• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Wie lange muss ich denn zu Dacia zum Kundendienst?


mauki

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#1
Ab wann kann ich zur Werkstatt meines Vertrauens gehen? Hintergrund ist, das mein EU-Import einen Rumänischen Wartungsplan hat und jedes Jahr Luft- und Kraftstofffilter unnötigt getauscht werden müssen und der Zahnriemen schon bei 80.000 gewechselt werden muss. Würde wenigstens diesen bis zum 100.000er rauszögern.

Beim heutigen 60.000 Kundendienst meinte der Werkstattmeister, man sollte auch gleich die Wasserpumpe mittauschen, da wohl beim Wechsel des Zahnriemen die Spannung nicht passt und deshalb eh die Wasserpumpe irgendwann getauscht werdem muss. Kostet ca 900-1000 Euro :-(

08/2016 gekauft
05/2017 20.000 KD Dienst
04/2018 40.000 KD Dienst
02/2019 60.000 KD Dienst
12/2019 80.000 KD Dienst (vorausichtlich)


Den Zahnriemen kann doch auch eine Nicht Vertragswerkstatt tauschen oder?

Öl könnte ich dann auch eigenes einfüllen lassen, denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

PIMOK1975

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV TCE90 Start&Stop LPG Celebration
Baujahr
2015
#2
Wie lange hast du den Garantie bei dem Auto? 3 oder 5 Jahre

Wann war die Erstzulassung?
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#3
müssen tust du schon mal gar nichts.
aber wenn du im garantiefall leistung haben willst, dann solltst du innerhalb der garantiezeit zum service beim autohaus.

dürfte ja nach meiner rechnung nur noch knapp vier monate sein, oder?
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#4
Ab wann kann ich zur Werkstatt meines Vertrauens gehen? Hintergrund ist, das mein EU-Import einen Rumänischen Wartungsplan hat und jedes Jahr Luft- und Kraftstofffilter unnötigt getauscht werden müssen und der Zahnriemen schon bei 80.000 gewechselt werden muss. Würde wenigstens diesen bis zum 100.000er rauszögern.

Beim heutigen 60.000 Kundendienst meinte der Werkstattmeister, man sollte auch gleich die Wasserpumpe mittauschen, da wohl beim Wechsel des Zahnriemen die Spannung nicht passt und deshalb eh die Wasserpumpe irgendwann getauscht werdem muss. Kostet ca 900-1000 Euro :-(
08/2016 gekauft

05/2017 20.000 KD Dienst
04/2018 40.000 KD Dienst
02/2019 60.000 KD Dienst
12/2019 80.000 KD Dienst (vorausichtlich)

Den Zahnriemen kann doch auch eine Nicht Vertragswerkstatt tauschen oder?

Öl könnte ich dann auch eigenes einfüllen lassen, denke ich.
Sobald du aus der Garantiezeit raus bist, kannst du den normalen Wartungsplan anwenden (Zahnriemen bei 120.000km/6Jahre). Der Wartungsplan ist nämlich individuell je nach Importland. Nach Ablauf der Garantie macht dir die freie Werkstatt die Wartung deutlich günstiger.
 

Lemmy68

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#5
Hallo zusammen
Ich habe mein Autohaus darauf angesprochen das ich ein Importfahrzeug aus Frankreich habe und ob es da einen anderen Wartungsplan gibt. Der Meister war ganz verwundert und sagte das interessiert ihn überhaupt nicht Dokker ist Dokker und er verwendet einen Deutschen Wartungsplan, was für Garantieansprüche völlig ausreichend wäre. Bei diesem Autohaus habe ich auch schon einige Garantiearbeiten anstandslos gemacht bekommen, z.B Neues Radio Plug and play. Oh Entschuldigung, das war nicht ganz die Beantwortung der Eingangsfrage. Also ich würde zumindest solange die Garantie besteht zu einem Werkskundendienst gehen, um Ärger im Falle eines Falles zu vermeiden.
Grüßle Lemmy
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
#6
Mein bescheidener Beitrag: Ich würde so lange zu Dacia gehen bis auch die Kulanz wahrscheinlich nicht mehr greift. Also mindestens noch 1 Jahr nach Ablauf der Garantie.
Habe da zwar überhaupt keine Erfahrung, aber ich für mich habe das so beschlossen.
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
#7
Was kostet der Luftfilter überhaupt? (Habe auch einen Rumänen... Aber ohne Zahnriemen)
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#8
frankreich hat ja auch keinen abweichenden wartungsplan.

den LuFi kann man innerhalb 2 minuten selber wechseln.

