• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Start & Stopp System macht Probleme


camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Eventuell auch ein Softwarefehler der in bestimmten Bedingungen das durchstreichen des A einfach nicht macht.
 
B

Byebye 37499

Also bei uns war jetzt über 2 Wochen egal ob kurz- oder langstrecke ob Batterie über 14V oder unter 13V ob Klima an oder aus, ob es warm oder kühler war, etc. das Durchgestrichene A. Dann hatte ich mal kurz die Batterie abgeklemmt (und licht eingeschaltet das die Leitung wirklich Stromlos ist) das brachte nix. Dann habe ich sie mal 10 Minuten abgeklemmt gelassen und seither geht S&S wieder.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Nur Licht einschalten bei abgeklemmter Batterie reicht nicht um alle Stromkreise zu erwischen.
Du musst da schon bei abgeklemmter Batterie die Zündung einschalten um die anderen Stromkreise mit zu nehmen.
Oder halt wie Du das gemacht hast entsprechend lange warten.
 

Yp8900

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2015
Danke für diesen Hinweis. Werde mal drauf achten. Obwohl ich in den letzten Tagen nix aussergewöhnliches laufen hatte.
Ich hatte auch unmittelbar vorher keinen höheren Stromverbrauch.
Der Fehler ist erst einige Zeit später aufgetreten und ist nach dem Abklemmen der Batterie verschwunden.
Einen Versuch ist es jedenfalls wert.
Bei @Matzaton hat es ja auch funktioniert.
 

benkly

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Könnte das auch bei meinem Problem helfen? S&S macht Motor aus, aber nie mehr an. Beim Einbau der Standheizung und der Anhängerkupplung (mit Dauerplus von der Batterie), dürfte die Batterie bereits, zumindest kurz, abgeklemmt worden sein, nur ich weiß nicht wie lange.
 

J-Zuchi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster TCe125 4x4
Baujahr
2018
Bei jemanden hier im Forum war das Kabel unter den Fahrersitz für die Fahrererkennung nicht vorhanden.
Vielleicht solltest Du da den Fehler suchen. Waren die gleichen Symptome. Falls ich es finde schreibe ich den Link hier noch rein. War hier im S&S Thread
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
Nix außergewöhnlich angeschaltet heist nicht das die Batterie richtig geladen wird.
Das Energiemanagement nimmt in erster Linie Rücksicht auf den Kraftstoffverbrauch um die CO² Werte niedrig zu halten. Hat das Fahrzeug wenig Schubzeiten (Schub ist fuß vom Gaspedal und Gang eingelegt ohne getretene Kupplung) wird die Batterie weniger geladen und kann sich am Grenzwert der Mindestladung befinden.
Dann reicht es wenn das Licht an ist das daß S&S nicht merh funktioniert und das A durchgestrichen ist.
Ebenso bei Leistungsanforderung der Klima und Außentemperatur über 25 oder 30 °C.
Das Fahrzeug muss also möglichst Oft im Schubbetrieb rollen gelassen werden um die Batterie möglichst Voll zu bekommen.
Danke Umweltlobby, Danke EU. Ihr habt das Autofahren so richtig Angenehm gemacht.

Bald kommt es so das es einen Ankotzt das man Auto fahren muss.
Du ahnst gar nicht wie Recht Du hast mit deiner letzten Bemerkung übers "ankotzen"... Ich behaupte ja schon viele Jahre dass die Regierungen, u.a. auch die EU es in die Richtung lenken wollen, dass immer weniger Autos auf der Straße sind und das geht eben nur über die "Schiene"die Fahrzeuge so aufzurüsten, dass sie für einen Normalverdiener nicht mehr bezahlbar sind, bzw die Energiepreise immer weiter in die Höhe zu treiben, damit die Kosten ins unermessliche steigen... Man könnte eine ganze DIN A 4 Seite füllen mit den "Knüppeln die der Autofahrer zwischen die Beine geworfen bekommt um sich noch auf die Straße zu wagen. Selbiges ist in den beiden letzten Jahren auch mit den Motorrädern im Gange!
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Du ahnst gar nicht wie Recht Du hast mit deiner letzten Bemerkung übers "ankotzen"... Ich behaupte ja schon viele Jahre dass die Regierungen, u.a. auch die EU es in die Richtung lenken wollen, dass immer weniger Autos auf der Straße sind und das geht eben nur über die "Schiene"die Fahrzeuge so aufzurüsten, dass sie für einen Normalverdiener nicht mehr bezahlbar sind, bzw die Energiepreise immer weiter in die Höhe zu treiben, damit die Kosten ins unermessliche steigen... Man könnte eine ganze DIN A 4 Seite füllen mit den "Knüppeln die der Autofahrer zwischen die Beine geworfen bekommt um sich noch auf die Straße zu wagen. Selbiges ist in den beiden letzten Jahren auch mit den Motorrädern im Gange!
Hübsche Verschwörungstheorie aber unhaltbar.
Weder sind Autos heute besonders teuer, eher im Gegenteil, noch die Energiekosten übermäßig hoch.
Und das mit der DIN A4 Seite solltest Du doch näher Ausführen.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Hübsche Verschwörungstheorie aber unhaltbar.
Weder sind Autos heute besonders teuer, eher im Gegenteil, noch die Energiekosten übermäßig hoch.
Und das mit der DIN A4 Seite solltest Du doch näher Ausführen.
Warte mal bis der Sprit 1,80 Kostet. Die Maut auf PKW ausgeweitet wird aber die KFZ Steuer erhalten bleibt.
Die Umweltabgabe eingeführt wird und jedes Jahr eine ältere Fahrzeuggeneration ein Städte Fahrverbot bekommt.
Vielleicht siehst auch Du dann was da abgeht.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Hübsche Verschwörungstheorie aber unhaltbar.
Weder sind Autos heute besonders teuer, eher im Gegenteil, noch die Energiekosten übermäßig hoch.
Und das mit der DIN A4 Seite solltest Du doch näher Ausführen.
Warte mal bis der Sprit 1,80 Kostet. Die Maut auf PKW ausgeweitet wird aber die KFZ Steuer erhalten bleibt.
Die Umweltabgabe eingeführt wird und jedes Jahr eine ältere Fahrzeuggeneration ein Städte Fahrverbot bekommt.
Vielleicht siehst auch Du dann was da abgeht.
Das ist übertrieben, das ist Dir doch klar.
Die Regierung wird niemals zulassen, dass einer unserer größten Industriezweige solche Verluste erleidet.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Die Regierung wird niemals zulassen, dass einer unserer größten Industriezweige solche Verluste erleidet.
Das nennst Du Regierung was wir da haben? Ich sehe grösstenteils nur noch machtgeile, AfD panische aber völlig inkompetente Leute an der Spitze und eine sture, alles aussitzend wollende Kanzlerin dessen Rezepte auch nicht mehr aufgehen.

noch die Energiekosten übermäßig hoch
Wo wohnst Du? In Norwegen?

Ich unterstreiche das was Camel prophezeit. Es ist ja praktisch auch schon alles so umgesetzt. Die Maut wurde nun auch auf die Bundesstraßen erweitert und in Rekordtempo die entsprechenden Überwachungsanlagen aufgebaut (merkwürdig wie glatt und leise das ablief).
Somit kann sich auch "Otto Normalfahrer" grösstenteils nicht mehr vor der Maut drücken und wird in Zukunft beides zahlen: Kfz Steuer und die Maut. Durch das Versagen von Industrie und Regierung wird zudem die Kfz Steuer ab Oktober drastisch steigen. Dazu mussten sie nicht mal den Steuersatz anheben. Lustig was?
Und durch das selbe Versagen werden Tausende letztlich gezwungen sein sich ein neues Auto bei genau dieser versagenden Industrie, dessen Büttel diese Regierung ja ist, zu kaufen. Finde ich fast noch lustiger.

Energiewende? Auch nichts geschafft. Breitbandnetzausbau? Auch nur hohle Worte seit vielen Jahren. Straßeninfrastruktur im Westen? Marode und kaputt. Batteriefabrik? Bauen nun die Chinesen auf thüringische Acker. Weil laut unserer so schlauen Industriebosse das kein Thema war, nun zeigen uns die Chinesen wie es geht und was das noch für ein Thema sein wird. Und da sind die ganzen anderen Themen wie Wohnungen, Kitas, Migration und Kriminalität noch gar nicht mit drin.
Man kann gar nicht mehr aufzählen was schon alles versemmelt wurde und welche Folgen das für uns alles haben wird.

