• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Wie durstig ist euer 1,5Dci Diesel

Venomenon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Diverse
Bin ja erst seit kurzem Dokker 1,5d Besitzer, aber der Verbrauch ist wirklich erstaunlich. Aktuell laut Bord-PC 4,8l/100km, Tendenz fallend bei Tempos von 130, 106 mit Tempomat auf der Autobahn und Überland.
 

manfred1768

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster (BJ 2019), Dacia Lodgy (BJ 2013)
mein Duster hat jetzt ca 2300km oben und der BC zeigt an 4,0L (heute früh von 4,1L auf 4,0L umgesprungen) ... Abweichung BC zu REAL 0,2 L

nach dem ersten mal tanken hat die Zapfpistole bei 50L abgeschnappt (Ok, passt) und nachdem hier schon mehrfach geschrieben wurde, es gehen beim Duster 65L hinein habe ich das auch entsprechend ausprobiert und habe das in kurzer Zeit auch problemlos geschafft ...

was soll ich sagen, bei knapp über 1000km seit dem Tanken sprang die Tankanzeige auf 50% und eine Rest-km-Angabe von fast 700km wurde angezeigt

wie in den Zeiten des Peugeot 406 betreffend Reichweite pro Tank :)

ganz aktuelle Bilder:







 
Zuletzt bearbeitet:

Venomenon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Diverse
Mich würde dann ja interessieren wie weit ich mit so Spritspar-Reifen weiter kommen wurde als jetzt. Mir fehlt allerdings die Überwindung die neuen Sommerreifen runter zu werfen.
 

Decoybird

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Acenta Automatik Xtronic Connect
Baujahr
2015
Moin :):) handelt es sich bei deinem Dokker um ein Pferd, oder bist du mitten durch einen Heuballen gefahren?? :dance::rotate:
Gruß DECO
 

CaptAlk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Moin :):) handelt es sich bei deinem Dokker um ein Pferd, oder bist du mitten durch einen Heuballen gefahren?? :dance::rotate:
Gruß DECO
Ich kann mich nicht erinnern durch ein Pusteblumenfeld gefahren zu sein, also entweder aus Marokko oder Südfrankreich beim Import mitgebracht. Der Filter war voll ich habe extra noch nen Staubsauger für den Rest gebraucht.
 

Radab19

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker Stepway Blue dCi 95
Wir wollen uns einen Diesel kaufen, wir werden aber viel Stadtverkehr fahren und oft Strecken bis 8 km zur Arbeit.

Was haltet ihr als Spritverbrauch als realistisch oder ist unsere Wagenwahl komplett falsch. Vom Fahrspaß macht der Diesel echt spaß.

Sind den im Kangoo gefahren, hoffe nur das dieser im Dokker nicht gnadenlos zu laut ist
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,
ich hab meinen Dokker stepway blue dci 95 jetzt knappe 4 Monate und ~7000km gefahren.
Stadt / Land / Autobahn - bunt gemischt.
Verbrauch 5,27
 

manfred1768

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster (BJ 2019), Dacia Lodgy (BJ 2013)
so, gestern war es soweit und mein Duster wollte wieder Nahrung ...

Reichweite 1506km
getankt 63,25l

ergibt 63,25*100/1506 = 4,199 l/100km

Bordcomputer zeigte noch immer 4,0 l/100km an ... also die Abweichung von 0,2 zwischen BC und real passt
 

Kalimero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE90, Lodgy Comfort SCE100
Würde mir im Leben keinen Beziner mehr kaufen. Wenn ich schon die 1.52€ bei der Benzin Säule sehe wird mir übel.
Zwischen Diesel und Super wird es in naher Zukunft auch in Deutschland keinen Preisunterschied mehr geben wie bei unseren Östereichischen Nachbarn - es wird nur noch nicht so groß pupliziert. Nur Truck und Landwirtschaftsdiesel wird weiterhin günstiger sein.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Zwischen Diesel und Super wird es in naher Zukunft auch in Deutschland keinen Preisunterschied mehr geben wie bei unseren Östereichischen Nachbarn - es wird nur noch nicht so groß pupliziert. Nur Truck und Landwirtschaftsdiesel wird weiterhin günstiger sein.
Das steht wo nachzulesen?

Ich habe weder etwas gelesen, noch dazu etwas gehört, das derzeit geplant ist, das Energiesteuergesetz zu ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalimero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE90, Lodgy Comfort SCE100
Du wirst es in der Lügen-Republik Deutschland 4 Wochen davor erfahren bevor es soweit ist. Einfach Informationen in den richtigen Medien abrufen und nicht in der deutschen Märchenstunde.

"Essen. Diesel wird an deutschen Zapfsäulen künftig teurer als Benzin und Super sein und dies auch bleiben. Davon ist Eugen Weinberg, Ölexperte der Commerzbank, überzeugt. „Die ganze Welt fährt Diesel. Die Nachfrage steigt stärker als beim Benzin. Deshalb wird der Preis für Diesel auch in Deutschland dauerhaft über dem für Benzin liegen”, sagte Weinberg "
Höherer Beschaffungspreis frisst Steuervorteil
Was in anderen Ländern normal ist, wurde in Deutschland durch eine niedrigere Besteuerung bisher verhindert.

Das nur mal als kleiner Auszug aber es gibt dazu viele Berichte.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Du wirst es in der Lügen-Republik Deutschland 4 Wochen davor erfahren bevor es soweit ist. Einfach Informationen in den richtigen Medien abrufen und nicht in der deutschen Märchenstunde.
Nö, Gesetze werden im Bundestag verabschiedet, das geht nicht min Hinterzimmer ...

Das ist wieder nur Stimmungsmache und möglicher Weise steht das mal auf der Agenda, wenn die grünen Politiker wieder mitreden dürfen.
Derzeit jedenfalls gilt das Gesetz, für welches keine Änderung in Sicht ist und damit der Steuersatz von 470,40€ pro 1000l Diesel.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ein gewisser Preisunterschied wird wohl immer bestehen bleiben, ob nun 1,50€ zu 1,25€ oder 1,75€ zu 1,50€.
Da die Autos ja auch immer weniger verbrauchen sollen, muss dann eben der Spritpreis steigen damit sich das wieder die Waage hält.
Nur ist höchstwahrscheinlich die Messlatte des Verbrauchs erreicht, dafür soll dann eben auf Elektro umgestiegen werden.
Nur wenn einer glaubt mit einem Elektroauto die nächsten Jahre nun billiger fahren zu können, wird sich spätestens dann wundern, wenn immer mehr Leute sich ein EAuto kaufen.
Denn dann wird eben der Strompreis steigen und der Benzin und Dieselpreis sinken. :lol:
Denn Angebot regelt die Nachfrage.
War schon immer so.
 

Kalimero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE90, Lodgy Comfort SCE100
Nö, Gesetze werden im Bundestag verabschiedet, das geht nicht min Hinterzimmer ...

Das ist wieder nur Stimmungsmache und möglicher Weise steht das mal auf der Agenda, wenn die grünen Politiker wieder mitreden dürfen.
Derzeit jedenfalls gilt das Gesetz, für welches keine Änderung in Sicht ist und damit der Steuersatz von 470,40€ pro 1000l Diesel.
Das hat nix mit Gesetzen zu tun, sondern mit Angebot/Nachfrage und Beschaffung. Der Steuersatz wird sich vermutlich auch nicht ändern aber sie werden den Diesel künstlich puschen, damit er nicht mehr billiger ist.

Das Dieselfahrzeug wird trotz allem immer im Vorteil sein, da es eine höhere Effizienz hat und von Haus aus weniger verbraucht wie das selbe Fahrzeug mit selber Leistung als Benziner. Mal abgesehen vom Drehmoment, ein Diesel mit 90 PS hat mehr NM als ein vergleichbarer Benziner.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Das hat nix mit Gesetzen zu tun, sondern mit Angebot/Nachfrage und Beschaffung. Der Steuersatz wird sich vermutlich auch nicht ändern aber sie werden den Diesel künstlich puschen, damit er nicht mehr billiger ist.
Das sind lediglich Stammtischparolen, wie man ja auch an den Beispielen erkennt.

In Deutschland ist der Diesel preiswerter, weil er einen geringeren Steuersatz hat, eben anders wie in Österreich oder auch Tschechien. Dafür wurde aber die KFZ-Steuer für diese Motoren erhöht.

Derzeit ist der Ölpreis durch Überproduktion zudem im sinken.

Die Unterschiede in der Besteuerung sind ja nun auch kein Geheimnis:

https://www.campanda.de/magazin/steuern-auf-benzin-und-diesel-im-eu-vergleich/
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 59 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 231 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 328 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 235 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 245 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 97 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!