• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Ruhestrom Dacia Duster II - Batterie leert sich recht schnell

donaldgof

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#1
Hallo Duster Fahrer!

Nach unserem Urlaub (Mitte Mai) wollte ich meinem Duster nach fast 4 Wochen wieder zum Leben erwecken...
Batterie leer! Gut, ich fahre viel Kurzstrecke, aber 4 Wochen schienen mir doch ein wenig zu schnell für eine leere Batterie.
Mein Duster musste sowieso zur Inspektion, da hat die Werkstatt aber auf die Schnelle nichts gefunden.

Ich habe mir erst einmal ein für die neuen Autobatterien geeignetes Ladegerät besorgt.
Multimeter und eine Strommesszange habe ich als Elektroniker zum Glück ja. :D

Mein Duster hat einen Ruhestrom von ca. 80 mA. Gemessen bei verschlossenen Fahrzeug, Motorhaube natürlich geöffnet.
Einmal direkt nach dem verschliessen gemessen und einmal ca. 1 Stunde nach verriegeln der Türen (damit sich die Steuergeräte wieder schlafen gelegt haben) Jedesmal 80 mA.

Sollte der Strom nach eine gewissen Zeit nicht noch weiter runtergehen (so auf ca. 10 mA?)

Oder gibt es für die Motorhaube auch noch einen Kontakt, der merkt, das die offen steht?

Es ist ein Duster, EZ 05/18, Prestige mit alles, nur kein Leder und kein Allrad.

Ach ja, eine Anhängerkupplung wurde Anfang des Jahres nachgerüstet (Dacia Werkstatt), die hat ja auch ein Steuergerät.

Bevor ich jetzt anfange mich durchs Auto zu messen, wollte ich einmal hören, was die Community dazu zu sagen hat.

Grüße aus Altenholz, Sven
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#2
...Oder gibt es für die Motorhaube auch noch einen Kontakt, der merkt, das die offen steht?...
Definitiv ja, um ein bei Wartungsarbeiten möglichen unbeabsichtigen Selbststart des Motors durch Start&Stop auszuschließen.

...bei verschlossenen Fahrzeug, Motorhaube natürlich geöffnet...
Sollte sich nicht auch die Zentralverriegelung bei offener Haube weigern das Auto zu verschließen, so wie wenn eine Tür nicht geschlossen ist?!?

...Anhängerkupplung wurde Anfang des Jahres nachgerüstet...
Eventuell könnte man auch einmal die Anhängerkupplung vorübergehend vom Bordnetz trennen, ob sich dann etwas ändert.
 

Chef5665

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5 dCi 86
Baujahr
2008
#3
Ich würde mal nach und nach die Sicherungen ziehen und schauen ob es bei einer Sicherung einen starken Ausschlag nach unten gibt. Den türkontaktschalter kann man ja vorübergehend evtl mit Klebeband fixieren, sodass man im Innenraum an den sicherungskasten kommt.
 

donaldgof

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#4
Definitiv ja, um ein bei Wartungsarbeiten möglichen unbeabsichtigen Selbststart des Motors durch Start&Stop auszuschließen.

Das ist gut zu wissen, da mache ich mich einmal auf die Suche.


Sollte sich nicht auch die Zentralverriegelung bei offener Haube weigern das Auto zu verschließen, so wie wenn eine Tür nicht geschlossen ist?!?

Nein, das geht.

Eventuell könnte man auch einmal die Anhängerkupplung vorübergehend vom Bordnetz trennen, ob sich dann etwas ändert.
Das werde ich auch einmal probieren

Dann werde ich am Wochenende mal ein wenig rummessen...
Hat noch einer Vergleichswerte vom Ruhestrom?
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
#5
Oder gibt es für die Motorhaube auch noch einen Kontakt, der merkt, das die offen steht?...
Definitiv ja, um ein bei Wartungsarbeiten möglichen unbeabsichtigen Selbststart des Motors durch Start&Stop auszuschließen.
Das stimmt. Ich habe diesen Schalter z.B. gebrückt um das S&S zu deaktivieren. Mein Wagen zieht aber keinen Strom mehr wenn sich die Elektronik schlafen gelegt hat. Der Schalter hat also wohl keinen Einfluss darauf.
 

KlausPI

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II TCe 150 GPF 2WD
Baujahr
2019
#8
Oder gibt es für die Motorhaube auch noch einen Kontakt, der merkt, das die offen steht?
Den Kontakt gibt es, so funktionierten ja die ersten Generationen der Schummel-Software :D

Aber ernsthaft: Ich glaube in einem LZParts-Video wurde mal dieser Schalter gezeigt oder erwähnt.

Hast Du die Stromstärke auch über längeren Zeitraum beobachtet und evtl. den Max-Wert angesehen? Ich hatte mal das Problem nach den Einbau eines anderen Radios. Mit viel Glück konnten wir auf dem Multimeter sehen, dass alle paar Minuten ganz kurz mehr Strom geflossen ist. War kaum zu sehen und nicht spektakulär, hat aber gereicht um die Batterie innerhalb von zwei Tagen zu leeren.

Ursache war damals wohl irgendein Problem mit den Can-Bus. Nachdem diese Leitung nicht mehr am neuen Radio angeschlossen war, konnte man die Stromspitzen nicht mehr beobachten und die Batterie hat gehalten.
 

hucky_58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 dCi 1.5 EDC
Baujahr
2018
#9
80mA scheint mir ein akzeptabler Wert zu sein. Das ist ja gerade mal 1 Watt und die Batterie sollte da auch 2 - 3 Wochen durchhalten um noch zu starten. Für eine Messung mit geschlossener Motorhaube könnte man die Messkabel verlängern ... natürlich darauf achten dass kein Kurzschluss entstehen kann. Aber iegesagt ich halte 80mA für einen durchaus korrekten Wert, Keyless hat da sicher einen bedeutenden Anteil.
 

Bruechi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCe 100
Baujahr
2016
#11
Hm, 80mAh sind schon viel. Ergibt in 30 Tagen ca. 60 Ah. Wenn die Batterie nun um die 75 Ah haben SOLLTE, wäre die nahezu tiefentladen.
Wie schon geschrieben: mit geschlossener Motorhaube prüfen und ggf über die Sicherungen einen eventuellen Fehler suchen.

Ah, John war schneller....
 

hucky_58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 dCi 1.5 EDC
Baujahr
2018
#12
AFAIK hält das kein modernes neues durch einen Monat lang abgestellt zu werden.
 

KlausPI

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II TCe 150 GPF 2WD
Baujahr
2019
#13
AFAIK hält das kein modernes neues durch einen Monat lang abgestellt zu werden.
Das würde mich wundern. Nach vier Wochen Standzeit hatte ich noch nie Probleme.

Aber wenn sich der TO mit seinen Messungen mal meldet würde ich auch bei meinem Duster und evtl. bei einem anderen Auto mal den Ruhestrom messen.
 

donaldgof

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#14
So, endlich einmal wieder Zeit gefunden...
Messung: Strommesszange an die Batterie, dann das Auto verriegelt und den Motorhaubenschalter geschlossen.
Der Strom geht dann in einigen Abstufungen innerhalb von wenigen Minuten auf ingesamt 60 mA runter.
Leider kann das Gerät keine Langzeitmessung, kann sich also keine Maximalwerte "merken".
60 mA ist aber immer noch zu viel, werde aber am Wochenende mal ein paar Sicherungen ausprobieren.
Ich habe aber auch den Eindruck, das die Batterie sich zusätzlich selbst entlädt.
@Klaus: einen Vergleichswert von Dir wäre prima
 

KlausPI

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II TCe 150 GPF 2WD
Baujahr
2019
#16
Ich hab jetzt ein passendes Kabel zusammengelötet und den Ruhestrom meines Dusters gemessen: 2x je eine größere Abgreifklemme auf einen Bananenstecker und eine zusätzliche Messleitung/Laborstrippe zum kurzschließen (Multimeter war nicht dauerhaft angeschlossen).

Minus-Pol der Batterie getrennt und mit meinen Leitungen kurz geschlossen, Motorhaube zu und Fahrzeug verriegeln lassen.

Nach über eine Stunde ohne Keyless-Karte zum Dacia und das Multimeter angeschlossen.

Der Ruhestrom liegt bei ca. 2 mA und geht alle 2 – 3 Sekunden unregelmäßig auf ca. 17 – 25 mA hoch. Ich habe das 10 Minuten beobachtet und keine größeren Ausreiser sehen können. Min/Max laut Multimeter:
Max: 20,8 mA
Min: 2,2 mA

Bei Dacia muß man anscheinend nach dem Abklemmen der Batterie den Radio-Code eingeben. Diesen also besser vorher heraussuchen. Gibt es ansonsten noch etwas zu beachten wie z. B. Anlernen des Endstop der Fensterheber oder so etwas Ähnliches?


Nachtrag:
Durch das Abklemmen verliert der Bordcomputer den bisherigen Durchschnittsverbrauch (Strecke im freien Fall bleibt aber erhalten ;)) und die Servolenkung muss angelernt werden.

Laut Handbuch 1.73 "LENKRAD / SERVOLENKUNG":
  • Fahrzeug auf ebener Fläche
  • Fahrer allein im Fahrzeug
  • Bei laufendem Motor
  • Lenkrad bis zum linken und dann zum rechten Anschlag.
  • Warnlampe erlischt
 
Zuletzt bearbeitet:

donaldgof

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#17
Hallo,
heute habe ein normales Multimeter "in" die Masseleitung gehängt. Ich habe nur das Dicke Massekabel abgenommen, dort habe ich ja auch mit der Strommesszange die 80 mA gemessen.
Das Multimeter zeigt auch diese 80 mA an.
Motorhaube offen, Fahrertür offen, Tür- und Haubenkontakt allerdings wieder "geschlossen", Fahrzeug mit Fernbedienung verriegelt.
Ich habe die Keyless Go Funktion (also das das Auto automatisch auf und zu geht, wenn man sich dem Auto nähert, bzw wieder weg geht) deaktiviert.
Nach einer Weile, nachdem sich die Steuergeräte wohl wieder schlafen gelegt haben, immer noch 80 mA.
Jetzt habe ich die Sicherungen, die sich unter dem Lenkrad im Innenraum befinden, nacheinander gezogen und wieder eingesteckt. Keine Veränderung.
Also Sicherungen im Motorraum...
Zum Glück errinnerte ich mich zuerst an die Sicherung unter der roten Abdeckung auf der Batterie. (unter der kleinen Schutzkappe), 7,5 A
gezogen...Strom auf 0 mA!

...wofür war die noch gleich?
 

donaldgof

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#20
Mit 7,5 A meinte ich die Amperezahl der Sicherung.
Ich frage mich nur, warum es bei Klaus nur zwischen 2mA und 20 mA sind?
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 72 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 271 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 406 27,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 283 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 288 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 118 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 23 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!