• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Resonanz auf Dacia

Papa_Dravet73

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCE
Baujahr
2017
Ich kam so schnell zu einem Dacia (TÜV) das ich kaum überlegen konnte ob die nun gut sind oder nicht. :lol:
Natürlich spart Dacia viel, gern und überall an ihren Autos. Aber gerade dadurch entsteht so eine Doityourself-Gesellschaft wie hier im Forum. Aufgrund der guten Teilelage durch Renault sind es nur kleine Dinge, das grobe Ganze ist in Ordnung. (Montagsautos gibts von jedem Hersteller) Gerade Dacia hat sich gut entwickelt, baut man doch im Konzern Fahrzeuge "im unteren Preissegment" die Renault auf der ganzen Welt verkaufen kann. Somit haben die Romänen großen Absatz und weltweites Feedback für Verbesserungen. -das lief lange Zeit unter dem deutschen "VW-Radar", daher gibt hierzulande viel Erstaunen über diese Autos. Ich kann nur sagen das alle Dacia's mir auch optisch gefallen. Gerade da unterscheiden sie sich deutlich von Einheitsbrei! Und ich hoffe das das weiter so bleibt.
Als ich vor gut 3 Monaten bei der Polizei den unbekannten Besitzwechsel meines Dusters meldete waren die Ordnungshüter überrascht: "...einen Dacia?..." -ja auch im dunklen Markt gibt es Leute die keine Statussymbole brauchen, sondern einfach ein gutes Auto.
 

dercolani

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Als ich vor gut 3 Monaten bei der Polizei den unbekannten Besitzwechsel meines Dusters meldete waren die Ordnungshüter überrascht: "...einen Dacia?..."
Du musst einen ganz einfachen Trick nutzen-> Suche auf dem Parkplatz ein hochwertiges (teures!) Auto und parke daneben. Insbesondere beim Langzeitparken auf Flughäfen oder in miesen Wohngegenden zahlt sich das aus. Im Zweifelsfall entscheidet sich ein "Interessent" ganz überwiegend für das Premiummodell :badgrin:
 

Onkel_NB

Mitglied Bronze
Fahrzeug
NOCH kein Dacia
Als ich vor gut 3 Monaten bei der Polizei den unbekannten Besitzwechsel meines Dusters meldete waren die Ordnungshüter überrascht: "...einen Dacia?..." -ja auch im dunklen Markt gibt es Leute die keine Statussymbole brauchen, sondern einfach ein gutes Auto.
Die haben dir echt den Duster geklaut? Na das ist ja eine Gemeinheit! Daß das für die Qualität des Fahrzeugs steht, wird für dich nur ein schwacher Trost sein.

Bei mir gab es schon auch Kopfschütteln, als ich begonnen hab, mich für einen Dacia zu interessieren. Speziell den Abeitskollegen kann es teils nicht teuer genug sein. Wobei einer der Premium-Fahrer kürzlich unfreiwillig auf einen Dokker-Leihwagen wechseln mußte und begeistert war. Mir gehen die Meinungen anderer Leute ziemlich am A... vorbei. Ich fahr noch meine alten Kisten und wenn der TÜV dann endgültig abwinkt, wird es mit ziemlicher Sicherheit ein Dacia werden.
 
B

Byebye 15167

Ich kenne das mit dem Gerede der anderen, besonders unter den Arbeitskollegen.
Bei mir ist es so ein Arbeitskollege fährt rin Adam S und glaubt er hat einen Richtigen Sportwagen. Der anderer Arbeitskollege hat einen Mini Cooper S und mittlerweile so viel Leistung dass er den Ersten gang gar nicht mehr nutzen kann. Dann die Krönung ein anderer Arbeitskollege hat mit 24 einen 10.000 Euro Kredit aufgenommen um sich einen gebrauchten Audi A3 zu kaufen mit der Problemautomatik ( DSG).
 

Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Ich kenne das mit dem Gerede der anderen, besonders unter den Arbeitskollegen.
Bei mir ist es so ein Arbeitskollege fährt rin Adam S und glaubt er hat einen Richtigen Sportwagen. Der anderer Arbeitskollege hat einen Mini Cooper S und mittlerweile so viel Leistung dass er den Ersten gang gar nicht mehr nutzen kann. Dann die Krönung ein anderer Arbeitskollege hat mit 24 einen 10.000 Euro Kredit aufgenommen um sich einen gebrauchten Audi A3 zu kaufen mit der Problemautomatik ( DSG).
Es gibt da ein super Mittel sich Ruhe zu verschaffen vor den Arbeitskollegen. Sag ihnen einfach du musst mit deinem Auto deinen zu langen .... kompensieren. Die dummen Gesichter sind unbezahlbar
 

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Bei mein Eltern hilft Sergej aus im Garten da sie nicht mehr so richtig können.
Als wir unseren Dacia bekommen haben bin ich zu meinen Eltern gefahren und habe auch Sergej getroffen, ich habe ihn gesagt da er den Führerschein machen möchte und ein vernünftiges Auto braucht wäre sowas auch für ihn weil günstig und gut.
Die Antwort war:"sorry aber sowas würde ich nicht mal geschenkt nehmen!
Mein Eltern dagegen waren begeistert und wollten es nicht glauben daß er so günstig ist!
Sergej 35 Jahre kein Führerschein noch nie selber Auto gefahren geschweige denn besessen! :)
Meine 2 Brüder, nur Mercedes natürlich immer das neuste und mit bis 750PS haben über die Datsche bis heute kein Wort drüber verloren.
Das war ja schon ein absolutes No-Go als ich mir ein Peugeot geholt habe,dafür habe ich immer noch meine alten Freunde und schwebe nicht 20 über dem Fußboden!
Geld verändert die Menschen ob sie es wollen oder nicht (die meisten zumindest),ich bin immer der geblieben der ich immer war.
Ich habe genug Auto's gehabt von kleinsten bis 560er Benz aber die kleinen haben es mir immer angetan und das bis heute.
Ich lasse mich nicht lenken und gehe meinen Weg so wie ich es für richtig halte und würde mir auf jeden Fall wieder eine Datsche kaufen,nicht aus Trotz sondern weil ich die Kisten einfach nur gut finde!

Das war die Resonanz von meiner Seite in Sachen Dacia!
 

Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Bei mein Eltern hilft Sergej aus im Garten da sie nicht mehr so richtig können.
Als wir unseren Dacia bekommen haben bin ich zu meinen Eltern gefahren und habe auch Sergej getroffen, ich habe ihn gesagt da er den Führerschein machen möchte und ein vernünftiges Auto braucht wäre sowas auch für ihn weil günstig und gut.
Die Antwort war:"sorry aber sowas würde ich nicht mal geschenkt nehmen!
Mein Eltern dagegen waren begeistert und wollten es nicht glauben daß er so günstig ist!
Sergej 35 Jahre kein Führerschein noch nie selber Auto gefahren geschweige denn besessen! :)
Meine 2 Brüder, nur Mercedes natürlich immer das neuste und mit bis 750PS haben über die Datsche bis heute kein Wort drüber verloren.
Das war ja schon ein absolutes No-Go als ich mir ein Peugeot geholt habe,dafür habe ich immer noch meine alten Freunde und schwebe nicht 20 über dem Fußboden!
Geld verändert die Menschen ob sie es wollen oder nicht (die meisten zumindest),ich bin immer der geblieben der ich immer war.
Ich habe genug Auto's gehabt von kleinsten bis 560er Benz aber die kleinen haben es mir immer angetan und das bis heute.
Ich lasse mich nicht lenken und gehe meinen Weg so wie ich es für richtig halte und würde mir auf jeden Fall wieder eine Datsche kaufen,nicht aus Trotz sondern weil ich die Kisten einfach nur gut finde!

Das war die Resonanz von meiner Seite in Sachen Dacia!
Geld verändert den Menschen nicht.es fördert den wahren Charakter zu Tage den man sich vorher nicht preiszugeben leisten konnte.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Dacia wird unterschiedlich wahr genommen. Mien Bulgarischer Nachbar meinte erst: "Weißt du was Dacia ist? Das ist der billig Schrott von Renault!" Das hatte er gesagt, bevor ich den Dacia gekauft habe, er wollte mich bekehren.

Heute meint er, dass er halt Dacia noch von früher (vor dem Jahr 1990) kennt und deswegen sich dafür nicht begeistern konnte.

Die meisten Freunde sagen nur, oh ein Kastenwagen (Marke spielt nicht die große Rolle).

Das beste ist mir in Italien passiert. Eine Frau kam sprach mich auf einen Parkplatz erst auf italienisch, dann auf englisch an, bis Sie am Nummernschild sah das ich Deutscher bin, dann sprach Sie deutsch mit mir. Sie war selber Deutsche und lebte mit einen Schweizer in Italien und wollte nur wissen, wie sich der Wagen fährt. Sie selber fuhr (noch) einen Kangoo der 300.000 Kilometer drauf hatte und sie überlegte, einen neuen zu kaufen und fand den Dokker interessant. Hatte aber noch keinen selber direkt gesehen (irgendwo in der Toskana war das). Ich hätte die Frau ja noch Probe fahren lassen, wenn mein 4 Jähriger nicht schon etwas schlecht gelaunt gewesen wäre.

Und zuletzt bei meiner Arbeit vor der Tür:
Mann stellt Auto auf der anderen Straßenseite ab, geht zielstrebig auf unseren Betrieb zu. Bleibt neben meinen Auto stehen und schaut rein. Weil mir das Verhalten etwas seltsam vor kam, ging ich direkt hin und fragte ihn mit ernster Stimme was er da mache. Er sagte nur, er hat sich den Dokker bestellt und der kommt nächste Woche, er wollte nur wissen was für eine Ausstattung ich habe. Dann kam ich mir schon etwas doof vor, dass ich dachte er führt was im Schilde. Mein Angebot den Wagen auf zu machen nahm er gar nicht mehr an...
 
Zuletzt bearbeitet:

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Als wenn der wirklich das nächste oder übernächste Jahr rauskommen sollte und das vielleicht noch als Kombi werden ich nicht lange überlegen müssen, dafür wird mein alter Diesel denn weichen müssen!
Ich bin mehr als zufrieden mit der Spardose und was andere denken ist ja zum Glück nicht mein Problem! ;-)
 

Anhänge

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Sieht auf jeden Fall was man so sehen kann schon mal nicht schlecht aus! ;-)
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Der sieht zu gut aus, das darf nicht sein. Könnte ja die Renaults gefährden.
Ich bin bisher nur einmal an der Tankstelle angesprochen worden von jemanden der
sich für den Wagen interessiert hat. Der war dann aber etwas entäuscht weil die alten
Renault Benzinmotoren nicht mehr angeboten werden. Der wollte was mit nem 1,6L Saugbenziner.
Bei uns auf der Arbeit ist das eigentlich kein Thema. Ein Kollege der eigentlich schon in Rente ist
und nur noch ein paat Stunden was dazu verdient hat schon den zweiten Dacia. Erst den ersten Logan und jetzt den Dokker. Weil der nie Probleme hatte war das der Auslöser für mich das ich auch anfing mich für Dacia
zu interessieren. Die anderen Kollegen fahren alles bunt gemischt.Einer fragte mich neulich wie ich zufrieden bin,weil seine Frau wohl ein neues Auto braucht.
 
D

Dacia-Alsace

fragte ihn mit ernster Stimme was er da mache.

So ähnlich ging es mir mit unserem einen Twingo ,

ich war an der Grenze noch im Tabakshop für Frauchen Kippen holen,
wie ich rausging war da einer vor mir, der direkt auf meinen Twingo zuging,
sich reinsetzte und am Zündschloss zugange war.

Also bin ich hin und Tür aufgerissen und den Kerl aus dem Wagen geholt,
der versuchte mich zu Schlagen und bekam daher von mir ne richtige Tracht Prügel !!!

Und da fuhr neben uns ein Transporter weg und ich hörte eine Frau aufgeregt rufen,
wie ich hinsah merkte ich das da genau in der gleichen hässlichen Farbe noch ein gleicher
Twingo stand und die Frau daneben total geschockt war.

Nun, der gute Mann dachte er steige in seinen Twingo ( ohne sich zu wundern das seine
Frau nicht drin sass ) und er versuchte den Wagen zu Starten aber irgendwas passte mit
der Zündung / dem Schlüssel nicht;

und dann kam da einer der ihn aus dem Wagen zog - so dachte er ich wolle seinen Twingo
klauen .....

Ende von der Geschichte, er der er verprügelt worden war, entschuldigte sich bei mir
und ich mich bei ihm.
Heute lachen wir des öfteren gemeinschaftlich darüber, bei einem guten Käse nebst nem
guten Glas Rotwein.

Selten genug das zwei Autos total die gleiche Farbkombination und Ausstattung haben.
 

loganrider

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
Lässt du dein Auto immer unverschlossen? Ich komm dann mal vorbei:D
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
In meinem Umfeld bricht gerade die Daciaritis aus. Seit ich meinen Datsche fahre haben sich schon zwei Freunde einen gekauft. Am Wochenende bei unserem Treffen kommt ein weiterer Freund an und stellt sein neues Auto vor - ein Lodgy. Gestern sprach mich mein Nachbar an: er suche ein neues Auto und ob ich mit meinem Datsche zufrieden bin. Er würde auch mit einem Dacia liebäugeln. Mein Freund fuhr vorher einen Audi 80 und schwärmt jetzt von seinem Dacia. Wie "leise" er sei und wie bequem die Sitze sind usw. So ändern sich die Zeiten.
 
D

Dacia-Alsace

Lässt du dein Auto immer unverschlossen? Ich komm dann mal vorbei:D
Nun,

wer da so dumm sein sollte mir eines meiner Autos zu klauen,

der kommt nicht in den Knast sondern in die Irrenanstalt !!!


Bei uns werden die Dinger gefahren und gefahren und gefahren bis ...

Sprich, nach sechs Jahren sind die dann so ausgelutscht das selbst unser
freundlicher die nur noch über einen Sammelaufkäufer ins Ausland geben kann.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Die anderen Kollegen fahren alles bunt gemischt.Einer fragte mich neulich wie ich zufrieden bin,weil seine Frau wohl ein neues Auto braucht.
Da fällt mir noch ein. Meine aktuellen Kolleginnen und Kollegen von mir haben keine Dacia, allerdings meine Chefin hat sich eine Lodgy gekauft vor etwas 1,5 Jahren. Vorher ist sie immer deutsche Fabrikate gefahren und leisten könnte sie sich auch noch ganz andere Autos - wenn sie wollte. Allerdings ist sie selber bescheiden und legt kein Wert auf ein "schönes" Auto, sonder es muss praktisch sein und günstig, sie ist halt auch sehr bodenständig.
Als meine Chefin erfuhr, dass ich mich auch für eine Dacia interessiere, war sie ganz aus dem Häuschen und hat mich ermunter und vorgeschwärmt was für ein praktisches Auto das doch sei.

Eine Ex-Kollegin, die für uns noch oft freischaffend für uns arbeitet, hat eine Sandero Stepway seit ca. 3 - 4 Jahren - und ist auch sehr zufrieden. Vor 3 oder 4 Monaten war sie bei uns wegen einer Besprechung, sie parkte direkt neben meinen Dokker. Da ich zufällig gesehen hatte, dass sie kam, ging ich zum Spaß raus und rief mit lautem Ton: "Hey, Sie da, das Billigauto dürfen Sie hier aber nicht stehen lassen, was sollen den unsere Kunden denken!" Wir haben zusammen herzlich gelacht und uns später uns noch über den Dacia ausgetauscht...
 

B.Farmer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Hi,

mich sprechen in letzter Zeit öfters Dacia Fahrer mit anderen Modellen als meinem an?!
Z.B. einer mit dem neuen MCV, der sich den Platz im alten MCV gern mal angucken wollte.
(... und blass wurde....)
In ca. 10 von 10 Fällen waren wir uns einig:
"Für das Geld: Geile Karre, kaufe ich wieder!"

Ich finde das auch ganz gut mit ganz normalen Leuten
irgendwo auf dem Parkplatz über die Autos zu schnacken
und sich z.B. einen Duster mal genauer angucken zu können
und Fragen stellen zu können.
Dacia Fahrer sind schon ziemlich cool wenn es um einen Schnack geht und "mal gucken",
das habe ich auch schon anders erlebt....

Ansonsten sind die versammelte Nachbarschaft und die Kollegen platt,
das meine "rumänische Scheißkarre" (O-Ton Nachbar "Wölfi")
jetzt schon seit über 5 Jahren praktisch ohne Reparaturen und praktisch ohne weitere Kosten einfach nur fährt.

Aktuell hat (immer noch) nur eine Nachbarin einen Sandero,
aber immer mehr kommen angesichts der "Vorbilder" offensichtlich ins Grübeln über Kosten- Nutzen Aspekte,
da stehen um mich herum definitiv ein paar Dacia Käufe an. Tendenziell neuer Duster...

MFG, Farmer
 

Lady Turmalin

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Nabend,

wie lustig ist doch die Welt. Bislang war ich Sandero Stepway Fahrerin,
da war die Resonanz eher gering. Ein zwei Anfragen wie ob ich mit dem
kleinen zufrieden bin und eine hat sich tatsächlich einen Sandero gekauft.

Ansonsten weder negativ noch positiv.

Seit drei Wochen fahre ich meine Dokker Lady und stelle überrascht fest,
wie meine Umgebung darauf reagiert.

Ein Nachbar (BMW) stellte anerkennend fest wie toll sich Dacia entwickelt hat und sein Sohn war völlig aus dem Häuschen über die Optik.

Der andere, ein Porsche Fahrer, lobte Aussehen und Esprit (?) und der sah
nicht welche Marke es war. Er fand nur das Auto toll, vor allem die Farbe.

Auf dem Parkplatz beim Einkaufen kam ein Herr auf mich zu und fragte
mich nach dem Dokker und des Fahrverhaltens, ob er sich den schicken
Wagen ansehen darf.

Gern zeigte ich ihn die Lady und bei der Unterhaltung (er sprach die Sitze
an) bot ich an einfach mal Platz zu nehmen "Oh was für gemütliche Sitze".
Es stellte sich heraus das erselber gerne einen fahren würde.

Am nettesten war die Reaktion auf der Spandauer Tanke. Beim rauffahren
parkte ich nahe eines Dokkers, sah mich auch nach einem Fahrer um und sah
niemanden. Als ich wieder in zu meinen Wagen gehen wollte, saßen zwei im anderen Dokker.

Es war ein bisschen so wie ein Dokker Treffen, da wir uns alle angrinsten und
winkten. So was erlebte ich bisher nur als Move Fahrerin.

Ansonsten sind in meinem Umfeld bisher nur positive Aussagen zu vernehmen.

Herzliche Grüße
lillith
 

Anhänge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 96 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 377 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 561 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 427 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 393 19,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 162 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 31 1,5%