• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Totalausfall der Elektronik !? Duster II TCe 125 4x4, wer hat schon ähnliches erlebt?


Malouk

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#41
Hast Du irgend etwas am Fahrzeug nachgerüstet was an die Spannungsversorgung im Fahrzeug angeschlossen ist ?
Ja, eine Dashcam und ein Funkgerät an der Steckdose der Mittelkonsole und seit heute Zusatzfernscheinwerfer direkt vom Plus der Batterie über 15A Sicherung an Klemme 30 des Zusatz-Relais.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#42
Die Dascam braucht nicht viel, 0,x Ampere. Aber das Funkgerät. Das könnte schon die Sicherung überlastet haben.
War diese Steckdose schon vorhanden oder wurde die nachträglich eingebaut ?
Wenn sie schon vorhanden war, kanns daran nicht liegen.
Dann auf jeden Fall wieder die 7,5 A Sicherung da rein.
 

Malouk

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#43
Die Steckdose war vorhanden, kann man wohl auch für den Zigarettenanzünder nutzen.
Das Funkgerät war nur auf Empfang eingeschaltet und hat nicht gesendet, somit auch nicht viel Strom gezogen und hat auch nochmal eine Sicherung im Stromkabel.
 

dacia1

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2014
#44
Mein Skoda Fabia. Am Boschparkplatz als ich meinen Logan von der Reparatur abholen wollte.

Vorglühen, alles gut, starten, nichts geht mehr, keine Uhr, nichts. Ein paar Minuten später ist die Batterie wieder da, aber gleiches Spiel wieder.

Halleluja, vier Stunden später und ich stehe 90 Kilometer im Ausland und so steh ich am Parkplatz der Werkstätte.

Diagnose: die Batterie hat die richtigen Werte aber die falschen Maße. Sprich sie ist nicht hoch genug und die Anschlüsse liegen auf und der Boden der Batterie schwebt in der Luft. Mit der Zeit lösen sich die Anschlüsse und blub. Nichts geht mehr.
 

HeinerF

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#45
Ich hatte im Febr. im Lodgy-Forum vom Ausfall der Armaturen und des Blinkers berichtet. Alle Sicherungen im Motor- und Innenraum waren intakt. Ohne Armatureninfo kann man zur Not noch fahren, ohne Blinker darf man's nicht. Ursache: Feuchtes Inselklima, viel Regen, wenig niedertouriges Fahren, Umluftbetrieb von Heizung/Lüftung. Also irgendwo ein Feuchtigkeitsproblem. Das hätte an anderem Ort sicher noch mehr außer Betrieb setzen können. Nach einer trockenen, windigen Nacht funktionierte alles, die Hilfe der Mobilitätsgarantie musste in Holland nicht in Anspruch genommen werden. Der Lodgy hatte gerade 8 Monate / ca 8000 km drauf. Ich wünsche Dir eine simple Problemlösung und endlos pannenfreies Fahren!!!
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#46
Die Warnlampen leuchteten auch nach abziehen des Zündschlüssels noch mindestens 10 Minuten weiter.
Hmm.... Für mich klingt das ganze Schauspiel nach Kabeleikabelbaumproblem... Kabelbrand, oder und Kurzschluss weil Leitungen über eine Metallkante zerscheuert wurden oder ähnliches.
Aber lassen wir uns mal überraschen was raus kommt.
 

Malouk

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#47
Gestern leuchtete die Warnlampe für Reifendruckverlust auf und der Bordcomputer meldete Reifenpanne.
Es gab keine Änderungen bei der Fahrweise, Beladung oder den Witterungsverhältnissen. Die Kontrolle aller Reifen ergab das kein Druckverlust vorlag.
Nach der Reinitialisierung und einigen Minuten Fahrt war wieder alles ok.;)
 

Papa_Dravet73

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCE
Baujahr
2017
#48
Das ist mir auch schon passiert: an einem Hang stehend. "Geht nicht" hab ich gedacht, hatte ja erst den Tag zuvor den Reifendruck kontrolliert! War demnach bloß ein übervorsichtiges System weil doch am Hang die Achsen sehr unterschiedlich belastet werden und das ABS daher einen unterschiedlichen Umfang erkannte. Bis heute nicht wieder aufgetreten.
 

snoopy_505

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, SCe 115 (Polska)
Baujahr
2018
#49
Das ist eine Dauerpluseinspeisung für die Zentralelektronik. Theoretisch sollte dort eine 7,5A stecken.
Ich habe heute interessehalber einmal bei mir nach dem Wert der Sicherung gesehen und musste feststellen, dass es diese Sicherung bei meinem Sce 115 Prestige nicht gibt. Es ist nur dieses ovale mit Schrumpfschlauch überzogene Bauteil vorhanden.
Vielleicht arbeitet meine Zentralelektonik mit "Siemens Lufthaken " ;)
 

Malouk

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#50
Ich habe heute interessehalber einmal bei mir nach dem Wert der Sicherung gesehen und musste feststellen, dass es diese Sicherung bei meinem Sce 115 Prestige nicht gibt. Es ist nur dieses ovale mit Schrumpfschlauch überzogene Bauteil vorhanden.
Vielleicht arbeitet meine Zentralelektonik mit "Siemens Lufthaken " ;)
Du hast also diesen Sicherungshalter und die Gummikappe abgezogen und der Sicherungshalter ist leer?:o
 

snoopy_505

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, SCe 115 (Polska)
Baujahr
2018
#51
Du hast also diesen Sicherungshalter und die Gummikappe abgezogen und der Sicherungshalter ist leer?:o
grrr, das schwarze Ding ist also eine Gummikappe, ich habe versucht , das Ding abzuziehen, ging nicht und ich habe es dann gelassen um nichts kaputt zu machen . Ich dachte , das Ding auf dem Photo ist sowas wie eine Drossel/Spule/Kondensator parallel zur Sicherung :)
danke für die Info !!
 

Malouk

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#52
grrr, das schwarze Ding ist also eine Gummikappe, ich habe versucht , das Ding abzuziehen, ging nicht und ich habe es dann gelassen um nichts kaputt zu machen . Ich dachte , das Ding auf dem Photo ist sowas wie eine Drossel/Spule/Kondensator parallel zur Sicherung :)
danke für die Info !!
Einfach etwas zusammen drücken, zu einer Seite etwas verkanten und kräftig ziehen und das Unterteil dabei festhalten, dann sollte die Kappe abgehen aber nix kaputtgehen.
 

ChristianM

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II
#55
Oha, das ist ja bitter! So ganz krass ist das bei meinem Duster II 1.6l SCe nicht, aber am Dienstag ging aufeinmal die ESC Warnlampe an und die Multiview Kamera lieferte keine Bilder mehr. Die Werkstatt hier in Bukarest hat eine neue Software aufgespielt, was den ESC Fehler behoben hat. Allerdings funktioniert die Kamera immernoch nicht...
 

Robsen

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II
Baujahr
2018
#58
Gestern leuchtete die Warnlampe für Reifendruckverlust auf und der Bordcomputer meldete Reifenpanne.
Hatte ich auch. Ich habe es bei mir auf den Wechsel auf Winterbereifung geschoben. Aber, bis auf den Standart-BC-Fehler, läuft mein Tce125 4x4 Problemlos.
Gestern Morgen konnte ich zum ersten Mal seit Umbau mein Fernlicht während der Fahrt anschalten. Genial. Jegliches Hindernis auf 500m hätte man gesehen. :D
 

HeinerF

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#59
Dann Gratulation zur unaufwändigen Lösung des Problems mit einer Sicherung. Seit meinem Totalausfall beimLodgy im Februar tut er anstandslos seine Arbeit. Statistisch gesehen hast du sicher die nächsten 100000 km Ruhe!
 

Neueste Beiträge

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 543 60,7%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 342 38,3%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 9 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige