• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Zufriedenheit mit der Klimaanlage

Wie beurteilst du die Leistungsfähigkeit der Klimaanlage in deinem Dacia bei der Hitze?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    282

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Bin mir nicht sicher ob es schon angesprochen wurde.
Über meine Zufriedenheit hatte ich ja schon auf Seite 3 berichtet.
Hatte unser Auto - Duster im Juni ja zur Inspektion (Wartung) und unser Waldgeist wechselte auch den Pollenfilter.
Wer dieses Jahr seinen Filter noch nicht gewechselt hat, mit seiner Klima unzufrieden ist, der sollte ihn wechseln, bzw wechseln lassen.
Beim Duster Phase2 sitzt dieser im Beifahrerfußraum links oben und kann relativ leicht entnommen werden. Bei einem Logan hat Logan Fan ein Video auf YT.
Durch die Waldblüte 2018 war der Pollenfilter im Juni total dicht (letzter Wechsel Juli 2017) und das macht enorm viel aus.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Mein Pollenfilter ist 6 Monate alt, ich glaube nicht das er daran schuld ist das ich mit der Klimaleistung nicht zufireden bin. Der nächste Wechsel steht aber schon fest, nächsten Monat ist Wartung angesagt, da gibt es wieder einen neuen.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
6 Monate,das war aber bevor der dieses Jahr besonders heftige Gelbe Pollenkram auftrat.
Der kann einen Filter in wenigen Tagen sättigen.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Das Pollen Phänomen war aber lokal unterschiedlich. Ich hatte das nicht so schlimm erlebt wie andere im Forum. Mir wäre nicht mal aufgefallen das es mehr Pollen gab als sonst.
 

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Mein Pollenfilter ist 6 Monate alt, ich glaube nicht das er daran schuld ist das ich mit der Klimaleistung nicht zufireden bin.
Hatte das auch nicht verallgemeinert.
Das Pollen Phänomen war aber lokal unterschiedlich. Ich hatte das nicht so schlimm erlebt wie andere im Forum. Mir wäre nicht mal aufgefallen das es mehr Pollen gab als sonst.
Ich kenne deine Region nicht, will auch nicht über deine Klima urteilen.
Gab aber die Masse an User die eben den krassen Pollenflug hatten, an denen war auch mein Filterwechsel gerichtet. Aber auch ohne Pollen, war dieses ein extrem trockenes Jahr, somit auch mehr Staub der den Filter zusetzt.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Ab Mitte Mai und den ganzen Juni durch habe ich den Filter so ziemlich alle 2 Wochen raus genommen und ausgeklopft.
Der Beifahrerfussraum sah nach der Demontage jedes mal gut aus...
Auch ohne Klima hat man es gut gemerkt wenn der Luftdurchsatz auf Stufe 4 der Lüftung noch gerade etwas höher war wie normal auf 2.
 

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Ich habe den Beitrag von @mike zum Anlass genommen auch mal eine manuelle Temp. Messung bei unserem Duster durchzuführen.

Wagen stand 30 min in der Sonne bei leicht geöffneten Fenstern.
Außentemp. 35°C / Innenbereich 45°C . In den Auslassdüsen 5 Minuten gemessen, dort sogar über 45°.

Klima (mit ECO), Gebläse Stufe 4 / Umluft / Gebläse Fußraum und Düsen Kombination. Fahrstrecke 6 km
Auslassdüsen 15°C und Frontinnenraum 19°C, wobei man bedenken sollte das die Innenverkleidung und Co noch ihre Resthitze abstrahlt und bei längerer Fahrzeit noch kühlere Messwerte ergeben werden.
PS: Auch mit einzuberechnen ist, ob die Sonne bei der Fahrt direkt von vorne durch die Frontscheibe scheint, oder man sie im Rücken hat. Bei meiner Messung war sie hinter uns.
 
Zuletzt bearbeitet:

hans05

Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy Stepway, TCe 115
Baujahr
2018
Interessante Meinungen/Beiträge hier! Bin heute meinen brandneuen Lodgy bei 30°C gefahren und hatte gar nicht das Gefühl, die KA anmachen zu müssen. Fenster auf hat mir gereicht.
Auf der Autobahn geht das natürlich nicht mehr so schön, aber ich war mit der KA recht zufrieden. Klar macht der Polo meiner Frau wesentlich kälter. Aber da muss ich dann dauernd aus-/anschalten, sonst wirds zu kalt. (Polo und Lodgy haben beide keine Automatik)

Eins muss ich aber einräumen: Ich war alleine. Wie die Temperaturen hinten so empfunden werden, muss sich noch herausstellen :)

Aber mal so um das ganze ins Verhältnis zu setzen: Ich habe vorher einen VW T5 gefahren. Und der war bereits ab 26°C Außentemperatur in der Sonne ohne KA kaum noch erträglich. Ich weiß dass, denn diese KA war mehrfach kaputt. Und wenn man die KA dann anmachte, dann kam ungefähr die gleiche Wirkung wie beim Lodgy: Eiskalt ist was Anderes!! Der kleine Unterschied: 60.000€ ;-)
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Heute mal mitgeloggt was der Temperaturverlauf macht. Heute war ja nicht so heiß mit 32°C außen.
Im Innenraum waren es 40°C was nicht besonders viel ist. 60°C kann man im Sommer schaffen.
Ich hatte die Frontscheibe mit einer Reflektierenden Folie abgeschattet+die Ausstellfenster offen. Hinten sind alle Scheiben mit dunkler Folie getönt die auch einen hohen Reflexionsgrad hat.
Bis Die Luft im Ausströmer auf 7°C kommt dauert es 18 Minuten. Temperaturregler ist auf min die ganze Zeit.
Temperaturverlauf Dacia Lodgy.PNG
 

Atos62

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS) LPG STAG300
In meinem alten MCV Bj 2008 reicht die Klimaleistung gerade so für mein subjektives Empfinden. Wenn es richtig warm ist läuft sie dauernd, eine Düse auf den Körper gerichtet.
Ist es nur mäßig warm drehe ich den Ventilator auf die kleinste Stufe.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Die Kühlung habe ich im Sommer eigentlich selten an (meist nur Autobahn). Ansonsten stehen die Fenster mehr oder weniger weit auf. Das bringt mir mehr Effekt als die Kühlung.
 

Fannerl

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V
Die Leistung der Klimaanlage meines Dusters 1/Ph.2 ist absolut ausreichend. Außer...

Außer bei extrem warmen Außentemperaturen und längerer Fahrt mit hoher Geschwindigkeit. Denn so nach zwei bis drei Stunden friert die Anlage ein: es wird affig heiß im Auto, der Beifahrer bekommt nasse Füße und aus den Lüftungsdüsen kommen nur mehr kleine Eiskristalle.

Es nervt, dann für 20 bis 30 Minuten in der prallen Sonne anzuhalten und die Klimaanlage sich wieder auftauen lassen.
 

Drupi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Meinen Duster Phase 1 Bj. 2012 habe ich seit dem 25. Oktober 18. Bei normalen Temperaturen hab ich die immer an und reguliere die Temperatur natürlich mit der Heizung und es ist angenehm im Auto. Jetzt im Winter bei -1° bis 5° aber benutze ich die aber nur damit die Fenster am Anfang der Fahrt nicht beschlagen. Nach einiger Zeit schalte ich die aus um das Auto etwas wärmer zu bekommen, denn es dauert eine Zeit bis das Auto richtig angenehm warm wird, obwohl warme Luft aus den Düsen kommt. Hier wirkt sich wohl der relativ große Innenraum negativ auf die Heizleistung und Isolierung aus. Wie die Klimaanlage im Sommer wirkt kann ich jetzt natürlich nicht sagen, auf jeden Fall bin ich gespannt.
 

lelletz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
Ich habe dieser Tage das erste mal die volle Auswirkung des ECO-Modus auf die Klimaanlage gespürt.
Im Sommer ist das mit ECO ok, aber neulich, regnerisch, hohe Luftfeuchte, Außemtemperatur bei +3°C
Zwecks besserer Heizleistung Umluft aktiviert, - Scheiben beschlagen. Klima an, es wurde nicht besser, nur gaaaanz selten, so alle 5 Minuten eine Auswirkung gespürt.
ECO-Modus ausgeschaltet und alle Scheiben frei.
Ergo. Innenraumentfeuchtung mittels Klima und Umluft NUR im Normalmodus...
 

Volker.I

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway 0.9 TCe90 easy r
Baujahr
2017
Der vergangene Sommer war ein guter Test für die Klimaanlage.
Bei Umluftbetrieb und voller Klimaleistung wurde es ruck-zuck angenehm.
 

Lemmy68

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Hallo zusammen
Die Klimaanlage meines Dokkers ist zwar nicht üppig bemessen, für Fahrer und Beifahrer aber völlig ausreichend.
Anders sieht es hinten aus, unsere Kinder klagten in diesem Sommer oft über zu große Hitze hinten im Auto. Allerdings stelle ich die Klimaanlage ungern auf Stufe 4, weil mir das Geräusch des Lüfters dann viel zu Laut ist.
Jetzt bitte keine Empörungsrufe, bevor die lieben kleinen vor Hitze verschmachten wird auch mal auf Stufe 4 gestellt.
Gruß Andreas
 

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 536 60,6%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 340 38,4%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 9 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige