• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Mit dem Dokker nach England: Fotostrecke


Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#1
Hello...

Das Thema ist zwar nicht besonders on Topic, aber zumindest kann ich sagen, dass unser neuer Dokker mehr als zuverlässig die Reise gemeistert hat.
Ich habe mir ein paar der schönsten Fotos rausgesucht und möchte diese gerne mit euch teilen.
Ich musste diese allerdings stark komprimieren, da sie sonst viel zu groß wären.
Trotzdem viel Spaß damit:

Eastbourne
DSC06459.jpg
DSC06476.jpg

Beachy Head DSC06527.jpg DSC06529.jpg
DSC06545.jpg
DSC06553.jpg

Normans Bay
DSC06557.jpg DSC06561.jpg DSC06563.jpg DSC06571.jpg

Seven Sisters
DSC06572.jpg
DSC06580.jpg DSC06601.jpg
DSC06619.jpg

Bodiam Castle DSC06664.jpg
DSC06701.jpg

London DSC06733.jpg
DSC06752.jpg DSC06773.jpg DSC06734.jpg
 
Anzeige

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#5
Sehr schöne Aufnahmen und Motive. Kannst Du bitte noch was zur Technik schreiben. Kamera, Objektive, Stativ usw. Danke für's Zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#6
Sehr schön!
Vor allem das Bild auf der Wiese in der Dämmerung. Das sieht extrem gut aus .
Meinst du das mit dem Sonnenuntergang?
Oder falls du das Bild mit dem Sternenhimmel meinst, das war schon stockdunkel. Durch die Langzeitbelichtung sieht es eben deutlich heller aus.

Sehr schöne Aufnahmen und Motive. Kannst Du bitte noch was zur Technik schreiben. Kamera, Objektive, Staiv usw. Danke für's Zeigen.
Danke, ja kein Problem:
Kamera ist eine Sony Alpha 6000.
Ich habe während dieser Reise ausschliesslich mit meinem Samyang 12mm F2 fotografiert.

Die Nachtaufnahmen entstehen durch Langzeitbelichtung auf einem Stativ.
z.B. auf dem letzten Foto (Tower Bridge), war es zwar noch etwas hell, aber freihand hätte ich den ISO sehr hochschrauben müssen. Deshalb schnell aufs Ministativ und 2,5 Sek. belichtet.
Dadurch entstehen dann auch die schönen Lichtzieher der vorbeifahrenden Fahrzeuge und ich kann trotzdem mit Blende 8 und Iso 100 auslösen.
Die Fotos bei Nacht, mussten natürlich länger belichtet werden, das hängt aber immer von den (und wenn sie noch so klein sind) Lichtquellen in der Umgebung ab.
Die Fotos tagsüber sind alle freihand, mit kurzen Verschlusszeiten entstanden.

Nachbearbeitet wurde mit Adobe Lightroom.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#7
Recht herzlichen Dank für die techn. Daten. Fotografiere nämlich auch selber aber eher Makros mit einer Nikon 7100 und Sigma Macro 2,8 /105
 

900er

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
#9
Hallo,

danke für die sehr schönen Bilder. Wir waren dieses Jahr auch in England, teils an den selben Plätzen (Eastbourne, London, Beachy head ). Auch die Anreise mit dem Logan war sehr angenehm.

Gruß
Martin
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#12
Echt schöne Bilder. Hast ein gutes Gespür für die Landschaftsmotive. Sind die Bilder so aus der Kamera gekommen, oder hast du teilweise den Kontrast (mit der S-Kurve?) etwas angehoben.

Kamera ist eine Sony Alpha 6000.
Ich habe während dieser Reise ausschliesslich mit meinem Samyang 12mm F2 fotografiert.
Ich mag auch die spiegellosen Systemkameras, in der Alpha 6000 ist ja der ASP-C Chip verbaut. Ich selber bin ein Fan von der Lumix-Reihe mit MFT-System, der Chip ist zwar etwas kleiner (Crop-Faktor 2:1), dafür kann man damit besser Videoaufnahmen machen (Chip wird nicht so heiß).

Benutzt du auch "Altglas", so wie ich? Durch das geringe Auflagemaß dürftest du bei der Alpha auch fast alles dran bekommen. Ich verwende zum Beispiel ein altes Canon FD 50mm 1:1.4 mm als Porträtlinse, hat mich damals nur 50 Euro gekostet (+ ca. 10 Euro für den Adapterring), das Bokeh bei offener Blende einfach hinreißend!
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#14
Echt schöne Bilder. Hast ein gutes Gespür für das Landschaftsmotive. Sind die Bilder so aus der Kamera gekommen, oder hast du teilweise den Kontrast (mit der S-Kurve?) etwas angehoben.



Ich mag auch die spiegellosen Systemkameras, in der Alpha 6000 ist ja der ASP-C Chip verbaut. Ich selber bin ein Fan von der Lumix-Reihe mit MFT-System, der Chip ist zwar etwas kleiner (Crop-Faktor 2:1), dafür kann man damit besser Videoaufnahmen machen (Chip wird nicht so heiß).

Benutzt du auch "Altglas", so wie ich? Durch das geringe Auflagemaß dürftest du bei der Alpha auch fast alles dran bekommen. Ich verwende zum Beispiel ein altes Canon FD 50mm 1:1.4 mm als Porträtlinse, hat mich damals nur 50 Euro gekostet (+ ca. 10 Euro für den Adapterring), das Bokeh bei offener Blende einfach hinreißend!
Ich bin eigentlich noch ziemlich am Anfang. Bisher habe ich noch nicht an Altglas gedacht.
Wie du schon bemerkt hast, bevorzuge ich Landschaftsaufnahmen. Abgesehen von den Motiven, ist das einfach so entspannend...man kann sich einfach Zeit nehmen für das Motiv.

Neben meinem 12mm, habe ich noch das Sigma 30mm 1.4. Das hat auch ein hammer Bokeh. Ansonsten bleibt mir nur noch das Kitobjektiv, aber das ist gar nicht so schlecht wenn man keine Lust auf viel Kram hat und deckt einen anständigen Bereich ab.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#15
Neben meinem 12mm, habe ich noch das Sigma 30mm 1.4. Das hat auch ein hammer Bokeh.
Das gibt es auch für MFT, ein frühere Kollege hatte das gehabt. Das ist wirklich sehr gut für das Geld.

Bezüglich der Kitobjektive, die sind oft gar nicht so schlecht. Mein Kitobjektiv ist knackscharf, leider jedoch auch sehr lichtschwach.
 

sabbelkopp

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
#16
Abgesehen von den Motiven, ist das einfach so entspannend...man kann sich einfach Zeit nehmen für das Motiv
Ja, Deine Upcountry & Seaside Shots sind sehr stimmungsvoll:clap:, was noch fehlt ist bei einigen das "Meeresrauschen und Möwenkrakeel":)

Der Tisch zwischen den geöffneten Hecktüren, ist der in der Höhe verstellbar?

Bitte verrate mir/uns wie Du das Ding mit der London City Maut gemeistert hast - in meinem Bekanntenkreis kursieren leider nur Schauergeschichten über widersprüchliche Anforderungen bzw. Verantwortlichkeiten bei der Beantragung. Ich selbst habe London letztmalig 1976 durchquert - noch ohne Maut.

LG Sabbelkopp
 

Philicar

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
#17
Wie ging es dir eigentlich mit dem Linksverkehr?

Ich habe mich damals im Grunde schnell daran gewöhnt aber jeder Kreisel war immer eine Herausforderung für mich.
 
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#18
Ja, Deine Upcountry & Seaside Shots sind sehr stimmungsvoll:clap:, was noch fehlt ist bei einigen das "Meeresrauschen und Möwenkrakeel":)

Der Tisch zwischen den geöffneten Hecktüren, ist der in der Höhe verstellbar?

Bitte verrate mir/uns wie Du das Ding mit der London City Maut gemeistert hast - in meinem Bekanntenkreis kursieren leider nur Schauergeschichten über widersprüchliche Anforderungen bzw. Verantwortlichkeiten bei der Beantragung. Ich selbst habe London letztmalig 1976 durchquert - noch ohne Maut.

LG Sabbelkopp
Der Tisch ist nicht Höhenverstellbar, er lässt sich nur in alle Richtungen drehen. Als wir den Einbau bekommen haben, wurde uns aber der Tischfuß auf die für uns passende Höhe gekürzt.

Ich habe nirgends Maut bezahlen müssen. An unserem London Tag, haben wir unser Auto in Sittingbourne stehen lassen und sind mit dem Zug gefahren. Das Zugticket nach London inkl. aller Zonen dort, hat ca. 30€ pro Person gekostet.
Ich denke es ist ziemlicher Wahnsinn selbst mit dem Auto da rein zu fahren :D.

Wie ging es dir eigentlich mit dem Linksverkehr?

Ich habe mich damals im Grunde schnell daran gewöhnt aber jeder Kreisel war immer eine Herausforderung für mich.
An den Linksverkehr haben wir uns schneller gewöhnt als erwartet. Die Kreisel sind etwas knackig, weil die immer mehrspurig sind und man je nachdem welche Ausfahrt man nehmen möchte, die richtige Spur nehmen muss.
Mir hat man erzählt, es gibt sogar Kreisel in denen in beide Richtungen gefahren wird...zum Glück haben wir keinen erwischt.

Das wirklich krasse sind die schmalen Straßen zwischen den Dörfern. Auf jeder Seite sind Hecken und man kann nicht sehen ob jemand entgegen kommt, aber die Straße ist nur breit genug für ein Auto...wir mussten einmal rückwärts wieder raus wegen eines LKW´s. Bei normalen Autos quetscht man sich irgendwie durch.

Aber ich habe lieber das + die Freundlichkeit und das rücksichtsvolle Verhalten der Engländer...denn kaum bist du wieder in Deutschland, klebt dir jemand im Kofferraum.
 

Philicar

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
#20
Aber ich habe lieber das + die Freundlichkeit und das rücksichtsvolle Verhalten der Engländer...denn kaum bist du wieder in Deutschland, klebt dir jemand im Kofferraum.
Die Busse in London habe ich da in ganz anderer Erinnerung, aber ja sonst fährt man da etwas entspannter, das finde ich auch so.

Meine erste Fahrt in England war in einem rechts gesteuerten Mini mit kaputten Rückwärtsgang, leicht angetüdelt (aber noch im Rahmen) um drei Uhr Früh durch London, das schottische Mädel welchem das Auto gehört hatte war so betrunken, dass alles zu spät war und sie war als Navi nicht wirklich hilfreich, das werde ich nie vergessen! :D

Später als ich mit meinem Auto auf die Insel bin habe ich im ersten Kreisverkehr nach der Fähre erst mal drei Runden gedreht um mich auf "links zu drehen".
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 346 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 203 32,6%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 26 4,2%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 1,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige