• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Vollwertiges Reserverad mit 80 km/h Beschränkung?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

tiny island

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS)
#1
Hallo,

unseren Import-Duster hatten wir mit Reserverad bestellt.
Auf dem Reserverad ist innen in der Stahlfelge ein Aufkleber "Max 80 km/h" angebracht.
Der Reservereifen ist ein Michelin.
Die Alu-Serienbereifung ist jedoch von Continental, die Reifengrößen sind identisch.

Im Falle einer Reifenpanne darf ich dann wegen der Mischbereifung (Conti+Michelin) nur max 80 km/h fahren?
Sehe ich das richtig, oder gibts einen anderen Grund für den Aufkleber?

CU

TI
 

Anhänge

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#2
Eigentlich hat das mit dem Hersteller nichts zu tun.
Hat der Reifen die gleiche Größe?
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#3
die verteilen ihre aufkleber wie es ihnen gerade passt.:lol:

sind die reifendimensionen identisch, dann ist es ein vollwertiges ersatzrad.

sind die reifendimensionen unterschiedlich, dann ist es ein notrad->80km/h


mischbereifung bedeutet in D, dass man radialreifen mit diagonalreifen mischt.
das dürfte wohl kaum der fall sein.

in D ist es vollkommen legal, wenn man vier verschiedene profile hat.

es wird lediglich empfohlen, achweise gleiche profile zu fahren.
 
T

tomrv

#4
Moin,

bei gleichen Reifendimensionen könnte ja durchaus ein anderer Geschwindigkeitsindex drauf stehen.

Oder vielleicht Angaben in Textform zur Nutzung des Reifens.
 
T

tomrv

#6
Geschwindigkeitsindex bis "80" ?
Moin,

denke doch einfach mal nach bevor Du schreibst.

Es geht nicht um den Index der nur oder genau 80km/h vorschreibt sondern um einen der geringer als vorgeschrieben ist.
Das ist z.B. bei Reifen die eine Einschränkung bzgl. der Anwendung haben durchaus üblich.
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#7
Danke gleichfalls.
Das würde die max zulässige Geschwindigkeit auf den niedrigsten Index reduzieren. Nicht aber auf 80.
Ansonsten dürfte man bei Mischbeteifung grundsätzlich nur 80 fahren.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#8
labert doch nicht immer so einen schwachsinn mit der Mischbereifung!

"Mit „Mischbereifung“ bezeichnet der Gesetzgeber bei Kraftfahrzeugen die Kombination von Radial- und Diagonalreifen."
 
T

tomrv

#10
Moin,

wir hatten ein Fahrzeug mit einem Notrad.
Die Größe war zwar abweichend, aber trotzdem eine ganz gängige Größe, die an Fahrzeugen auch bei der Normalbereifung genutzt wird.

Dieser Reifen hatte aber einen unüblich niedrigen Geschwindgekeitsindex.
Und dazu auf der Reifenflanke einen längeren Text in dem die erlaubte Verwendung beschrieben wurde.

Insofern könnte man ja auf dem Reserverad suchen.
Bevor man auf die Idee kommt das Ding normal nutzen zu wollen.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#12
Hallo,

danke für die Antworten!

Das wirds wohl sein:


Vielleicht gibts ja auch Duster-Ausführungen mit Notrad, dann könnte der Aufkleber ja passen.

CU

TI
beim lodgy haben die einfachen ausstattungen 185/65-15,
dann wäre ein 185/65-15 rad ein vollwertiges ersatzrad.

beim stepway und prestige sind 195/55-16 serienmäßig,
dann wäre das gleiche 185/65-15 rad ein 80km/h notrad.

gleiches rad, verschiedene verwendung.


natürlich sollte man seine fahrweise immer entsprechend anpassen, da sich unterschiedliche profile, profiltiefe, alter des reifens, etc. nie positiv auf das fahrverhalten auswirken.
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#13
labert doch nicht immer so einen schwachsinn mit der Mischbereifung!

"Mit „Mischbereifung“ bezeichnet der Gesetzgeber bei Kraftfahrzeugen die Kombination von Radial- und Diagonalreifen."
Ja ja. Blablabla.
Verschiedene Hersteller oder Profile ist jetzt keine Mischung oder wie?

Klar, nicht nach der gesetzlichen Formulierung.
Aber muss man immer alles in fünf Sätzen schreiben wenn es auch in einem Wort geht, das Jeder korrekt interpretiert außer Dir?
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS) Olive-Grau
#15
Evtl liegt auch einfach an dem Allradantrieb der auf unterschiedliche Reifendurchmesser/ Reifenmischung reagiert und versucht auszugleichen bzw es zu verspannungen kommt.
Das kann auf Differenzial und Lamellenkupplung gehen.
Um übermässigen Verschleiß vorzubeugen sollte man nicht schneller wie 80 km/h fahren.

2te möglichleit wäre auch das Herkunftsland selber, wo man nicht mit Unterschiedlichen Profilen fahren darf, importwagen halt.
 
Zuletzt bearbeitet:

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#16
Ja ja. Blablabla.
Verschiedene Hersteller oder Profile ist jetzt keine Mischung oder wie?

Klar, nicht nach der gesetzlichen Formulierung.
Aber muss man immer alles in fünf Sätzen schreiben wenn es auch in einem Wort geht, das Jeder korrekt interpretiert außer Dir?

sind wir hier in einem autoforum oder ein beim hausfrauentreff?

was der gesetzgeber unter mischbereifung versteht ist erstmal ausschlaggebend, denn da geht es um die allgemeine betriebserlaubnis!

das vier unterschiedliche, aber gesetzlich zulässige reifen nicht der fahrdynamik förderlich sind, dürfte auch jedem klar sein, oder?

ich habe doch ganz klar geschrieben, wie sich das in der praxis darstellt.
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#17
Hausfrauentreff, eindeutig.
Männer wissen untereinander, was der jeweils Andere eigentlich sagen will.:D
 

MadGyver

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Express 1.5 dCi (90 PS)
#19
Bitte entschuldigt, wenn ich hier mal reinhacke:

Bitte die Frage genau lesen!


Auf dem Reserverad ist innen in der Stahlfelge ein Aufkleber "Max 80 km/h" angebracht.

Die Alu-Serienbereifung ist jedoch von Continental, die Reifengrößen sind identisch.
Reifenhersteller sind wurscht, Profil ist wurscht, aber Stahl- und Alufelgen miteinander mischen, DAS GEHT NICHT.

Eine Stahlfelge zusammen mit einer Alufelge auf einer Achse ist und bleibt eine nicht in der ABE der Alufelge vorgesehene Kombination, somit wird aus dem Ersatzrad ein Notrad. In der ABE von Alufelgen wird immer ein Satz geprüft. Selbst unterschiedliche Dimensionen an Vorder- und Hinterachse müssen in der ABE erwähnt sein, ansonsten muss die Kombination bei einem Prüfer vorgestellt und eingetragen werden.

Der Hintergrund ist die unterschiedliche Verteilung des Gewichts und sogar das absolut gesehen verschiedene Gewicht von Alu- und Stahlfelge. Das Gewicht wirkt sich auf Federung, Dämpfung und Schwingverhalten aus, die Gewichtsverteilung auf das Trägheitsmoment. Alles zusammen beeinflusst auch die Reaktion des Rades auf die ABS-Reglung, und da wäre eine unterschiedliche Reaktion fatal.


Gruß
MadGyver
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#20
Stimmt, man sollte es richtig lesen.
ALU/Stahl Wirrwar.
Damit ist es kein vollwertiges Ersatzrad mehr.
Aber sicher, dass Alu die Serienbereifung ist? Dann sollte doch auch das Reserverad auf Alufelge sein oder?
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 29 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 144 19,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 217 29,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 129 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 152 20,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 61 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!