• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Testberichte/ Pressestimmen Sandero II

  • Themenersteller Hermann1250
  • Beginndatum

datsch

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS)
#4
Dezent "schlechtgequatscht" aber es lassen sich durchaus obejektive Informationen finden :D
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
#6
Dezent "schlechtgequatscht" aber es lassen sich durchaus obejektive Informationen finden :D
Ich denke bei JEDEM, der ein Auto testet und bewerten soll, kommt es auf den persönlichen Blickwinkel an. Falls der Schreiber also auch in seiner beruflichen Tätigkeit mit den sogenannten Premiummodellen zu tun hat, finde ich, ist der Artikel fair geschrieben.

Dacia kann und will keine blechgepresste "Wellnessoase" mit mannigfalter "Infotaiment"-Anlage mit brachialer Motorleistung anbieten. Insofern passt das Geschriebene-_-
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#13
Nun,das im Testbericht die Lenkung als unpräzise und gefühllos beschrieben wird kann ich nachvollziehen.
Das ist jetzt bei jedem Dacia leider so weil Renault uns ihre völlig rückschrittlichen Servolenkungen aufzwingt,gibt es ja leider nicht mehr ohne.:angry:

Echt schade das man die nicht zumindest "abwählen" kann bei der Bestellung.
 

Hundehütte

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS)
#14
Ich war gestern mit den Stepway über Berg und Tal unterwegs und es hat echt spaß gemacht mit ihm. Liegt gut auf der Strasse, auch bei engen Serpentinen super zum Lenken und vor allem ist er wirklich spritzig.
Ich kann mich in keinster Weise beklagen
 

BigOne

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 2- 0,9 Liter Turbo,90 PS.
#16
Sandero 2 :
Momentan in der "Einfahrphase" 7,5 Liter im Eco Modus.
90 PS Benziner,0,9 Liter Motor.
Ohne ECO Modus,kann man mit Drehzahl auch schon manchen Ampelstart gewinnen.
Aber dann säuft er natürlich :D
Ein bisschen Spaß muss auch mal sein.

Ach so,er kostet 38€ im Jahr Steuern.
Unser Passat vorher über 120€.
Gruß
Jörg
 
S

Stepi

Themenstarter
#17
Bei der Probefahrt beim Händler standen 6,5 Liter als Durchscnitt drauf - runter hatte er 800 Km. Ich hoffe mal, es sind nicht mehr wie die 6, 5 Liter. Angegeben ist er mit 5,4 Liter.......
Mein 1.2 TSI braucht auch nur so zwischen 6- 6,5 Liter im Gebirge und 8 Km Teststrecke - Stadt / Land. Ich lasse mich mal überraschen....
KFZ - Steuer zahle ich 26 EUR. Hat man die KFZ Steuer wieder erhöht ? Wenn ich für 1200 cm EUR 12 weniger zahle wie mit einen 900 ccm Motor ???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Stepi

Themenstarter
#18
Hat sich mit der Steuer geklärt - sie ist gestiegen und steigt weiter..... Lt. Finanzamt zahlt man bei Neuzulassungen jedes Jahr mehr für das gleiche KFZ mit gleichem Schadstoffausstoß, da der CO 2 Ausstoß immer höher besteuert wird. (gilt nur für Neuzulassungen)
 
S

Steppy

Themenstarter
#19
Hat sich mit der Steuer geklärt - sie ist gestiegen und steigt weiter..... Lt. Finanzamt zahlt man bei Neuzulassungen jedes Jahr mehr für das gleiche KFZ mit gleichem Schadstoffausstoß, da der CO 2 Ausstoß immer höher besteuert wird. (gilt nur für Neuzulassungen)
Also für meinen Stepway, der am 24. April 2013 zugelassen wird, werde ich eine Kfz-Steuer von 38 € entrichten. Das entspricht einem Hubraum 898 ccm³ und CO² von 120 g/km.

Wäre interessant zu erfahren, welche Werte ( Hubraum und Co² Ausstoß ) bei dir zugrunde liegen. Das mit den jährlich steigenden Steuern bei Kfz kann ich mir nicht vorstellen. Das ist sicherlich eine Wunschvorstellung.

steppy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Stepi

Themenstarter
#20
Mein bisheriger TSI ist 2010 zugelassen - da zahlt man nur 26 EUR im Jahr und das bleibt so.
Würde ich den jetzt neu anmelden müßte ich auch mehr zahlen.


Die Tante vom Finazamt sagt mir, das bei Neuzulassungen jedes Jahr für die gleichen Abgaswerte und gleichen Hubraum mehr zu zahlen ist, da die Sätze für den Co2 Ausstoß erhöht werden....

Wer das gleiche KFZ 2014 anmeldet zahlt, dann dann mehr KFZ Steuer wie bei Anmeldung im Jahr 2013.........

Demnächst ist auch der Zoll für die KFZ Steuer und nicht mehr das Finanzamt zuständig... Die hätten bei Zoll nichts mehr zu tun....
Na ja, hier könnten die Tonnen von Crystal abfangen, ist aber sicher nicht gewollt......
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 72 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 271 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 406 27,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 283 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 288 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 118 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 23 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!