• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Zufriedenheit mit der Klimaanlage

Wie beurteilst du die Leistungsfähigkeit der Klimaanlage in deinem Dacia bei der Hitze?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    274

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
ATU macht doch auch überrall Werbung für 69€ inkl Material. 59€ all in wird selten werden bei den gestiegen Kältemittelpreisen. Also wer die Chance hat, jetzt noch zuschlagen ;)
 

Peter.L

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2017
Ich bin mit der Leistung der Klimaanlage des DUSTER (Erstzulassung November 2017) überhaupt nicht zufrieden. Da kühlte der 16 Jahre alte Kangoo meiner Tochter deutlich besser. Beim Duster kommt gekühlte Luft mit gerade mal 20°C (bei 33° Aussentemperatur) aus den Düsen und das reicht einfach nicht aus, um ein Fahrzeug vernünftig zu kühlen. Ich war deswegen auch schon beim Händler, weil ich die Vermutung hatte, dass Kühlmittel fehlt. Der Mechaniker meinte aber, die Kühlung sei ganz normal. Diese Meinung teile ich nicht und werde demnächst bei einer anderen Werkstatt eine Klimawartung machen lassen. Mal sehen, was dabei herauskommt.
 

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
November 17 dürfte eigentlich kein Kältemittel fehlen.

2 Möglichkeiten:

Entweder vom Werk Zuwenig eingefüllt oder eine kleine Leckstelle.

Eine gute Werkstatt macht eine Dichtigkeitsprüfung und / oder füllt Kontrastmittel (für UV-Lampenprüfung) ein.
 

R.4

Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy 1.6 SCe LPG
Baujahr
2017
ich freu mich, wenn die Sonne scheint, und wenn sie zu dolle scheint, macht die Klimaanlage es ein bischen kühler. Prima!
Wer braucht wirklich einen fahrenden Eisschrank?
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
Habe einen Duster 1 Bauj. 2/2018 mit SCe 115 Motor und muss sagen, trotz vieler negativer Aussagen hier, die Klima funktioniert! Bei Temperaturen wie zur Zeit von ca 33/34 Grad ist das Fahrzeug nach etwa 15 Minuten (Gebläsestufe 4) auf angenehme 28 Grad runter Gekühlt. Der Umluftschalter steht auf Halbe/Halbe! Danach reicht Gebläsestufe 2 um die Temp. im Innern zu halten! Wenn ich nur kurze Strecken fahre schalte ich die Klima erst gar nicht erst ein, da das nicht unbedingt Gesundheitsfördernd ist!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sigi63

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Express, DCi 1.5 / 55 kW
Baujahr
2012
Habe den Dacia Logan schon 2 Jahre. Im letzten Sommer hatte ich die Klimanlage nicht in Betrieb! Da ich zu faul war genau hinzusehen, habe ich überhaupt nicht bemerkt, dass ich eine an Board habe. Jetzt habe ich vor kurzen an einem sehr heißen Nachmittag zum erstenmal die Klimanlage in Betrieb genommen. Ich war sehr angenehm überrascht wie schnell die Klimaanlage die Temparatur heruntergekühlt hat! Mein alter Ford KA hatte auch eine, aber mit der war ich sehr unzufrieden. Mehr Dieselverbrauch? Kann ich bis jetzt noch nicht sagen! Hatte die Klimaanlage bisher nur 2x in Betrieb!
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
15min auf Stufe 4 bedeutet aber das man eigentlich einen Gehörschutz tragen sollte. Das ist einfach viel zu laut und dauert zu lange. Zumindest für mein Empfinden. Jetzt stellst dir mal einen Dokker vor der dessen Innenraum zweimal das vom Duster ist mit mehr Glasfläche bei gleicher Kälteleistung der Klimaanlage. Naja, gut ist anders. Für mehr als ausreichend reicht es nicht.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
Der Expertenrat zur richtigen Benutzung der Klimaanlage wird, Jahr um Jahr, erneut ignoriert. Das Geschäft machen dann die Klimaanlagen-Services, die man eigentlich gar nicht bräuchte. Die Erwartungshaltung der Benutzer, den überhitzten Kübel, in minutenschnelle in einen Gefrierschrank zu verwandeln, bezahlt man dann mit dem vereisten und dann defekten Kompressor.
Wer das Geld so zum Fenster rausschmeißen will, bitteschön :rotate:
 

Elphii

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia
Ich bin ja so ein migränegeplagter Mensch und wenn bei mir eine Klima von 34 Grad auf Eiszeit kühlt hat das ordentlich Kopfaua zur Folge.

Meine Klima steht genau auf dem Übergang rote Punkte zu blauen Punkten. Ganz zu Anfang hab ich für 2-3 Min Gebläse auf 3 und dann auf 2. Mein Wagen kommt dann recht schnell auf angenehme Temperaturen im Mitte 20er Bereich.

Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht wieso man erwartet das das Auto sich in 5 min von 34 Grad auf 18 Grad abkühlt.. vllt vor Fahrtantritt einfach mal alle Türen und Heck auf, das die Stauhitze raus kann!?
 
Zuletzt bearbeitet:

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
bezahlt man dann mit dem vereisten und dann defekten Kompressor.
Kannst du mir mal Erklären wie ein Kompressor vereisen soll?
Kompressoren sterben an Fremdstoffen oder Schmierungsmangel aber nicht an Vereisung. Dazu sind die Klimanlagen geregelt und werden von Sensoren überwacht.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
Der Kompressor könnte bei Dauerbelastung Kühlung gebrauchen, wird aber Knallheiß. Durchs Kühlmittel wird die warme Innenluft abgeführt und kondensiert am Wärmetauscher, der dann zum Eisblock wird. Kondenswasser am Wärmetauscher und elektrischer Strom verträgt sich nicht=Klimaanlage wird abgeschalten, bevor es einen Kurzschluss gibt und die Sicherung durchbrennt
Wenn man das Spiel lang genug betreibt, gibt der Kompressor dann auch den Geist auf.

Klimaanlage ist kein Buch mit sieben Siegeln, sondern funktioniert nach den Prinzip vom heimischen Kühlschrank. Es kommt doch auch keiner auf die Idee, heißes Essen in den kalten Kühlschrank zu stellen, oder ?

Mein Auto stand noch nie bei so einem Klimaanlagen-Pfuscher :)
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
Mehr Dieselverbrauch? Kann ich bis jetzt noch nicht sagen! Hatte die Klimaanlage bisher nur 2x in Betrieb!
Bei meinem 90 PS DCI geht die Drehzahl deutlich in den Keller, bei eingeschalteter Klimaanlage. Ich brauche die durch meinen montierten Windabweiser höchst selten, weil die Luftzirkulation gewährleistet ist.
Bei knallheißem Innenraum, werden alle Türen geöffnet, damit die Innenraumtemperatur erträglich wird und man nicht schon nach den Anschnallen klatschnass ist.
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
ei meinem 90 PS DCI geht die Drehzahl deutlich in den Keller, bei eingeschalteter Klimaanlage.
Ist ja auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt das die Klima, je nach Stufe, bis zu 10 PS "frisst".
Ich brauche die durch meinen montierten Windabweiser höchst selten, weil die Luftzirkulation gewährleistet ist.
Windabweiser hab ich auch dran. Aber wenn die Außen Luft 36° hat, nützten diese auch nichts mehr.....
 

AddiT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2 SCE115 4WD (bestellt)
Baujahr
2018
Interessant mitzulesen als Fahrer eines W220 S430.
Warum differenziert ihr nicht zwischen manueller Klimaanlage und Automatik?
Hab mit nämlich Mal den Duster 2 Prestige bestellt mit Klimaautomatik und da wäre für mich dann der Vergleich zu meinem derzeitigen Fahrzeug interessant.habe die Automatik das ganze Jahr auf 24 Grad stehen und somit wird im Sommer gekühlt und im Winter geheizt.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
Windabweiser hab ich auch dran. Aber wenn die Außen Luft 36° hat, nützten diese auch nichts mehr.....
Bei einem Fahrzeug, dass bei Aussentemperaturen von 30 Grad in der prallen Sonne steht, herrschen Innentemperaturen von bis zu 60 Grad. Das entspricht einer Backstube oder einer Sauna. Durch das Öffnen und Türen und Fenstern erreicht man innerhalb von 5-10 Minuten ein Luftaustausch und eine Reduktion der Innenraumtemperatur von fast 50%
Die Windabweiser sorgen dafür, dass der Fahrtwind mit den Innenraum kühlt und die Klimaanlage unterstützt wird.

In meinen vorherigen VW Caddy hatte ich keine Klimaanlage und brauchte die Windabweiser, weil ich manchmal 10-11 Stunden als Kurier unterwegs war.

Interessant mitzulesen als Fahrer eines W220 S430.
Warum differenziert ihr nicht zwischen manueller Klimaanlage und Automatik?
Weil eine Klimaautomatik nach einen anderen Prinzip funktioniert. Schon vor über 20 Jahren, hatte ich im Lancia Thema eine Klimaautomatik. Da stellt man vorher die gewünschte Temperatur ein und das System wird abgeschaltet, sobald die entsprechende Temperatur erreicht ist.
Bei manchen ist die Klimaanlage nur dann funktionsfähig, wenn nach 3h Dauerbetrieb die Klimaanlage abschaltet und einen beim Öffnen der Fahrertür sprichwörtlich "der Schlag" trifft.
Da muss man sich auch nicht wundern, dass die Herz-Kreislauferkrankungen immer mehr zunehmen, weil bei solchen Temperaturstürzen, der Körper dauerhaft im Stress ist.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
sondern funktioniert nach den Prinzip vom heimischen Kühlschrank
Naja, der heimische Kühlschrank hat dann schon einige andere Sachen im Vergleich zu einer Klimaanlage oder gewerblichen Kühlräumen/theken, die eben mit einem Verdampfer und Lüfter arbeiten, aber sei es drum.

Kondenswasser am Wärmetauscher und elektrischer Strom verträgt sich nicht
Wenn diese Gefahr bestünde, gebe es einen sehr gravierenden technischen Defekt. Abgeschaltet wird bei Vereisung weil die Anlage nicht mehr arbeiten kann, wenn keine Luft durch den Verdampfer strömen kann.

Weil eine Klimaautomatik nach einen anderen Prinzip funktioniert.
Nein, die Anlage funktioniert nicht nach einem anderen Prinzip. Auch da gibt es nur Kompressor ein oder aus. Lediglich die Mischung der Wärme wird eben durch mehrere Sensoren und Stellklappen geregelt.

Das Geschäft machen dann die Klimaanlagen-Services, die man eigentlich gar nicht bräuchte.
Es ist bis dato noch kein Material gefunden, was eine 100% Dichtigkeit bei einer Klimaanlage im Fahrzeug ermöglicht. Daher braucht man diesen Service irgendwann einmal und desto weniger die Klima im Betrieb ist, desto eher, weil dadurch die Dichtwirkung am Kompressor schneller nachlässt. Das in der Anlage befindliche Öl hat nämlich auch diese Aufgabe.

15min auf Stufe 4 bedeutet aber das man eigentlich einen Gehörschutz tragen sollte. Das ist einfach viel zu laut und dauert zu lange. Zumindest für mein Empfinden
Das würde ich genauso unterschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 160 59,0%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 106 39,1%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 5 1,8%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige