• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Mein Lodgy macht Geräusche die ich nicht orten kann


Pnoster

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#1
Hallo Zusammen,
Mein neuer Dacia macht dumpf kappernde eher rumpelnde Geräusche, die mit zunehmender Geschwindigkeit nicht mehr wahrnehmbar sind, in Anfahrgeschwindigkeiten aber extrem nerven.

Ich würde die Geräusche am ehesten in der 2ten Reihe (7 Sitzer, aber 3te Reihe geklappt) oben in Bereich des Dachs orten, aber so einfach ist es nicht.

Ich hab da noch das Heckklappenschloss in Verdacht, daß recht lose sitzt. Das bewegt sich auch immer beim Schließen hin und her. Ist das bei Euch auch so? Dacia meint das müßte so lose sein....

Kann mir da einer helfen?
 
Anzeige

ProLodgy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#2
Ja der Zylinder wackelt richtig mit Spiel an der Heckklappe, echt krusselig sowas zu sehen.
Zu deinem Geräusch kann ich dir leider nicht helfen.
 

Pnoster

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#4
Danke schon mal für das erste Feedback. Dann brauch ich das Schloss nicht weiter zu verflogen. Die KennzeichenHalter werde ich mir noch ansehen.

Die nächste Woche fahren wir auch noch mal direkt zu Dacia. Ist ja ein Neuwagen.

Klappert/rumpelt es bei Euch um 20-30 kmh dennüberhaupt auch (7Sitzer Tce)?
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#6
Geräusche zu Diagnostizieren ohne im Fahrzeug zu sitzen ist schwirig.
Wir hatten oft bei neuen Renault Clio oder Megane mal die hinteren Stoßdämpfer als Ursache ausgemacht. Es kommt vor das die Dämpfer in der Aufhängung klappern. Wir hatten das behoben indem wir die Schrauben der Dämpfer mit reichlich Silikonfett eingesetzt hatten und dann entsprechend festgezogen haben.
Möglich wäre auch ein schlecht montierter Auspuff der irgendwo zu dicht anliegt.
 

Andalo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
#7
Klappert/rumpelt es bei Euch um 20-30 kmh dennüberhaupt auch (7Sitzer Tce)?
Solch dumpfe Geräusche hörte ich nebst "Knarzgeräuschen" beim Überfahren von Vekehrsberuhigungskissen. Beide haben sich nach einiger Zeit eingestellt, erstere führe ich ebenso wie camelffm, auf die Domlagergummis der vorderen Federbeine zurück. Knackgeräusche im Innenraum hatte ich bei allen Opel, Knarzgeräusche bei Bodenwellen auch bei VW Bussen und beim 5er BMW. Bei VW und BMW waren die Gummilager der Querstabilisatorstangen die Ursache und konnten durch Fetten vorübergehend abgestellt werden.
Offenbar "setzen" sich manche Komponenten mit der Zeit und eine Reparatur erübrigt sich somit. Geräusche, die mit der Zeit lauter werden sind hingegen beachtenswert, weil sie auf Verschleiß/Defekte hinweisen können.
 

bluescajon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2016
#8
Hallo Pnoster,

hatte auch bei meinem neuen Lodgy Knarz/Knack Geräusche bei niedriger Geschwindigkeit, ab 50 km/h nicht mehr wahrnehmbar. Im Endeffekt waren es ALLE Türdichtungen. Gummipflegemittel Stift hatte kurzfristig komplett Abhilfe geschaffen, Geräusche kamen jedoch nach 4 Tagen wieder. Letztendlich war es Technische Vaseline oder auch Reifenfett das man beim Reifen aufziehen benutzt was dauerhaft Abhilfe geschafft hat.
Jetzt is Ruh :)

Wenn du Vaseline verwendest, besorge Dir im Industrie Bedarf auf jeden Fall "Technische Vaseline"
Sie greift Gummidichtungen nicht an. Im Gegensatz zur normal erhältlichen Vaseline enthält sie keine organischen Verbindungen und Lösungsmittel. Also keine Vaseline von der Drogerie oder Supermarkt verwenden !!!

Hoffe ich konnte helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pnoster

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#9
Das Geräusch ist mehr ein Rumpeln bis klopfen, das mir den Achsträgern könnte hinkommen. E ch T frustrierend bei nem Neuwagen.
 

bluescajon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2016
#10
Ersatzreifen unter dem Kofferraum schon auf festen Sitz gecheckt ?

Klar ist das bei einem Neuwagen ärgerlich. Wenn das Geräusch aber gut reproduzierbar ist, dann ist das die Aufgabe von Dacia Das zu beseitigen. Mach Dir mal keinen zu großen
Kopf und warte erst mal die Probefahrt in der Vertragswerkstatt ab. Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

exnissan

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2014
#11
Hallo Pnoster,

hatte auch bei meinem neuen Lodgy Knarz/Knack Geräusche bei niedriger Geschwindigkeit, ab 50 km/h nicht mehr wahrnehmbar. Im Endeffekt waren es ALLE Türdichtungen. Gummipflegemittel Stift hatte kurzfristig komplett Abhilfe geschaffen, Geräusche kamen jedoch nach 4 Tagen wieder. Letztendlich war es Technische Vaseline oder auch Reifenfett das man beim Reifen aufziehen benutzt was dauerhaft Abhilfe geschafft hat.
Jetzt is Ruh :)

Wenn du Vaseline verwendest, besorge Dir im Industrie Bedarf auf jeden Fall "Technische Vaseline"
Sie greift Gummidichtungen nicht an. Im Gegensatz zur normal erhältlichen Vaseline enthält sie keine organischen Verbindungen und Lösungsmittel. Also keine Vaseline von der Drogerie oder Supermarkt verwenden !!!

Hoffe ich konnte helfen.

Silikon aus der Sprühdose kam bei mir auf die Dichtung... und wird halbjährlich wiederholt. -- läuft . und da wo Cockpit- abdeckung zur Instrumentatafel übergehen etwas feines mit feinem Schraubendreher zwischenfummeln-> Ruhe :)
 

bluescajon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2016
#12
Hallo Pnoster,

Gibt es was neues zu deinem Fahrgeräuschen, warst du schon bei der Vertragswerkstatt? Und wenn ja, was war die Ursache und wie wurde oder wird sie behoben.

Danke für dein Feedback
 
Zuletzt bearbeitet:

Boxeropa

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
N/A
#13
Hallo Zusammen,
Mein neuer Dacia macht dumpf kappernde eher rumpelnde Geräusche, die mit zunehmender Geschwindigkeit nicht mehr wahrnehmbar sind, in Anfahrgeschwindigkeiten aber extrem nerven.

Ich würde die Geräusche am ehesten in der 2ten Reihe (7 Sitzer, aber 3te Reihe geklappt) oben in Bereich des Dachs orten, aber so einfach ist es nicht.

Ich hab da noch das Heckklappenschloss in Verdacht, daß recht lose sitzt. Das bewegt sich auch immer beim Schließen hin und her. Ist das bei Euch auch so? Dacia meint das müßte so lose sein....

Kann mir da einer helfen?
Hallo versuch mal folgendes sprüh mal alle türgummies mit silikonöl ein,oder talkpulver,dann hörst du nix mehr.Hatte ich auch war dann weg.
 

Pnoster

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#14
Noch nichts neues. Dacia will ein anderea Fahrzeug gleicher Ausstattung besorgen zum Vergleich.... halten sie eher für normal. AN den Türen haben sie schon gebastelt, hat aber nicht viel gebracht.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#17
Das wärs ja dann.
Aber stimmt, Guck mal nach allem was da so an Pannenkram und Erste Hilfe rumfliegt.
 

Bernhard59

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#19
Also bei meinem Lodgy knarzt es auch im Innenraum. Man hört es am deutlichsten, wenn man mit ca. Tempo 30 auf einer unebenen Asphaltstraße fährt. Bei Tempo 60 hört man nichts mehr, da dann die Windgeräusche überwiegen.
Nervt ordentlich.
Ich hab die Hartplastikverkleidungen im Verdacht, die den Verwindungen der Karosserie nicht folgen können.
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 344 55,7%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 202 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 25 4,0%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 1,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige