• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Noch eine Frage zur LKW Zulassung


Oldy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG VW e-uP 2020
Baujahr
2018
Bei dieser immer wieder aufkochenden N1-Diskussion frage ich mich:
Gibt es hier ein Problem oder wird da Eines herbeigeredet?

Dacia schriebt sehr deutlich aus seiner HP,dass es sich um ein N1-Fahrzeug handelt. Man muss es nur lesen ( wollen).
 

angelluck

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Express 1.6 MPI LPG
Baujahr
2016
Genau. Ich habe auch keine Versicherung gefunden die zwischen privat und gewerblich unterscheidet. Leider! Die Frage ist halt ob ein jetzt neues Auto dann für zehn/fünfzehn Jahre wirklich eine Zukunft hat wenn es jetzt schon an der Abgasnorm scheitert. :-( da freut man sich monatelang und dann so was. Und es ist schon wirklich mehr Geld was die laufenden Kosten angeht.

Die WGV versicherung unterscheidet zwischen privat und Gewerblich. Muss man aber anrufen auf der Webseite gibt es nichts zum Thema LKW zulassung.
Hatte meinen Dokker Express erst vor 2-3 Wochen als privat genutzten LKW zugelassen. Kostenpunkt ca. 430€ im Jahr.
 

MaxLuca

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #19
Das mit dem Finanzamt hat sich anscheinend geändert. Da hat der ADAC einen Artikel zu verfasst, dass sie sich daran halten müssen was in den Papieren steht. Das mit der Versicherung ist halt ätzend.
Kein Problem.
Wer seinen Dokki gewerblich nutzt kann ihn ohne Probleme als LKW anmelden.
Vorrausetzung war glaub ich eine geschlossene Kabine.Weitere Sitzplätze dürfen dann natürlich nicht mehr
vorhanden sein.
Handhabe dass so seit 7 1/2 Jahren.
ich will ihn ja nicht gewerblich nutzen :-(
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Fraglich ist ob die Übertragung der pkw sf auf den lkw überhaupt möglich ist. Das kann ein Problem werden anscheinend
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die WGV versicherung unterscheidet zwischen privat und Gewerblich. Muss man aber anrufen auf der Webseite gibt es nichts zum Thema LKW zulassung.
Hatte meinen Dokker Express erst vor 2-3 Wochen als privat genutzten LKW zugelassen. Kostenpunkt ca. 430€ im Jahr.
Aber es ist die Frage ob man den SF von einem pkw auf einen lkw übertragen kann oder dann bei 0 anfängt und 1700 Euro im Jahr zahlen muss. :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyeson

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker TCe 130 GPF Stepway Pro
Die WGV versicherung unterscheidet zwischen privat und Gewerblich. Muss man aber anrufen auf der Webseite gibt es nichts zum Thema LKW zulassung.
Hatte meinen Dokker Express erst vor 2-3 Wochen als privat genutzten LKW zugelassen. Kostenpunkt ca. 430€ im Jahr.
Mit welcher welcher SF-Klasse? Ich hab nur die 4 und zahle Vollkasko ~900€ bei der HUK24.
Aber es ist die Frage ob man den SF von einem pkw auf einen lkw übertragen kann oder dann bei 0 anfängt und 1700 Euro im Jahr zahlen muss. :-(
Siehe darüber. Bei der HUK24 ging das ohne Probleme, übernommen vom Skoda Fabia II meiner Frau (wir waren sogar noch nen Monat von der SF4 entfernt. Die hat man uns so mitgegeben.. keine Ahnung ob das normal ist).

Also ich wusste über die N1 Zulassung bescheid... allerdings auch eher von hier ausm Forum. Der Händler hat es auch nur beiläufig erwähnt. Alternative zum Dokker hab ich aber auch nicht gesehen. Ich muss ihn 10 Jahre fahren um da mit der teureren Versicherung in die Nähe des Preises der Konkurrenz zu kommen (und die Versicherung wird hoffentlich jedes Jahr automatisch günstiger da die SF steigt).
 

Selbstschrauber

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Klar kannst du die SF nutzen.
Habe auch zuerst mit 19 eine 125er auf SF0 versichert für ganze 80€ im Jahr und dann die SF3 selbiger für ein erstes Auto genutzt. Gewusst wie. Man muss nicht mal einen Führerschein haben um ein Auto auf sich versichern zu können. Mit 16 eine 125er kaufen und versichert im Keller versauern lassen und dann mit 18 mit SF2 einsteigen ist inkl. Motorrad billiger als mit SF0 mit 18 einzusteigen.
 

siefko

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Du kannst deine SF bis zu einer Obergrenze von 10-15 Jahren mitnehmen. Teurer im Vergleich zum PKW wird es eben durch die Deckelung. Ein SF 24 gibt's für LKW unter 2.8t eben nicht.
Du bist, ob privat oder gewerblich im gleichen Topf mit Kurierdiensten, Paketzustellern usw. Es wird geschaut wie viele Kosten entstehen durch LKW bis z.B. 500kg Nutzlast durch Unfälle und danach richtet sich der Preis. Daher gibt's auch keine Regionalklasse bei LKW Versicherungstarifen.
Deshalb "rechnete" es sich auch nur beim Diesel.
Die KFZ Steuer richtette sich auch nach der Nutzlast und lag dann deutlich niedriger als bei der Berechnung nach Hubraum.
So das man trotz teuerer Haftpflicht und weniger SF Stufen Geld gespart hat.
Ein zusätzliches Problem gibt es beim Pannenschutz.
Einige günstige KFZ Versicherer schließen leichte LKW grundsätzlich aus. Beim ADAC geht's, ist aber deutlich teurer als über die KFZ Versicherung...
 

mcvb

Mitglied Platin
Fahrzeug
Pferd&Wagen
Baujahr
2020
Bei dieser immer wieder aufkochenden N1-Diskussion frage ich mich:
Gibt es hier ein Problem oder wird da Eines herbeigeredet?

Dacia schriebt sehr deutlich aus seiner HP,dass es sich um ein N1-Fahrzeug handelt. Man muss es nur lesen ( wollen).
lesen alleine reicht nicht , man muss es auch verstehen können ,

vermutlich wird jemand der noch nie davon gehört hat einfach vorbei lesen.............verständlich aber nicht zielführend
 

drei-x

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster Comfort TCe 100 ECO-G / Logan MCV Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2020
Deshalb "rechnete" es sich auch nur beim Diesel.
Dokker Stepway Pro TCe 130 GPF (N1) - mit aller verfügbaren Sonderausstattung
16.350,00 €

Alternative (mit vergleichbaren Ausstattungsniveau)
KANGOO EDITION One TCe 130 (M1)
26.690,00 €

Wie viele Jahrzehnte muss man die Fahrzeuge versichern und versteuern, bis man die Preisdifferenz verbraten hat?
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Du bist, ob privat oder gewerblich im gleichen Topf mit Kurierdiensten, Paketzustellern usw. Es wird geschaut wie viele Kosten entstehen durch LKW bis z.B. 500kg Nutzlast durch Unfälle und danach richtet sich der Preis.
Das ist so auch nicht richtig. N1-Fahrzeuge lassen sich in einem Tarif "Werkverkehr/Privatverkehr" versichern, der deutlich günstiger ist, als die der Kurierfahrer. Ansonsten sind die Risikobewertungen der Versicherungen über alle Fahrzeugkategorien ähnlich. Es wird immer das Risiko mitberechnet.
 

4WD_rulez

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 4WD
Über was diskutiert ihr hier eigentlich? Ich habe gerade mal (es hat 30 Sekunden gedauert) im Internet nach einer N1-Versicherung für einen Dokker gesucht. Gefunden habe ich Haftpflicht und Vollkasko (500 SB ) für 430 EUR im Jahr.

Da ist mein Duster deutlich teurer. Also: Hintern hoch, suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxLuca

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #29
Mit welcher welcher SF-Klasse? Ich hab nur die 4 und zahle Vollkasko ~900€ bei der HUK24.

Siehe darüber. Bei der HUK24 ging das ohne Probleme, übernommen vom Skoda Fabia II meiner Frau (wir waren sogar noch nen Monat von der SF4 entfernt. Die hat man uns so mitgegeben.. keine Ahnung ob das normal ist).

Also ich wusste über die N1 Zulassung bescheid... allerdings auch eher von hier ausm Forum. Der Händler hat es auch nur beiläufig erwähnt. Alternative zum Dokker hab ich aber auch nicht gesehen. Ich muss ihn 10 Jahre fahren um da mit der teureren Versicherung in die Nähe des Preises der Konkurrenz zu kommen (und die Versicherung wird hoffentlich jedes Jahr automatisch günstiger da die SF steigt).
Ich würde von meiner Mutter den sf Rabatt von ihrem Zweitwagen übernehmen. Den fahre ich jetzt seit vier Jahren. Auch bei der huk24. Der würde verkauft dann. Aber ich komme immer nur bei ca 1300 Euro pro Jahr raus mit Vollkasko. Und das ist mir etwas zu viel. Das Problem ist dass man bei der huk24 nicht anrufen kann sondern nur email geht. 900 wären ja okay. Würde ich sofort machen. Ich habe Zeit bis Donnerstag zu entscheiden. Aber unter 1.300 Euro habe ich noch keine Versicherung gefunden. Und ich würde es so gerne persönlich mit der Versicherung klären und das geht nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich würde von meiner Mutter den sf Rabatt von ihrem Zweitwagen übernehmen. Den fahre ich jetzt seit vier Jahren. Auch bei der huk24. Der würde verkauft dann. Aber ich komme immer nur bei ca 1300 Euro pro Jahr raus mit Vollkasko. Und das ist mir etwas zu viel. Das Problem ist dass man bei der huk24 nicht anrufen kann sondern nur email geht. 900 wären ja okay. Würde ich sofort machen. Ich habe Zeit bis Donnerstag zu entscheiden. Aber unter 1.300 Euro habe ich noch keine Versicherung gefunden. Und ich würde es so gerne persönlich mit der Versicherung klären und das geht nicht.
Also das wäre auch sf4 oder mittlerweile 5
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Über was diskutiert ihr hier eigentlich? Ich habe gerade mal (es hat 30 Sekunden gedauert) im Internet nach einer N1-Versicherung für einen Dokker gesucht. Gefunden habe ich Haftpflicht und Vollkasko (500 SB ) für 430 EUR im Jahr.

Da ist mein Duster deutlich teurer. Also: Hintern hoch, suchen.
Ich habe mich dumm und dämlich gesucht!!!! Du hast sicherlich SF 20
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich würde von meiner Mutter den sf Rabatt von ihrem Zweitwagen übernehmen. Den fahre ich jetzt seit vier Jahren. Auch bei der huk24. Der würde verkauft dann. Aber ich komme immer nur bei ca 1300 Euro pro Jahr raus mit Vollkasko. Und das ist mir etwas zu viel. Das Problem ist dass man bei der huk24 nicht anrufen kann sondern nur email geht. 900 wären ja okay. Würde ich sofort machen. Ich habe Zeit bis Donnerstag zu entscheiden. Aber unter 1.300 Euro habe ich noch keine Versicherung gefunden. Und ich würde es so gerne persönlich mit der Versicherung klären und das geht nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Also das wäre auch sf4 oder mittlerweile 5
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ich habe mich dumm und dämlich gesucht!!!! Du hast sicherlich SF 20
Hilft also wirklich null dein Einwurf
 

MaxLuca

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #30
Mit welcher welcher SF-Klasse? Ich hab nur die 4 und zahle Vollkasko ~900€ bei der HUK24.

Siehe darüber. Bei der HUK24 ging das ohne Probleme, übernommen vom Skoda Fabia II meiner Frau (wir waren sogar noch nen Monat von der SF4 entfernt. Die hat man uns so mitgegeben.. keine Ahnung ob das normal ist).

Also ich wusste über die N1 Zulassung bescheid... allerdings auch eher von hier ausm Forum. Der Händler hat es auch nur beiläufig erwähnt. Alternative zum Dokker hab ich aber auch nicht gesehen. Ich muss ihn 10 Jahre fahren um da mit der teureren Versicherung in die Nähe des Preises der Konkurrenz zu kommen (und die Versicherung wird hoffentlich jedes Jahr automatisch günstiger da die SF steigt).
Wie mache ich das dann online? Es ist ja nicht möglich da anzurufen. Ich möchte das auto wirklich haben!
 

Statistik des Forums

Themen
34.609
Beiträge
833.160
Mitglieder
56.556
Neuestes Mitglied
dexal01