• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Reifen/Felgen-Freigabeliste

Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#1
Hat jemand von euch eine offizielle und möglichst aktuelle Reifen/Felgen-Freigabeliste von Dacia für den Lodgy, die er hier als pdf-Datei einstellen kann??
 
Anzeige

lowtech

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
#2
Ich nehme an, Du meinst sowas wie zusätzlich freigegebene Größen?
Da wirst Du seitens Dacia nichts finden, ausser den im COC gelisteteten Grössen.
Allerdings haben viele Felgenhersteller Felgen mit Freigabe für den Lodgy im PRogramm udn auch für Renault geeeignete mit passender Tragfähigkeit/ET/Durchmesser sollten per einzelabnahme nutzbar sein.
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#6
Und wie ist's gelaufen? Hat der TÜV was zu meckern gehabt? Musstest du vorher Änderungen am Fahrzeug vornehmen?

Vielleicht postest du uns mal ein Foto der Felge... :)
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
#7
Der Ingenieur hat nur geprüft, ob optisch alles in Ordnung ist und hat die KBA Nummer der Felge und die Reifengröße kontrolliert. Keine Verschränkung mit zwei Felgen oder so. Mit Ausdrucks der Genehmigung dauerte das Ganze 15 Minuten. Die Felge ist eine Ronal R42 und hat eine ET von 35. Grundsätzlich hat die Felge eine ABE und ist mit 205/45 oder 215/40 umbaufrei am Fahrzeug zu montieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#8
Sieht super aus!! Danke dir sehr für das Foto und die kurze und informative Antwort. So sollte es in einem Forum sein!! ... ;-)​
 

Lodgy66

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
Baujahr
2016
#9
Ich muss jetzt mal ganz dumm was fragen. :blink:
Ich lese immer wieder hier im Forum von den COC Papieren...
Um was handelt es sich dabei? Hab vorher noch nie davon gehört. War jahrelang in Renault Foren unterwegs aber das war eigentlich nie ein Thema. Oder ich habs nicht mitbekommen.
Entschuldigt meine Unwissenheit, lernen er will ;)
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#10
Certificate of Conformity EU-Übereinstimmungserklärung

Hast du die nicht zu deinem Fahrzeug dazu bekommen?
 

paddymcv

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II TCE90 Facelift 2017
Baujahr
2017
#11
Der Ingenieur hat nur geprüft, ob optisch alles in Ordnung ist und hat die KBA Nummer der Felge und die Reifengröße kontrolliert. Keine Verschränkung mit zwei Felgen oder so. Mit Ausdrucks der Genehmigung dauerte das Ganze 15 Minuten. Die Felge ist eine Ronal R42 und hat eine ET von 35. Grundsätzlich hat die Felge eine ABE und ist mit 205/45 oder 215/40 umbaufrei am Fahrzeug zu montieren.
Moin, seit wann muss man wenn man ne Fahrzeugspezifische ABE die bei der Dimension Reifen/Felge keine Umbauten erfordert bei TÜV das kontrollieren lassen?

Interessiert mich mal da wir auch 17" Alus mit ABE bekommen. Das letzte mal das ich mit ABE etc. zu tun hatte war so 2003 an meinem getunten Corsa B ( ich war jung... ), die Kasperbude.... :D Hat sich da was geändert ?
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#12
Mich würde mal interessieren wo ich Alus für den Dokker Express herbekomme... Die notwendige Traglast von mind. 630 kg habe ich bisher bei den 4-Loch Felgen nirgendwo gefunden. Allerdings ist eine Recherche nach Traglast auch nicht so wirklich einfach.
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
#14
Man muss die Reifengröße eintragen lassen, weil in der ABE steht, dass man das machen muss, wenn die Reifengröße nicht in den COC Papieren aufgeführt ist. Beim Lodgy ist es leider so...
Laut der ABE bedarf es sogar einer Einzelabnahme des TÜV, wenn man jetzt noch zusätzlich ein anderes Fahrwerk einbauen möchte. In meinem Fall möchte ich meinen Lodgy noch mit dem Eibach-Kit tieferlegen.
 

paddymcv

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II TCE90 Facelift 2017
Baujahr
2017
#15
Moin,

ja in Verbindung mit Fahrwerksänderung bedarf es eine Abnahme sowie auch bei nem Teilegutachten. Aber wenns sichs um Räder / Reifenkombination handelt die in der ABE keinerlei Auflagen haben wie z.B. Kotflügel aufweiten etc.pp reichts doch die ABE mitzuführen und fertig ?

Morgen kommen unsere 7x17 ET38 mit 205/45 R 17 :dance:
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#17
Ich habe kein COC Papier für meinen Dokker, nur TÜV Freigabepapiere, deutsche Papiere in der nur eine einzige Reifengrösse drin steht.

Wenn ich nun z.B. 16 Zoll Felgen nachkaufe, entsprechende Reifen draufziehe, dann muss ich zum TÜV und abnehmen lassen nehme ich an? Irgendwo muss die neue Kombi ja in meinen Papierkram dann stehen.
 
T

tomrv

#18
Wenn ich nun z.B. 16 Zoll Felgen nachkaufe, entsprechende Reifen draufziehe, dann muss ich zum TÜV und abnehmen lassen nehme ich an? Irgendwo muss die neue Kombi ja in meinen Papierkram dann stehen.
Moin,

zu den Felgen gibt es normalerweise ein Dokument in dem alles drinsteht.
Welche Reifengrößen unter welchen Bedingungen an welchem Fahrzeug genutzt werden dürfen.
Dort steht dann u.a. auch drin ob eine Eintragung, eine Abnahme, Änderungen nötig sind.

Ein Liste über Freigaben ist eigentlich kaum machbar weil jeder Felgenhersteller andere Bedingungen stellt.
Einfach ein Felge aussuchen die gefällt und dann in den dazu gehörenden Papieren nachlesen.
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#20
Sehr cool! Macht nen schlanken Fuß würde ich sagen :) Glückwunsch!
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 221 65,0%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 99 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,9%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige