• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Elektro-Dacia K-ZE soll nach Deutschland für etwa 15T Euro kommen

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Aber wer mal eine automatische Klimanalage hatte, weiß wie toll so etwas ist. Und die scheint es auch für Geld bei Dacia nicht zu geben.
Die gibt es doch bei mehreren Dacia Modellen, lass uns mal abwarten ob es die beim Spring nicht auch als Zubehör gibt.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Für mich eine sehr magere Vorstellung. Das Fahrzeug muss noch homologiert werden.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Rekuperiert wohl doch. Siehe Foto vom Tacho.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Information, der chinesische Bruder Renault K-ZE könne nicht rekuperieren, ein Mißverständnis ist. Er hat wahrscheinlich keinen Schalter, wo man eine feste Rekuperationsstufe wählen kann. Aber wenn man die Bremse tritt, wird auch der Renault K-ZE rekuperieren. Wie sollte er sonst heile einen steilen Berg herunterkommen?

Das ist der Renault K-ZE-Tacho:

Renault K-ZE Tacho.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Hmm,auf die verbaute Technik darf man wohl gespannt sein.
Akkukapazität müsste den Ladezeiten nach bei 27 kw/h rum liegen? :think:

Was aber etwas stutzig macht ist die niedrige Ladeleistung an DC.
Hat Renault beim Akku aus Kostengründen nun doch auf die Technik der ersten Zoes zurückgegriffen?

Nicht falsch verstehen,7,5kw an der 2 phasigen Wallbox reichen bei der Grösse, auch der Ladeziegel dürfte in den meisten Fällen über Nacht reichen.:)

Das DC optional angeboten wird ist ja bei Renault normal,selbst beim Zoe kassieren sie dafür extra.:huh:

Nur dafür das es extra kostet ist es dann auch noch sehr langsam.:angry:
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Nicht falsch verstehen,7,5kw an der 2 phasigen Wallbox reichen bei der Grösse, auch der Ladeziegel dürfte in den meisten Fällen über Nacht reichen.
Vielleicht finde ich die Zeit, die Daten, die auf verschiedene Veröffentlichungen gestern verteilt waren, mal in einem Dokument zusammenzustellen.

Es hieß, an der 7,4-kW-Lademöglichkeit dauert es 5 Stunden (weiß nicht mehr, ob 100% oder 80% Akkustand). Es hieß auch, dort wird mit 6,6 kW geladen.

Außerdem ist die 30-kW-DC-Lademöglichkeit optional, die muss man extra bezahlen. Und dann erreicht man 80% Akkustand in einer Stunde.

Mit dem "Ladeziegel" an der 230V-Steckdose soll es von 0% bis 100% 14 Stunden dauern.

Und, vielleicht noch von Interesse: die normale Höschstgeschwindigkeit beträgt 125 km/h bei 33 kW, im ECO-Mode sind es 105 km/h bei 23 kW. Daraus ergeben sich dann wohl die zwei Reichweitenangaben mit WLTP normal und 225 km bzw. WLTP City mit 295 km. Akkukapazität sind 28,6 kWh.

Typ-2-Stecker vorne unter dem Dacia-Emblem habe ich auch noch gesehen, nicht auf der Beifahrerseite wie in ersten Zeichnungen.

Und 300 Liter Kofferraum. Für Gewerbetreibende wird es eine "Frachtversion" ohne Rücksitzbank und 800 Liter Kofferraum geben. Vielleicht auch für Hundehalter interessant - bis auf die Höhe der Ladekante.



Bis jetzt stimmt das Auto in allen Punkten mit meiner Wunschliste überein. Es fehlen wirklich nur noch Preis und Verfügbarkeit.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Intrepid

Interessieren tut mich das Fahrzeug ja auch. :)
Allerings um so mehr die verbaute Technik.
Als Pendlerkarre wäre der sensationell günstig auf meiner Strecke einsetzbar.

Zumindest wenn Er über einen modernen gut temperierten Akku verfügt.

Die alte Zoe Technik mit Luftheizung und Kühlung würde aber eben genau für diese Strecke nicht taugen .
Wenn man in den Elektroforen mal liest,was ich schon länger mache,hat der Zoe entweder Akkuprobleme oder auch keine.
Haltbar ist auch die alte Zoe Technik,eben wenn man die Sperre einstellt und den Akku immer nur bis 80% lädt.

Und das ist der Punkt,80% von nur 27 kw/h reichen für meine Strecke von 75km mit 60km BAB Anteil dann nicht aus.;)
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Interessieren tut mich das Fahrzeug ja auch.
Dann nehme ich an, wirst Du die ersten Erfahrungsberichte abwarten und irgendwann in 2022 an einen Fahrzeugwechsel denken?

Das Auto soll ja zuerst bei Carsharing-Anbietern zum Einsatz kommen. Also wird man etwas mit Erfahrungsberichten aus Haltersicht warten müssen. Zuerst werden nur Fahrer berichten, die am Ziel angekommen den Stecker rein Stecken und sich um nichts weiter kümmern.
 

Schulli

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Also wenn wir von einem Preis von 11000,- euro ausgehen wie teilweise berichtet wird. Gibt es dann noch die 9000,- förderung? Also unterm strich ein neues Auto für 2000,- ??? Also da würde sogar ich mir so eine e karre kaufen....da nehme ich die abstriche gerne in kauf....
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Mitsubishi ASX 2.0
Baujahr
2020
Also wenn wir von einem Preis von 11000,- euro ausgehen wie teilweise berichtet wird. Gibt es dann noch die 9000,- förderung? Also unterm strich ein neues Auto für 2000,- ??? Also da würde sogar ich mir so eine e karre kaufen....da nehme ich die abstriche gerne in kauf....
Ja klar.....wahrscheinlich kriegste sogar noch was raus
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Abwarten weil...........alle Fahrzeughersteller bringen ihre BEV-Fahrzeuge und Plug-In Hybriden 2021 auf den Markt, damit der Flottenverbrauch stimmt. Vermutlich ist die Suppe im Fördertopf dann alle.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Intrepid

Ich habe eher Mai 2023 im Kopf.
Dann endet bei meinem Sandero die Garantie. :whistle:
Also nicht so abwegig ihn dann eventuell in Zahlung zu geben.;)

Vielleicht hast Du ja bis dahin schon einen realen Erfahrungsthread hier im Forum,ich hoffe darauf.:prost:


Also,Wunder erwarte ich vom Spring realistisch betrachtet zu dem Preis natürlich nicht,muss er aber auch gar nicht bieten,einfach nur funktionieren reicht mir schon.:)

Die DC Option würde ich allerdings mitbestellen,nicht weil es schnell geht,scheint ja eh nicht zu sein,sondern weil es ein Standard ist der deutschlandweit bei Anbietern über nur eine Ladekarte verfügbar ist .
Damit stellt sich dann auch die Möglichkeit dar mal überregional entspannt unterwegs zu sein.;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@Rostfinger

Von einer Förderung bin ich jetzt auch nicht ausgegangen,Ich denke eher an die Konkurrenz.
Der E-Up mit ähnlicher Auslegung ist für 20000 Euro am Markt,denke mal Dacia bleibt da ein Stück weit drunter im Bereich 17-18000 Euro.;)

Das wäre das alte Prinzip der Marke,immer etwas günstiger wie die Mitbewerber für Vergleichbares.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Oldy
Es geht um den CCS Anschluss am Wagen.
Normal ist ja der Typ2 dran.

Typ 2 sind meist regionale Anbieter.
Bei uns hier die SWB die zur EWE gehört die im Umland aktiv ist. ;)

An der Ferninfrastruktur entlang der Autobahnen finden sich allerdings eher die CCS Säulen von deutschlandweit aktiven Anbietern,die man dann auch nutzen kann.

Ich hätte keine Lust von allen regionalen Anbietern eine Karte rumzuschleppen. :whistle:

Grosse Anbieter wären Ionity oder ENBW.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 114 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 448 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 668 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 517 21,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 444 18,4%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 185 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%