1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Lodgy Dieselpartikelfilter DPF Schlauch gerissen

Dieses Thema im Forum "Dacia Lodgy-Forum" wurde erstellt von MP666, 12. Januar 2018.

  1. MP666

    MP666 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    27
    Ort:
    Unterfranken

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    Hallo zusammen,

    Nach 1 Jahr und 5 Monaten bzw. ~63.000km (viel Langstrecke) ist mir nach 3 Tagen nach dem letzten Service plötzlich kurz nach dem Start die orangene Motorkontrolllampe angegangen und der Motor ging in Notlauf.
    Glücklicherweise dank der Mobilitätsgarantie zur Vertragswerkstatt meines Vertrauens von der Dacia Assitance abgeschleppt worden. Dort hat es sich gezeit, dass ein Gummischlauch (?) am DPF eingerissen war und daher der Differenzdrucksensor einen Fehler ausgegeben hat.

    Frage: Da ich meinen geliebten Lodgy erst spät am Nachmittag abholen konnte und die defekten Teile bereits eingepackt waren um zu Renault zu schicken, konnte ich keinen Blick darauf werfen. Um was für ein Teil handelt es sich da?
    Kennt jemand bzw. hatte jemand außer mir noch dieses Problem?

    Der zuständige Mechaniker meinte zu mir noch, dass das Reparaturteil eine etwas andere Form hat und an einigen Stellen verstärkt ist. Das klingt für mich so, dass das Teil bereits als Problemteil erkannt wurde und ein Reparatursatz bereits vorhanden ist.

    Glücklicherweise wurde der Schaden auf Garantie behoben und der Leihwagen (Renault Clio 1.2 70PS) war auch kostenfrei.

    Mein Dacia: Lodgy Prestige cdi110 von 2016 VFL
     
  2. ProLodgy

    ProLodgy Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.084

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Prestige
    Am DPF sind zwei Anschlüsse, einer vor dem Filter einer Danach. Die sind aus Metall und gehen dann in Kunststoff oder Gummi über Am Ende sitzt ein Drucksensor der den Differenzdruck vom Filter bestimmt. Damit kann man erkennen ob der Filter beladen ist, verstopft oder ob das Freibrennen erfolgreich war.
    Die Sensoren gehen schon mal kaputt bei allen Marken. Hatten wir mal am VW. Gab eine neuen inkl DPF Spülung auf Garantie.
    Warum die Leitungen kaputt gehen weiß ich nicht. Aber Scheuerstellen sind eine Möglichkeit oder Schwingungen. Dann wird man gewichte als Tilger einsetzten so wie an der Klimaleitung.
     
  3. Interesse-am-Lodgy Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Großraum Frankfurt am Main

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Lauréate (plus 3. Sitzreihe/Piepser hinten/Sitzheizung/el. FH 2. Sitzreihe/Lederlenkrad/Hill Assist)
    Eingerissen = Marder?
     
  4. camelffm

    camelffm Mitglied Diamant

    Beiträge:
    6.403
    Ort:
    Guxhagen / Ellenberg

    Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
    Laureate
    Direkt am Partikelfilter geht eine Metallleitung etwas dicker als eine Bremsleitung ca. 30cm lang in Richtung Motorraum (Bild 2 Teil Nr.7), an diese Leitung ist ein Gummischlauch (Bild 1 Teil Nr.13) angeschlossen und an diesen der Differenzdrucksensor (Bild 1 Teil Nr.11).
    Der Gummischlauch unterliegt extrmer Hitze und verliert seine Weichmacher, zudem verkokt der auch noch innen. Er bricht irgendwann durch die Bewegung am Auspuff auseinander.
    Altbekannte Sache, das war schon so bei den ersten Partikelfiltern.
    Man müsste die Metallleitung doppelt bis dreimal solang machen, an besser gekühlten stellen entlang legen und erst dann über einen Gummischlauch mit dem Differenzdrucksensor verbinden. Dann würde das nicht geschehen.

    Lodgy Differenzdrucksensor.JPG Lodgy Partikelfilter.JPG
     
    berlinerbär, MP666 und wavelow bedanken sich.
  5. Fenrir

    Fenrir Mitglied

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Eichenzell

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Prestige
    Ich hatte das Problem nach 2,5 Jahren u. ca. 90.000 km. Aussage AH: Die Hitzeeinwirkung auf den Schlauch verursacht die Rissbildung. Wurde auch auf Garantie gewechselt.
     
  6. MP666

    MP666 Mitglied

    Threadersteller

    Beiträge:
    27
    Ort:
    Unterfranken

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    Mhmm... auch wenn das Ersatzteil laut Aussage des Mechanikers anders aussieht und an einigen Stellen verstärkt wurde, klingt aber die Aussage von camelffm danach, dass der Schlauch irgendwann wieder einreißen könnte.

    Marder halte ich für eher unwahrscheinlich, das hätte das AH sicherlich bemängelt und die Reparatur nicht auf Garantie gemacht.

    Hatte außer mir sonst jemand mal dieses Problem?
     

Diese Seite empfehlen