• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

E 10 Tanken oder nicht???

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ich würde zur not auf die teuren Supersprite wie Ulitimat und Co über gehen als das ich die E10 Rotze tanke !
Ich kann schon lesen. Hier schreibst du daß du lieber die teuren Ultimate-Kraftstoffe tanken würdest anstatt die "E10-Rotze".
Nichts anderes habe ich zitiert.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
Nun seit mal wieder lieb zu einander und macht aus E5 oder E10 keinen Glaubenskrieg. Jeder wie es ihm beliebt und wie es ihm gefällt. Ich fahre (zumindest bis jetzt) aus preislichen Gründen E10 und das schon seit es E10 gibt. Ich habe bisher keinen Mehrverbrauch und keine Leistungsminderung feststellen können. Bei keinem meiner Fahrzeuge! Das liegt vielleicht auch an meiner defensiven Fahrweise.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das kann ich jetzt nicht glauben...... :o
Doch das ist so! Unnützes Hin- und Herfahren – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Interessant das ein Thema nach 9 Jahren immer noch so kontrovers aber auch teilweise etwas daneben diskutiert wird. Ursprünglich war ja das Problem bei der Einführung von E10 das einige Teile der Vergasung oder Einspritzung und derer Schläuche Auflösungserscheinungen zeigten. Das ist aber schon lange Geschichte. Nun bleibt nur noch so was wie Glauben vs. Wissen und Placeboeffekt. Es wurde ja nun dieses Jahr beschlossen das E10 genauso teuer sein soll wie E5 Sprit weil einige Nachbarländer den E10 auch einführen und dadurch Ethanol auf dem Markt teurer wird.
Und schon ist der Preisvorteil dahin. Ich hatte noch nie E10 getankt. Warum? Weil ich es mir leisten kann und will :D
Also auf zum 1500ten Beitrag. Wird schon klappen bei deeeeeem Thema :alcohol:
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ich sehe fast täglich wie Leute an der ARAL Tankstelle den Sprit für z. Z. 1,549 € morgens um 8 Uhr tanken, nur weil sie zu faul sind einen km weiter zu fahren wo der Sprit nur 1,389€ kostet.
Denen ist es egal was da reinkommt,..hauptsache der Tank ist wieder voll.
Die achten auch nicht auf günstige Preise, sondern tanken einfach wenn der Tank leer ist.
Ob das E5 oder E10 ist, ist denen auch egal.
So lange noch so getankt wird, werden die Konzerne die Preise festsetzen wie es ihnen gerade passt.
Aber mal davon abgesehen...als ich noch keinen LPG gefahren habe, sondern den Honda Civic, habe ich auch immer nur E5 getankt.
Und bei meinem früherem Honda Accord Automatik mit 75 PS immer nur Benzin 91 Oktan.
Damit ist die Kiste in der Stadt schon damals 1994 mit 6 Liter ausgekommen.
(nur nebenbei bemerkt)
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
Ich sehe fast täglich wie Leute an der ARAL Tankstelle den Sprit für z. Z. 1,549 € morgens um 8 Uhr tanken, nur weil sie zu faul sind einen km weiter zu fahren wo der Sprit nur 1,389€ kostet.
Denen ist es egal was da reinkommt,..hauptsache der Tank ist wieder voll.
Die achten auch nicht auf günstige Preise, sondern tanken einfach wenn der Tank leer ist.
Ob das E5 oder E10 ist, ist denen auch egal.
So lange noch so getankt wird, werden die Konzerne die Preise festsetzen wie es ihnen gerade passt.
Aber mal davon abgesehen...als ich noch keinen LPG gefahren habe, sondern den Honda Civic, habe ich auch immer nur E5 getankt.
Und bei meinem früherem Honda Accord Automatik mit 75 PS immer nur Benzin 91 Oktan.
Damit ist die Kiste in der Stadt schon damals 1994 mit 6 Liter ausgekommen.
(nur nebenbei bemerkt)
Das sind auch vielfach Außendienstler, die haben eine Tankkarte. Meine bessere Hälfte hatte auch mal 18 Monate jeden Monat eine Tankkarte von Aral im Wert von 40€ bekommen für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit. In der Zeit haben wir auch bei Aral getankt. Sogar auf der Autobahn.
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Ich könnte einige Wetten abschliessen- und gewinnen - wenn ich behaupte:

Würde euch jemand klamm heimlich, ohne euer Wissen, das E 10 in euren Wagen füllen und euch nach einiger Zeit
fragen wie die Kiste den so läuft, dann würdet ihr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit antworten:
" Wie immer!"

Das ganze Spiel kann man auch umdrehen: Ihr kommt an eure Stammtanke und dort wird mit einem Riesenaufwand
der schon länger angekündigte Doppel V Super Duper Sprit angeboten.

Das volle Programm: Blaskapelle, leicht bekleidete Cheerleader, kleine giveaways, PS starke Superautos, freie Getränke & Bratwurst. Schinderassasa!! Unter viel Getöse wird euch eine gewisse Menge vom Wundersprit
aus den Goldpokal direkt in den Tank gekippt............

" Na, wie fährt ihr Auto jetzt? Der zieht jetzt doch richtig ab...!"

Du wirst nur noch Gelegenheit haben staunend und sabbernd ab zu nicken, bevor dich die jubelnde Menge
auf ihren Schultern davon trägt!

Okay! Okay.... Alles stark übertrieben. Gibt es aber heute schon: Nennt sich Werbung. Gewürzt mit ein wenig Psychologie.

Mir ist die Marke des Sprits völlig egal. Ich tanke dort wo ich´s am günstigsten kriege. Unsere Dacia´s kriegen
davon auch nicht die Rülpserei. Das E10 meide ich aber- nicht aus technischen Bedenken- sondern wegen
der Moral, Politik, Ehtik oder wie das sonst heisst.

Ist wie der Slogan: Heizen mit Weizen. Nö,...geht gar nicht.:snooty:
 
Zuletzt bearbeitet:

sawdust

Mitglied Bronze
Fahrzeug
duster 2
Hallo, unsere Shell war früher Aral. Bei beiden gab es Super und Normal.
Als E10 kam, war Normal weg. Da ist jetzt E10. Gemisch 1:50 gibt es auch noch.
Da müsste ich 15 km fahren, aber die haben das.
Und noch was : in der Oberpfalz nicht weit von Erbendorf gibt es Aspengemisch an eine Tanke.
Für Mopedfahrer und Kettensägen ist das preiswerter als am Baumarkt im Kanister.
Tankstelle Kemnath - Tankpreise Kemnath, Tankkarte
Grüßle
 

Truckerrass

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MPI
Baujahr
2009
Früher hab ich hier in Litauen sogar den nomalen Sprit getankt, 92 Oktan, der Renault hats gefressen und der Dacia und Kia auch. Heute tanke ich da wo es günstig ist, bei einer Tanke kostet der Super Plus 98 Oktan nur 1,13 Euro, also rein in den Tank.
Nur E10 kommt bei mir nicht in den Tank, Lebensmittel verbrennt man nicht, sorry, bin so erzogen worden als Nachkriegskind.
 
Zuletzt bearbeitet:

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
als Mod: damit ihr nicht denkt, hier liest kein Mod mehr mit, habe ich die letzten Beiträge als politischen Exkurs gelöscht. Schönen Abend :)
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
"Ach es ist ein Kreuz, wenn man nicht mehr gut sehen kann" (Karl Valentin).
Mei Uroma (Gott hab sie seelig) hat früher den Spruch losgelassen.
Gut sehen kann ich zwar schlecht! Aber schlecht hören kann ich fei noch ganz gut.
als Mod: damit ihr nicht denkt, hier liest kein Mod mehr mit, habe ich die letzten Beiträge als politischen Exkurs gelöscht. Schönen Abend
Das Wolfpelz im Schaf hat uns wieder gerissen:callme::D
Gruß Wolfi
 

sawdust

Mitglied Bronze
Fahrzeug
duster 2
Hallo, auch wenns nicht beliebt : E20 kommt und E10 geht und das mit Aufpreis auf alles.
Man hat es beschlossen. Nach Ostern und vor den Sommerferien, damit alle noch was davon haben.
Schlaft gut.
1581888191220.png
Davon werden wir bald träumen.
 
Zuletzt bearbeitet:

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Zuletzt bearbeitet:

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@sawdust
Der Artikel hat mir zu viel "soll". Soll eingeführt werden..., soll.... Es steht nichts davon drin, dass E10 eingestellt werden soll.
Außerdem ist der Satz:
... unklare Verträglichkeiten und aufwendige Nachprüfungen führten dazu, dass viele Fahrzeugmodelle offiziell nicht E10 tauglich sind
so auch nicht richtig, denn nur eine kleine Minderheit an Fahrzeugen des Bestandes war und ist nicht freigegeben. Der Artikel schürt dadurch bestehende Ängste die aber aus technischer Sicht meist unbegründet sind.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 340 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 509 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 368 20,0%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 364 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!