• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dacia duster blue dci 4x2 Getriebegeräusche


s.onnen

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster blue dci
Moin Leute.
Da das thema in einem anderen Beitrag von mir etwas unter gegangen ist und ich dachte es könnte noch hilfreich sein hab ich hiermit einen neuen Foren Eintrag eröffnet.
Es geht um die getriebegeräusche beim 6gang getriebe von meinem Diesel duster.
Am Anfang war wie immer alles ruhig beim Fahren.
An einem Kilometerstand von etwa 12000 km fing das getriebe an im SchubBetrieb oder wenn Man im Verkehr nur so dahingleitet ein leises heulen von sich zu geben. Einige 1000 Kilometer später wurde dies heftiger... Man konnte sogar mit dem Geräusch etwas spielen. Geb ich Gas ist es annähernd weg, nehm ich es zurück ist das gejaule wieder da. Es klingt fast so wie bus fahren... Geräusche kamen vom getriebe. Kupplung treten half nichts... Gang rausnehmen und ausrollen auch nicht... Geräusch war da.
Meistens zwischen 90 und 130kmh.
Der Verdacht der Werkstatt und mir war das Differential.
Also Öl abgelassen und Man musste feststellen das Späne im Öl waren..
Ohne Probleme wurde das getriebe auf Garantie vor einigen Tagen getauscht. Daruberhinaus auch das massenschwungrad da dies nach knapp 25000 km ausgeschlagen sein soll... Kann ich mir als Fahrer sowie die Werkstatt auch nicht erklären.
So lange Rede kurzer sinn...
Geräusch ist immer noch da... Es hat sich nichts geändert. Trotz Späne im Öl und dem Gedanke das es wieder das differential ist...
Hat jemand bei dem getriebe sowas ähnliches oder gar das selbe Problem?
Ich vermute auch schon das es ein Lager der Antriebswelle sein könnte... Oder die radlager selber... Wobei Man diese mehr hören würde wenn man in Kurven fährt...
Das tut es aber nicht...
 

Horst

Mitglied
Fahrzeug
Ford focus
Hallo, ich habe das gleiche Problem mit meinem Lodgy (siehe Beitrag hier im Forum). Zwischen 90 und 100 pfeift der Wagen, woraufhin das Getriebe getauscht wurde. Dies leider ohne Erfolg. Problem, genau wie bei deinem duster, weiterhin vorhanden. Begründung: es ist halt so bei dem Wagen und kommt vom Differenzial. In der zweiten Werkstatt sagte man mir, dass dies 100 prozentig Windgeräusche wären, weil es ja auch im ausgekuppelten Zustand der Fall ist. Kann ich aber nicht glauben und werde nun Werkstatt Nummer 3 aufsuchen. Ich tippe auch auf den Antriebsstrang. Aber ich bin Laie und hab keine Ahnung
 

Stahlhobelspan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster I dci 85 eco2
ich schreib Hier Mal was dazu,Falls euch das Hilft,
ich hatte solche Probleme Auch schon,
zwar mit einer anderen Marke, aber der Aufbau eines Getriebes ist ja immer ähnlich.
wenn ihr 100 fahrt habt ihr Heulgeräusche im Schiebebetrieb,
Sind die Geräusche gleich egal ob ihr den 4.5.oder 6. gang fahrt?
hört das geräusch auf, wenn ihr in den Leerlauf schaltet?
was wurde genau am Getriebe gemacht, nur das Diff getauscht, oder das ganze Getriebe?
 

fs*!

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dci 110 Bj17, Duster 4x2 1.5 dci 115 Bj21
Ich hole den Beitrag mal wieder hoch. Bei meinem Duster(4x2 dci 115) ist das Geräusch ab 2000 Umdrehungen unter last (Vollgas Beschleunigung) . Ab dem 4 Gang hört man das Geräusch. Egal ob ich geradeaus, links oder rechts fahre. Am Montag war er zur 1sten Inspektion in der Werkstatt. Bin mit dem Meister eine runde gefahren, damit er es hört. Bei der nächsten Inspektion ( ca. in 6 Monaten) wird eine Probe vom Öl und eine Aufnahme des Geräusches für Dacia/Renault gemacht und dann wahrscheinlich ein neues Getriebe verbaut.
 

berlina

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy TCe 100 GPF
war er zur 1sten Inspektion in der Werkstatt.
Wie kann das sein wenn er BJ. 21 ist?
Meiner war erst diese Woche zum ersten A-Service und der war eigentlich schon 1 Monat früher als nötig.
Seitdem leuchtet im BC der Schraubenschlüssel....super oder?
Am besten die Service Mitarbeiterin: Bitte geben Sie uns beim Anruf von Dacia 9 von 12 Punkten.
Hab es natürlich erst zu Hause gemerkt. War nämlich ein Scheiß Regen beim Abholen.
Gemacht wurde natürlich fast nix außer Reinluftfilter wechseln-Kosten 148,-€.
 

fs*!

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dci 110 Bj17, Duster 4x2 1.5 dci 115 Bj21
Wie kann das sein wenn er BJ. 21 ist?
EZ 1.3.2021 km am Montag 25.384.

Der muss im März oder April zum 50.000 Service :blush:

Wenn er knapp 2 Jahre alt ist, hat er dann die 100.000 km voll und die Garantie ist vorbei
 
Zuletzt bearbeitet:

s.onnen

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster blue dci
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Ich hole den Beitrag mal wieder hoch. Bei meinem Duster(4x2 dci 115) ist das Geräusch ab 2000 Umdrehungen unter last (Vollgas Beschleunigung) . Ab dem 4 Gang hört man das Geräusch. Egal ob ich geradeaus, links oder rechts fahre. Am Montag war er zur 1sten Inspektion in der Werkstatt. Bin mit dem Meister eine runde gefahren, damit er es hört. Bei der nächsten Inspektion ( ca. in 6 Monaten) wird eine Probe vom Öl und eine Aufnahme des Geräusches für Dacia/Renault gemacht und dann wahrscheinlich ein neues Getriebe verbaut.
Ich kann dir leider nur mitteilen das dieses Geräusch auch nach tausch des Getriebes wieder kommen wird... es scheint mehr oder minder normal zu sein...
 

fs*!

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dci 110 Bj17, Duster 4x2 1.5 dci 115 Bj21
konnte sogar mit dem Geräusch etwas spielen. Geb ich Gas ist es annähernd weg, nehm ich es zurück ist das gejaule wieder da.
Sorry vielleicht habe was falsch verstanden. Okay ist bei mir nur halt anders Rum. Nur unter Last (Vollgas) ist es da
 

berlina

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy TCe 100 GPF
Sorry mein Fehler bei so viel gefahrenen Km muss natürlich der Service früher sein.
Stolze Leistung.
 

fs*!

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dci 110 Bj17, Duster 4x2 1.5 dci 115 Bj21
Alles gut. Nicht jeder fährt hat so viel, aber mache fahren noch mehr.
 

Statistik des Forums

Themen
34.861
Beiträge
838.954
Mitglieder
57.112
Neuestes Mitglied
Juli1989