• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kondenswasser in Rücklichtern

eagletom04

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV Prestige TCe90
#1
Hallo,
mein Logan MCV 2 ist nun schlappe 6 Monate alt und schon bildet sich in den Rücklichtern an den Seiten Kondenzwasser!:angry: Was mache ich da am besten???:huh:

Gruß, Thomas
 
T

tomrv

#3
Moin,

in der BA vom Lodgy steht folgendes (was sich auch auf die Rückleuchten anwenden läßt):
Spuren von Kondenswasser im Schein-werfer
sind ein natürliches Phänomen, wenn die
Scheinwerfergläser b


So lange dort kein Wasser in Strömen herunter läuft und nur ein leichter Beschlag ist besteht m.M.n. kein Grund zur Besorgnis.
Das ist bei Temperaturschwankungen normal und bei jedem Auto zu sehen.
 

LoganFan

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2013
#4
Die Rücklichter sind innerhalb von 1 Minute ausgebaut!!! Zwischen der Fassung und der Karosse ist nur eine dünne Moosgummi-Dichtung. Vielleicht sitzt da was nicht richtig!
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
#5
Habe nun auch ein Problem mit Wasser im Rücklicht. (links, fahrerseitig) Garantie habe ich keine mehr.
Und ich habe eine Logan Limo, nicht MCV.
Was tun? Offizieller Tausch kostet angeblich 150,-.
Kann man das selbst machen? (Ich könnte mir vorstellen, dass ich das Originalteil durchaus aus EU billiger bekomme.) Ist das Rücklicht vielleicht sogar ident mit Sandero?
Stimmt es - wie in Anleitung beschrieben - dass nur diese eine Schraube innen zu lösen wäre und dann die Einheit (oder ist es nur das Glas) von außen abziehbar ist?
Wenn ja, dann könnte man das ja mal machen und trocken legen.
Ich würde dann auch die Dichtung erneuern. Was nimmt man da? Quelle? (Das Glas scheint ohne Riss odgl. sein. Sieht noch wie neu aus.)
Danke.

lg Paiper
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#6
Von der Rückseite an versteckter tiefster Stelle ein Loch mit 2mm bohren damit das Wasser ablaufen kann und ganz oben ein 1 bis 1,5mm Loch, damit man einen Kamineffekt hat und es ablüften kann.

Dann gibt es nie mehr Probleme.
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
#7
Von der Rückseite an versteckter tiefster Stelle ein Loch mit 2mm bohren damit das Wasser ablaufen kann und ganz oben ein 1 bis 1,5mm Loch, damit man einen Kamineffekt hat und es ablüften kann.
Das ist natürlich ein Tipp, aber eigentlich keine Hilfe für meine Fragen. Ich muss zuerst einmal wissen, wie ich das Glas abmache. Und wie ich es abdichte.

lg Paiper
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#8
Auch die Limo hat eine Mehrkammerleuchte die nur im ganzen durch lösen der Befestigungsschrauben im Kofferraum auszubauen sein dürfte.
Ein abnehmen des Glases ist bei solchen fest verklebten Mehrkammerleuchten nicht vorgesehen.
1548188608918.png


Durch lösen der Befestigungsschrauben im Kofferraum sollte diese auszubauen sein und nach dem Ausbau und dem verschließen (abkleben) aller bis auf eine Lampenöffnug, kann man die Leuchte bis über den Verschweißungsrand in ein gefülltes Waschbecken tauchen.

Dann kräftig durch die verbliebene offene Lampenöffnung pusten und an der undichten Stelle tauchen Luftblasen auf. Ähnlich wie bei der Lokalisierung eine Loches im Fahrradschlauch.

Nach dem anschießendem abtrocknen kann man eine solche Undichtigkeit mit geeigneten Klebstoff abdichten, wobei nicht sicher ist, daß wg. des Fahrzeugalters einer Limo es nicht anschließend daneben auch wieder undicht wird.

Mit dem anbohren einer Rückleuchte erschlägt man aber in einem kurzen Durchgang gleich alle Problene.
Ich habe das bei meinem Bus schon in 2005 getan und seither hatte ich nie mehr beschlagene oder abgesoffene Rückleuchten.
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
#9
Auch die Limo hat eine Mehrkammerleuchte die nur im ganzen durch lösen der Befestigungsschrauben im Kofferraum auszubauen sein dürfte.
Ein abnehmen des Glases ist bei solchen fest verklebten Mehrkammerleuchten nicht vorgesehen.
Danke.
Ok, es ist also nicht so, dass das Glas an sich herausfällt, nach Öffnen der Schraube im Kofferraum. (Blöde Frage: Wie kommt man dann an die Lampen ran? Quasi von hinten, aber außen? Also gesamte Lichteinheit fällt heraus.)

Das mit dem Loch bohren ist mir schon klar, aber davor schrecke ich dennoch zurück.

Muss mir das - wenn zeitlich möglich - nochmals ansehen. Es sollte ja sich das Ganze von innen irgendwie - relativ einfach - lösen lassen. Musste noch nie beim Logan hinten eine Lampe tauschen, aber das muss ja machbar sein.

lg Paiper
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#10
Das Wasser wird eher nicht durch die Verbindung Glas-Leuchtenkörper eindringen, sondern am eingeclipsten Lampenträger von innen.
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
#11
Das Wasser wird eher nicht durch die Verbindung Glas-Leuchtenkörper eindringen, sondern am eingeclipsten Lampenträger von innen.
Muss das in natura sehen. Irgendwo muss ja wohl eine undichte Stelle sein. Und das müsste ja abzudichten sein.
Der Zugang von der Werkstätte ist halt heutzutage einfach das ganze Teil tauschen.

lg Paiper
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS) Olive-Grau
#14
Von der Rückseite an versteckter tiefster Stelle ein Loch mit 2mm bohren damit das Wasser ablaufen kann und ganz oben ein 1 bis 1,5mm Loch, damit man einen Kamineffekt hat und es ablüften kann.

Dann gibt es nie mehr Probleme.
Das hat eine Werkstatt bei dem Seat Ibiza FR einer Freundin auch gemacht und die Rückleuchten sind seit dem Knochentrocken:yes:
 

kandy

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I 1.5 dCi 50 kW (68 PS), Sandero 1.5 dCi 86 PS, Sandero 1.5 dCi 90 PS
#15
Das mit dem Anbohren ist schon seit langen ein probates Mittel.
Habe ich damals auch schon bei einen Golf II gemacht, war damals ein serielles Problem.
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
#16
Habe die eine "Schraube" innen abgeschraubt, auch den Stecker gelöst. Rücklicht ist nun eindeutig locker.
Aber: Es geht nicht heraus. Da sich das Licht (also das Rücklicht gesamt), zumindest bei der Limousine, weit auf der Seite nach vorne zieht, hängt es dort offenbar fest. Was tun? Wie lösen? Oder gibt es gar noch eine versteckte Befestigung? Habe nicht viel Gewalt anwenden wollen, da es eher kalt war.
Das Problem ist daher auch jenes, dass ich keine Lichter tauschen könnte. (Klar, eine Minderleistung von mir!)

lg Paiper
 

LoganFan

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2013
#17
Neben der Schraube ist bestimmt eine kleine
Kunststoffnase die du nur ein bisschen anheben musst. Die ist da, damit nicht auf einmal die ganze Einheit unkontrolliert rausfällt. Ist zumindest beim MCV 2 so.
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan II Limousine TCe90
#18
Neben der Schraube ist bestimmt eine kleine
Kunststoffnase die du nur ein bisschen anheben musst. Die ist da, damit nicht auf einmal die ganze Einheit unkontrolliert rausfällt. Ist zumindest beim MCV 2 so.
Habe heute mal bei Licht suchen können. Es gibt eine weitere Halterung, aber hinter dem Teppich versteckt.

Sieht so aus:
Halterung.jpg
Ich hoffe, man erkennt etwas.

Wie geht man mit dieser weißen Halterung um?
Herausdrehen? Zusammendrücken?

lg Paiper
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#19
Wie geht man mit dieser weißen Halterung um?
Herausdrehen? Zusammendrücken?
Mit einer WAPU-Zange zusammendrücken und dabei in Richtung des Loches drücken.
Ist die scharfe Kante des Nupsis erstmal darin verschwunden, brauchst Du die Zange nicht mehr und kannst mit den Fingern den Rest reindrücken.

Die Zange dabei auf die zweite Raste stellen, damit sich die Backen nicht ganz schließen lassen.
 

LoganFan

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2013
#20
Der Nubsi wird nicht zur Rückleuchte gehören! Auch wenn es nicht die Limusine ist, wird es ähnlich sein, hoffe ich ;-) Schau mal hier. Ab Minute 1:20 siehst du wie es geht. Da hab ich die Einheit schon aus gebaut.


Kurzanleitung hier

 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 58 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 230 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 328 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 235 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 244 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 97 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!