• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Unterschiedliche Sitzqualitäten ? Was sind Elfyr Polster ?


newdriver

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
#1
Hallo zusammen,
wir überlegen, einen Dacia Lodgy zu kaufen. Bei der Probefahrt waren soweit zufrieden, aber wenig begeistert von der Qualität der Sitze. Sehr platt und mit super-einfach-Schaumgummi, wo man sich keine längeren Fahrstrecken vorstellen möchte.
Meine Frage: Sind die Stepway-Sitze besser ? Oder unterscheiden sie sich nur vom Design und sehen etwas schicker aus ? In einem Prospekt aus Dänemark tauchte der Begriff 'Elfyr Polster auf' ?
Was genau ist das ? Wirklich bessere Polster ? Eine länderspezifische Ausführung ?
Bessere Sitze würden uns die Kaufentscheidung erleichtern... :))
Danke für Infos und Tipps dazu !
 
Anzeige

derbene

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#2
Servus,
also wir haben einen Stepway Anfang 2017 (gebaut wahrsch. Ende 2016). Für unser Empfinden sind die Sitze absolut in Ordnung. Klar, wenig Seitenhalt, aber wir fahren ja auch nicht GoCart damit. Viele Fahrten so ca. 2 Stunden, Urlaubsfahrten natürlich auch bis zu 10 Stunden. Hatten bisher noch nie irgendwelche Probleme oder Unwohlsein mit den Sitzen.
Ob sich Stepway Sitze (hier hat sich dann 2017 zumindest der Bezug geändert) von den anderen Ausstattungsvarianten unterscheiden, weiß ich nicht (glaube ich aber auch nicht). Wir jedenfalls sind zufrieden.
Aber mit den Sitzen ist es wie mit allem: entweder, es passt für einen - oder eben nicht.
Viele Grüße
derbene
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#4
Wenn man die Steinharten Sitze von VW oder Merceds gewohnt ist, ist ein Franzosensitz schon eine gewaltige Umstellung.
Ich habe lieber weiche Polster als so Stroh und Roßhar Hartsitze.
Ich hatte auch noch nie Probleme, auch nach über 20 Std. (am Stück nach Spanien mit WoWa hinten drann) nicht.

Die Sitze werden im übrigen auf Dauersitzen und Bequemlichkeit auch auf langen Strecken Labortechnisch geprüft. Auch im Realbetrieb (Erlkönige) werden die Fahrer befragt wie der Sitzkomfort auch nach langen Strecken war.
Aus diesem Grund habe ich mir meinen Bürostuhl selber gebaut. Ich sitze hier auf einem Autositz der auf einem Bürostuhlgestell ist.
Super Bequem, kann ich als Bürostuhl nur empfehlen. Die Funktionen wie im Auto sind alle erhalten. Also Rückenlehnenverstellung Lendenstütze etc.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#5
Was Sitze angeht, da muß Renault / Dacia noch an sich arbeiten und sollte sich ein Beispiel an Ford nehmen.

Sitze aus dem Renaultkonzern lernte ich bisher entweder in Schwabbelpuddingausführung (beim Vivaro / Trafic) oder als steinhart, beim MCV meiner Frau kennen.
Den goldenen Mittelweg wie bei Ford schafft Renault offensichtlich nicht so recht.
Und auch die Sitzflächen sind relativ kurz bemessen.
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS) Olive-Grau
#6
Die Sitze könnten ruhig besser sein vor allem der Fahrersitz kann zum Wackeln neigen in der unteren Position und auch die Haptik ist weniger gut, allerdings hat man auf Langstrecke absolut keine Probleme mit den Sitzen.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
#7
Omas Sofaecke und dazu die weiche schwingende Federung. Das ist bei allen Franzosen so. Gleich ob Renault oder PSA Gruppe. Wer die harte Straßenlage deutscher Fahrzeuge gewohnt ist, hat zunächst damit seine Probleme. Das war bei meinen Peugeots auch nicht anders. Hat man sich daran erst gewöhnt, so genießt man die ruhige und weiche Straßenlage. Der Dacia ist kein Sportwagen sondern eher die Reiselimousine. Ich genieße jede Langstreckenfahrt egal ob auf den Fahrer- oder den Beifahrersitz.
 

Kojak

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90 LPG
#8
Ich bin mit den Sitzen zufrieden.....auch auf langen Touren.
Einziger Kritikpunkt, die Sitzfläche könnte ein paar Zentimeter länger sein.
 

limace

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
#9
Jeder von uns hat ein anderes Untergestell und so ist auch die Erfahrung bei jedem eine andere. Ich habe mir schon vor jahren eine nichtrutschende Sitzauflage aus einem festen Schaumstoff gekauft, die ich mit Gurten am Sitz befestige und in außerwinterlichen Jaheszeiten verwende, da ich dann keine Sitzheizung brauche. Mit dieser Sitzauflage habe ich einen Superkomfort. Inzwischen ist die Auflage etwas in die Jahre gekommen und die Umhüllung aus einem guten Kunstleder weist einige Macken auf. Aber das macht der Funktionalität keinen Abbruch.
 

LinusSchroeder

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#10
Eine Physiotherapeutin hat hier die Dacia-Sitze mal ausführlich gelobt und begründet warum. Mein Rücken ist sehr schnell überlastet und ich habe oft Schmerzen - lange Autofahrten machen mir aber keinerlei Probleme und die Sitze passen einfach. Ich bin aber weder riesig noch besonders schwer.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
#11
Jeder von uns hat ein anderes Untergestell und so ist auch die Erfahrung bei jedem eine andere. Ich habe mir schon vor jahren eine nichtrutschende Sitzauflage aus einem festen Schaumstoff gekauft, die ich mit Gurten am Sitz befestige und in außerwinterlichen Jaheszeiten verwende, da ich dann keine Sitzheizung brauche. Mit dieser Sitzauflage habe ich einen Superkomfort. Inzwischen ist die Auflage etwas in die Jahre gekommen und die Umhüllung aus einem guten Kunstleder weist einige Macken auf. Aber das macht der Funktionalität keinen Abbruch.
Ja,ja die Durchschnittsgrößen. Das mit den Sitzen ist wie mit den Hosen. Entweder zu kurz und zu weit oder zu lang und zu eng. Vor allem wenn man Untergröße hat und zu klein für sein Gewicht ist. :D
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#12
Wer halt zu schwer ist hat bei weichen sitzen eben das Problem den Unterbau zu spüren.
Ich finde sie klasse, ich fahr 5h Auto und steige ohne Schmerzen aus. Die harten VW Sitze oder MB sind nichts für mich. Auch das aufrechte Sitze ist gut für den unteren Rücken.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#13
Als jeden Tag- und lange Wege Fahrer: Bisher nullkommanull Beschwerden mit dem Dokkerstuhl. Klar hatte ich schon bessere Sitze aber die vom Dokker nerven mich nicht, es tut nichts weh, passt. Schon ein Wunder bei der simplen Konstruktion.
Und nach links oder rechts kann ich ja eh nicht rausrutschen dank Mittelarmlehne und dem schmalen Fahrzeug.

Die besten Sitze ich die je hatte stammten aus einem Saab. Leder (echtes), dazu Federkern, extrem aufwändig zusammengedengeltes Zeug. Die Schweden können (oder konnten) das wirklich gut.
 

GeorgX

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115 LPG
Baujahr
2017
#14
Ich bin mit den Sitzen zufrieden.....auch auf langen Touren.
Einziger Kritikpunkt, die Sitzfläche könnte ein paar Zentimeter länger sein.
Das gilt auch für mich. Die Sitzfläche könnte auch neiner Meinung nach etwas länger sein.
Ansonsten habe ich nichts zu meckern,:wub:

Georg
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#15
Die Sitze sind ganz ordentlich (6 von 10 Punkten), wenn der Seitenhalt noch besser und die Sitzfläche etwas länger wäre, dann gäbe es sogar 8 von 10 Punkten.
 

holgik5

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#16
Die Sitze im 2018er Stepway Celebration sind deutlich besser wie im 2012er Prestige. Ist die Meinung von mir UND meiner Frau! Und die fährt seit vielen Jahren einen Sharan. Der hat deutlich größere Bestuhlung...

grüßle
holgi
 

lindex

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
#18
Google übersetzt Elfyr aus dem Dänischen ins Deutsche mit Elektroboiler, somit gehe ich davon aus, dass @-Holga- recht hat.
 

-Holga-

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
#19
"El" wird im skandinavischen Raum als Kurzform für Elektro gebraucht und "fyr" ist, neben einigen anderen Bedeutungen, ein (Leucht-)Feuer / Licht / Ofen / Heizung. Feuer unter'm Hintern sozusagen. :D
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 404 61,3%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 247 37,5%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige