1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Neuwagen: Erster Gedanke -> Rostvorbeugung, wo macht es Sinn?

Dieses Thema im Forum "Dacia Logan II-Forum" wurde erstellt von Tim86, 4. Dezember 2017.

  1. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
    Hallo,

    ich bin ja ein sehr gebranntes Kind was Rost angeht (Mercedes W210er Modelle). Nun habe ich einen Neuwagen und frage mich: Hat der Hersteller an alles gedacht? Oder gibt es Stellen die ich ruhig mal Nacharbeiten könnte/sollte.

    Wenn ja wo und womit?

    Bitte keine Grundsatzdiskussionen. Klare Ansagen und Empfehlungen die auf Erfahrungen beruhen.

    Ich kann mich ja dank der Stepway Ausführung sicher schon so unter das Fahrzeug legen und nachbessern. Ausprobiert habe ich es nocht nicht. Zur not 2 Holzbohlen, dann pass ich auch drunter.
     
  2. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.303
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Ich habe bei mir die Motorhaube,Heckklappe und alle Türen mit Fluid Film AS-R geflutet. Ich hoffe damit habe ich einige wichtige Stellen geschützt. Ich hatte dazu auch die Sonde bestellt die man an der Dose anschließen kann.
    Zitat:FLUID FILM AS-R
    400 ml Spraydose mit spezieller Sprühkopfverlängerung

    leicht viskoses Produkt, welches sich durch sehr gute Kriech- und Penetrierfähigkeit auszeichnet. Nach dem Auftragen bildet sich eine ca. 50-60 µm starke Schicht, welche auch bei niedrigen Temperaturen in Falze und Überlappungsbereiche eindringt.
    Die Verarbeitung aus der 400 ml Spraydose ist einfach und unkompiliziert, die Verstäubung der 3-Strahlrundumdüse gewährleistet einen sicheren Schutz auch für ungeübte Autobesitzer.
    Wir empfehlen bei der Verwendung von FLUID FILM AS-R in Hohlräumen einen Inspektionsintervall von 5-6 Jahren.

    https://www.amazon.de/Fluid-Film-AS-R-Sprühdose-Sonde/dp/B0035KKK66

     
    wavelow, Micha-San und Tim86 bedanken sich.
  3. B.Farmer Mitglied

    Beiträge:
    97

    Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
    Hallo,

    an meinem 5,5 Jahre alten MCV (- somit altes Modell-) rosten:
    - ein paar Schraubenköpfe im Motorraum und
    - der Auspuff fängt an und
    - ein paar Fahrwerksteile.
    Ich sehe da absolut keinen Bedarf irgendwas nachzuarbeiten,
    und ich gucke schon genauer hin...

    MFG, Farmer
     
    Waldi, romänen24, Omma und eine weitere Person bedanken sich.
  4. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
    Du schreibst "geflutet", sicher meinst du damit die Hohlräume. Welche kämen denn da bei den Klappen in Fragen?



    Das klingt ja super. Freut mich zu hören.
     
  5. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.303
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Bei der Heckklappe und den Türen sind unten Gummistopfen. Die kann man öffnen und da hab ich sie Sonde rein gehalten. Bei der Motorhaube gibt es mehrere große Öffnungen wo man dran kommt. Ob das jetzt alles nötig ist weiß ich nicht,aber es ist auch mein erster neuer Wagen und ich hatte Lust auf die Aktion. Mein 14 Jahre alter Mondeo hatte zuletzt hinten an den Türen unten an den Kanten Rost. Ich denke mal auf diese Weise kann man dem entgegen wirken. Besonders teuer ist es ja auch nicht. Ich bin mir einer Dose hin gekommen und habe noch eine in Reserve.
     
  6. lelletz

    lelletz Mitglied Silber

    Beiträge:
    443
    Ort:
    Limburg

    Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Prestige
    Ob es Sinn macht weiß ich nicht wirklich, kommt halt darauf an wie lange man den Wagen fahren kann, ob er mal irgendwo beschädigt wird, oder was auch immer.

    Ich bin einige Tage nach dem Kauf hergegangen und habe alle blanken Metallteile und auch die Bremsleitungen mit einem "Motorraumwachs" besprüht.
    Nach drei Monaten, im Sommer, die Innenseiten der Kotflügel, durch die Löcher vom Motorraum aus mit Wachs und Türen und Haube mit Wachs, alle Hohlräume unter dem Wagen, die ich durch herausnehmbare Gummistopfen erreichen konnte mit Mike Sanders Fett.
    Ausgelassen habe ich bislang die Schweller, da Dacia ja so etwas wie eine Rostgarantie hat.
    Um die Schweller zu bearbeiten hätte ich eine vorhandene Versiegelung öffnen müssen.

    Das werde ich aber im kommenden Frühjahr auch ändern, da ich mich unlängst entschieden hatte eine fällige Inspektion wegen keinem Termin beim Dacia-Händler, in einer recht ordentlichen freien Werkstatt machen zu lassen.

    Fluid Film hatte ich auch mal versucht, aber das Zeug stinkt echt zum Himmel (Wollwachs).
    Die Reste, die übrig blieben habe ich über den vorhandenen Unterbodenschutz im Bereich möglicher Steinschläge gesprüht, um eventuell vorhandene Verletzungen wieder zu verschließen.
     
  7. footloose777 Mitglied

    Beiträge:
    16

    Dacia Logan MCV, 2009, 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Lauréate
    Hallo zusammen,
    ich finde es wichtig, die Autos nochmal selber vor Rost zu schützen. Am wichtigsten sind die Schweller und andere Hohlräume von innen und unten. Denn wenn ein Auto Heute rostet, rostet es meist von innen heraus, weil die Hohlräume nicht genug behandelt waren. Der Unterboden ist natürlich auch wichtig. Türen und Klappen könnte man ja austauschen. Wie ich das gemacht habe, habe ich hier schon mal geschrieben:
    Wie schützt, Behandelt ihr euren Logan vor Steinschlag etc. (https://www.dacianer.de/posts/541786/)

    Es ist wohl so, dass die Autokonzerne immer mehr an der Rostprevention sparen, deshalb ist es immer eine Gute Idee da etwas zu machen. Das Thema wird aber natürlich erst nach 10 oder 12 Jahren zum Problem. Aber dann ist ja der Aufwand um ein vielfaches Größer (schweißen und so) als jetzt, wenn man noch kein Rost hat.

    Auf ein langes Autoleben... :D

    Grüße
     
  8. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.303
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Das Fluid Film besonders stink finde ich nicht. Direkt beim sprühen riecht man was, aber das verfliegt schnell.
     
  9. dokkernaut Mitglied Gold

    Beiträge:
    899

    Dacia Dokker 1.5 dCi 90
    Mal eine Frage aus Interesse, wie viele Jahre fährst du mit deinen Auto durch die Gegend?
    Oder, wie viele Kilometer im Jahr fährst du?
     
  10. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
    Meinst du ab jetzt oder wie viel ich früher so gefahren bin?
    Früher zwischen 40-50 TKm/Jahr
    Heute nur noch maximal 17-20 TKm/Jahr

    Wieso fragst du?
     
    dokkernaut bedankt sich.
  11. dokkernaut Mitglied Gold

    Beiträge:
    899

    Dacia Dokker 1.5 dCi 90
    Ich frage nur, weil ich noch nie richtig Probleme mit einem Auto mit Rost hatte. Und bei mir die "Wägelchen" immer aus andere Gründen vorher kaputt gehen.

    Probleme mit Rost kenne ich nur von meinem Vater und dann auch nur aus den 80er Jahren. Ich bin schon gespannt wie sich mein Dokker diesbezüglich macht...
    ...ich haben bisher deswegen noch nie etwas gemacht und mein letzter Wagen ein Getz sah - bezüglich des Rost - echt noch gut aus nach 10 Jahren!
     
  12. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
    Naja, die W210er Modelle haben ein besonderes Problem mit dem Lack (Bakterien). Dagegen kann man sich nicht wehren. Man kann nur noch mehr Geld reinpumpen. Und wenn man kein Geld mehr reinpumpen möchte, rostet er dahin. Leider nicht nur am Lack.
     
  13. dokkernaut Mitglied Gold

    Beiträge:
    899

    Dacia Dokker 1.5 dCi 90
    Wow, Bakterien. Davon habe ich noch nie gehört.

    Ansonst dachte ich, das heute ja fast alle Autos an den entscheidenden Teile verzinkt sind, weiß aber gar nicht wie das bei Dacia ist...
     
  14. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
  15. Helmut2

    Helmut2 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    10.552
    Ort:
    D - 90xxx Kreis Fürth

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Lauréate
    Unabhöngig jetzt wie gut die Rostvorsorge eines Fahrzeugherstellers ist, gefährdete Stellen sind alle die, die entweder Näße in Verbindung mit mechanischer Belastung, oder hoher Luftfeuchigkeit durch Dunst wg. schlechter Belüftung ausgesetzt sind.

    • Also Radläufe, insbesondere am Übergang zu den Radhaus-Innenverkleidungen,
    • Türenhohlräume unten am waagerechten Blech an der Stoßkante zur Außenhaut
    • und der Hohlraum der Motorhaube ganz vorne, wo sie die Krümmung nach unten zum Frontgitter macht..
    Der Fahrzeugboden selbst ist bei Dacia i.d.R. höchst vorbildlich und fast schon übertrieben dick geschützt.
     
    Tim86, Micha-San, Sven und eine weitere Person bedanken sich.
  16. Micha-San

    Micha-San Mitglied

    Beiträge:
    17
    Ort:
    Delmenhorst

    noch '99er Peugeot 406 Kombi
    Moinsen,
    Genau an den Stellen hatten sowohl mein 95'er Laguna als auch mein 05'er Premacy die braune Pest. Der Peugeot ist faktisch an der Vorderkante der Motorhaube durch.

    Gerade die hinteren Radläufe empfinde ich als sehr gefährdet. An der Außenhaut schlägt sich die Luftfeuchtigkeit des Innenraums auf dem Weg nach draußen nieder und läuft von dort in alle Spalten bis es am Schweller dann das Fahrzeuginnere verlassen kann.

    Wenigstens diese Stellen werde ich bei unserem Zukünftigen schützen.
     
  17. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
    Komme ich an den Türenhohlräumen gut dran? Oder muss die Türverkleidung demontiert werden?
     
  18. wavelow

    wavelow Mitglied Gold

    Beiträge:
    727

    Dokker Express 1,5 dCi
    ___Tanger Initiale___
    Hab ich auch gemacht. Geht schnell, wirkt 100% und kommt überall hin mit der Zeit. Das beste Zeug für alle die keine Lust auf die Mike-Sanders Prozedur haben. Zur Not kann man sich noch eincremen mit dem Zeug, der eigentliche Wirkstoff ist der selbe wie in der guten Nivea Creme :) Wollwachsfett.

    Unterboden noch mit Seilfett behandelt. Geht genauso schnell und wirkt zuverlässig.
     
    Tim86 bedankt sich.
  19. Tim86 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    29

    Dacia Logan II, 0.9 TCe 90
    Stepway
    Seilfett habe ich. Das von LiquiMoli. Das ist aber recht flüssig. Meinst du das?
     
  20. wavelow

    wavelow Mitglied Gold

    Beiträge:
    727

    Dokker Express 1,5 dCi
    ___Tanger Initiale___
    Jo. Das ist Seilfett. Von welchem Hersteller ist eigentlich Wurscht aber meist wird ja eh das von Liqui angeboten. Das kann man überall grossflächig auftragen, kriecht dann auch von selber in die Ritzen und Ecken.

    Letztlich wirds bei einem Dacia alles eh sehr übertrieben sein. Diese Kisten wird kaum jemand 10 oder mehr Jahre im Besitz halten. Bevor die ganz durchgammeln ist alles andere hin. Ich machs auch nur weil aus alten Bullizeiten gewohnt und weil es geht :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen