• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Umbau Fensterheber auf Dauerplus mit Umschalter auf originales Zündungsplus

Omnivor

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#1
Sicher auch sehr interessant für Auto-Übernachter.

Auto-Elektriker werden sicher nur ein müdes Schmunzeln für diese Arbeit übrighaben, aber ich bin eher erfahren in Motorreparaturen u.ä mechanischen Dingen, dafür aber alles Elektrische eher bömische Dörfer für mich sind ... allein im Vorfeld herauszufinden wie der Umschalter belegt ist, und wo genau im Innenraum das entsprechende Kabel vom Heber-Taster liegt hat mich im Vorfeld 3 Stunden gekostet....
§§§ für Nachbauer: ich übernehme keinerlei Haftung, für ev. Folge-Schäden oder abweichende Gegebenheiten an anderen Autos, als das meine, dies ist lediglich eine selbst erdachte Bastel-Lösung eines Elektro-Laien, die funktioniert!
Falls ein anderer Elektro-Laie diesen super Komfort nachbauen möchte, habe ich mich bemüht, eine lückenlose Anleitung zu erstellen, die Auto-Elektriker dürfen weiterschmunzeln.

Ich sah zwei Möglichkeiten an das Zündungspluskabel des Fahrertür-Kombischalters zu kommen:
1. Türverkleidung abbauen, dann die hier benötigten 2 zusätzlichen Kabel durch den Faltenbalg in den Innenraum ziehen.
2. Sehr(!) fummelige, aber mögliche Variante: alles durch die rel. kleine Sicherungsöffnung links neben dem Lenkrad erledigen (so habe ich es gemacht, weil ich nirgendwo Verkleidungen ab-u.anbauen wollte- der Zeitaufwand war aber vermutlich auch nicht geringer)

Benötigt habe ich:
- gute Stirnlampe
- 2 lange Arterienklemmen zum Kabelende-Festhalten
- Krimpzange mit Abisolierer
- Bohrer für das Schalter-Loch
- 3 Kabel (ca. 50 cm für meine Variante)
- 3 Flachsteckhülsen für den Schalter/isoliert
- 3 Paar(3Hülse/3Zunge) Steckverbindungen/isoliert
- Umschalter ein/ein 12V (Bild 1)
- „SK-DV“ - Sicherungshalter 11 mm Mini für KFZ , Boot u.a. Sicherung Abzweiger , Bypass (Bild 2)
2 zusätzliche Minisicherungen für Sicherungshalter

1. An ein Ende der drei kabel kommt jeweils eine Flachsteckhülse (kommen an den Umschalter).
2. An das andere Ende jeweils eine Flachsteck-Zunge.
3. An das Kabelende des Sicherungshalters eine Flachsteck-Hülse.
4. Klappe vor den Sicherungen abnehmen.
5. Sicherungseinheit aushängen (kleine Zunge vorn Mitte/links) und nach rechts zur Seite drücken.
6. Vom jetzt sichtbaren dicken Kabelstrang das Isolierband abfummeln und das dicke(!) gelbe Zündungspluskabel(ZP) heraussuchen, welches zum Faltenbalg der Fahrertür führt und in der Mitte durchtrennen und abisolieren.
7. An beide Enden jeweils eine Flachsteck-Hülse. (Bild 3)
8. Loch für den Umschalter bohren (Achtung bei meiner Variante muß die Stelle genau stimmen!)
9. Kabel 1,2 und 3 an den Umschalter stecken (Kabelfarben merken: Nr.1=äußere Zunge, Nr. 2= mittlere Zunge, Nr. 3=zweite äußere Zunge
10. Umschalter einstecken und die Kabelenden zur Sicherungs-Öffnung führen.
11. Das von der Tür/Hebertaster kommende Kabelende(ZP) mit der mittleren Zunge Kabel Nr. 2 des Umschalters verbinden.
12. Das andere Ende (ZP) mit Kabel Nr. 1 einem der äußeren Zungen des Umschalters verbinden
13. Sicherungseinheit wieder einklinken
14. in den Steckplatz „23“ - 20A Dplus Vorrüstung Dauerplus AHK den Sicherungshalter einstecken (Bild 4)
15. Kabelende des Sicherungshalters mit Kabel Nr.3 der anderen äußeren Zunge des Umschalters verbinden.
16. Jetzt müssen auf einer der Umschalterstellungen die Fensterheber ohne Zündung funktionieren – Stellung markieren und nur einschalten, wenn benötigt/ vor Zündungseinschalten gleich wieder auf Zündungsplus schalten
17. Klappe zu, fertig

Mit dem jetzigen Wissen empfehle ich, besser die Variante 1. (der abgbauten Türverkleidung) – die Öffnung am Sicherungskasten ist doch sehr(!) klein.
 

Anhänge

race13

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2012
#3
Sind durch den Umbau alle Fenster auf Dauerplus oder nur das Fahrerfenster?
 

Omnivor

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#4
Der Dokker hat ja nur vorn Fensterheber.
Die Bedieneinheit in der Fahrertür ist für rechts und links (Wobei nach Abgreifen ZP-Kabels der Fahrertür auch der Taster in der rechten Tür ohne Zündung geht ).
Den Lodgy kenne ich nicht.
Wenn die Bedieneinheit der Fahrertür vier Taster hat, wird es warscheinlich auch hinten funktionieren.
 

Franz1

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
Baujahr
N/A
#5
fensterheber auf Dauerstrom umzustellen

Franz1
Hallo hat von euch schon ma einen logen mcv 2 2016 fensterheber von der Zündung auf
Dauerstrom umgestellt:mellow:
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 30 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 144 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 221 29,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 131 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 153 20,5%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 61 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!