Solange man diesen immer mehr ausufernden Kapitalismus der seit den 90ern auch bei herrscht nicht eindämmt wird gar nichts mehr besser. Es geht nur noch um kurzfristige Nummern. Dividenden, Gewinne, Aktienwerte. Da ist kein Platz für vorausschauendes Planen.
Wie schön man in einem solchen Land leben kann, kann sich jeder in den USA ansehen. Aber nicht in den Touriecken. Ich empfehle Besuche in US Orten abseits der Touristenmeilen... Da sieht man schön wo auch wir hinsteuern. Wer das will wählt weiter nicht oder falsch.
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
Warte mal bis der Sprit 1,80 Kostet. Die Maut auf PKW ausgeweitet wird aber die KFZ Steuer erhalten bleibt.
Die Umweltabgabe eingeführt wird und jedes Jahr eine ältere Fahrzeuggeneration ein Städte Fahrverbot bekommt.
Vielleicht siehst auch Du dann was da abgeht.
genau so kommt es... aber es gibt immer noch Menschen die nicht verstehen warum sie immer mehr überwacht werden... zB. Jetzt das beste Beispiel, das Internet im Auto, (bestimmt nicht dafür gemacht wie bei BMW beworben wird um dich morgens zu wecken oder dir zu sagen wo die hinfahren musst) oder die Navigationssysteme bei denen man auf die Sekunde nachweisen kann wo sich das Fahrzeug zu einer bestimmten Zeit befand usw. Darüber macht sich komischerweise niemand Gedanken, aber wenn die Polizei Digital aufrüsten will um die Kriminalität besser bekämpfen zu können, gehen die Deutschen Idioten auf die Straße demonstrieren weil sie ihre "Privatsphäre" gefährdet sehen... Gott ist der Deutsche armselig geworden! (Bin auch Deutscher)
 
Zuletzt bearbeitet:

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Was ist übertrieben ? Das man die Autofahrer Nötigt ein neues Umweltkonformes Fahrzeug zu kaufen und damit die Industrie so richtig schön Ankurbelt ?
Das paßt aber nicht hierzu:

Durchschnittsalter PKW Deutschland zum:


01.01.1995 6,8 Jahre
01.01.1996 6,8 Jahre
01.01.1997 6,8 Jahre
01.01.1998 6,8 Jahre
01.01.1999 6,8 Jahre
01.01.2000 6,9 Jahre
01.01.2001 7,1 Jahre
01.01.2002 7,2 Jahre
01.01.2003 7,4 Jahre
01.01.2004 7,6 Jahre
01.01.2005 7,8 Jahre
01.01.2006 8,0 Jahre
01.01.2007 8,1 Jahre
01.01.2008 8,0 Jahre
01.01.2009 8,2 Jahre
01.01.2010 8,1 Jahre
01.01.2011 8,3 Jahre
01.01.2012 8,5 Jahre
01.01.2013 8,7 Jahre
01.01.2014 8,8 Jahre
01.01.2015 9,0 Jahre
01.01.2016 9,2 Jahre
01.01.2017 9,3 Jahre
01.01.2018 9,4 Jahre
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Das passt aber nicht zu unserem Dacia und auch nicht zu meinem Scenic und zu vielen anderen Fahrzeugen armer Menschen die auch auf ein Fahrzeug angewiesen sind.
Unser MCV ist 10 Jahre, mein Scenic wurde mit 14 Jahren verkauft. Und die ganzen Rentner und Hartzer haben auch alle keine Neufahrzeuge geschweige denn ein Fahrzeug welches mehr als 1000 Euros gekostet hatte.
Wo lebst Du ? in einer Welt voller guter Arbeitsplätze und Vollbeschäftigung ohne Verskalvung und Erpressung ?

Jetzt kommt bestimmt wieder dann mach es doch besser oder wandere aus.
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
Warte mal bis der Sprit 1,80 Kostet. Die Maut auf PKW ausgeweitet wird aber die KFZ Steuer erhalten bleibt.
Die Umweltabgabe eingeführt wird und jedes Jahr eine ältere Fahrzeuggeneration ein Städte Fahrverbot bekommt.
Vielleicht siehst auch Du dann was da abgeht.
1,80 Euro der Liter Sprit? Inzwischen sind wir schon bei 1,66 € angekommen was die "Elitesorten" von Shell und Aral betrifft... dieses Jahr wird das normale Super 95 (das Aral ja schon abschaffen wollte) garantiert die 1,70 Marke erreichen! (dann sind auch unsere Dacia wieder betroffen)
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Das paßt aber nicht hierzu:

Durchschnittsalter PKW Deutschland zum:


