• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Verbrauch: TCe90 Logan Stepway


tomtomtom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Access SCe75
Nein, ich habe diese Beweise nicht. Denn ich kann nicht die Vermerke einsehen, die geschrieben wurden, als die Normen aufgestellt wurden, die Schaltanzeigen vorsehen.

Gegenfragen:
  • werden heutzutage Bedienungsanleitungen noch so intensiv gelesen wie es früher üblich war?
  • haben sich die Autofahrer mit ihren Schaltgewohnheiten an die Motorenentwicklung angepasst?

zu 1: das weiß ich nicht. Bei mir schon, Bedienungsanleitungen lese ich immer. Wenn auch nicht gleich am Anfang, aber ja Ich lese sie aufmerksam.Meistens an einem Ort der Entspannung.
Im Falle von Dacia allerdings nicht gerne, da Die eine Anleitung mitliefern, die scheinbar auf Alle Modelle passt. Grund: meiner Meinung nach : BWL-Leute. Die wird warscheinlich als Abschluß an besagtem Ort verwendung finden.
zu 2. das weiß ich auch nicht. Hoffentlich wehren sie sich dagegen.

Auch weil ich bei solchen Fragen eine ausreichende kompetente Antwort Suche , bin ich hier im Forum.

M.f.G.
tomtomtom
 

Dacia-Bruno

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90 Easy-R
Baujahr
2018
So die ersten 500StadtKM sind runter. Kein Eco Modus und immer mit S&S an... 2 Personen mit Hund ..
Kein Hänger. Handbremse gelöst. ;)
BC zeigt - Duchschittsverbrauch 9,4Liter... DA bin ich mehr als verwundert .. der Vorgänger mit 2.0 Liter und 139PS brachte es gerade mal auf 9,5 Liter Stadtverkehr
Bin echt kein Bleifußtreter ... auch kein Hochtourer Fahrer... Immer schön sachte... Noch keine AB gefahren.
Was mache ich falsch??? Eure Werte sind ja Traumwerte. :rolleyes:
Leg Dir einen kleineren Hund zu, sag es aber Deinem jetzigen nicht,
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich fahr auf Autobahn zB grundsätzlich mit Tempomat auf 120 :D
Mache ich auch so, - 120 Km/h und weniger. Verbrauch zwischen 5.5 und 6.1 Litern.
 

tomtomtom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Access SCe75
Ich habe ca. 800 Km runter und 7,7 Liter verbraucht.
(Sandero SCe75 Access)

Vorher Opel Coras B 1,2-16V = 4,8 Liter.

Mal abwarten ob das nach dem Einfahren besser wird, wobei ich bei meinen früheren Farzeugen da kaum eine Veränderung zu bemerken war.

Dacia ist halt Super !!
 

Maddin83

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
Sorry - Musste meinen Beitrag Korrigieren … Also 306KM - Verbrauch 32,98 Liter. Da liegen wir bei knappe 11Literchen OK Kurzstrecken und im Schnitt bei Minusgraden. .
Hätte ich es vorher gewusst. Vermutlich wäre die Datsche nen Automatik geworden ;). Wenn ich den Schaltpunkt zwischen die 1600 und 2000Umdr. halten muss ;). Aber ich komme zu dem Schluß das es wohl daran liegt das ich so nicht darauf achte und so fahre und schalte wie schon seit 35 Jahren. Wenn ich vergleiche die Vorgängermodelle (4Zyl. 2,0 Liter - 140PS - oder 2,8Liter mit 170PS) und meine Fahrweise selten die 10 Litermarke (weder Stadt noch AB:cool: - Ok Bleifuß AB - 210Km/h wurden dann auch mal die 12 Liter verbraten). überschritten hatten.
Daher meine Verwunderung - beim 3Zyl 0,9 Liter und 90PS. Werde weiter berichten.
Das liegt an der Fahrweise. Im Stadtverkehr spielt sich bei mir alles bei max 2500 Umdrehungen ab. Beim Beschleinigen maximal mal 3000. Mehr braucht es auch nicht. Wenn man seine Fahr- und Schaltweise 35 Jahre lang nicht ändert, dann funktionert logischerweise aktuelle Technik nicht, wie sie könnte
 

tomtomtom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Access SCe75
@tomtomtom
Wenn Du nichts dazu zu sagen hast, dann halt Dich halt einfach raus.
Das stammt von Dir in diesem Thread.

