• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Tce90 Motor mit Steuerketten-Schaden

Det1

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lohan TCe 90
Ich hätte Interesse an einem Tce90 Motor mit Steuerketten Schaden.
Wenn möglich Raum Bitburg Wittlich Trier
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
Jetzt muss ich Mal neugierig fragen....wozu einen kaputten Motor kaufen?
 

Sandero Pate

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe 90
Baujahr
2015
Warum nicht, wenn wann das Know-how hat, kann man doch je nach Schaden reparieren.
Und so günstig zu einer Maschine kommen.
 

Det1

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lohan TCe 90
Danke für die Antworten.
Ich will mir so einen Motor mal von innen ansehen. Für den Fall der Fälle...
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Danke für die Antworten.
Ich will mir so einen Motor mal von innen ansehen. Für den Fall der Fälle...
Interessante Antwort. Ich auch gerne. Aber Privat wird keiner so einen Motor im Keller oder Garage liegen haben. Händler eventuell der Unfallwagen zerlegt. Bei uns " Renault König" der große eigene Werkstätten hat.
Es gibt einige YT Videos zu diesem Motor. Mich würde auch mal interessieren wie man den halbwegs Rundlauf ( 3mal 120°) ohne Ausgleichwelle hin bekommen hat. Ich habe ja mal als ersten Beruf Motorenbauer gelernt. Da ist noch so Grund/Altwissen im Hinterkopf. Ist ja heute einiges anders. Aber besser? Denke da nur an die "Steuerkettchen" früher/heute im Vergleich. Früher richtige Rollensteuerketten, heute...??? mickrige Segmentketten mit Ausfallgarantie (siehe TCe 125) Alte Diskussion...früher war alles besser. Nur manches, des Geldes wegen wird eben heute moderner Produziert. :angry:
 

Det1

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lohan TCe 90
Interessante Antwort. Ich auch gerne. Aber Privat wird keiner so einen Motor im Keller oder Garage liegen haben. Händler eventuell der Unfallwagen zerlegt. Bei uns " Renault König" der große eigene Werkstätten hat.
Es gibt einige YT Videos zu diesem Motor. Mich würde auch mal interessieren wie man den halbwegs Rundlauf ( 3mal 120°) ohne Ausgleichwelle hin bekommen hat. Ich habe ja mal als ersten Beruf Motorenbauer gelernt. Da ist noch so Grund/Altwissen im Hinterkopf. Ist ja heute einiges anders. Aber besser? Denke da nur an die "Steuerkettchen" früher/heute im Vergleich. Früher richtige Rollensteuerketten, heute...??? mickrige Segmentketten mit Ausfallgarantie (siehe TCe 125) Alte Diskussion...früher war alles besser. Nur manches, des Geldes wegen wird eben heute moderner Produziert. :angry:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich denke schon, das der eine oder andere Motor da rum liegt. So was in der Werkstatt zu wechseln ist eigentlich unbezahlbar.
Gerade das mit der Steuerkette als Schwachstelle interessiert mich. Ich denke es ist eher der Spanner, der meistens am schwächeln ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 79 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 318 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 476 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 139 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!