 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
#9
Naja ich habe noch Garantie... Von daher wechselt den ohnehin die Werkstatt... Ich war nur neugierig was das Teil überhaupt kostet
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#11
Es geht ja um den Logan aus Rumänien. Da ist der Zahnriemenwechsel früher wegen der schlechten und staubigen strassen. Wenn der TE in Deutschland damit unterwegs ist, reicht nach Ablauf der Garantiezeit der für Deutschland hinterlegte Wechselintervall: 120.000 km bzw 6 Jahre. Kulanz im Fall des Falles lasse ich Mal aussen vor, das und ob Vertragshändler oder freie Werke muss der TE für sich selber entscheiden.
 

Carlos

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2013
#12
Bei meinem "Rumänen" steht nach Original Dacia Wartungsanleitung 120 000Km oder 6 Jahre für den Zahnriemen sowie Austausch Aggregate-Rollenriemen und Rollen. Was bei mir heuer noch anstehen wird.

Bei ebay Luftfilter, Ölfilter, Innenraumfilter sowie Ablassschraube inkl. Dichtring 23,90 inkl. Porto.
Da hab ich beim Renaultfachbetrieb 43,00 Euro ohne Schraube und Innenraumfilter bezahlt. Wer nicht vorher schaut
muß halt den Geldbeutel aufmachen
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#13
Dann fragt man sich was beim TE im Wartungsplan für seinen Rumänen steht. Beim Sandero steht beim Rumänen 60.000 km, beim Deutschen 120.000 km. Vllt teilt uns der TE das ja noch mit.
 

mauki

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#14
Der Zahnriemen muss beim Rumänen nach 80.000 KM gewechselt werden. Das wäre ja noch Ende dieses Jahr und das ist mir zu teuer. Ich schiebe das bis zum 100.000er.

Ebenso wird beim nächsten KD-Dienst kein Kraftstofffilter getauscht, wäre ja auch blödsinn, da beim Deutschen erst bei 60.000 beim Rumänen alle 20.000 KM.

Was meint ihr zu den Preisen der gestrigen Inspektion?

Dropbox - IMG_2627.jpg
Dropbox - IMG_2628.jpg
 

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#15
Man kann sich die gebrauchten Teile (Filter, Zündkerzen, usw.) mitgeben lassen und nach Garantieablauf selbst weiterverwenden.
 

UnixAlpha

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 4x2 TCe 125 Comfort
#18
müssen tust du schon mal gar nichts.
aber wenn du im garantiefall leistung haben willst, dann solltst du innerhalb der garantiezeit zum service beim autohaus.

dürfte ja nach meiner rechnung nur noch knapp vier monate sein, oder?
Wie kommst Du auf sowas? Das stimmt einfach nicht! Man kann die Wartung überall machen lassen, die es nach Herstellervorgabe erledigen. Das kann ATU sein oder sonstwas, und damit wird die Garantie natürlich erhalten!
Was Du eher meinst ist NACH der Garantie dann ggf. Kulanz, die gibt es wenn dann auch nur wirklich wenn man immer brav beim Vertragshändler war. Auf eine Kulanz würde ich mich aber nicht verlassen!
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#20
Wie kommst Du auf sowas? Das stimmt einfach nicht! Man kann die Wartung überall machen lassen, die es nach Herstellervorgabe erledigen. Das kann ATU sein oder sonstwas, und damit wird die Garantie natürlich erhalten!
Was Du eher meinst ist NACH der Garantie dann ggf. Kulanz, die gibt es wenn dann auch nur wirklich wenn man immer brav beim Vertragshändler war. Auf eine Kulanz würde ich mich aber nicht verlassen!
Lies mal die Geschichte von Cosmos Dokker. Dann wirst Du veilleicht anders darüber denken.
Ja laut Gesetz ist es auch in einer anderen Werke Möglich die Wartung zu machen.Wenn aber was mit dem Motor ist wird Dacia schon was finden warum die Fremdwerke schuld ist.
Das geht damit los das die ohne einen Zugang zum Renault Net der ja richtig Geld kostet gar nicht nach Herstellervorgabe arbeiten können und hört mit notwendigen Updates zum Motorschutz auf die eine Werke wie ATU gar nicht sehen können weil die eben nicht im ICM un Renault Net sind.
Keine freie Werke gibt mal eben 300€ aus um für ein Fahrzeug das sie Warten sollen die richtigen Unterlagen dazu zu bekommen.
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 680 60,8%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 426 38,1%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik