• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

NEU Vorstellung von Dacianer.de & Begrüßungsmöglichkeit für neue Mitglieder


Dacianer.de

Administrator
Fahrzeug
Renault Mégane Cabrio
Baujahr
1998
#1
So, dann möchte ich mich und diese Community mal detailliert vorstellen ;)

Ich heiße Dominik, Jahrgang 1978, wohnhaft in Bingen am Rhein, und bin das Mitglied der ersten Stunde hier. :) Ich bin gelernter Datenverarbeitungs-Assistent und habe auch ein abgeschlossenes Studium in BWL/Marketing, was mir in meinem Beruf als Webmaster aber gar nicht so viel bringt :huh: Ich bin schon ziemlich lange in dem Geschäft und betreibe mit der Community tutorials.de - User helfen Usern seit dem Jahr 2000 auch eine recht populäre Website. Wer mehr über mich erfahren möchte, der kann gerne mein Profil besuchen.

Aber nun zu Dacianer.de:

Am 18.11.2006 wurde diese Website ins Leben gerufen, damals unter dem Namen Dacia-Logan-Club. Bei Null anzufangen mit einer Website ist immer mühsam und es hat einige Zeit gedauert, bis wir 100 Mitglieder zusammen hatten. Aber dann irgendwann beginn der Laden zu laufen und nach ziemlich genau 6 Jahren, am 24.11.2012, öffneten wir uns dann auch für die anderen Dacia-Modelle wie Sandero, Duster, Lodgy und Dokker. Seitdem gibt es regelmäßig Neuerungen und ihr seid gut beraten, regelmäßig bei uns vorbei zu schauen, um nichts zu verpassen. :)

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mitgliedern und Besuchern für den Erfolg dieser Community bedanken, insbesondere natürlich bei unseren fleißigen Moderatoren, die den Betrieb dieses Forums überhaupt ermöglichen. Und selbstverständlich ein großes Dankeschön an alle Mitglieder, die unser Forum tagtäglich mit Inhalten füllen :cool:

Man sieht sich im Forum, ciaooo! :prost:
 
Anzeige
Zuletzt bearbeitet:

smiley

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS)
#2
Danke, schön wenn sich der Forenbetreiber so persönlich vorstellt. Respekt vor dem Webmaster-Job. Ich hab mich auch mal mit Webseiten befasst, konnte mich aber mit dem ganzen "Coden" oder Programmieren gar nicht anfreunden. Einerseits wegen dem Abstrakten/Theoretischen, andererseits weil Alles, sobald fertig, schon veraltet und bald wieder anzupassen war/ist. Ich freue mich hier dabei zu sein und schätze Deine Arbeit. :wub:
 

Fahrsteiger1

Neumitglied
Fahrzeug
kein Dacia
#3
Danke!

Hallo Dominik,
ein ganz großes Dankeschön von einem recht neuen Dacianer-Mitglied. Ich stöbere seit meinem Foreneintritt hier sehr gerne regelmäßig herum und finde sehr interessante Artikel, die mir bei der Neusuche eines PKW sehr, sehr hilfreich sind.
Die ganze Seitengestaltung, die Themenvielfalt und sozusagen das ganze Webdesign ist richtig gut - es macht Spaß, hier in der Community zu sein.
Vielen lieben Dank und Respekt vor der ganzen Mühe und Arbeit - die Seite ist klasse!
 

Gerharddust

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
#4
Hallo Dominik
Freut mich, wenn es Dir gesundheitlich wieder so gut geht, dass Du Dich mehr hier zeigen kannst! Das Forum hatte zwar mit meiner Entscheidung für Dacia nix zu tun, da ich "Steinzeitmensch" 2011(!) noch kein Internet hatte! ABER; ich hab hier schon viel gelernt, und hoffentlich auch selbst schon Gutes beitragen können. Danke, dass es dieses informativ und auch lustige Forum gibt, weiter so!
LG Gerhard
 

karlsbader

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2013
#5
Damals und Heute

Hallo Dacianer,

habe mir am 29.06.2014 einen Sandero Stepway Prestige TCe 90 gekauft.
Großes Erstaunen, ausgehend von Unkenntniss, gegenüber Dacia Autos im Bekanntenkreis hat sich das Vorurteil mittlerweile gelegt, bei manchen nur teilweise, aber immerhin. Viele wussten gar nicht das es eine Tochtergesellschaft von Renault ist und die Autos auch mit Motoren vor Renault
ausgestattet sind. Auch das Dacia nach Einstieg von Renault im Jahr 2004
damals weltweit 22.800 Autos weltweit herstellte und bis 2013 mehr als 5 Mio.
Fahrzeuge absetzte. Allein der Duster wurde 2013 über 376.000 x verkauft.

Als ich die Fragen nach der Ausstattung beantwortet habe bzw. Steuer & Versicherung, und auch mancher das Auto gesehen hat, schwenkte Vorurteile in Anerkennung um. (Hab gar nicht gedacht das Dacia......)

Die "Japaner" wurden vor vielen Jahren als "Reisschüssel" bezeichnet, das hat sich mittlerweile auch geändert, nachdem man gemerkt hatte, das man für weniger Geld mehr Kompfort & Ausstattung bzw. Auto erhalten kann. Bei deutschen Fabrikaten galt damals nicht nur der zweite Ausenspiegel als Sonderausstattung.

mfg

karlsbader
 

Hutblume

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x2 (110 PS)
#6
Neuvorstellung

Hallöchen, ich komme bzw bin wohnhaft im schönen Vorharz und bin
seit dem 1.Juli Besitzer eines Dacia Duster dci 110 4x2 Prestige Ausstattung.Da ich von Ford auf Dacia umgeschwenkt bin, hoffe ich doch das ich eine gute Wahl getroffen habe.
Mal schauen.... wenn es die ersten Probleme mit dem Wagen geben sollte ..... ob hier einige Mitglieder mit Rat und Tat zu Seite stehen könnten.

LG
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan
#7
Dacia´s machen keine Probleme.Sie wollen ihren Besitzer herausforden....;)
 

Piti

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
#8
Hallo Dacianer,vielen dank für die Aufnahme

mein Name ist Peter und ich bin seit zwei Wochen besitzer eines brandneuen Logan MCV TCe 90 mit neuem Facelift.
Es ist schon irgendwie seltsam das man sich auf einmal für einen Dacia entscheidet, fahre seit jahren Renault in zwei Clio Generationen der letzte habe ich mehr oder weniger beim freundlichen eingetauscht.
Es gab zwei maßgebliche Entscheidungskriterien, platz für eine Hundebox und nicht zu teuer, habe mir dann den Clio Grandtour so wie ich ihn haben wollte mit einem Preisvorteil von 3.200 Euro also mit Alu,Navi, Sonderlackierung usw. war dann schnell bei 18.000 Euronen, dann sah ich den Logan in Schwarz durch das Facelift etwas aufgepeppt ( zum Glück ohne hätte ich ihn wohl nicht gekauf) mit Lauréate Ausstattung (Prestige gibt es nicht mehr) noch Parkhilfe und Navi sowie Lederlenkrad gebucht und schon hatte ich ein Fahrzeug nch meinem geschack für etwas über 13.000.
Alufelgen und Ganzjahres Reifen habe ich nach meinem Geschmack nachgerüstet.
Fazit nach 14 Tage, alles richtig gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vince

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
#9
Hallo an alle Dacianer, bin frischgebackener Dokker SCE 100-Eigner (Ambiance) und grüße Euch herzlich !
 

Decoybird

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Automatik Xtronic
Baujahr
2015
#11
Moin Moin,

mal ein allgemeines Hallo und herzlich willkommen an all Diejenigen die sich hier grad vorgestellt haben.

Gruß DECO
 

Dacianer.de

Administrator
Fahrzeug
Renault Mégane Cabrio
Baujahr
1998
#13
Magst Du noch ein Wort dazu sagen, was Dich bewegt hat, einen Dacia-Club zu initiieren, wo Du doch gar keinen fährst!? Frauen sind doch immer so neugierig... ;)
Hallihallo,

also die Frage hat durchaus ihre Berechtigung :) Im Jahre 2006 war Dacia erst ganz frisch auf dem deutschen Markt mit der Limousine Logan und ich fand das Konzept "möglichst günstiges Auto bei guter Qualität ohne viel Schnickschnack" durchaus sympathisch. Da es zu dem Zeitpunkt noch nicht so viele Online-Foren zu dem Thema gab und ich noch nicht vollständig ausgelastet war, beschloss ich, einen Versuch zu starten und ein neues Dacia-Forum zu initiieren. Und nach einer eher schleppenden Anfangsphase kam es dann wirklich durch günstige Umstände zu einer erfolgreichen Entwicklung und das vorläufige Ergebnis kann man heute bewundern. Ohne die vielen engagierten Mitglieder wäre das Projekt aber nie so populär geworden, das steht ganz außer Frage, ich halte mich ja selbst auch weitgehend aus dem täglichen Treiben im Forum zurück. So das war's von mir, ich hoffe die Frage ist zufriedenstellend beantwortet :)
 
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
#14
Hallo liebe Dacianer,

mein Name ist Alexander. Wir haben bereits seit Mai 2009 einen MCV I (1,6 16V, mit nachträglich eingebauter LPG-Anlage), aber irgendwie ist mir dieses Forum nie aufgefallen. Aber das soll sich nun ändern.

Nachdem unser erster MCV mittlerweile die 272.000 km-Grenze überschritten hat wurde es nun Zeit für eine Neuanschaffung. Erst im Januar hat er eine neue Servopumpe bekommen und seit letzter Woche streikt die Lichtmaschine und es scheint noch einiges mehr im Anmarsch zu sein ...

Heute wurde er nun verkauft und er wird demnächst ins Ausland abwandern. Da wir allerdings insgesamt sehr zufrieden waren, haben wir uns entschieden der Marke treu zu bleiben. Ein neuer gebrauchter musste schnell her. Zum Glück habe ich ein schönes Schätzchen gefunden und gleich zugeschlagen. Es wird nun ein MCV II dCi 90 Prestige, Bj. 04/2015, 22.500 km gelaufen. Am Freitag können wir ihn im AH abholen. Wir freuen uns schon. :lol:

Gruß Alexander
 

Henry58

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV dci 90 S&S Supreme
Baujahr
2016
#15
Habe auch vom MCV1 zum 2er gewechselt, Gute Entscheidung bis auf den Gepäckraum....:sick:
 

Same

Neumitglied
Fahrzeug
kein Dacia
#16
Hallo Dacianer,

America first, Schwaben second!

Ich bin auf meiner Suche nach einem PKW, der alltagstauglich ist und gleichzeitig mein, durch die Trennung aufzugebendes Womo ersetzt. Ein Leben ohne Unabhängigkeit ist nach langen 11 Jahren nur mit Womo, ohne PKW nicht mehr denkbar.
Im Alltag benötige ich jedoch nun ein Fahrzeug, dass in einem Parkhaus untergebracht werden kann.
Der Dokker wurde mir vor die Augen gelegt und nun bin ich dermaßen angefixt mit einer Freundin den Dokker als Camper einzurichten.
Ach, ich vergaß zu erwähnen, dass ich noch weit weg bin vom Bezahlen eines Dokker. .. Aber die Wege werden gebahnt.
Mit Visionen lebt es sich einfacher besser und leichter.
Bin also auf Erfahrungswerte im Form gespannt!
Same
 
Fahrzeug
Lodgy Stepway TCe 115
#17
Guten Tag,

wie meinem Namen zu entnehmen, fahre ich derzeit noch einen Berlingo 1,6 HDI. Demnächst soll es etwas Neues werden, ein Lodgy wäre schön, aber wohl aufgrund unseres jetzigen Fahrprofils (ca. 12.000 bis 15.000 km pro Jahr, darunter z. T. auch Kurzstrecken mit 6 km) und der Abgasverrücktheiten (blaue Plakette oder Fahrverbote in der Innenstadt) kein Diesel mehr. Das wird mir sicher schwer fallen, nach 15 Jahren Dieselbetrieb mit einem Verbrauch von durchschnittlich unter 6 Litern pro 100 km.

Flüssiggas zwar zwischenzeitlich angedacht, ist aber aufgrund der Lieferzeiten und der unklaren weiteren Entwicklung der Besteuerung wohl keine Alternative.

Durch die tollen Beiträge hier im Forum ist mir aufgefallen, dass auch die angeblich so sparsamen Turbobenziner bei den meisten Nutzern in der Praxis außer dem Fahrspaß keine Vorteile bieten. Bisher war ich immer davon ausgegangen, dass die Turbo-Benziner (wie auch mein Turbo-Diesel) vor allem bei hohen Geschwindigkeiten zu Schluckspechten werden. Bei dem TCE 116 soll es jedoch bei den Beiträgen hier im Forum anders sei, der soll gerade bei zügigen Autobahnfahrten sparsamer sein. Es war mir aber auch schon bei Spritmonitor aufgefallen, dass sowohl beim Dokker als auch beim Lodgy die Turbobenziner nicht sparsamer sind. Oder wird es daran liegen, dass die SCE-Eigner nicht nur einen spitzeren Bleistift, sondern auch einen gefühlvolleren Gasfuß haben?

Also Fragen über Fragen, von denen bereits einige in diesem wirklich tollen Forum beantwortet worden sind.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#18
Kauf dir einen 1,6er ohne Turbo.
Weniger Probleme, Standfester Motor und Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.
Unser Logan MCV1 mit 1,6er 16V verbraucht bei verhaltener Fahrweise 6,3 L auf 100 Km.
Ich habe gerade einen Sandero hier stehen, der hat einen 1,4er Motor. Der braucht bei geringerem Fahrzeuggewicht und gleicher Fahrweise mehr Sprit als der 1,6er ich habe den nicht unter 7L bekommen.
 

Lodgy07

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
#19
Hallo, bin neu hier und seit gut zwei Wochen Besitzer eines Lodgy 100 SCe mit Laureate-Ausstattung. Als langjähriger Opel-Fahrer bereue ich nichts, prima, der "Kleine"! ))) Gewöhnen muss ich mich noch an S/S. Danke übrigens für die Möglichkeit die Bedienungsanleitung herunterladen zu können, sehr hilfreich!
 

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 340 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 199 32,6%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 25 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 2,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige