• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Ölwechsel nach x000 km sinnvoll oder Schwachsinn???

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Letztens 34,90 Euro für einen Ölwechsel beim Opel Vectra bezahlt. Man musste im Auto sitzen bleiben und es hat ca. 10 Minuten gedauert, sozusagen ein Drive-In. An einem Bildschirm kann man sehen, wie der Mitarbeiter unter dem Auto arbeitet. Echt genial, so ein McOil.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
Und Ketten halten 5-700tkm? Das war mal - ist lange vorbei... Schon allein durch Start-Stop verschleißen die viel stärker...
Erzähle ich hier schon länger. Genauso wie das auf den Zahnriemen und Rollenlager geht das ständige Starten und Stoppen. Aber es muss auch noch was verkauft werden ;-)

Thema Steuerketten und LongLife Öle. Kann dazu dieses nette Video der Kölner Freunde empfehlen:
Die LongLife Ölwechsel-Intervalle auszureizen geht also auch auf die Kette.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Die LongLife Ölwechsel-Intervalle auszureizen geht also auch auf die Kette.
Das ist leider vollkommen richtig. Bzw. es kommt drauf an, wie die Kilometer "erfahren" werden. Wenn, wie bei VW, das Longlife-Wechselintervall bis zu 50.000 km beträgt (je nach Fahrweise und Belastung des Motors) und diese 50.000 km z.B. durch einen Außendienstler innerhalb eines Jahres erbracht wurden, dann gab's keine Probleme. War es aber überwiegend Kurzstreckenbetrieb und das Öl blieb zu lange drin, dann gab's große Probleme mit der Kette. Was genau die Probleme verursacht hatte, von der Kettenlängung bis zum Riss wurde untersucht und in diesem Gutachten veröffentlicht.
 

Papa_Dravet73

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCE
Baujahr
2017
In der Garantiezeit, und wegen der ganzen Problemchen die heutige Motoren so haben, sollte dringend die Vertragswerkstatt den Ölwechsel machen. Dann gibts bei Garantieansprüchen zumindest deutlich weniger Theater. Dieser kostet dort etwa 80-120eu.
 

Dacia-Bruno

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90 Easy-R
Baujahr
2018
Ich haben nun jeden Beitrag gelesen.
Am vergangenen Dienstag gab es in der Schweiz die interessante Sendung "Kassensturz" (21.05 H) welche mich nicht besonders aufhorchen lies weil ich das schon lange vermutet hatte.
Man bedenke einfach, - Der Motorenölverkauf ist für jeden Händler eine grosse und für ihn einfache und lukrative Einnahmequelle. Ist die Garantie mal abgelaufen gelten bei mir andere Interwalle als die vorgegebenen 15'000 Km oder ein Jahr. Zeit und Strecke werden sich sicher verdoppeln.
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan: beide Dacia
Ölwechsel ist Religion !!!:angel:;)

Wg. Konsistenz, Herkunft, Farbe und Geschmack haben sich Autobesitzer schon gegenseitig die Rübe eingehaun...

Ein jeder so wie er es für richtig hält! Ist meine Devise. Bin nur überrascht mit welcher Vehemmenz beide Lager, den
jeweils anderen von ihrem - den einzig richtigen Weg - überzeugen will.

Ich lehne mich zurück, schweige mich über Viskositäten und Intervalle aus - und freue mich am Lauf der Motoren!

Und wenn´s einem anderen den Motor zerlegt, lächle ich still - wenn´s der eigne ist: dann sach ich besser nix!:D;):prost:

Vorsicht! Beitrag kann Ironie der Klasse 10W-40 enthalten!:teacher:
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Den mache ich zum Beispiel selber. Filter original oder Mann oder Bosch. Öl von Mannol...
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Eben.Ob ein Zahnriemen aussen trocken die Verbindung der Wellen herstellt oder eine Kette im Motor ölgeschmiert ist ein riesen Unterschied. :whistle:
Wer auf Haltbarkeit Wert legt wählt einen Motor mit Zahnriemen und hält dort die Wechselintervalle ein und lässt die Finger von Steuerketten Motoren.;)
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Longlife ist ein NoGo. Heute geht es um viel mehr. Heißere Verbrennungen, Verkoken (durch zu große Wärmedifferenzen), dadurch verhärtende VSD, verklemmte Ölabstreifringe usw usw. Je nach Motor verwende ich auch verschiedene Öle (logisch). Nur um BMW zu nennen: Im M70 10W40, im M20 15W40, im M50 und M52 5W40 (oder auch 10W40), im M54 und N52 10W60 im M43 10W40 oder 5W40 - bei den Fahrzeugen, die im Alltag fahren, wechsle ich alle 7-8tkm das Öl. Je neuer die Motore sind, desto mehr Probleme machen sie...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Eben.Ob ein Zahnriemen aussen trocken die Verbindung der Wellen herstellt oder eine Kette im Motor ölgeschmiert ist ein riesen Unterschied. :whistle:
Wer auf Haltbarkeit Wert legt wählt einen Motor mit Zahnriemen und hält dort die Wechselintervalle ein und lässt die Finger von Steuerketten Motoren.;)
Stimmt so nicht ganz. Es gibt Motoren mit Steuerketten, die halten locker 1 Mio. km. Natürlich nicht mehr im downgesizten Bereich mit den Umhänge-Kettchen...
 

Olli74

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2019
Hallo Leute,
habe heute bei meinem Dokker 1,5 Tdci einen Ölwechsel bei 3000km machen lassen. Ich habe nur Material bezahlt, keine Lohnkosten und habe mich fast auf den A.... gesetzt:130€:(. Zum Glück habe ich Full Service mit im Leasing und bekomme die regulären Inspektionen umsonst....
 

Granturismo_v

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker 1,6 SCe 110 LPG Stepway Celebration
Baujahr
2018
Für mich sind die Vorgaben des Herstellers bindend. Habe meinen Dokker gestern in die Vertragswerkstatt zur 1. Inspektion gebracht. Das Jahr war abgelaufen, Tachometerstand: ca. 17.000 km. Da ich mit lpg fahre, war das Öl farblich annähernd unverändert. Farbe und Konsistenz ist mit dünn-flüssigen Honig zu vergleichen.
Zusätzliche Ölwechsel halte ich für verzichtbar.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
12Monate oder 20.000km sind doch humane intervalle.
Bei manchen Herstellern soll das Öl angeblich 30-40.000km halten, kostet dafür aber auch deutlich mehr.
Mit dem leasingfreundlichen Longfifezeugs gabs schon immer probleme.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@John-Doe1111
Das ist zu pauschal. Wer viel Langstrecke fuhr, der hatte mit den Longlifeölen keine Motorprobleme. Überwiegender Kurzstreckenverkehr in Kombination mit Longlife, das verursachte die Probleme.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Daher auch in der BDA zu fast jeden Fahrzeug heute auf der Seite wo die Intervalle angegeben sind der Satz:

Bei erschwerten Einsatzbedingungen Verkürzung der Wechselintervalle bitte sprechen Sie mit ihrem Service Mitarbeiter...

Damit sichern sich die Hersteller ab.
Neben Kurzstrecke zählt auch häufiger Anhängerbetrieb oder fahren in staubigen Regionen zu erschwerten Bedingungen. ;)
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Das ist zu pauschal. Wer viel Langstrecke fuhr, der hatte mit den Longlifeölen keine Motorprobleme.
Wer viel Langstrecke fährt, hat auch ohne Longlifeöl keine Motorprobleme. Mit "normalem" Motoröl kann man das Interval auch verdoppeln ohne dass etwas passiert (außer Garantieverlust, aber das ist keine technische sondern eine vertragliche Betrachtung). Wir durften das Interval damals nach Absprache mit dem Hersteller (Mercedes) sogar von 20.000 auf 50.000 km anheben, war dann immer noch viermal im Jahr Ölwechsel.
 

Micha-San

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway TCe90
Baujahr
2018
Moinsen,
... Da ich mit lpg fahre, war das Öl farblich annähernd unverändert. Farbe und Konsistenz ist mit dünn-flüssigen Honig zu vergleichen.
Zusätzliche Ölwechsel halte ich für verzichtbar.
Der Eintrag von Fremdstoffen ins Öl ist aber nur ein Kriterium für einen Ölwechsel. Farbe und Konsistenz taugen daher nur bedingt als Indikatoren.
Ein in meinen Augen viel gewichtigerer Punkt ist der mechanische und chemische Verschleiß eines legierten Öls.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@Intrepid
Das stimmt natürlich. Allerdings gab es auch bei den extremen Longlife-intervallen bis 50.000 km auch keine Probleme, wenn die in recht kurzer Zeit auf der Langstrecke "erfahren" wurden und genau das war der Punkt auf den ich mich bezogen hatte.
 

Trötentier

Mitglied
Fahrzeug
Duster2
warum ist für ein Öl Langstrecke besser als Kurzstrecke?
Einziger unterschied -> mehr Temperaturschwankungen. Jetzt müsste man einen Tribologen fragen ob dies tatsächlich relevant ist.

Alles andere ist nur raten.

Desweiteren werden nur die Schäden bekannt. Die funktionsfähigen Autos fahren weiterhin und deren Besitzer melden sich nicht. Ist der Prozentsatz gegenüber den alten Fahrzeugen besser. D.h. weniger Schäden pro "X" Autos durch mangelnde Schmierung, als früher ist so gesehen besser.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
warum ist für ein Öl Langstrecke besser als Kurzstrecke?
Weil es dann nicht so lange drin ist. Zeit ist für Öl wohl auch ein Faktor, nicht nur Kilometer und Kaltlauf.

Mal schnell gegoogelt, nicht wissenschaftlich, aber deutet recht plausibel auf die Effekte hin: Motoröl: Haltbarkeit, Lagerung und Ablaufdatum.

Und wer schon altes Öl einfüllt, verstärkt auch noch diesen Effekt. Also lieber günstig dort Allerweltsöl einkaufen, wo täglich gewechselt wird, als sich große Mühe machen und ein gutes Öl kaufen, welches schon ein Jahr im Regal steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 78 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 294 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 437 27,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 317 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 316 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 131 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!