• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Schlüssel auf Funk umbauen.

DerBaum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#1
So macht man einen normalen Schlüssel zum Funkschlüssel für die Zentralverriegelung:

1488108_233248886837235_1552617705_n.jpg
^Im vorderen Bereich liegt mein Original Dacia Schlüssel. Wie man sieht ist er Grau und hat keine Tasten. Direkt da neben liegt der von mir georderte nagelneue Zubehör Schlüssel von Ebay. Er hat komplett 24,99 Euro gekostet. Inclusive Elektronik und einem Schlüssel Rohling.Er ist eigentlich für Renault. Das Gehäuse ist Schwarz. Das sieht gleich wesentlich Wertiger aus.


1461119_233248873503903_967459248_n.jpg
^Der vorteil von meinem Ebay Zubehörschlüssel ist , das er wie der original Dacia kein Renault Zeichen auf der Rückseite hat. Somit sieht er absolut identisch aus!

1454995_233248883503902_205957032_n.jpg
^Um die Schlüssel zu öffnen, drehen wir erst einmal die Kreuzschraube im oberen Bereich des Schlüssels aus. Danach kann man mit einem flachen Gegenstand im Bereich der Schlüsselring Durchführung das Gehäuse mit Gefühl ohne Spuren "spalten"

1456642_233248960170561_955471236_n.jpg
^Das ist der geöffnete original Schlüssel. Ich zeige mit dem Schraubendreher auf einen kleinen schwarzen "Stein". Das ist der Transponder für die Wegfahrsperre. Wir müssen ihn vorsichtig ausbauen und in den neuen Schlüssel an die selbe Stelle einbauen.

600900_233248980170559_509361770_n.jpg
^Hier sieht man den geöffneten neuen Funkschlüssel. Ich zeige auf die Stelle wo der "Stein" aus dem vorherigen Bild eingesetzt werden muss.

1425792_233248986837225_1199916284_n.jpg
^Der "Stein" für die Wegfahrsperre neben der Schraube aus dem Schlüssel ...

1466073_233249020170555_1138471730_n.jpg
^Ich habe den "Stein" in den neuen Schlüssel eingelegt. Oben sieht man die Beiden Schlüsselteile neben einander. Man kann sie wenn die Schraube ausgedreht ist einfach aus dem Plastik herausziehen und untereinander tauschen.

1463633_233249060170551_1095476307_n.jpg
^Nach dem Zusammenbau wirkt alles wie original! Ziel Erreicht. Jetzt muss der Funkteil des Schlüssels nur noch bei Renault ans Auto angelernt werden.



Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:

tmh1973

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
#3
Bevor unser Dokker geliefert wurde hieß es vom Verkäufer das nur 1 Funk- und 1 "normaler"-Schlüssel zum Wagen gehören. Ich hatte schon im Netz nach Tips und Infos für die Umrüstung und nach Funk-Schlüssel Rohlingen gesucht.
Zum Glück hatte ich nichts bestellt. Denn bei der der Auslieferung kam unser Dokker mit 2 Funk-Schlüsseln ;-)
Hätte ich doch noch einen zweiten Schlüssel gebraucht, hätte mir deine Beschreibung sicherlich gut dabei geholfen.
 
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Prestige
#4
Ich finde die Anleitung sehr gut gemacht. Danke.



Wie funktioniert denn anschließend das Anlernen, damit das Auto auf den Funkschlüssel reagiert?
 

smiley

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS) + Peugeot 107
#5
Hallo Der Baum,
Wenn das sicher klappt (MCV) bestelle ich den Schlüssel auch. Hast Du nen Link zu "Deinem" Zukauf? Muss das Anlernen vom AH gemacht werden?

Gruss und Danke für die Anleitung :)
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#6
Ja, das anlernen muß vom AH gemacht werden.

Es benötigt dazu ALLE Funkschlüssel, denn wenn man nur den neuen Funkschlüssel beim Fahrzeug hat, wird auch nur dieser angelernt und dafür funktioniert dann der alte bisherige nicht mehr.
 

DACIA-H

Mitglied Silber
Fahrzeug
MCV 1.5 dCi 63kW (86PS) 7-Sitzer
#7
Wie hoch mögen wohl die Kosten für das anlernen des Schlüssel sein - hat da jemand einen Wert ?
 

smiley

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS) + Peugeot 107
#10
Danke! Weisst Du schon was "Anlernen" kosten wird, resp. wann wirst Du das machen? Den Schlüssel werde ich gleich bestellen. Beim letzten mal als ich mir sowas angesehen habe gabs noch keine "Patente" Lösung.
.
.
.
Meins :)
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBaum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#11
Noch nicht. Da ich die ZV komplett original nachrüsten will , habe ich noch garnichts ausser den Funkschlüssel ;) Mal sehen wann ich soweit bin irgendwas anlernen zu lassen ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

smiley

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS) + Peugeot 107
#12
Na dann werde ich den Test wohl machen. Hab kurz mit dem AH telefoniert. Die finden das gar nicht toll, wollten den "Ganzen Posten" verkaufen. Hab aber durchgebracht dass ich das im Stundensatz bezahle und kriege was geht. Volles Risiko wilde Sache. :lol:

Add:
Falls jemand weis wie ich mit dem Taschenmesset, Tablet, iPhone, Schlüssel, CAN Bus Adapter u.s.w. selber machen kann, wird mich das interessieren. Ist eher als jux denn echt gemeint, würde mich wundern wenns möglich wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Toggle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
#13
Im Moment glaube ich, ich habe den Thread nicht verstanden. Du möchtest die Schlüsselzentralverriegelung auf Funk erweitern ? Oder eine normale Schlüsselschließung auf Zentralverriegelung + Funksteuerung umbauen ?
Mit dem "Anlernen" komme ich nicht klar. Anlernen kann man nur etwas, an etwas schon vorhandenens. Mein MCV hat Schlüssel ZV . Die habe ich auf Funk erweitert. Da alle 5 Türen einen Stellmotor besitzen, ging das recht einfach. Im Bausatz lag ein Modul plus 2 Handsender bei. Das Modul wird am Panikschalter angeklemmt und und schon ist die Funksteuerung einsatzbereit. Im Internet hat ein Tüftler die winzige Platine eines dieser Handsender in einen Klappschlüssel eingebaut und das ganze in Youtube gestellt. Auch da wurde nichts angelernt. Der transponder wurde ebenfalls umgesetzt und das Ganze ist fertig.
Die Aufrüstung hat mich ca. 25 Taler gekostet, funktioniert seit 1,5Jahren fehlerfrei. Den Handsender habe ich mit am Schlüsselbund. Er ist nicht viel größer als eine Briefmarke.
 

DerBaum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#14
Im Moment glaube ich, ich habe den Thread nicht verstanden.
Ich habe einen Dokker Basis ohne alles. Jetzt bin ich grad dabei die original ZV nachzurüsten (versuch). Im gleichen zug möchte ich probieren ob man am Basis ohne Zv nicht nur die Zv aktivieren kann mit origuinalteilen sondern auch noch die original Funkschlüssel anlernen kann ;)

Bis auf die Stellmotoren in den türen wollte ich ausschließlich originalteile verwenden... Nicht weils besonders einfach ist, sondern weil ich wissen will obs geht :D

Der Thread hier zeigt aber lediglich den Umbau des schlüssels. Wegen der übersicht teile ich die Projekte in sinnvolle Abschnitte die man auch einzeln gebrauchen kann und nachher mach ich einen gesamt thread wo ich alle einzelparts verlinkt ... ich hoff ma man versteht das konzept meiner posts...
 
Zuletzt bearbeitet:

Toggle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
#15
ahhhchsoo :)
Zum Basteln und Tüfteln habe ich jedes Verständnis. Ich finde es aber schon recht anspruchsvoll, beim Basismodell die Grundausrüstung anzubringen. Respekt !
Es müssen alle Stromleitungen verlegt werden. Motorhalterungen kreiert und angebracht werden.....
Also hoffst du, im Haupt-Steuergerät wäre ein Empfängermodul, was quasi aktiviert werden könnte um die Schlüsselfunkimpulse anzulernen. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.
 

DerBaum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#16
Die Motoren in den hinteren Türen habe ich schon nachgerüstet. ( auch hier dokumentiert).

Aktuell bin ich auf der suche nach Schaltplänen vom Dokker und Clio IV. Und ich brauche die Information ob man mit einem China Clip auch Ausstattungen aktivieren kann oder ob das nur der "echte" kann. Denn wenn ja überlege ich mir für meine ganzen Umbauten nen China Clip zu kaufen...
 

Toggle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
#17
Pläne vom Logan fliegen im Netz herum. Vieleicht hast du ja Glück und findest für den Dokker oder Clio auch was brauchbares. Die Logan Pläne habe ich schon öfter für meinen MCV nutzen können.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#18
Zentralelektronik Generation II

Zentralverriegelung
Der Motor in der Fahrertür hängt am braunen Modul Pin 2+3 und die restlichen Motoren an Pin 1+2.

Der Innentaster für die ZV ist am schwarzen Modul Pin 31 angeschlossen und wird gegen Masse betätigt.

Für die Dacia Generation II findet man 2 verschiedene Bestellnummern für die Zentralelektronik, je nach dem ob ein Heckscheibenwischer verbaut ist oder nicht.
Bei Basisausstattungen mit Heckscheibenwischer müsste demzufolge die Zentralverrieglung in der Steuerung integriert sein.
 

DerBaum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#19
Danke danke danke danke danke , hab ich schon danke gesagt? Ich hatte den Thread schon gefunden , nur war ich ein wenig verwirrt wegen den Bezeichnungen an den Pins. Ich wollte mir einen Megane III Warnblinkerschalter bestellen , da er optisch sehr nach dem im dacia verbauten Teil aussieht. Man erkennt das der Taster eine LED hat die an geht sobald verriegelt ist , hat das Dacia auch?

P.s. Heckwischer hab ich!
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 30 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 144 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 221 29,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 131 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 153 20,5%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 61 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!