• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

kroatien krk ????

Bully76

Mitglied Chewbacca
Fahrzeug
Duster Prestige TCe 130 Chewbacca edition
Baujahr
07.2019
hallöchen zusammen ,

wer kann in kroatien insel krk , was vorschlagen????

wollen pfingsten zwei wochen hin fahren !!

gruss bully
 

Panda

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo Bully,
gugggst Du hier-https://www.camping.info/campingplaetze
Gruß Werner
 

Panda

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Oder schau mal hier-http://wohnwagen-forum.de/index.php?thread/105770-kroatien-camping-auf-der-insel-krk/&postID=1733929&highlight=insel%2Bkrk%2Bkroatien#post1733929

Denk auch an die ACSI Card, mehr kann man nicht sparen in der vor oder Nachsaison.
 

Matthias1307

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster SCe115 4WD
Baujahr
2019
Auf Krk war ich vor Jahren einmal...
Es kann passieren, dass man für Tage nicht rauf, oder herunter von der Insel kommt.
Wenn es sehr windig ist, was in der Gegend des öfteren vorkommt, wird dir große Brücke gesperrt.
 

seehase

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
Bully, was genau suchst Du? Krk ist mein 2. Zuhause. Meine Mutter lebt dort, ich kenne mich ganz gut aus dort. Bei Bora kann es vorkommen dass die Brücke temporär gesperrt wird. Das Risiko ist aber bei jedem Inselurlaub im Kvarner gegeben, denn dann fahren auch keine Fähren. Mir ist das aber noch nie passiert.
 

Bully76

Mitglied Chewbacca
Fahrzeug
Duster Prestige TCe 130 Chewbacca edition
Baujahr
07.2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
hallöchen zusammen ,

wir fahren mit unseren kindern dieses jahr hin , wollte oder besser gesagt fragen ob jemand was weis ,

obs was besonderes gibts ?!

wir werden wahrscheinlich nach punat gehen !!! (nachbar dorf )

wir waren vor zwei, drei jahren in punat und es war super !!!

bin für alles offen !!

danke euch allen !!!

gruss bully
 

seehase

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
Ein bisschen Kultur kann nie schaden. Vom Camping Glavotok kann man eine (für größere Kinder) spannende Wanderung zur Kapelle Sveti Krsevac machen. Vrbnik ist ebenso ein Muss. Die Grotte Splija Biserijca nahe Cicici ist auch für kleinere interessant. In Punat gibt es etwas versteckt die gemütliche Konoba Ribice mit gutem Essen, da verirren sich nur wenige Touristen hin. Und an Omisalj fahren viele einfach vorbei, weil die Öltanks der Ina Raffinerie das Szenario stören. Genau so geht es leider auch dem Städtchen Bakar. Zu Zeiten des Sozialismus zählte der Umweltschutz leider nur wenig.
 

900er

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Hallo zusammen,
wir fahren dieses Jahr auch nach Kroatien, allerdings nicht Krk, sondern Istrien. Trotzdem hänge ich mich mal hier dran. Ich habe eine Frage bezüglich der Reiseroute.

Als "Standardroute" aus dem südwestdeutschen Raum schlagen sowohl Gockel Maps als auch div. Navis die Strecke München, Salzburg, Tauernautobahn A10 Richtung Villach, dann Karawankentunnel und an Ljubljana vorbei durch Slowenien vor. Auch auf der Strassenkarte springt einem diese Strecke quasi direkt ins Auge.
Meine Frage wäre nun, welchen zusätzlichen Zeitaufwand man rechnen muß, um einen oder mehrere Tunnels zu umfahren. Weil
1. Berge sind von außen schöner anzuschauen als von innen,
2. ein paar km Landstrasse sind eine nette Abwechslung zur öden Autobahnbolzerei,
3. bei manchen meiner Mitfahrer macht sich bei längeren Tunneln ein gewisses Unwohlsein breit.

Allerdings sollte der zeitliche Mehraufwand in einem vertretbaren Rahmen sein, ewige Ortsdurchfahrtengurkerei muß dann doch nicht sein. Mir geht es auch nicht um die paar Euro Mautersparnis, das österreichische und slowenische Autobahnpickerl kaufe ich natürlich.

Meine Idee wäre, den Tauern -/Katschbergtunnel über den Radtstädter Tauernpass und / oder den Karawankentunnel entweder östlich über den Loibl-Pass oder westlich über den Wurzen-Pass zu umfahren. Gefahren wird mit Solo-PKW, kein Womo oder Wowa-Gespann.
Ist das praktikabel ? Oder wird man da inzwischen als Mautpreller (Stichwort Mautnebenstrecke) gebrandmarkt ?
Vielleicht haben wir hier ja ortsansässige Ureinwohner ;), routinierte Alpenüberquerer oder gewohnheitsmässige Balkanfahrer, die aus ihrem reichen Erfahrungsschatz berichten können. Dankschee schonmal.
Gruß Martin
 

hippies

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x2 (K9K, 110 PS)
Baujahr
2015
Hallo Martin,
Umfahrung mautpflichtige Tauernscheitelstrecke: Radstädter Tauern + Katschberg sind gratis – aber ACHTUNG: eventuell kommen auch diesen Sommer Abfahrtsverbote für DURCHREISENDE von der A10 zu den neuralgischen Wochenenden.
Umfahrung Karawankentunnel: Egal ob Loibl oder Wurzen – beides gratis; für mich ist der Wurzen landschaftlich schöner.
Für Krk: Hier wäre Laibach - Ivacna Goriza (bis hierher Autobahnahn - ab da: ab durchs »Gemüse«)) - Zuzemberk - Crnomelj - Vinica (Grenze) - Bosiljevo (ab hier wieder Autobahn) … eine interessante Alternative:
Die Strecke über Zagreb ist WEITER aber NICHT SCHNELLER, und über Postojna … ists halt der »übliche« (STARK frequentierte) Weg. Vinica Grenze: Hier hatte ich Sa Nachmittags noch nie mehr als 1-2 Autos vor mir.
lg Gerald
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 105 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 423 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 613 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 467 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 420 18,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 174 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%