01.01.1995 6,8 Jahre
01.01.1996 6,8 Jahre
01.01.1997 6,8 Jahre
01.01.1998 6,8 Jahre
01.01.1999 6,8 Jahre
01.01.2000 6,9 Jahre
01.01.2001 7,1 Jahre
01.01.2002 7,2 Jahre
01.01.2003 7,4 Jahre
01.01.2004 7,6 Jahre
01.01.2005 7,8 Jahre
01.01.2006 8,0 Jahre
01.01.2007 8,1 Jahre
01.01.2008 8,0 Jahre
01.01.2009 8,2 Jahre
01.01.2010 8,1 Jahre
01.01.2011 8,3 Jahre
01.01.2012 8,5 Jahre
01.01.2013 8,7 Jahre
01.01.2014 8,8 Jahre
01.01.2015 9,0 Jahre
01.01.2016 9,2 Jahre
01.01.2017 9,3 Jahre
01.01.2018 9,4 Jahre
Könnte es sein, das der Bestand der Oldtimer ansteigt?
Müsste man mal genauer aufgeschlüsselt sehen, könnte mir vorstellen,
das der Anteil von > 20-30 Jahre alten steigt und damit die Statistik verfälscht.
m...
allerdings fahren meine Kiddis 16+17 Jahre alte Corsa's - könnte auch stimmen, die Statistik.
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Das nennst Du Regierung was wir da haben? Ich sehe grösstenteils nur noch machtgeile, AfD panische aber völlig inkompetente Leute an der Spitze und eine sture, alles aussitzend wollende Kanzlerin dessen Rezepte auch nicht mehr aufgehen.


Wo wohnst Du? In Norwegen?

Ich unterstreiche das was Camel prophezeit. Es ist ja praktisch auch schon alles so umgesetzt. Die Maut wurde nun auch auf die Bundesstraßen erweitert und in Rekordtempo die entsprechenden Überwachungsanlagen aufgebaut (merkwürdig wie glatt und leise das ablief).
Somit kann sich auch "Otto Normalfahrer" grösstenteils nicht mehr vor der Maut drücken und wird in Zukunft beides zahlen: Kfz Steuer und die Maut. Durch das Versagen von Industrie und Regierung wird zudem die Kfz Steuer ab Oktober drastisch steigen. Dazu mussten sie nicht mal den Steuersatz anheben. Lustig was?
Und durch das selbe Versagen werden Tausende letztlich gezwungen sein sich ein neues Auto bei genau dieser versagenden Industrie, dessen Büttel diese Regierung ja ist, zu kaufen. Finde ich fast noch lustiger.

Energiewende? Auch nichts geschafft. Breitbandnetzausbau? Auch nur hohle Worte seit vielen Jahren. Straßeninfrastruktur im Westen? Marode und kaputt. Batteriefabrik? Bauen nun die Chinesen auf thüringische Acker. Weil laut unserer so schlauen Industriebosse das kein Thema war, nun zeigen uns die Chinesen wie es geht und was das noch für ein Thema sein wird. Und da sind die ganzen anderen Themen wie Wohnungen, Kitas, Migration und Kriminalität noch gar nicht mit drin.
Man kann gar nicht mehr aufzählen was schon alles versemmelt wurde und welche Folgen das für uns alles haben wird.

Solange man diesen immer mehr ausufernden Kapitalismus der seit den 90ern auch bei herrscht nicht eindämmt wird gar nichts mehr besser. Es geht nur noch um kurzfristige Nummern. Dividenden, Gewinne, Aktienwerte. Da ist kein Platz für vorausschauendes Planen.
Wie schön man in einem solchen Land leben kann, kann sich jeder in den USA ansehen. Aber nicht in den Touriecken. Ich empfehle Besuche in US Orten abseits der Touristenmeilen... Da sieht man schön wo auch wir hinsteuern. Wer das will wählt weiter nicht oder falsch.
Was beschwerst Du Dich über die USA?
USA first. Denen geht es ja bald wieder gut.
Das war Ironie, falls das keiner gemerkt hat.
Nein, wenn Du schon Vergleiche mit anderen Ländern anstrebst, dann vergleichen wir doch mal.
Deutschland ist Exportweltmeister, wir haben ein funktionierendes Sozialsystem und medizinische Versorgung für Jeden.
Die USA ist pleite und steuert dank Mr. Inkompetent geradewegs auf einen Abgrund zu, Wirtschaftlich und sozial.
Welche Regierung möchtest Du lieber?
Welche Regierung bei ähnlicher Bevölkerungszahl/qkm ist den besser?
Bevor man auf etwas Schimpft sollte man Alternativen nennen können.
Diese "will ich nicht" Haltung bringt uns nicht weiter, wenn es keine Alternativen gibt.

Da wir hier wieder extremst politisch sind wird hier gleich eh der Stecker gezogen.
 

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 243 53,5%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 159 35,0%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 26 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 16 3,5%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 10 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige