• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Mein erster Kurioser TÜV


Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2015
#1
Hallo liebe Gemeinschaft,

Ich wollte euch heute mal kurz berrichten wie mein erster TÜV Termin heute war.:(.
zu den Daten meines PKW.

Dacia Sandero Essentiel 1.2l. mit 75 PS, Baujahr 2015

Nun ja das erste mal zu TÜV man ist etwas nervös :think:

nun gut zu den Fackten.
als erstes wollte der TÜV die AU (Abgassuntersuchung) machen und dabei blieb es auch die Untersuchung wurde abgebrochen, weil das Messgerät wohl keine Daten von den Motor bzw. Lamdasonde bekommt, somit hat der TÜV Onkel bei Renault angerufen die wiederum sagten das bei dem Model ein Softwareupdate vom Steuergerät gemacht werden muss wegen der Euro 6 Norm, nun ja mein Vertragshändler also neue Software aufgespielt und siehe da es funktionierte also AU bestanden HU natürlich auch.

Nun bin ich nach Hause gefahren ca. 4km und es blinkt auf einmal die MKL für ca.10 sek. und jetzt ist die MKL aus, also nur ein Temporärer Fehler ??

oder ist es evt. die service Info ? bin jetzt bei ca 14.000 km und ja ich weis und das in 3 Jahren was für eine Fahrleistung :clap:

Sorry für die Formulierung anders konnte ich es nicht erklären, vielleicht hat einer von euch schon mal ein Ähnliches Problem gehabt.



MFG
 
Anzeige
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#2
Mmmm, machen die denn ab September die Abgasmessung nicht wieder am Endrohr ? Das wäre ja dann so als käme da hinten nichts raus. Wäre ja der Supersauberdacia. Wo hat den der TÜV Onkel da gemessen?
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#4
Mmmm, machen die denn ab September die Abgasmessung nicht wieder am Endrohr ?
Zumindest wäre das eine Möglichkeit gewesen beim TÜV.

Hatte mal bei meinen alten Auto Probleme mit dem Zündverteiler gehabt, wenn er nicht warm war produzierte er Fehler am laufende Band. Der Prüfer war zwar etwas genervt, aber am Ende hat er die AU mit der Sonde im Rohr gemacht. Er fragte mich nur prüfend, so fahren Sie mit dem Auto rum? Ich sagte: War schon dreimal in der Werkstatt, Fehler hat bisher keiner gefunden, was soll ich machen? Das stimmte zwar, aber er glaubte mir das leider trotzdem nicht - egal Plakette war dran.

Daher frage ich mich schon, warum der Prüfer des TE nicht auch dies auf die "traditionelle Art" gemacht hat...
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
#5
Daher frage ich mich schon, warum der Prüfer des TE nicht auch dies auf die "traditionelle Art" gemacht hat ...
Weil der Prüfer ihm so ein Update untergejubelt hat. War wahrscheinlich mit der Werkstatt abgesprochen, denn das Update konnte ja der Beschreibung nach unverzüglich ausgeführt werden.
 
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2015
#6
Zumindest wäre das eine Möglichkeit gewesen beim TÜV.

Hatte mal bei meinen alten Auto Probleme mit dem Zündverteiler gehabt, wenn er nicht warm war produzierte er Fehler am laufende Band. Der Prüfer war zwar etwas genervt, aber am Ende hat er die AU mit der Sonde im Rohr gemacht. Er fragte mich nur prüfend, so fahren Sie mit dem Auto rum? Ich sagte: War schon dreimal in der Werkstatt, Fehler hat bisher keiner gefunden, was soll ich machen? Das stimmte zwar, aber er glaubte mir das leider trotzdem nicht - egal Plakette war dran.

Daher frage ich mich schon, warum der Prüfer des TE nicht auch dies auf die "traditionelle Art" gemacht hat...
nun das Problem ist ist doch einfach nur das es bei einem 3 Jahren alten Auto mit ca 14.000 km nicht sein kann das es Probleme mit der ersten AU gibt sowie eine neue Software draufzuspielen damit es funktioniert, und dann am ende noch das erste mal die MKL blinkt und dann wieder ausgeht :mellow:
 
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2015
#7
Weil der Prüfer ihm so ein Update untergejubelt hat. War wahrscheinlich mit der Werkstatt abgesprochen, denn das Update konnte ja der Beschreibung nach unverzüglich ausgeführt werden.
ich bin doch aber nicht der einzigste der ein Sandero 2 BJ.2015 fährt dann müssten doch noch mehr hier sein. oder nicht ?
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
#12
Ich muss selber mit unserem Logan II MCV Donnerstag zum TÜV und eigentlich ist alles geklärt, dass das Update nicht gemacht wird. Aber ich bin Hölle skeptisch, dass nicht doch irgendein Grund auftaucht, warum es dann sein muss.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 2017 , Sonni Boy
Baujahr
2017
#13
Darum hatte ich gefragt.

Anhang anzeigen 65929

Quelle: 27.10.2017 Focus Online
Ist das nicht die beste Art der Messung? Nur so weiß man wirklich was raus kommt.
Mein Mondeo von 2004 wurde auch so gemessen,weil der nicht so komisch über den Computer ausgelesen werden konnte. Da hat der Prüfer bei der Messung richtig Drehzahl gemacht. Ein Golf der vor mir auf der Bühne war absolvierte die Messung im Standgas.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#14
Da ich nächstes Jahr zur HU muß bin ich mal gespannt was hinten rauskommt. Logisch wäre: Abgaswert zu hoch...Frage nach Motorsteuergeräte Update...Update machen...Neu messen...Hurra Plakette klebt. Ob es so kommt ? Nächstes Jahr in Mai wissen wir mehr. :clap:
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 2017 , Sonni Boy
Baujahr
2017
#15
Da ich nächstes Jahr zur HU muß bin ich mal gespannt was hinten rauskommt. Logisch wäre: Abgaswert zu hoch...Frage nach Motorsteuergeräte Update...Update machen...Neu messen...Hurra Plakette klebt. Ob es so kommt ? Nächstes Jahr in Mai wissen wir mehr. :clap:
Und dann mal gucken wie der Hobel läuft nach so einem Update.
 

GrandOldMan

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway1.5 dCi 110
Baujahr
2016
#16
Da ich nächstes Jahr zur HU muß bin ich ma gespannt was hinten rauskommt. Logisch wäre: Abgaswert zu hoch...Frage nach Motorsteuergeräte Update...Update machen...Neu messen...Hurra Plakette klebt. Ob es so kommt ? Nächstes Jahr in Mai wissen wir mehr. :clap:
Ich habe das Update erstmal verweigert, Tüv ist im Januar fällig; bin auch gespannt, ob die Werte noch in der Norm sind.
 

Rostfinger

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker SCe100
#17
Drarauf verlasse ich mich nicht und informiere mich vorher um unsere Fahrzeuge auf den aktuellen Stand
einsatzfähig und jederzeit benutzbar zu haben. Natürlich knappste ich mir ein wenig Freizeit ab und arbeite
sehr gerne in einem Motorsportverein ehrenamtlich. Die Kontakte liefern Erkenntnisse und habe keine
Probleme bei einer HU/AU Überprüfung.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#18
Ist das nicht die beste Art der Messung? Nur so weiß man wirklich was raus kommt.
:yes:
Dem kann ich beipflichten weil

ich war heuer beim TÜV mit dem MCV1 meiner Frau.

Dort wurde erstmals die Abgasprüfung über Auspuffmessung gemacht und eine Abgastübung festgestellt.
Gleichzeitig wurde ein im Speicher hinterlegter Fehler am Steuergerät der Glühkerzensteuerung erkannt.
Also 2 verschiedene Fehler.

Der Fehlerspeicher wird also immer noch ausgelesen, nur die Abgasprüfung erfolgt extra.

Also habe ich erstmal auf gut Glück die Glühkerzen bei ATU wechseln - und den Fehlerspeicher löschen lassen.
In der Annahme daß damit alle beiden Fehler behoben sind, bin ich wieder zum TÜV.

Der Fehler im Speicher war nun weg, aber bei der Abgasprüfung war die Abgastrübung immer noch da.
Jetzt habe ich das AGR Ventil gereinigt, die Ölkohle entfernt und bei der abermaligen Abgsaprüfung per Sonde war dann alles OK und die Plakette wurde zugeteilt.

In Klartext heißt das:
der Fehlerspeicher war leer und mit der alten Prüfung über auslesen des OBD2 hätte ich beim 2. mal vorfahren die Plakette erhalten.
Also ist die Abgasprügung über Sonde genauer, weil sie Fehler aufdeckt, die über OBD2 nicht entdeckt werden.

Somit liegt es nahe daß jetzt mehr Fahrzeuge bei der ASU durchfallen als früher, weil jetzt nur noch die Sondenprüfung im Vollgastest gemacht wird.
 
Fahrzeug
Logan I
#20
Ich muss selber mit unserem Logan II MCV Donnerstag zum TÜV und eigentlich ist alles geklärt, dass das Update nicht gemacht wird. Aber ich bin Hölle skeptisch, dass nicht doch irgendein Grund auftaucht, warum es dann sein muss.
Es geht hier im Thema um diese Aktualisierung, die auch den 1.2 16V Motor betrifft.

Mmmm, machen die denn ab September die Abgasmessung nicht wieder am Endrohr ? Das wäre ja dann so als käme da hinten nichts raus. Wäre ja der Supersauberdacia. Wo hat den der TÜV Onkel da gemessen?
Ganz ohne OBD Verbindung geht es trotzdem nicht, um festzustellen ob alle internen Tests in Ordnung sind:
KFZ Diagnosegerät OBD
 
Zuletzt bearbeitet:

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 340 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 199 32,6%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 25 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 2,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige