• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Welche Universal-Dachträger für Dokker ohne Reling

mw416

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Express/Van mit Easy Seat System
Baujahr
14
#1
Hallo Leute, ich würde mir gerne quer-Dachträger montieren, ich kenne mich mit dem Zeig leider wenig aus. Ich habe einen Dokker Van\Express ohne Reling, und würde auch gerne weiter auf eine solche verzichten, um die Gesammthöhe des Fahrzeugs (und die Kosten) nicht unnötig zu steigern außer es gibt gute Gründe eine nachzurüsten.
Ich will darauf in Zukunft Fahrradträger, Dachboxen eventuell eine Markise, Solarpanele und eventuell auch einmal ein Dachzelt montieren. Wichtig ist daher, dass die Träger für die maximale Dachlast des Dokkers ausgelegt sind, die ja eh nicht üppig ist (75 kg im Fahrbetrieb stimmt das). Weiters soll es günstig (aber nicht billig sein). WO Ich mich überhaupt nicht auskenne ist welche Systeme miteinander kompatibel sind. Ich will jedenfalls ein System wo nicht später alles was ich dranmontiere teuer vom selben Hersteller kaufen muss weil sonst nichts passt, sondern etwas möglichst universelles.
kann man am Dokker eigentlich ich auch einen dritten Querträger montieren? Das wäre praktisch z.b. zum abspannen von Tarps.
Ihr seht also ich suche die Eierlegene Wollmilchsau unter den Dachträgern was würdet ihr da nehmen?
Danke, lg Markus
 
Anzeige
T

tomrv

#2
Moin,

eigentlich findet man alles mittels Suchmaschine.

Die ganz billigen Dachträger unter € 100 gibt nur für die Dachreeling.

Die teureren ab € 200 gibts auch für Fixpunktbefestigung, gleicher Preis wie für Reelingbefestigung der teureren Träger.
Nachteil der Fixpunktbefestigiung ist, dass man den Träger beim nächsten Fahrzeug so gut wie nie weiter benutzen kann. Und dass man an fixe Abstände gebunden ist, die für manche Ladungen dann eben nicht passen bzw. zu kleine Abstände haben.
 

waldfrieden

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#3
Universal-Dachträger gibt es nicht, die müssen bei Fahrzeugen ohne Reeling nun einmal Fahrzeugspezifisch sein, bzw die Seitenteile passend zum Fahrzeug.

Preislich gehen die ab 80€ los und die 75Kg Dachlast tragen die auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

mw416

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Express/Van mit Easy Seat System
Baujahr
14
#4
Danke vielmals für die Antworten, wenn man mehrere konkrete Verständnisfragen hat hilft die Suchfunktion leider wenig. z.B. verstehe ich jetzt besser welchen Zweck so eine Reeling überhaupt hat.
Mit Universalträger war nicht gemeint, dass sie auf alle Autos passen müssen (hab ja eh nur eins), sondern dass man alles mögliche von allen möglichen Herstellern dran montieren kann, und nicht irgendwelche speziellen Adapter braucht.
Habt ihr einen Vorschlag für ein gutes Modell dass die obengenannten Kriterien erfüllt.

danke lg Markus
 

waldfrieden

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#5
Habt ihr einen Vorschlag für ein gutes Modell dass die obengenannten Kriterien erfüllt.

danke lg Markus
Ich nicht, aber ob das Zubehör drauf paßt, liegt immer an den beiden Komponenten! Es gibt oft Systeme die mit einem Nutensystem in den Trägern arbeiten, aber auch welche, wo Stahlbügel um den Träger gehen!

Nur solltest Du Dir genau überlegen, ob das was Du da vor hast, wirklich Sinn macht.

Für Fahrräder dürfte man recht teure Fahrradträger benötigen, denn die ohne Unterstützung aufs Dokker-Dach zu bekommen, ist wohl nicht ganz einfach, auch an den Inhalt einer Dachbox kommt man durch die Höhe sicher nicht besoonders gut ran, ein Dachzelt würde ich persönlich nicht mit den normalen Dachträgern nutzen wollen.
 

Yak

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#6
Ich habe einen Dokker Van\Express ohne Reling ..
Das ganze nennt sich dann Fixpunkt Träger.

Ich will darauf in Zukunft Fahrradträger, Dachboxen eventuell eine Markise, Solarpanele und eventuell auch einmal ein Dachzelt montieren. Wichtig ist daher, dass die Träger für die maximale Dachlast des Dokkers ausgelegt sind, die ja eh nicht üppig ist (75 kg im Fahrbetrieb stimmt das). Weiters soll es günstig (aber nicht billig sein).
Dann empfehle ich dir Dachträger aus Stahl von Thule. Nicht ganz billig, halten aber am längsten, haben ggf. auch einen hohen Wiederverkaufswert und man braucht nicht nachzubessern. Ich fahre - seit ich den Dokker besitze - einen Billigstträger um unter 50 €. Den musste ich zwischenzeitlich nachdichten ;)

Ich will jedenfalls ein System wo nicht später alles was ich dranmontiere teuer vom selben Hersteller kaufen muss weil sonst nichts passt, sondern etwas möglichst universelles.
Universell ist das Format (im Querschnitt) der Stahlträger. Darauf kannst du ziemliche alles an Zubehör befestigen. Bei den Trägern aus Aluminium wirds schon schwieriger. Ich habe nach 3 Jahren nur die Barren gegen breitere ausgetauscht. Die sind glaube ich 130 cm breit und von Thule. Die Standartprodukte sind mir durchgerostet und waren mir auf Dauer zu schmal. Außerdem beladet man breitere Träger einfacher.

kann man am Dokker eigentlich ich auch einen dritten Querträger montieren?
Ja, das kann man. Allerdings wird es schwierig ein System zu finden, bei dem die Hohe der Trägerfüße so ausgerichtet ist, dass man natürlich auch eine Ebene erreicht - über alle 3 Träger hinweg. In der Regel montiert man einen Träger vorne und einen hinten. Die mittlere Aufnahme bleibt frei. Ich persönlich hätte noch keinen Grund gefunden, mir einen 3. anzuschaffen.
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 221 65,0%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 99 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,9%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige