• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Winterreifen Winterräder


waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Da ich jetzt genauso schlau wie vorher bin (kein Aufkleber, differierende Aussagen, fehlende Antworten darauf, wie man das System zweifelsfrei von außen identifizieren kann), brauche ich eigentlich nur noch eine konkrete Antwort, wie ich das System deaktivieren kann, wenn es mir auf den Wecker gehen sollte.

Mehr will ich gar nicht mehr wissen.
Schade, dass Du zu faul zum lesen bist und dann hier jammerst das Dir angeblich nicht geholfen wird!

Wie oft soll man Dir denn nun noch schreiben, dass auch Dein Dokker Sensoren benötigt????????? , weil es ein aktives System ist?

Das System ist eine Pflichtausstattung zur Erteilung der Betriebserlaubnis!


Wenn Du hier zuschlägst, kannst Du es auch einfach von außen prüfen:

Huf VT46 RDKS Programmiertool - Autotechnik24 Onlineshop (https://www.cdfgroup.de/onlineshop/de/home/330-huf-vt46-rdks-programmiertool-4053861008827.html?gclid=Cj0KCQiA4bzSBRDOARIsAHJ1UO4rvA5vlT5NMqPOLpBKit5HACAgIm6AeaUPIO0N0SQuogghHL3A400aAiULEALw_wc:cool:

WERTEC Werkstattbedarf GmbH : Innovative Produkte für Profis von Profis - Tecnomotor TPM-02 Reifendruck-Kontrollsystemtester . WERTEC OnlineShop (http://wertec.ch/shop/408302/0/0//tecnomotor-tpm-02-reifendruck-kontrollsystemtester)


Falls Du ein Reserverad hast, schraub es dran, fahre und Du wirst sehen, irgendwann geht Dein RDKS-Lämpchen an!
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Da ich jetzt genauso schlau wie vorher bin (kein Aufkleber, differierende Aussagen, fehlende Antworten darauf, wie man das System zweifelsfrei von außen identifizieren kann), brauche ich eigentlich nur noch eine konkrete Antwort, wie ich das System deaktivieren kann, wenn es mir auf den Wecker gehen sollte.

Mehr will ich gar nicht mehr wissen.
Such hier im Forum nach dem großen RDKS Thread. Da steht Alles drin.
Auch die Mahnug, dass es verboten ist das System zu deaktivieren und welche Folgen das haben kann.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 + Dacia Dokker 1,5 dCi 90 Stepway
In meinem zweiten Link in der dritten Antwort ist zu sehen, wie man mit Laptop und ELM 327 Interface die Sensoren auslesen kann.

Ich hab jetzt die Räder ohne Sensoren bestellt.
Sollten doch welche nötig sein, bekommt Dacia Deutschland eine Kopie der von denen erhaltenen Mail und eine freundliche Aufforderung zur Differenzkostenübernahme.

Das ganze Thema ist zwar technisch sicher interessant, aber nicht für mich.
Ich hab mir ein billiges Auto gekauft, um billig fahren zu können.
Und das tun beide Dacias bisher ja auch klaglos.

Danke für alle weiterführenden Antworten.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Ich hab jetzt die Räder ohne Sensoren bestellt.
Was soll man da noch zu sagen?

Sollten doch welche nötig sein, bekommt Dacia Deutschland eine Kopie der von denen erhaltenen Mail und eine freundliche Aufforderung zur Differenzkostenübernahme.
Die werden sich darüber vermutlich krank lachen!

Ich hab mir ein billiges Auto gekauft, um billig fahren zu können.
Tja, aber es gibt nun einmal Pflichtausstattungen, billig hin oder her!

Aber nun hast Du ja extra und wissentlich Geld zum Fenster raus geworfen, dafür kannst Du den Fehler nur bei Dir suchen.
Schade um das nochmalige abziehen und auswuchten.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
In meinem zweiten Link in der dritten Antwort ist zu sehen, wie man mit Laptop und ELM 327 Interface die Sensoren auslesen kann.
Super...man muß es aber auch umsetzen können oder wollen. Und da kommt eben wieder, der Zweifel das eben nicht alle an den Tiefen der Technik interessiert sind oder nichts damit anfangen können.
Also da verstehe ich Chrysztof Krascsinowicze nun gar nicht wo doch Dacia im geantwortet hat das er ein aktives System hat und er Sensoren benötigt. Sowas nennt man dann wohl Beratungsresistent!
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
offizielle Antwort von Dacia Deutschland:

Wie telefonisch besprochen hier die gewünschten Daten.
Das RDKS Ihres Fahrzeugs ist ein direktes ohne Aufkleber in der Tür , es wird durch ESP und ABS gemessen.

Da widersprechen sie sich in einem Satz. Man weiss also wieder nicht was nun drin ist.

Für einen Kunden ist es völlig irrelevant wo die Meßsignale ausgewertet werden weil in den meisten Fällen das Fachwissen dazu fehlt. Aber relevant ist die Information ob aktiv oder passives System. Und diese Information hat der Fragesteller bekommen.
Eine Antwort hat er, stimmt. Aber halt widersprüchlich. Ein direktes System wird halt NICHT durch das ABS/ESP System gemessen. Das wäre dann ein indirekte System ohne Sensoren.

Eigentlich weiss man nach dieser Dacia Antwort: Nichts.

Die EU schreibt jedes Geschiss vor aber mal einen Klartext Aufkleber ob RDKS Sensoren nötig sind oder nicht, hat bis heute keiner ersonnen. Wenigstens der Autohersteller könnte das doch mal irgendwo als Sticker deutlich hinpappen.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 + Dacia Dokker 1,5 dCi 90 Stepway
Das Unding ist, das man als Kunde nicht einfach online unter Verwendung seiner Fahrgestellnummer beim Hersteller nachsehen kann, sondern sich auf nur rethorisch, aber nicht technisch geschulte Mitarbeiter, Reifendienste ohne wirkliche Ahnung und 712 Forenmitglieder mit 732 Meinungen zum Thema verlassen muß.

Ich habe vor der Kaufzusage hier beim örtlichen Reifenhändler noch ein kurzes Statement per Mail nach Dacias offizieller Aussage gesendet.
Bisher unwidersprochen.

Ich hab auch weder Lust noch Zeit, da jetzt Ahnenforschung zu betreiben.
Der Käse verfolgt mich ja schon fast ein Jahr ohne Ergebnis. Das zahlt mir keiner.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Die EU schreibt jedes Geschiss vor aber mal einen Klartext Aufkleber ob RDKS Sensoren nötig sind oder nicht, hat bis heute keiner ersonnen. Wenigstens der Autohersteller könnte das doch mal irgendwo als Sticker deutlich hinpappen.
upload_2018-1-5_14-4-59.jpeg Leider ist die Mehrheit zu faul oder unfähig eine Bedienungsanleitung zu lesen. Man weiß ja alles !!! Ist der obere Sticker in der Tür hat er ein passives System. Was soll denn Dacia noch machen? Das obere Symbol (Buch mit Ausrufezeichen) deutet doch daraugf hin das man eben auch mal lesen sollte. Ist nur der unter Sticker drin hat der Dacia ein aktives System und braucht Sensoren in den neuen Rädern. (Winter oder Sommer oder Ganzjahresreifen) Man Man Man ist das soooo schwierig zu verstehen?
Ein Unding ist das sich Dacia nicht an die üblichen verständlichen Ausdrücke hält. Ob es sich da um Übersetzungsprobleme handelt oder Unwissenheit (Verkäufer sind auch keine Techniker und Bürolinge erst recht nicht!!!) ist für einen Kunden nur ärgerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Man Man Man ist das soooo schwierig zu verstehen?
Ja :D

Ich habe z.B. nur den unteren Aufkleber. Aber keine Sensoren. Also ganz anders als du es grad beschrieben hast.
Natürlich ist das so weil ich einen LKW Dokker habe der gar kein RDKS hat zum Glück. Das weiss ich. Wusste das der Reifenhändler oder hatte drauf geachtet? Nein. Wusste er nicht und hat 4 Sensoren zu den Winterrädern dazu bestellt, die er sich dann an die Wand hängen konnte weil ich sie nicht haben wollte noch brauchte. Vielleicht hat er auf den nicht vorhandenen Aufkleber geachtet?

KLARTEXT Aufkleber!!! SENSOREN nötig? JA / NEIN.
Das kryptische Aufkleber Ding in der Tür kann man als alles mögliche deuten aber als klare Aussage auch nicht. Da nützt mir die Anleitung auch nichts. In meiner Anleitung steht z.B. meine "nicht RDKS Version" gar nicht drin weil die Anleitung ein universelles für alle möglichen Austattungen gedrucktes Ding ist.

Wenn ich RDKS mit dem Sensorenkram hätte, wäre es eh deaktiviert :boohoo:
 

sabbelkopp

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
Das Unding ist, das man als Kunde nicht einfach online unter Verwendung seiner Fahrgestellnummer beim Hersteller nachsehen kann, sondern sich auf nur rethorisch, aber nicht technisch geschulte Mitarbeiter, zum Thema verlassen muß.
Da bist Du aber nicht der Einzige den das stört, das ist inzwischen eine sog. 'Zeiterscheinung'.
Sie dazu auch der Thread:
https://www.dacianer.de/threads/kundenfreundlichkeit-dacia-renault.23808/#post-428028
Dem Beitrag #3 ist ist klar zu entnehmen wohin die Reise geht.
Nicht nur bei DACIA.

LG Sabbelkopp
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 + Dacia Dokker 1,5 dCi 90 Stepway
Mal abgesehen davon, daß ein aufgepappter Aufkleber nie Rechtssicherheit im juristischem Sinne gibt, sollte er, falls überhaupt, in der Form vorliegen, daß die Infos da, wo der nötige Luftdruck der Räder vermerkt ist, zusätzlich als Hinweis angebracht sind.
Da sucht man und da gehört das hin.

:edit:
@sabbelkopp
Da hast Du Recht.
Ich ärgere mich gerade mit drei völlig verwüsteten Päckchen von Amazon und Ebay herum, die mir zwei verschiedene hochgradig unmotivierte Paketdienstmitarbeiter vor die Tür geworfen haben.
Da kann man schon froh sein, wenn am anderen Ende der Beschwerdehotline überhaupt noch jemand rangeht und dann auch noch ein verständliches Deutsch spricht.

Aber das ist dann wieder ein anderes Thema.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Da kann man schon froh sein, wenn am anderen Ende der Beschwerdehotline überhaupt noch jemand rangeht und dann auch noch ein verständliches Deutsch spricht.
Das macht mittlerweile schon die simple Kaffeebestellung in den Drive-Ins des Landes zu einem Abenteuer :D
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Mal abgesehen davon, daß ein aufgepappter Aufkleber nie Rechtssicherheit im juristischem Sinne gibt, sollte er, falls überhaupt, in der Form vorliegen, daß die Infos da, wo der nötige Luftdruck der Räder vermerkt ist, zusätzlich als Hinweis angebracht sein.
Da sucht man und da gehört das hin.
Da ja heute die Masse der Menschen nur noch mit Bildersprache ( APP's und Emojis ) was anfangen kann mal der Versuch einer Übersetzung: Ist der auf der Tabelle angegebene Luftdruck ok. dann im Menu den Punkt set TB auswählen und die Taste solange gedrückt halten bis das Blinken der Anzeige aufhört. Ach Mist....das steht ja so in der Bedienungsanleitung! Der Aufkleber ist ein Hinweis und hat keine rechtliche Funktion. Die rechtlichen Fakten muß man mit seinen HIRN abhandeln. upload_2018-1-5_14-45-11.jpeg
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Es ging ja nicht um das verstehen des Aufklebers sondern um die Frage zu wissen ob man Sensoren hat oder nicht. Da es drei Varianten gibt und keine eindeutige Ansage woran man das nun wirklich erkennt.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
wavelow... der Express, und da hast Du natürlich recht ist eine Ausnahme weil er als "LKW" eingestuft ist. Aber er ist auch das am wenigsten im Forum gefahrene Fahrzeug. Der Dacia ist für mich auch das erste Fahrzeug mit dem RDKS System und trotzdem hatte ich als alter Sack (70) kein Verständnisproblem! Bin ich nun ein Genie??? Nöööö um himmelswillen nicht. Aber nun solls gut sein. Letztendes ist ja jeder für sein tun selbstverantwortlich. Egal was es kostet. Nennt man " Lehrgeld "
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Jeder Reifendienst prüft das in wenigen Sekunden, man muss halt mal dort fragen!

Hier im Forum gibt es klare Ansagen, wie auch in diesem Fall hier!

Und wer sich die Zeit nimmt und etwas liest, bekommt auch den Durchblick, so schwer ist es nämlich nicht!

Lodgy und Dokker aktiv
Sandero, MCVII und Duster seit ca. 2 Jahren passiv

Aber wenn man fragt und den Antworten dann nicht vertraut, dann bezahlt man halt nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Aber nun solls gut sein. Letztendes ist ja jeder für sein tun selbstverantwortlich. Egal was es kostet. Nennt man " Lehrgeld "
Alles Gut. Kein Thema bei dem sich streiten lohnen würde :)

Wenn man es einmal für seinen Karren weiss ist ja auch alles gut.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Das Unding ist, das man als Kunde nicht einfach online unter Verwendung seiner Fahrgestellnummer beim Hersteller nachsehen kann
In den technischen Kriterien der Fahrgestellnummer steht nur, ob ein Reifendruckkontrollsystem verbaut ist (Reifendruckerkennung DPRPN) oder nicht, wie z.B beim Dokker LKW (Reifendruckerkennung SDPRPN) . Das S steht für sans (ohne).
Welches System verbaut ist, sieht man da nicht.

Das passive System über ABS mit dem 2. Aufkleber als Unterscheidungsmerkmal, ist nur in den Bedienungsanleitungen der Fahrzeugtypen beschrieben, wo es auch verbaut sein könnte.

Da es drei Varianten gibt und keine eindeutige Ansage woran man das nun wirklich erkennt.
✔ - So erkennt man welches RDKS verbaut ist. "aktiv oder passiv"
Das was Daniel hier schreibt, kann man auch der Bedienungsanleitung entnehmen.
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 449 57,2%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 249 31,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 41 5,2%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 29 3,7%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 17 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige