• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Welcher Motor/Ausstattung?


Kaline

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4 MPI
#1
Hallo, ich bin 27 und
Ich möchte gerne von meinen nun heißgeliebten 10 Jahre alten Sandero I 1,4 MPI auf einen Dokker umsteigen und bin mir unsicher, welcher Motor der richtige für mich ist. Ich fahre ca 30.000km jährlich (50km einfache Strecke zur Arbeit) und öfters auch Langstrecken (Sommercamping)
Mit dem Dokker liebäugelt ich, da ich gerne eine Campingbox nutzen möchte (insbesondere als Schlafgelegenheit), aber noch einen recht kompakten Alltagswagen möchte.
Achja ich lebe im Sauerland ;-)
Für Tipps und Erfahrungsberichte bin ich sehr dankbar.
 
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway 1.5 dCi 90
#3
Der dCI passt gut zum Dokker wegen der etwas schwachen Heizung würde ich eine Standheizung empfehlen. Die Sitzheizung ist bei Dacia nicht zu empfehlen sie ist schwach. Wir fahren seit 3,5 Jahren ohne Probleme mit unseren Dokker Stepway dci 90
 
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway 1.5 dCi 90
#5
Kann sein das es Unterschiede gibt kann nur sagen das die Sitzheizung in unserem Dokker zu denen gehört die nicht so gut sind. Ford und Opel haben auf jeden Fall leistungsfähigere Sitzheizungen.
 
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#8
Hallo, ich fahre seit 3,5 Jahren einen STEPWAY dci 90, km-Stand 115.000 mit Standheizung und kann diese Kombination sehr empfehlen.
Aufgrund der aktuellen Unsicherheit bei der Dieseldiskussion käme als Alternative die Gasvariante in Frage, allerdings gibt es den Antrieb nur als Sauger (SCE110LPG). Der Dokker ist ein großes Auto, ob dir der Motor stark genug ist, findest du am besten mit einer Probefahrt heraus.
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
#10
Jetzt geht das Dieselmärchen wieder los..
Bei JEDEM Verbrennungsmotor kommen keine Blümchen aus dem Endtopf raus.
Egal ob Diesel :wub:, Benziner oder Gas.
Der Dokker ist von mir aus gesehen nur in der Dieselausführung gut zu gebrauchen.
Als Benziner wird er zum Säufer und mit einer Gasbombe unter dem Auto, würde ich nie herumfahren.
Es geht nicht nur um das Fahren von A nach B. Spass soll es auch ein bisschen machen oder? Darum Diesel.
PS: Den kann man auch besser Tunen, damit noch weniger Blümchen aus dem Auspuff rauskommen..:badgrin::badgrin::badgrin:
 
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#11
Sorry für's OffTopic, aber die Sitzheizung in meinem Dokker wird ziemlich schnell ziemlich warm.
Auch die Heizung heizt richtig gut.
Was mich an der Sitzheizung stört ist, dass man sie nicht in den Intensitäten regeln kann. Es gibt nur ein und aus.
Das ist nicht die erste Heizung und Sitzheizung, die ich benutze, das gleich im Vorab, ich habe durchaus Vergleichsmöglichkeiten. ;)
Ich bin allerdings nicht kälteempfindlich.

Back to Topic : ich habe den SCe100 und die Vollausstattung und komme damit (inzwischen) gut zurecht.
Für mein Fahrprofil die richtige Entscheidung.
Die Entschleunigung war für mich der größte Lernprozess.
 

Lemmy68

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#13
Küstenfeuer hat gesagt:
Die Entschleunigung war für mich der größte Lernprozess.[/QUOTE]

Genau das ist das Stichwort und habe es auch schon in einem meiner Treats benutzt.
Wenn man den SCE 100 zum fahren und nicht zum Heizen nutzt, kann man ihn relativ sparsam bewegen und den Nerven tut es auch noch gut. Dennoch ist er für eventuelle Überholmanöver spritzig genug. Offtopic Ende.
Gruß Lemmy
 
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG (84 PS)
#16
Hallo, ich bin 27 und
Ich möchte gerne von meinen nun heißgeliebten 10 Jahre alten Sandero I 1,4 MPI auf einen Dokker umsteigen und bin mir unsicher, welcher Motor der richtige für mich ist. Ich fahre ca 30.000km jährlich (50km einfache Strecke zur Arbeit) und öfters auch Langstrecken (Sommercamping)
Mit dem Dokker liebäugelt ich, da ich gerne eine Campingbox nutzen möchte (insbesondere als Schlafgelegenheit), aber noch einen recht kompakten Alltagswagen möchte.
Achja ich lebe im Sauerland ;-)
Für Tipps und Erfahrungsberichte bin ich sehr dankbar.
LPG

Hardy
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#17
Hallo, ich bin 27 und
Ich möchte gerne von meinen nun heißgeliebten 10 Jahre alten Sandero I 1,4 MPI auf einen Dokker umsteigen und bin mir unsicher, welcher Motor der richtige für mich ist. Ich fahre ca 30.000km jährlich (50km einfache Strecke zur Arbeit) und öfters auch Langstrecken (Sommercamping)
Mit dem Dokker liebäugelt ich, da ich gerne eine Campingbox nutzen möchte (insbesondere als Schlafgelegenheit), aber noch einen recht kompakten Alltagswagen möchte.
Achja ich lebe im Sauerland ;-)
Für Tipps und Erfahrungsberichte bin ich sehr dankbar.
Ganz klar 1,6 SCE LPG

Denn wer 10 Jahre glücklich mit dem 1,4 mpi war, dem wird der SCE100 (mit 25 PS mehr) garantiert reichen!

Bei 30.000 km/Jahr spart der LPG gegenüber dem Diesel mindestens 523 € Kraftstoffkosten/Jahr ein.
(angenommene 1,25€ Diesel und 0,58€ LPG)

Mach mal eine Probefahrt mit dem SCE.
Er wird Dir sicher gefallen.

Verbrauch Dokker laut Spritmonitor 12.02.19.jpg

Außerdem ist er vor derzeitigen Fahrverboten sicher und drohenden Künftigen sicherlich auch.
 

Kaline

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4 MPI
#18
Ich selber fahre ihn erst 4Jahre:), aber langsam, aber sicher passt es nicht mehr mit uns beiden. Inzwischen sind auch fast 225.000 km erreicht :blush:
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#19
Ich denke nicht das weitere Fahrverbot folgen, wenn dann für Benziner mit hohen co2 Werten. Den bekloppten von der Umwelthilfe geht es jetzt ans Leder. Die paar aktuellen Fahrverbote werden nicht mehr lange Bestand haben, weil es absoluter Blödsinn ist.
Ich bin und bleibe überzeugter Dieselfahrer, nur kommen die wenigsten modernen Diesel mit kurzen Strecken zurecht, das macht den LPG wieder interessant, nur fahr ich den dann nicht, der Chefin ist das Egal.Erstmal aber geht es mit 2 Dieseln weiter, guten Gewissens und mit Spaß.
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 674 61,1%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 418 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 12 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik