• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kofferraumbeleuchtung

Schmiddel

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#1
Hi zusammen,
hat jemand seine Kofferraumbeleuchtung schon verbessert. Meine Maßnahme war nicht sehr erfolgreich.
Hab die Halterung rausgenommen, Birnchen ( gefühlte Verdunklungsbirne) gegen LED ausgetauscht.
Hat 1 Tag funktioniert. Durchgebrannt!!!

Meine Idee die ganze Leuchte gegen eine LED-Leuchte zu ersetzen. Hat jemand sowas schon gemacht?
Wegen den Anschlüssen und Maßen!
Dürfe aber kein Problem sein den bezogenen Karton zu erweitern :)
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
#2
Also ich hab das ganz einfach geregelt.
Ich habe mir diese dünnen LED-Stripes bei Wish bestellt. Da sind mehrere Meter auf einer Rolle und es ist Pfenningskram.
Diese Streifen hab ich dann rechts und links befestigt und an der serienmäßigen Kofferraumbeleuchtung mit angeschlossen.
Mein Kofferraum ist jetzt wirklich Taghell.

IMG_7821.JPG
 

My1Logan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
#3
Servus,

da mir so langsam die Projekte ausgehen, bis ich im September die Dämm-Orgie und den Sitzheizungs-Einbau starten kann, habe ich mich hier im Forum und auch im Internet, wegen der Stecker der Innenraumbeleuchtung umgesehen. Ich finde den hinteren Bereich des Logan schon recht dürftig mit Licht versorgt. Da ich ja durch die gewechselten Lampen jetzt 2 Fassungen übrig habe, dachte ich mir, diese einmal hinter der 2.ten Sitzreihe und kurz vor Kofferraumende, in den Himmel ein zu bauen. Ich wollte jedoch nicht den Kabelbaum zerschneiden. Leider habe ich keinen passenden Stecker, geschweige denn das Gegenstück im Netz gefunden. Auch mit der Forensuche bin ich keiner Lösung auf die Spur gekommen.
Deshalb.... habe ich die Micro-Timer aus dem Stecker heraus genommen.
Anhang anzeigen 62323 Anhang anzeigen 62322 Anhang anzeigen 62320
Dazu an gezeigter Stelle mit einem kl. Schraubendreher die Lasche leicht anheben und den Schraubendreher leicht in Richtung Wiederhaken bewegen. Dann kann man die Klappe öffnen.
Anhang anzeigen 62319 Anhang anzeigen 62326
An diesen Stellen muß die kl. Haltefeder zurück gedrückt werden und dabei leicht am Kabel ziehen. Jetzt ab in den Wago-Stromverteiler:dance:
Anhang anzeigen 62318
Dann zu den Steckern für die Lampen. Hierfür habe ich ebenfalls Micro-Timer auf ein 1.5mm² Kabel gecrimpt und ein Schrumpfschlauch frontbündig drüber. Passt!!!
Anhang anzeigen 62317 Anhang anzeigen 62327
Anhang anzeigen 62325 Anhang anzeigen 62324 Anhang anzeigen 62321 incl. Zugentlastung!
Anhang anzeigen 62289 TEST!

Offenes Kabelende an die Wago-Verteilung! Vorteil, sollte doch ein Kabel runter rutschen, gibt es keinen Kurzschluß. Also Stromversorgung für die Zusätzlichen Leuchten hergestellt ohne die Micro-Timer oder das Steckergehäuse zu verletzen. Ist somit Rückrüstbar. Macht nur leider wenig Sinn, wenn man dann Löcher für die Leuchten in den Dachhimmel schneiden muß! :wall:

Dann war ich mir unsicher ob genug Platz oberhalb des Himmels für die Leuchten ist. Also habe ich den Himmel entfernt. Bei dieser Gelegenheit.....
Anhang anzeigen 62291 Anhang anzeigen 62290

...habe ich ein wenig der Dämm-Orgie gefrönt..! Morgen dann Malerflies und die Löcher für die Leuchten erstellen. Dann ist das Dach auch schon fertig!:dance:
Servus,

heute ging es dann weiter mit dem Dachhimmel. Auf der Suche nach dem Malerflies, bin ich über einen Sack Dämmflies gestolpert, welches ich früher mal auf einer Baustelle als Rest hatte. Malerflies konnte bleiben wo es ist. Stärke vom Dämmflies ca. 2 cm.
Anhang anzeigen 62443 Anhang anzeigen 62444 Anhang anzeigen 62445
Anhang anzeigen 62447 Anhang anzeigen 62446

Dann habe ich noch die Verkabelung ordentlich gemacht...

So schaut es jetzt aus!
Anhang anzeigen 62448 Anhang anzeigen 62449
Der Himmel.- Aus/Einbau, ging alleine, ohne Schäden wie man sieht! :alcohol:

Anhang anzeigen 62450 Anhang anzeigen 62451
Ansicht von hinten auf die Abdeckung und Seitenansicht von aussen.

Da morgen die letzte Wo Urlaubsvertretung angeht, kann ich dann testen wie das Ergebnis bis jetzt ist. Ich werde berichten...:prost:

Nachtrag:
Nachdem ich das hier geschrieben habe, bin ich nochmal in die Werkstatt. Ich habe dann noch die hintere Tür, Fahrerseite, gedämmt. Den originalen LS habe ich wieder eingebaut, da ich ja Vollaktiv fahren möchte und die hinteren LS bei meinem jetzigen Setup ja eh still gelegt sind. Sollte ich später doch mal auf eine richtige DSP-Lösung aufrüsten, kann ich die LS immer noch tauschen. Erstmal kann ich so aber Geld sparen. Bilder habe ich davon keine gemacht, kann sich ja jeder vorstellen. Aufbau und Qualität ist 1 zu 1, wie bei den vorderen Türen.

Update 21.08.18

Heute früh habe ich noch die letzte Tür gedämmt. Jetzt fehlt nur noch die Bodengruppe und Heckklappe. Die Heckklappe kommt aber erst ganz zum Schluss, wenn ich sicher weiß das, dass Material reicht. Nicht das ich den Boden heraussen habe und dann fehlt 1/2 Meter Alubutyl....
Servus,

nachdem alles zusammen gebaut war und ich mit einem fetten Grinsen und warmen Po so im Auto saß...

... da waren doch noch ein paar Reste Alubutyl?! Anhang anzeigen 64147 Anhang anzeigen 64144
Anhang anzeigen 64145 Anhang anzeigen 64146
Das reichte für die Motorhaube und Heckklappe und es blieb immer noch 1/2 m² Butyl übrig. Also habe ich die Seitenverkleidung vom Kofferraum ausgebaut und auf die klappernden teile Alubutyl geklebt. Dann hatte ich noch eine Rolle stärkeres Aluband mit dem ich die Zwischenräume beklebt habe. Die Seiten werden auf jeden Fall nochmals nachgedämmt!
Anhang anzeigen 64149 Anhang anzeigen 64151 Verbautes Material eine Seite.
Anhang anzeigen 64150 Anhang anzeigen 64148
Für den Bereich über der Dom-Schraube habe ich aus Malerflies und der Steinwolle ein Dämmkissen gebastelt. Ebenso für den Bereich hinter/unter der D-Säulenverkleidung. Ein Dämmkissen aus Styropor und Malerfließ habe ich auf den Befestigungsträger der Seitenverkleidung gelegt.
Anhang anzeigen 64153 Anhang anzeigen 64152
Da mir die Beleuchtung im Kofferraum noch nicht so gefallen hat, habe ich mir etwas gebastelt. Aus alten Sofittenträgern Led Sofitten und ein Stück Kabelkanal sebstklebend schwarz.
Anhang anzeigen 64156 Anhang anzeigen 64155 Anhang anzeigen 64158 Anhang anzeigen 64157 Beleuchtung beider Seitenfächer:boohoo:

Gleichzeitig noch Strom für eine zusätzliche Kofferraumleuchte auf der rechten Seite mitgeführt. Soll genau gegenüber der li. angebracht werden. Den Strom habe ich vom hinteren Verteiler am Dachhimmel abgegriffen. Da es keine Renault Leuchte ist, reichten hier das Plus 12v und die geschaltene Masse aus. Geht jetzt mit der restlichen Innenbeleuchtung an u. aus.

Und weil ich grad am spielen war....
Anhang anzeigen 64160 Anhang anzeigen 64159
...Fussraumbeleuchtung! :lolat:
Servus,

nachdem die Sitze wieder eingebaut waren, habe ich mich zu meinem Freundlichen am Wohnort begeben. Ich hatte bereits vor meinem Urlaub einen Termin ausgemacht. Der Hintergrund ist folgender:

Das Auto habe ich ca. 40 km entfernt in einem Autohaus gekauft, weil es ja damals ziemlich pressierte und dieses Fahrzeug sofort verfügbar war. Als ich die erste Komplettreinigung machte, ist mir aufgefallen dass das Tachoelement von innen komplett verschmutzt war. Also ein Fall für die Garantie.

Anhang anzeigen 64771 Anhang anzeigen 64772 Anhang anzeigen 64773

Das habe ich dem Verkäufer bereits am 08.06.2018 gemeldet. Nach dem sich 6 Wo nichts tat, habe ich mal freundlich nachgefragt... :readit:

Auf jeden Fall ist das Vertrauen zu diesem Geschäft, aufgrund des Benehmens des Verkäufers, auf meiner Seite hin!!! Da werde ich keinesfalls wieder ein Fahrzeug kaufen!

Echt blöd Herr B..... , da jetzt das ander Autohaus die Servicearbeiten ausführen darf. Als da wären ein Wintercheck incl. Unterbodenversiegelung um das Fahrzeug gleich von Anfang an vor dem Streusalz zu schützen.... z.B..
blöd, blöd, blöd....:naughty::showa:

Egal, wieder zuhause habe ich dann die ganze Werkstatt-Garage auf den Kopf gestellt. Ich hatte vor langer Zeit mal ein paar LED Profilleisten in einem Baumarkt gekauft. Irgendwas um 14€ meine ich. In Tageslichtweiß 6000k 370lm. Die müssen hier doch noch irgendwo.....!?! Tatsächlich, die haben dann noch den Weg in den Kofferraum gefunden.

Anhang anzeigen 64774 Anhang anzeigen 64775 Anhang anzeigen 64777

Jetzt bin ich mit dem Licht im Kofferraum zufrieden. :whistle::clap:

Und da sieht man auf den Bildern auch schon das nächste Projekt!
Das gespannten Drahtseil hat einen Durchmesser von 6mm. Es ist mit Kunsstoff ummantelt. Ich habe mir mal das windige Original Dacia Schutzgitter und auch das Fangnetz angeschaut. Echt jetzt, je über 200,-€ für....Pffffff...

Also habe ich mal in meinem Fundus gestöbert, weil ich die Preise überzogen finde für die Qualität. Dann müssen Löcher in die Seitenverkleidung gebohrt werden und das Gitter wird nur am Plastik der Verkleidung gehalten. Die Kofferraum Abdeckung in Verbindung mit dem Trenngitter funktioniert nicht! Das kann und will ich mir nicht leisten/Einbauen.

Meine Variante besteht aus folgenden Teilen:

S-Haken 10 Stck., Drahtseil ummantelt 6mm x 4mtr., Spannschloß 6mm, Klemmbügel 10x für 6mm Seil und 2 Personenauffangnetze nach DIN EN 1263-1, per m² sowie das passende Befestigungs.-Spannseil 6mm a 7mtr.
Die Netze haben eine Größe von 100x40cm. Man sieht ja anhand der Bilder was oben und seitlich frei bleibt. Unten überlappt das Netz ca. 10-15cm die Rückenlehne. Das ganze in schwarz. Kosten incl. Versand sind ca. 40,-€

Anhang anzeigen 64778 Anhang anzeigen 64779 Anhang anzeigen 64780 Anhang anzeigen 64781
Anhang anzeigen 64782 Anhang anzeigen 64784 Anhang anzeigen 64783 Anhang anzeigen 64785
Anhang anzeigen 64786 Anhang anzeigen 64787 Anhang anzeigen 64789
Anhang anzeigen 64790 Anhang anzeigen 64788 Anhang anzeigen 64791

Die Netze werden in den oberen Ecken, mit in die S-Hacken gespannt und an den Drahtseilen mit der Schnur genauso wie auf dem Bild mit dem roten Netz zu sehen, verflochten. Die S-Haken werden später noch gegeneinander gedreht. So schliessen sie automatisch auf Zug und ein versehentliches Herausrutschen ist nicht möglich, da dass Drahtseil wie von einer Öse umschlossen wird. Da wird auch der Labradormix bei einem Crash garantiert nicht durchgehen. Vorteil, wie man sehen kann, die Laderaumabdeckung ist voll nutzbar und die Drahtseile scheuern weder am Sitz, noch an der Laderaumabdeckung. :prost: Unten werden die Drahtseile mittels Spanngurte durch die ISO-Fix-Ösen gespannt.

Die Bestellung der Netze muß jetzt allerdings erstmal noch warten, da wir bald Okt. haben und es Zeit wird an die Winterreifen zu denken. Mit den ausgelieferten Ganzjahresreifen, habe ich hier in den Bergen keine Chance.!!!:naughty:

Zu dem Fußboden den man auf den Bildern sieht, schreibe ich demnächst etwas!:yes:

Nachtrag zu den Bezügen:
Auf den Bildern sieht dass sehr faltig aus. 1. sind die Aufnahmen kurz nach der Montage entstanden, so dass sich die Bezüge erstmal noch dehnen können/müssen 2. sieht es auf den Fotos schlimmer aus als in natura 3. soll man die Bezüge nach ca. 4Wo. nochmal nachspannen. Ich gehe davon aus das die Falten einfach noch verschwinden!!

Ich mache dann später nochmal Fotos und berichte wie es aussieht....:alcohol:

Servus,

vielleicht hilft es ja weiter.
 
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#6
Hi zusammen,
hat jemand seine Kofferraumbeleuchtung schon verbessert. Meine Maßnahme war nicht sehr erfolgreich.
Hab die Halterung rausgenommen, Birnchen ( gefühlte Verdunklungsbirne) gegen LED ausgetauscht.
Hat 1 Tag funktioniert. Durchgebrannt!!!

Meine Idee die ganze Leuchte gegen eine LED-Leuchte zu ersetzen. Hat jemand sowas schon gemacht?
Wegen den Anschlüssen und Maßen!
Dürfe aber kein Problem sein den bezogenen Karton zu erweitern :)
Die können eigentlich nur durchbrennen wenn sie für eine andere (niedrigere) Spannung als 12 bis 15 Volt ausgelegt sind. Wenn du mehrere davon hast und die Spannung stimmt einfach mal eine andere einsetzen. War vielleicht eine defekte oder es hat beim Einsetzen einen Kurzschluss gegeben und die Sicherung ist jetzt durch.
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
#7
Guckst Du hier
Ist zwar vom Logan, geht aber bei allen Datschen.....
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
#8
Ich habe LED von Philips 6000 K seit Anfang drin.. Noch nie eine durchgebrannt. Lichtausbeute auch OK.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
#10
Also ich hab das ganz einfach geregelt.
Ich habe mir diese dünnen LED-Stripes bei Wish bestellt. Da sind mehrere Meter auf einer Rolle und es ist Pfenningskram.
Diese Streifen hab ich dann rechts und links befestigt und an der serienmäßigen Kofferraumbeleuchtung mit angeschlossen.
Mein Kofferraum ist jetzt wirklich Taghell.

Anhang anzeigen 66580
Hey Diavolo,
Könntest Du eventuell Fotos davon machen, wie Du sie befestigt hast, bzw wie Du sie auf der gegenüberliegenden Seite von der ursprünglichen kofferraumbeleuchtung verkabelt hast?

Danke Dir schonmal und beste Grüße

Freddy
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
#11
Hey Diavolo,
Könntest Du eventuell Fotos davon machen, wie Du sie befestigt hast, bzw wie Du sie auf der gegenüberliegenden Seite von der ursprünglichen kofferraumbeleuchtung verkabelt hast?

Danke Dir schonmal und beste Grüße

Freddy
Ich habe es so gemacht:
Als erstes habe ich habe mir mit meinem 3-Drucker diese Schienen gedruckt.
Schiene.jpg Da kann man die LED-Stripes wunderbar reinschieben und die Schienen halten mit doppelseitigem Klebeband sehr gut an der rechten und linken Seite.
Das muss man nicht, aber mir gefällt es so besser. ;)
An die LED-Stripes hab ich dünnen "Klingeldraht" gelötet und diesen dann von der rechten Seite, bis zur original Kofferraumbeleuchtung auf der linken Seite, unter der Gummidichtung verlegt.
Das Kabel ist so nicht zu sehen.
Auf der linken Seite ist es noch einfacher, da sich dort direkt die Kofferraumbeleuchtung befindet.
Jetzt werden die Kabel noch an der vorhandenen Kofferraumbeleuchtung angeklemmt und man ist fertig.
Ich hoffe es ist verständlich erklärt.
Die serienmäßige Kofferraumbeleuchtung läßt sich ganz einfach von innen nach außen raus drücken. Dann kann man daran wunderbar hantieren und die Kabel anschließen.
 

-Holga-

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
#12
3-Drucker diese Schienen gedruckt.
Respekt! Wer keinen 3-D-Drucker hat, findet passende Schienen in verschiedenen Materialien auch, bei Bedarf inkl. passender transparenter Abdeckung und Endkappen, bei Ebay oder Amazon. So habe ich mir eine Unterschrank-Beleuchtung für die Küche gebaut.

Ich persönlich würde stets zu einem Warm- bis Neutralweiß (bis etwa 5.000K) greifen, da hierbei die Farbwahrnehmung besser ist als bei dem verbreiteten Kalt- bis Blauweiß.

Wenn der LED-Streifen für genau 12V ausgelegt ist, könnte ggf. noch ein Vorwiederstand helfen, die Lebensdauer des Streifens zu verlängern.
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
#13
Wenn der LED-Streifen für genau 12V ausgelegt ist, könnte ggf. noch ein Vorwiederstand helfen, die Lebensdauer des Streifens zu verlängern.
Den zusätzlichen Aufwand sehe ich als unnötig an.
Wenn ein Streifen seinen Geist aufgibt, wird er ersetzt.
Das Zeug ist Pfennigskram und hat seinerzeit bei Wish auf der 10 Meterrolle mit Versand keine 5 € gekostet.
Damit kann ich in meinem "Restleben" mit Sicherheit noch alle weiteren Autos die ich mir mal kaufen werde ausstatten und es bleibt immer noch was für die Erben übrig. ;)
 

stone1

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster SCE 115
#16
Und wie hast du das Kabel auf die rechte Seite geführt?
Gruß joe
Einfach von der originalen Leuchte zum Kofferraumboden, an der Dichtung entlang und an der rechten Seite am Kabelsatz der 12V Steckdose entlang. Zeitaufwand mit anschließen und montieren der Leuchten ca. dreißig Minuten.
Die Leuchten sind auch nur an der Kofferraumbeleuchtung angeschlossen.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 7 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 34 19,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 47 27,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 26 14,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 46 26,4%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 12 6,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 2 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!