• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Schluß mit den Märchen - Inspektion bei ATU

inuit

Mitglied
Beiträge
23
Danke
13
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#1
Schluß mit den Märchen - Inspektion bei ATU

Hat schon jemand bei ATU eine Inspektion machen lassen und danach keine Probleme mit Dacia bekommen? Die sollen ja höchst eigen sein.
Irgendwie trau ich dem Angebot nicht so recht.
Hier im Ort gibt es ATU, Renault/ Dacia hingegen mind. 30 Km entfernt.
Das macht die Inspektion etwas umständlich.

Mit anderen Worten - ich trau mich nicht (zu ATU).

Gruß inuit
 

DL1BMF

Mitglied Bronze
Beiträge
177
Danke
149
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#2
A.T.U. macht sogar Werbung, dass es für alle gängigen Automarken Garantieinspektionen übernimmt. Nach EU-Recht darf jede authorisierte Werkstatt das, wenn sie dafür die notwendigen technischen Mittel hat sowie Originalteile verwendet
 

loganrider

Mitglied Platin
Beiträge
1.273
Danke
1.343
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
#3
Ich bin nicht grundsätzlich gegen Atu oder ähnliche, aber zumindest in der Garantiezeit lieber Vertragswerkstatt
 

waldfrieden

Mitglied Diamant
Beiträge
5.162
Danke
3.852
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#4
hat sowie Originalteile verwendet
Dem ist nicht so, das würde auch wenig Sinn machen, denn die GVO soll Wettbewerb erzeugen, nicht dem Hersteller die Tasche füllen!

Schluß mit den Märchen - Inspektion bei ATU

Hat schon jemand bei ATU eine Inspektion machen lassen und danach keine Probleme mit Dacia bekommen?
Ja, es gibt hier im Forum Leute, welche das gemacht haben. Einer hatte Probleme und auch da gab es dann eine Lösung für, nur ist man zuerst Spielball zwischen dem Hersteller und der freien Werkstatt! Ob man sich das antun möchte, muß jeder selbst entscheiden, wenn Du zu ATU gehst, so kann man sagen, dass diese die Inspektion ohne Verlust der Garantie/Gewährleistung durchaus durchführen können.
Wirklich empfehlenswert ist das nicht.
 

Murphy

Mitglied Brilliant
Beiträge
2.816
Danke
5.437
Fahrzeug
logan mcv II 1.2 16 v & sandero stepy dci
Baujahr
1613
#5
Bevor Du Probleme mit Dacia bekommst, muss dein Dacia Dir erstmal Probleme machen....

Natürlich können andere ( auch ATU...) Werkstätten eine Inspektion machen.Es sollte schriftlich
bestätigt werden, das die Arbeiten nach Herstellervorgaben gemacht wurden.

Soweit zur Theorie....

Im Zweifelsfall kann es langwierig werden, seine Ansprüche durchzusetzen.Die eine Seite mauert, die andere Seite fordert,...usw.usw.

Ich persönlich lasse die Garantieinspektionen beim Vertragshändler machen, nach Ablauf der Garantiezeit lege ich selbst Hand an,bzw. vergebe gezielte Aufträge an eine mir langjährig bekannte freie Werkstatt.

Sicherlich wird mein Nachbar, der seit über 30 Jahren treu & brav zum selben Markenhändler geht - und dort auch das kleinste Schräubchen nachziehen lässt - bessere Konditionen haben, als jemand der mal dort ,mal da
bei einer freien Werke oder Kette schrauben lässt.
Dafür hat der Stammkunde innerhalb dieser Zeit auch ´ne Menge Kohle in der Kasse gelassen !
Der es anders macht spart Geld, trägt dafür ein "gewisses Risiko".

Die Entscheidung welchen Weg Du gehst, kann ich Dir nicht abnehmen.Vielleicht helfen meine Anmerkungen aber, den Weg zu finden...

VG,
Murphy
 

J_R

Mitglied Bronze
Beiträge
140
Danke
92
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110Ps
Baujahr
2015
#6
:)
Schluß mit den Märchen - Inspektion bei ATU

Hat schon jemand bei ATU eine Inspektion machen lassen und danach keine Probleme mit Dacia bekommen? Die sollen ja höchst eigen sein.
Irgendwie trau ich dem Angebot nicht so recht.
Hier im Ort gibt es ATU, Renault/ Dacia hingegen mind. 30 Km entfernt.
Das macht die Inspektion etwas umständlich.

Mit anderen Worten - ich trau mich nicht (zu ATU).

Gruß inuit

sicher, die Firma mit den 3 Buchstaben, darf das machen, nur wenn irgendwelche Garantie Anträge gestellt werden müssen, werden die Dich zum Händler/Hersteller schicken!

Ist den der Laden so viel günstiger, als Renault/Dacia? Glaub ich fast nicht.

Wie der dann reagiert;) wenn der sieht: aha: A.., weiß man vorher leider nicht:think:!

Ich hab es in der Garantiezeit nicht gemacht! Und weißte was, ich werde es auch weiterhin nicht tun:snooty:, solange ich meinen Duster hab!
 

romulus

Mitglied Platin
Beiträge
2.279
Danke
2.751
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#7
Ist doch schön das alle aber auch wirklich alle ATU Werkstätten in Deutschland von Deppen besetzt sind die nur Räder wechseln können. Oder gibt's sowas auch in den sog. Markenwerkstätten ? Dort arbeiten nur Höchstqualifizierte Mechatroniker mit mindestens Abitur. Das kostet natürlich. Wir haben hier noch zur Auswahl, Vergölst, PitStop, Auto-Fit und alle machen die Wartung nach Herstellervorgaben. Leider sind die etwas billiger und darum natürlich viel viel schlechter. Irgendwie beschleicht mich der Verdacht das Daciafahrer eine besondere Garantieangst haben. Man könnte es auch mit Mißtrauen zum Auto bezeichnen. Doch das falsche Fabrikat gekauft. Oder sind andere auch nicht besser?
Ergänzung: Mein Skoda wurde 11 Jahre von den 13 Jahren Lebenszeit von ATU gepflegt. Aber, Zahnriemenwechsel habe ich dann doch lieber in der Skodawerkstatt machen lassen. Das ist eine substantielle Arbeit die mehr Vertrauen verlangt. Allerdings war das auch das einzige was nicht ATU machen durfte. ASU und HU, Ölwechsel oder Bremscheiben und Klötze wechseln können diegenauso wie in den "Markenwerkstätten" Wenn man so lange Kunde bei ein und der selben Werkstatt ist und nie Probleme mit der Qualität hatte sehe ich keine Grund den Ölwechsel auch dort machen zu lassen. Und mehr fällt ja in der 1. und 2. Inspektion nicht an. Übrigens: Der Ölwechsel kompl. Kostet bei uns mit gekauften ELF Öl 168,00 Euro. Die selbe Arbeit bei Renault mit dem selben Öl kostet 230,00 Euro ! Die Häckchen auf der Liste machen die auch ! Kontrollieren ob es gemacht wurde was da abgehackt wurde kann keiner.
Spaß: Einmal große Durchsicht bitte. Klar doch. Motorhaube und Kofferaumklappe auf und einmal durchgeschaut, Fertig :whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:

Intrepid

Mitglied Brilliant
Beiträge
3.489
Danke
3.252
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
#8
Bei A.T.U. war doch nur das Problem, dass die immer noch zusätzlich etwas (er)finden, um den Reparaturauftrag erweitern zu können. Also von A.T.U. nur machen lassen, was vor der Fahrt in die Werkstatt schon feststand, dann ist A.T.U. absolut top zu gebrauchen.
 

DL1BMF

Mitglied Bronze
Beiträge
177
Danke
149
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#9
Nun, die Kostenfrage wird A.T.U., oder jede andere freie Werkstatt im Vorfeld mitteilen, sowie ob und wie Garantie-Inspektionen im Zentralrechner von Renault vermerkt werden und was ich zu zahlen habe. Schon an dem Punkt trennt sich die Spreu vom Weizen.
 

J_R

Mitglied Bronze
Beiträge
140
Danke
92
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110Ps
Baujahr
2015
#10
Diese Fa. hin oder her, ich habe vor ein paar Jahren mal ein paar nicht so tolle Erfahrungen mit denen gemacht!
Und genau wie mit anderen dingen die nicht so gut waren meide ich dann solche:hand:!

Mein Händler ist auch nicht der der am nächsten ist, aber trotzdem halte ich dem die treue, da ich mit diesem seit fast einem Jahrzehnt zufrieden bin!

Natürlich ist der etwas teurer, als die genannten, obwohl- weiß ich gar nicht:think:!
Habe für die bisherigen 3 Wartungen weniger gezahlt als ich dachte;)!
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Beiträge
12.629
Danke
12.417
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#11
neuwagen kaufen,
aber keine kohle haben,
um wenigstens innerhalb der garantiezeit den service autohaus erledigen zu lassen?

wie viel ist den der ärger wert,
den man im garantiefall dann hat?
 
Beiträge
96
Danke
63
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#12
Ich habe meine Wartungen innerhalb der Garantiezeit von einer freien Werkstatt machen lassen, schriftlich nach werksvorgabe. Dazu hat sich die Werkstatt an den ausgedrückten wartungsplan von Dacia gehalten und dies entsprechend dokumentiert.
 

Doldini

Mitglied Gold
Beiträge
583
Danke
942
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
#13
Früher hab ich an meinem BMW die WaPu bei ATU wechseln lassen.
Tiptop Arbeit, nichts zu mäkeln.
Mit meiner Datsche geh ich trotzdem zu meinem Freundlichen, obwohl ich aus der Garantie raus bin.
Hervorragender Service, sehr kompetentes Personal.
Selbst wenn der ein paar Euronen teurer ist, wert ist er es allemal.....
 

DL1BMF

Mitglied Bronze
Beiträge
177
Danke
149
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#14
Es geht nicht um Kostenersparnis, sondern um Verfügbarkeiten von Dacia/Renault. Z. B. ist Renault in Litauen und Polen sehr dünn gesät, was ich kürzlich erfahren habe, als ich dort kürzlich unterwegs war. Und wer wie ich keinen Wohnsitz mehr in D hat, nimmt was zur Verfügung steht.
 

J_R

Mitglied Bronze
Beiträge
140
Danke
92
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110Ps
Baujahr
2015
#15
Mitgebrachtes Öl! Ach, z.B. bei Real am Family&Friends Tag Öl kaufen und dann bei A.. sagen: bitte mein mitgebrachtes nehmen! Das Geht...:think: das ist ja so als wenn man in der Kneipe geht und sein eigenes Bier mitbringt:prost:. Freut sich der Wirt bestimmt genauso wie der A.. Mann;)
 

LeLuke

Mitglied Bronze
Beiträge
136
Danke
117
Fahrzeug
ㅤㅤㅤㅤㅤ
#16
Mitgebrachtes Öl! Ach, z.B. bei Real am Family&Friends Tag Öl kaufen und dann bei A.. sagen: bitte mein mitgebrachtes nehmen! Das Geht...:think: das ist ja so als wenn man in der Kneipe geht und sein eigenes Bier mitbringt:prost:. Freut sich der Wirt bestimmt genauso wie der A.. Mann;)
Wenn du fur 1L Öl im AH knapp 30€ hinlegen musst und für das gleiche aus dem Supermarkt die Hälfte zahlst würde ich mir das schon überlegen. Und falls du es noch nicht mitbekommen hast, schmeis deine Suchmaschine des Vertrauens an und erkundige dich über die neuen Machenschaften von Autohäusern und deren Öl.
Hier gibt es genug Leute die das so machen und sich nicht über den Tisch ziehen lassen.
 

Intrepid

Mitglied Brilliant
Beiträge
3.489
Danke
3.252
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
#17
Wenn du fur 1L Öl im AH knapp 30€ hinlegen musst und für das gleiche aus dem Supermarkt die Hälfte zahlst würde ich mir das schon überlegen.
Ist doch beim Bier in der Kneipe genau das Gleiche. Ich bestell' mir ein Bier und schütte dann immer heimlich mit dem Dosenbier von Aldi nach ...

... mache ich natürlich nicht, denn ich trage auch kein Öl ins Autohaus - habe ich früher mal gemacht, als Job, aber die großen 209-Liter-Fässer und nicht für mein Auto. Den Wirt kostet das Bier im Faß weniger als mich die Dose vom Aldi und trotzdem verkauft er es mir wesentlich teurer. Das Autohaus zahlt für das Öl weniger als ich beim Family&Friends-Tag im Real und trotzdem verkauft man es mir wesentlich teurer. Woran mag das wohl liegen und was täte ich, wenn ich mit so einer Werkstatt meinen Lebensunterhalt verdienen müsste? Hier sind echt Leute unterwegs - kopfschüttel!

Was ich akzeptiere: mit fertig erledigtem und im Serviceheft eingetragenem Ölwechsel zur Inspektion fahren. Der pure Ölwechsel ohne mitgebrachtes Öl ist nicht teuer, man bleibt im Auto sitzen und kann alles auf einem Monitor beobachten. Anschließend wird einem noch der alte Ölfilter gezeigt, dass dort keine Späne drin sind: mac-oil.de
 
Zuletzt bearbeitet:

J_R

Mitglied Bronze
Beiträge
140
Danke
92
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110Ps
Baujahr
2015
#18
Jeder so wie er meint! Ich hatte kein Glück und musste wegen einer Sache mehrmals zu denen zurück zum richten! Seitdem meide ich den Laden...


schönes WE
Wenn du fur 1L Öl im AH knapp 30€ hinlegen musst und für das gleiche aus dem Supermarkt die Hälfte zahlst würde ich mir das schon überlegen. Und falls du es noch nicht mitbekommen hast, schmeis deine Suchmaschine des Vertrauens an und erkundige dich über die neuen Machenschaften von Autohäusern und deren Öl.
Hier gibt es genug Leute die das so machen und sich nicht über den Tisch ziehen lassen.
also 30€ für 1L Öl finde ich etwas übertrieben. Habe im April 18' unter 18€ pro L gezahlt.
Also 15€ 1L im Baumarkt:naughty:, nö dann direkt ohne peinliches fragen, darf ich mein Öl mitbringen...

So wie es ausschaut hast du ja nen' neues Modell! Du sagst denen: bitte mein mitgebrachtes öl nehmen!

Oder gehst du zur Erstinspektion auch zu oben genannter Firma!

Wenn die schlechtes Öl nehmen, wie so hab ich dann keine Probleme! Und Nein, ich werde nichts dergleichen tun und irgendwelche Ölpanschereien suchen!

Ich gehe auch zur 4-ten Inspektion zum Händler und zahle da brav meine Rechnung ohne was zu Hinterfragen! Warum auch nicht, solange alles in Ordnung ist!

Alles gut, mach du wie du meinst. Ich mach es so wie ich es für richtig halte...
 
Zuletzt bearbeitet:

hauke

Mitglied Bronze
Beiträge
241
Danke
207
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2017
#19
Also, ich habe von meiner Vertragswerkstatt, nach der 1. Inspektion,
eine schriftlich Mobilitätsgarantie bis zum nächsten Inspektionstermin bekommen.
Bekomme ich die von ATU auch ?
 
Beiträge
96
Danke
63
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#20
Also, ich habe von meiner Vertragswerkstatt, nach der 1. Inspektion,
eine schriftlich Mobilitätsgarantie bis zum nächsten Inspektionstermin bekommen.
Bekomme ich die von ATU auch ?
Die Mobilitätsgarantie hast du so oder so, hat gar nichts mit Wartung in einer Vertragswerkstatt zu tun.
 

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 59 64,8%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 29 31,9%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 3 3,3%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige