1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Preisvergleich Lodgy Autohaus Deutschland vs. EU-Import

Dieses Thema im Forum "Dacia Lodgy-Forum" wurde erstellt von Interesse-am-Lodgy, 5. Januar 2017.

  1. Geju

    Geju Mitglied Gold

    Beiträge:
    880
    Ort:
    nähe DÜW

    Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
    Lauréate
    Mag sein.
    Den Duster kauf hatte ich in den nächsten ca. 2 Jahren im Auge.
    Dummerweise hat mein Alter zu früh den Löffel abgegeben.
    Von daher sollte der neue eben schnell da sein.
    Das Geld habe ich übrigens lange angespart.
    Ich gebe dir aber recht, dadurch habe ich mehr ausgegeben als über einen Import.
    Da ich mir aber jetzt, mit 56 den ersten Neuwagen leistete, habe ich mir das gegönnt.
    Jetzt funktioniert die Gleichung nicht mehr, weil das Geld ist weg.
     
    clio gordini bedankt sich.
  2. Sandero Pate

    Sandero Pate Mitglied Bronze

    Beiträge:
    201
    Ort:
    Landkreis Offenbach

    Dacia Sandero TCe 90
    Celebration
    Nee, aber ist schon irgendwie traurig.
    Waren dort alle richtig nett!

    Sind auch ein paar Leute ihre Arbeit losgeworden.
    Aber jeder ist sich selbst der Nächste:D
     
  3. Sandero Pate

    Sandero Pate Mitglied Bronze

    Beiträge:
    201
    Ort:
    Landkreis Offenbach

    Dacia Sandero TCe 90
    Celebration
    Nee, aber ist schon irgendwie traurig.
    Waren dort alle richtig nett!

    Sind auch ein paar Leute ihre Arbeit losgeworden.
    Aber jeder ist sich selbst der Nächste:D
     
  4. kruescher Mitglied

    Beiträge:
    16
    Ort:
    Haan

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Hallo zusammen,
    wir wollten ursprünglich ein Dacia Logan MCV hier in Deutschland bei unserem Händler in der Nähe bestellen (Mai 2016). Wir haben einen Dacia Sandero Stepway 2011 von HVT Hilden als Import aus Holland gekauft und haben dabei gut gespart und sehr gute Erfahrung gemacht. Heute ist die Ersparnis nicht mehr so viel wobei ca. 1500 € schon eine Ansage sind. Bei dem besagten Händler sind wir mit dem Stepway Werkstattkunde zwecks Inspektion usw.. Als wir dort aufgeschlagen sind wollte ich einen Peugeot 206cc in Zahlung geben. Prompt teilte mir der Verkäufer mit das er mir für den 206cc nur 1000€ geben könne ohne ihn einmal gesehen zu haben. Verkauft habe ich den Peugeot dann Privat für 3800€! Als wir uns über den Kaufpreis unterhielten war die Überführungsgebühr ca. 150 € mehr als bei den Dacia Fahrzeugen die in der Ausstellung standen. Die Überführungsgebühr wurde dann Reduziert. Dann wollten wir noch Dacia original Zubehör haben was bei Händler um 50€ teurer war als auf der Dacia Internetseite. Witziges am Rande, der Verkäufer trug in einem Renault / Dacia Autohaus eine Porsche Design Jacke, das viel auf da das Schild auf seiner Brust unübersehbar war. Wir haben das dann abgeblasen und sind gegangen.

    Wir sind wieder zu HVT in Düsseldorf . Leider hatten die zu dem Zeitpunkt keine Zeit und haben uns zu ihrem Partner Neuwagen24.de weitergeleitet. Evtl. sind die sogar eine Firma. Da gleiches Gebäude und gleiches Gelände. Hier hat mir die Preisstruktur gefallen und war sehr übersichtlich. In 2 bis 3 Wochen soll unser MCV da sein und bin gespannt ob wir die gleiche Positive Erfahrung erleben wie mit dem Stepway.

    MfG
    Pascal
     
    dacia1 bedankt sich.
  5. meikoR

    meikoR Mitglied Bronze

    Beiträge:
    115
    Ort:
    Münster

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Lauréate +
    Was ist denn eine "Dacia Deutschland Garantie" ?

    Ist die Garantie nicht Europa-weit die gleiche ?
    Deswegen würde ich mir keine Sorgen machen;
    dem dt. Dacia-Händler ist das eigentlich egal ob er
    einen Service/Wartungskunden mit einem dt. oder EU-Fahrzeug hat!
    Hauptsache der Kunde kommt regelmässig wieder...

    Der einzige Nachteil beim EU-Fahrzeug-Kauf ist doch der,
    dass das Fahrzeug ca 1 Monat vor der Auslieferung schon
    einemal im Ausland "zugelassen" wird, und von da an die 3-jährige
    Garantie läuft.
    Aber wenn man doch 2.500€ sparen kann ist mir dieser 1 Monat ganz egal...
     
  6. DonCarlos

    DonCarlos Mitglied Gold

    Beiträge:
    683

    Lodgy 1.5 dCi 109 PS
    Prestige
    Zwischen dem Di 17. und Do 19. Jan. soll mein Lodgy und die Papiere dazu, in Tüddern ankommen.:dance:

    Fr 20. oder Sa 21.Jan soll ich den Wagen abnehmen. Mpff.

    Ich hoffe die COC-Papiere rechtzeitig hier zu haben, (Kommen per Einschreiben zu mir nachdem sie in Tüddern eingetroffen sind. Di-Do!) denn wann soll ich ihn anmelden?

    Straßenverkehrsamt hat nur bis 12.00Uhr auf! Post Kommt hier nachmittags.:(

    Ansonsten wird nur angeboten gegen 50,- Euro ein Kurzzeitkennzeichen zu kaufen.:hand:

    Habe acht Monate gewartet und jetzt soll alles so schnell gehen? Wenn´s schneit, dann wird das eh nix. Der Lodgy kommt ja auf Sommerreifen.

    Kann mich noch nicht richtig freuen. Eine Übersetzung der Garantie+ Unterlagen habe ich genau so wenig wie eine endgültige Rechnung.


    Einfach schade.
     
  7. BmC Mitglied Bronze

    Beiträge:
    123

    Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS)
    Lauréate
    Das kann sein, muss aber nicht. Unser Duster ist von take-your-car aus Dänemark importiert und war dort nicht zugelassen.
     
  8. ProLodgy Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.116

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Prestige
    Ich würde mal sagen ohne Rechnung kein Geld ;) Ist doch einfach. Oder 1000€ als Pfand behalten und in Bar mitnehmen. Gegen die Rechnung kannst ihm das Geld ja auf die Hand geben.
     
  9. Firestone Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.233

    Kia Rio und Honda CRV
    Ohne Rechnung und Papiere zahle ich doch kein Auto!
     
    DonCarlos und Löwenzahn bedanken sich.
  10. DonCarlos

    DonCarlos Mitglied Gold

    Beiträge:
    683

    Lodgy 1.5 dCi 109 PS
    Prestige
    Habe ich auch nicht vor. Wenngleich ich weiß, dass der Laden seriös ist.
    Ist ja nicht der erste Wagen, den wir dort gekauft haben.
     
  11. Inkasso

    Inkasso Mitglied Bronze

    Beiträge:
    131
    Ort:
    Hamburg

    Warte auf Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Lauréate, 7-Sitze
    Kopf hoch nun ist er doch bald da!

    Zur garantie +5 kannst du uns/mir die zukommen lassen, wenn du Sie erhälst. Laut Dacia.de (Nisse Ranault) Hotline soll auch für EU-Wagen eine Reparatur bei jedem Dacia Händler kein Problem darstellen,da sich jeder EU-Wagen mit EU-Garantie in der Datenbank befinden soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2017
  12. DonCarlos

    DonCarlos Mitglied Gold

    Beiträge:
    683

    Lodgy 1.5 dCi 109 PS
    Prestige
    Diese Garaniebedingungen sind ja kein Geheimnis. Sollte ich diese tatsächlich erhalten (was noch sehr ungewiss ist) werde ich sie posten.
     
  13. Interesse-am-Lodgy Mitglied Gold

    Threadersteller

    Beiträge:
    871
    Ort:
    Großraum Frankfurt am Main

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Lauréate (plus 3. Sitzreihe/Piepser hinten/Sitzheizung/el. FH 2. Sitzreihe/Lederlenkrad/Hill Assist)
    Dass die Garantiebedingungen während der ersten 3 Jahre identisch sind, dafür brauche ich keine Übersetzung, das bestätigt Dacia Deutschland. Problematisch sind die Garantiebedingungen der Dacia Plus Garantie (5 Jahre; 100.000 km) ... hier gibt es unklar Aussagen von unterschiedlichen Seiten. Wäre Klassen, wenn diese jemand dem vdF auf Deutsch oder Englisch rausleiern könnte. Ich war leider nicht erfolgreich.
     
  14. DonCarlos

    DonCarlos Mitglied Gold

    Beiträge:
    683

    Lodgy 1.5 dCi 109 PS
    Prestige
    Genau um diese Garantie+ für das 4te und 5te Jahr geht es. Darum bin ich auch noch unsicher, ob das was wird.
     
  15. jedie Mitglied Bronze

    Beiträge:
    189
    Ort:
    Rhein-Ruhr-Gebiet ;)

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Lauréate 7-Sitzer
    Dem kann ich mir nur anschließen. Mit ist auch Unklar, wie das mit der Anschlussgarantie aussieht...
     
  16. jedie Mitglied Bronze

    Beiträge:
    189
    Ort:
    Rhein-Ruhr-Gebiet ;)

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Lauréate 7-Sitzer
    Ach, noch eine andere Frage: Lohnt es sich, in den Niederlande zu kaufen?!?
     
  17. Texas いいえ タイトル 必要

    Beiträge:
    6.572

    Dort gibt es den Lodgy nur mit dCi110 und TCe115.
    Ansonsten die ausländischen Preise in netto + deutsche MwSt rechnen.
     
  18. Stoker

    Stoker Mitglied

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Ruhrpott

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 (LPG) Bestellt
    Laureate Geplant
    Warum denn? Wenn ich ein Auto im EU Ausland kaufe versteuere ich dieses doch auch im Ausland. Warum fällt deiner Meinung nach MwSt in Deutschland an?
     
  19. DonCarlos

    DonCarlos Mitglied Gold

    Beiträge:
    683

    Lodgy 1.5 dCi 109 PS
    Prestige
    Nein, Texas hat da Recht. Die MwSt des Auslandes wird nicht bezahlt. Nur der Waren-Nettowert. In Deutschland wird dann die MwSt von hier fällig.
     
  20. Stoker

    Stoker Mitglied

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Ruhrpott

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 (LPG) Bestellt
    Laureate Geplant
    OK, habe jetzt gelesen, dass man bei Neuwagen die MwSt. dort zahlt wo man das Auto anmeldet.
    BEi Gebrauchtwagen ist das anders. Ich finde das ist eine sehr komische Regelung, denn bei anderen Waren ist es anders. Mir ist nicht klar was eine Kamera von einem Neuwagen unterscheidet. Noch komischer ist es, dass es einen Unterschied zwischen Neu- und Gebrauchtwagen gibt. Naja, die Gesetzgebung macht sich die Welt wie sie ihr gefällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2017

Diese Seite empfehlen