• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

E 10 Tanken oder nicht???

dicker61

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2017
Ich habe gerade mal bei Tankstellenbauern gegoogelt, teilweise wurden Projekte mit Sorten und Anzahl Tanks vorgestellt. In der Regel halb so viele Tanks wie Sorten. Also müssen entweder mehrere Sorten in einen Tank gehen oder an den Zapfpistolen kommt überall der gleiche Sprit und wird nur unterschiedlich berechnet.
Sag ich doch, irgendwie versteht mich keiner.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@dicker61

Du hattest allerdings behauptet das entweder E5 aus dem E5 und E10 Hahn käme oder aber E10 aus E5 und E10 Hahn... :whistle:

Das erste Wäre Ok,das 2. ein klarer Verstoß.
Fällt das bei einer Kontrolle auf hat die Tankstelle ein Riesen Problem...
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
Ich hab bei der Tanke in der Nähe gearbeitet, wie sie gebaut wurde. Da sind mehrere Tanks verbaut worden. Die Tankstelle ist bald 30 Jahre alt.
Ja, nee. Ist klar.
Musste ja jetzt kommen. Der Link ist doch eindeutig, oder.
Das sind einzelne Tanks, aber mit mehreren Kammern.so schwer ist das doch nicht zu verstehen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ein Benzintank wird möglicherweise auch mehrere Kammern haben in denen beim Betanken der Sprit eingefüllt wird.
Einen Tank für E5 und E10 und einen für Diesel.
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Diesel und Super kommen nicht in einen gemeinsamen Tank! Auch nicht wenn dieser Tank unterteilt wäre.
Die unterirdischen Tanks sind teilweise bis zu 40 Jahren in Betrieb.

Die Zapfanlagen werden turnusgemäss und regelmässig geeicht. ( LBME= Landes Betrieb Messen und Eichen)
Die Qualitäten aller Kraftstoffe sind fast immer wesentlich höher als die DIN Mindestanforderungen.

Der Verkauf von Normalkraftstoffen ist nicht eingestellt worden.Was ihr meint ist Benzin "Normal".
In der Regel haben Tankstellen heute einen Zentralbefüllschacht (aber nicht alles in einen Tank!) und eine elektronische Absicherung gegen Produktvermischungen.

Üblicherweise werden die Lagertanks unterirdisch verbuddelt, damit sich in den verschiedenen Autoforen
die Member gegenseitig den Kopf einschlagen und das Geheimnis der Tankstellen für immer gewahrt wird...:p;):prost:

Mein Avatar dürfte einiges aussagen.Wer noch Fragen hat: nur zu...!
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Es gibt Mehrproduktentanks ( Lagertanks unterirdisch) bei den ( Tankstellen) Tanklastern sind die die Regel.
Das Normalbenzin ( 91Oktan) wurde in der Branche als VK ( Vergaserkraftstoff) bezeichnet. Ab ~ 2008 verschwand
es aus dem Angebot der Tankstellen.

Normalbenzin ist kein Superbenzin - und wird es auch nicht mehr werden.
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Superbenzin ( alle Sorten) ist normaler Kraftstoff - Benzin Normal ist aus dem Programm raus...

VK= Vergaser Kraftstoff = Benzin
SK = Super Kraftstoff ( plus, verbleit, extra, etc)

Hab´mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Sorry dafür!-_-

Aber alles ist - Sprit! ;)
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
Normal Benzin hatte 91 Oktan und verschwand mit der Einführung von E10. War eigentlich nur für Vergasermotore geeignet. Daneben gab es Super mit 95 Oktan, heute Standard. 2008 nahm Shell als erster Normal vom Markt. 2010 war endgültig Schluss, da es kaum noch verlangt wurde. Motorenbenzin – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcus Dacius

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCe 110 LPG
Baujahr
2018
2008 nahm Shell als erster Normal vom Markt. 2010 war endgültig Schluss, da es kaum noch verlangt wurde.
Normal und Super wurden damals zu selben Preis angeboten. Kann mich noch gut an die Zeit erinnern. Auch daran, dass ich Bekannte vor den Folgen warnte, aber viele tankten dann das "bessere" Super. Auch mit uralten Möhren, denen locker 91 Oktan reichte. "Hat ja gleich viel gekostet".
Nur gab es danach (wie von mir vorhergesagt) irgendwann nur noch teures E95 (oder halt E10).

Das die ganze Sache der E10 Vorbereitung galt konnte ich nicht wissen, aber dieses Konsumentenverhalten hat wunderbar gezeigt, dass viele vorher noch freudig und hilfsbereit den Reißverschluss öffnen, bevor ihnen das Fell über die Ohren gezogen wird.
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Bevor E10 kam hatten die Tankstellen für jede Sorte einen Tank..... Mit Einführung E10 brauchten sie eine Tank mehr, aber woher nehmen..? Haben sie bei Euch an der Tanke gebuddelt..? An meiner auch nicht.
Früher war noch für die 2-Takter ein Tank. Aber die wurden still gelegt und verfüllt....

Bleibt nur ein Schluß:
  • entwerder tankst du "E10", bekommst aber tatsächlich E5 in den Tank. Bezahlst aber E10.
  • oder du nimmst die "E5"-Zapfpistole und bekommst E10 und zahlst E5.
Nach meinen Beobachtungen hat keine Tanke einen Extratank für E10. Mag sich jeder seine Meinung bilden. Denken ist erlaubt.
Das war aber schon ganz weit im Osten :badgrin:. Mit den 20l Fässern, die es bei uns für 2-Takter gab, konntest du blos ein Mofa volltanken. Mein DKW F12 war zwar auch ein 2-Takterm hatte aber eine Selbstmischung (separater Öltank) :D:prost:
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 88 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 355 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 532 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 392 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 153 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!