Hier geht es um den TCe90 Logan Stepway
Ja, da hast Du natürlich vollkommen Recht.
Da habe ich mal wieder was übersehen. Entschuldige vielmals. Du darfst Dir gerne ein Bier nehmen.

M.s.G
tomtomtom

P.S. ich schäme mich dafür! 1549812151344.png
 

Maddin83

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
Ja, da hast Du natürlich vollkommen Recht.
Da habe ich mal wieder was übersehen. Entschuldige vielmals. Du darfst Dir gerne ein Bier nehmen.

M.s.G
tomtomtom

P.S. ich schäme mich dafür! Anhang anzeigen 72656
Vielleicht ausnahmsweise mal vernünftigt Reden und dieses ständige griesgrämige Gemaule mit Seitenhieben sein lassen.
Keiner hier kann etwas dafür, dass du das für dich falsche Auto gekauft hast.
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
Das brauchst Du nicht, das passiert uns allen mal.
Ich wollte Dir nur aufzeigen, dass auch Du nicht unfehlbar bist.....

Du solltes das alles ein bisschen lockerer sehen, wir sind doch eine große Familie hier.
Und wie in einer Familie sollte man sich mit Respekt und Freundlichkeit untereinander behandeln.......
 

tomtomtom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Access SCe75
Ja Doldini, da hast Du natürlich absolut Recht.
Ich habe auch nie behauptet, unfehlbar zu sein. Allerdings wenn mann mir an den Karren fährt, werde ich mich auch wehren.
Eine Familie sehe ich in einem Forum allerdings nicht.
Das Freundlichkeit und Respekt unterschiedlich gesehen wird, ist halt ein Problem bei einer Familie, die man nicht oder nochnicht kennt.
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
Alle stellen fest das Diesel so schön sind weil man mit 1500-2000touren Druck hat...
Dann bauen die Hersteller Turbobenziner die ebenfalls in dem Drehzahlbereich effektiv sind... Reaktion der Autofahrer: ist ja wenig Hubraum also gebe ich immer 3000touren
Daraus folgt ein Beschwerdestrom über Lautstärke und Verbrauch( da ist es fast von Vorteil daß ich den Schein erst letztes Jahr gemacht habe... Ich musste es gleich lernen niedertourig zu fahren...das war sicherlich leichter als sich nach Jahren umzugewöhnen)
 

daen60

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway, 0.9 TCe 90 S&S
Baujahr
2018
Das liegt an der Fahrweise. Im Stadtverkehr spielt sich bei mir alles bei max 2500 Umdrehungen ab. Beim Beschleinigen maximal mal 3000. Mehr braucht es auch nicht. Wenn man seine Fahr- und Schaltweise 35 Jahre lang nicht ändert, dann funktionert logischerweise aktuelle Technik nicht, wie sie könnte
Jetzt verstehe ich nix mehr - Ich fahre auch max. 2500U/Min in der Stadt und habe den Wahnwitzigen Verbrauch... Ich habe mich schon sehr, dem 3Zyl. angepasst/ umgewöhnt. Ich würde allem beipflichten, wenn ich tatsächlich den Pinn permanent kräftig treten würde. Dem ist aber nicht. Ich suche immer den Fehler als erstes bei mir.
Nur ,,noch'' schleichenderer Fahrweise, grenzt dann schon an Verkehrs Behinderung.
Dann ist mir an jeder Ampel ein Hupkonzert sicher und so mancher würde mich am liebsten anschieben.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Ich würde allem beipflichten, wenn ich tatsächlich den Pinn permanent kräftig treten würde. Dem ist aber nicht. Ich suche immer den Fehler als erstes bei mir. Nur noch schleichender Fahrweise, grenzt dann schon an Verkehrs Behinderung.
Nachdem wir Dir alles Schlechte unterstellt haben, bleibt am Ende nur ein technischer Defekt als Grund über. Ideal wäre jetzt, mit einem anderen TCe-90-Fahrer die Autos zu tauschen und zu schauen, ob der Verbrauch mitwandert.
 

tomtomtom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Access SCe75
Warum sollen sie sich dagegen wehren?
Ich bin der Meinung, der Mensch sollte sich nicht unnötig der Technik unterordnen.
Das hat alles schon mal Funktioniert, und nur weil es die Software oder was weiß ich noch alles, es nicht hinbekommt, soll sich der Mensch wieder ändern ?
Sofort wird in so einem Fall von Umwelt und Entwicklung gesprochen. Ich halte das für Gelogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maddin83

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2018
Also momentan liegt mein Verbrauch nach ca 1850km bei einem Schnitt von 7,7 Litern. Eco ist aus, Start Stop ist aus. Zwischen den letzten beiden Betankungen lag der Schnitt bei 7,5Liter/100km.
Zu 95% fahre ich den Arbeitsweg (14km einfache Strecke) in der Stadt mit ein paar Steigungen. Da ich morgens um 5:15Uhr los muss sind die meisten Straßen noch ziemlich frei und ich nutze den Tempomaten.
Anfangs hatte ich auch den Eco Modus ausprobiert, was aber den Verbrauch etwas sreigen ließ, da man mehr aufs Gaspedal tritt um voran zu kommen.
Von der Drehzahl her bewege ich mich im Bereich 2000-2500 bei ca 50kmh/h im dritten Gang. Beim Beschleunigen auch mal bis 3000 Umdrehungen. Mehr braucht es nicht in der Stadt. Getankt wird bisher Super95 bei Aral.
Ich in mit dem Verbrauch zufrieden. Zur Zeit ist es auch kälter und der Wagen steht auf Winterreifen, was ja normalerweise den Verbrauch etwas anhebt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin der Meinung, der Mensch sollte sich nicht unnötig der Technik unterordnen.
Das hat alles schon mal Funktioniert, und nur weil es die Software oder was weiß ich noch alle, das nicht hinbekommt, soll sich der Mensch wieder ändern ?
Technik von heute kann vorher nicht funktioniert haben, weil es diese noch nicht gab. Zum Glück macht die Technik stetig Fortschritte und das sehr oft in die positive Richtung. Wer nicht offen für neues ist wird halt sehr schnell überholt und verliert den Anschluss.
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
Früher gab es auch Gas am Lenkrad und Pedale zum Schalten... Trotzdem würde ich kein Ford Modell t als Alltagsauto haben wollen
 
Fahrzeug
Logan MCV II 1,5 Dci
Baujahr
2014
Ich bin der Meinung, der Mensch sollte sich nicht unnötig der Technik unterordnen.
Das hat alles schon mal Funktioniert, und nur weil es die Software oder was weiß ich noch alle, das nicht hinbekommt, soll sich der Mensch wieder ändern ?
Sofort wird in so einem Fall sofort von Umwelt und Entwicklung gesprochen. Ich halte das für Gelogen.

Wenn du keine Technik willst, musst du Fahrrad fahren.

Die Entwicklung geht nunmal weiter, zum Glück.
 

daen60

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway, 0.9 TCe 90 S&S
Baujahr
2018
Na wenn ich Zapfsäulenplünderer spielen möchte … Dann leih ich mir den '59er Cadillac … DA liegt der Sparsamste Verbrauch bei ca.14-15Literchen … im Schnitt .. 18-23Literchen … und das bei 8Zyl/ 5,7 Liter Hubraum und ca.346PS - Wenn ich Gegenrechne, ist der Sparsamer als meine Datsche ;)
Und das bei ca.2,3 Tonnen Gewicht ohne den ganzen Technikfirlefranz.. :)

1549876502472.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 688 60,9%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 428 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik