• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

TCe 115 Zahnriemen oder Steuerkette ???


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
G

GSS4492

#1
Jetzt würde es mich doch wirklich mal interessieren...

Hat der Motor eines Dokker Stepway Celebration TCe115 eine

Steuerkette oder einen Zahnriemen ???

Wie ist das Vorhandensein des einen oder des anderen bei der Wartung zu berücksichtigen?

...fragt sich die

GSS-Freundin
 
Anzeige

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#2
Siehe Bild, das ist ein TCE 115 Motortyp H5F Motorcode 408.
Sieht jetzt nicht wie ein Zahnriemen aus.
Die TCE haben alle Kette.

H5F Steuerkette.JPG

Edit: Wartungstechnisch gibt es bei Steuerketten nichts.
Erst wenn es Geräusche gibt. Irgendwann sind die Gleitschienen durch und die Kette ist auch irgendwann Gelängt.
Dann ist eine heftig teure Reparatur nötig, Nockenwellenzahnräder Neu, Kette Neu, Spanner Neu, Gleitschienen Neu, Gehäusedeckel Neu.
Kostet bestimmt um die 2000 Euronen die ganze Arbeit plus Teile. Also, wenn mal nötig (so bei 200.000 vielleicht) ein wirtschaftlicher Totalschaden.
Wenn nicht schon durch Kettenschäden die Ventile zu Fragezeichen gekloppt wurden. Kommen die auch noch dazu gehts in Richtung 3500 Euronen.
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#5
Wieso, bei Vw halten die Ketten nur 40000,wenn überhaupt. :boohoo::boohoo:
 

conego

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 2016, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2016
#7
Die jetzt bei VW 240.000 km halten (sollen)!!!

Ist der Zahnriemen jetzt doch die bessere Lösung ........ lächel:whistle:
 

cingsgard

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige
Baujahr
2014
#8
Die Steuerkette des Motors meines Schwiegervaters (Opel 2.2 Benzin Direkteinspritzer) rasselt übelst bei 110 Tkm. Das fahren damit ist schon richtig peinlich (Reparatur lohnt sich bnicht). Da bin ich froh, dass mein Motor einen Zahnriemen hat.
 

conego

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 2016, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2016
#9
Hoffe das bald die letzten Schwachstellen des Motors gelöst werden ....!!
1. Steuerkette/riemen
2. Wasserpumpe

Dann bleibt nur noch Filter und Öl wechseln, lach!! Ach ist eigentlich egal .... die E-autos sind da!!!!!:D
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#10
Ist der Zahnriemen jetzt doch die bessere Lösung ........ lächel
Mittlerweile leider schon scheint mir.

Die guten Dinge die man den Steuerketten immer noch nachsagt stammen ja aus den "guten alten Zeiten" als die Ketten noch Ketten waren. Stabil und oft/meistens doppelt ausgeführt waren usw. Wenn man sich die heute anschaut wirken die eher wie ärmliche Fahrradketten. Wahrscheinlich aufs Tausendstel genau in den Materialstärken "berechnet" damit ja nicht mehr verbraucht wird als nötig. Das dürfte auch für alle anderen Teile des Kettentriebs gelten.
Problem ist halt, dass die Reparaturen am Kettentrieb immens teurer sind als bei Zahnriemenmotoren. Falls es sich überhaupt noch rechnet. Wenn die Ketten - wie früher - nahezu ewig halten würden, wäre das ja egal. Aber bei wem halten die heute großartig länger als 200.000km? Wenn die das überhaupt schaffen. Dann kommt noch das Geräuschlevel dazu das die mit der Zeit veranstalten.

Ich finde die nötigen Zahnriemenwechsel auch immer lästig. Weil meist so verbaut, dass man kaum rankommt. Aber letztlich haben die doch ihre Vorteile die Riemen.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#11
Es gibt ja Forschung auch im Bereich Motorentechnik.
Es gibt Motore ohne Nockenwelle. Die Ventile werden Elektromechanisch geöffnet und geschlossen. So ähnlich wie Diesel Hochdruck Injektoren.
Ist nur noch nicht ganz Serienreif und ich befürchte das es auch nicht vorangetrieben wird weil Zahnriemen und defekte Steuerketten eine Einnahmequelle sind.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#12
Hoffe das bald die letzten Schwachstellen des Motors gelöst werden ....!!
1. Steuerkette/riemen
2. Wasserpumpe

Dann bleibt nur noch Filter und Öl wechseln, lach!!
Wasserpumpen sind kaum Schwachstellen!

Zahnriemen werden in absehbarer Zeit wohl oft in Ölbädern laufen, das scheint ein sehr gangbarer Weg zu sein!
 

ProLodgy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#15
Selbst die Lösung hat VW Probleme gemacht V10 und R5 TDI. Da wurde das Öl nach oben transpotiert von den Zanhrädern.
Wenn die Räder mal ab mussten war das nen Riesen aufwand. Zahlt dann der Kunde ;)
 

sabbelkopp

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
#16
@ProLodgy:

In der abgebildeten Ausführung erreicht der Motor mühelos Drehzahlen bis in den mittleren fünfstelligen Bereich, die geradverzahnten Stirnradkassetten (RC30) laufen auf anspruchsloser Wälzlagerung (Schleuderschmierung) und verfügen über gute Freigängigkeit zu den Schachtwänden.

LG Sabbelkopp
 

ProLodgy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#17
Es gibt auch Autos die laufen mit Steuerketten Problemlos, oder Zahnbriemen. Aber deshalb laufen die nicht bei allen Herstellern Problemlos. D.h. Augen auf bei der Fahrzeugwahl.
Daimler hat im LKW Sektor auch klassisch Stirnräder. Die sind aber lauter, d.h. im PKW nicht beliebt bei den Vorständen. Dazu noch teuer wiel viele Teile die mir Präzision gefertig werden müssen.
 

Taluma

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV Stepway
Baujahr
2018
#18
Zudem spielt auch immer eine Rolle für welche Laufleistung ein Motor konstruiert wird.

Die Motoren Kleinwagen werden im Schnitt auf 90 - 125.000 km konstruiert.

Das heißt das diese Distanz, in Abhänigkeit von weiteren vorgegebenen Parametern, erreicht werden soll, ohne das die Kernbauteile eines Motors versagen.

Alles darüber ist optional und kostet in der Kalkulation nur Geld, das den Gewinn schmälert.

Deshalb halten auch die Ketten und alles Andere nicht ewig. Und je höher der Kostendruck, desto genauer wird hier kalkuliert in der Entwicklung.
 

sabbelkopp

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
#19
hat im LKW Sektor auch klassisch Stirnräder
..ja ist doch klar, denn nur auf der Straße kann man Geld verdienen - in der Werkstatt ist der Truck unproduktiv. (Geht doch)

Wo sind die Industrial Enginerring-Leute (Kostenrechnug):
  • Zweimal Tausch von Ketten- und Kettenrädern mit Spanner usw. ?
  • Dreimal Tausch Zahnriemen mit Zubehör (Wapu usw) ?
  • Einmal Mehrpreis Stirnräder vs. Zahnriemen ?

LG Sabbelkopp
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 342 55,7%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 200 32,6%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 25 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 2,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige