• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Klarlack löst sich ab

DaciaBastler

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
#1
Hallo Dacianer,

bei meinem Logan 1 löst sich der Klarlack ab! Ich habe im Bereich der Rinne unter den Scheibenwischerarmen beim Waschen ziemlich großflächige Ablösungen entdeckt. Hier ein Bild davon:
Dacia_Klarlack.jpg
Wie kann das repariert werden? Smartrepair? Mich stört das ziemlich und es ist ja auch nicht mehr der Korrosionsschutz gegeben.
 

DaciaBastler

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
#3
Danke für den Hinweis mit der Spraydose, aber die günstigste Lösung ist in diesem Fall für mich nicht die Beste.
Ich habe am Heck nochmal eine kleine Stelle mit einer Klarlackablösung. Wenn ich den losen Klarlack abkratze und nur mit Klarlack drübergehe habe ich zum einen sichtbare Kanten zum noch festen Klarlack und zweitens sieht man bei Flächen den Übergang, wenn man nicht mit Beispritzlack arbeitet. Auch das evtl. vorherige, notwendige Anschleifen des Basislacks macht mir Kopfzerbrechen, denn der ist sehr dünn und dementsprechend schnell durch. Ich müsste mich ständig ärgern, weil ich dann diese Stellen immer wieder anschauen würde. Drum war meine Frage, ob man das professionell evtl. bei einem Spotrepair-Profi machen lassen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nobby

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
#4
nur wenn der Originallack dann an vorhandenen Rändern weiter "ausfranst" - sieht die Nachbesserung wieder mies aus. Probieren kann man ' s ,- ich würde tatsächlich erstmal unverbindlich n' Lackspezie fragen.
@DaciaBastler ... sorry, Du warst schneller ;)

Gruss Nobby
 

Bonebreaker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II TCe 150 2WD GPF
Baujahr
2019
#5
Hi.
Versuch es mal mit smartrepair. Es sollte auch eine Firma in deiner Nähe geben.
Ich hatte das mal bei einem Fiat Bravo auf dem Heckspoiler. Hast du den abgeblätterten Lack fein beigeschliffen, fing das etwas später, an anderer Stelle wieder an, zu "blühen".
Ich persönlich würde, wenn es mich zu sehr stört, zu einem Profi gehen.

Hoffe geholfen zu haben.
Rainer
 

DaciaBastler

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
#6
@Dobler , @Nobby und @Bonebreaker
Danke euch für euere Antworten. Ich werde dann mal zum einem "Spotter" gehen und ihn fragen was man da machen kann. Bei der Rinne wäre mir noch eingefallen, dass man diesen Bereich auch folieren lassen könnte. Mal schauen, vielleicht wäre das sogar günstiger. Aber danke nochmal!
 

DaciaBastler

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
#8
@Decoybird
Ja, habe ich. Aber zuerst lass' ich mir das mal beim Spotter und dann mal beim Folierer anschauen. Wer günstiger ist bekommt dann den Zuschlag. Und wenn Folie, dann vielleicht sogar in dunkelroter Carbonoptik? Mal schauen;)
 

Nobby

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
#9
@Decoybird
Ja, habe ich. Aber zuerst lass' ich mir das mal beim Spotter und dann mal beim Folierer anschauen. Wer günstiger ist bekommt dann den Zuschlag. Und wenn Folie, dann vielleicht sogar in dunkelroter Carbonoptik? Mal schauen;)
genau, wenn schon,- dann lass es optisch richtig krachen ... naja,- Akzente setzen , nennt man das wohl .
Viel Glück ! - Und Bilder bestimmt erwünscht .... ;)

Gruss Nobby
 

Heinz Dieter

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate,1.2 16V
Baujahr
2016
#10
Lack auf Lack ist immer so eine Sache. Ist der Unterlack nicht "stumpf" genug, gibt es keine Haftung. Auch ein Faktor ist Silikon (durch Politur usw. aufgebracht). Ist aber alles machbar, nur der Zubehör (und Arbeit) zur Vor und Nachbehandlung ist ziemlich aufwändig. Darum mein Rat: Zu einem professionellen gehen und wenn der Preis stimmt, machen lassen. Das Ergebnis, lässt sich sehen.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
#11
Hallo Dacianer,

bei meinem Logan 1 löst sich der Klarlack ab! Ich habe im Bereich der Rinne unter den Scheibenwischerarmen beim Waschen ziemlich großflächige Ablösungen entdeckt. Hier ein Bild davon:
Anhang anzeigen 75455
Wie kann das repariert werden? Smartrepair? Mich stört das ziemlich und es ist ja auch nicht mehr der Korrosionsschutz gegeben.
Bezüglich Korrosion brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Da liegt ja nicht das blanke Blech offen.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#12
Und wenn Folie, dann vielleicht sogar in dunkelroter Carbonoptik?
Die Idee ist nicht schlecht. :yes:
Denn die leichte Struktur einer Carbonfolie kaschiert leichte Unebenheiten im Lack (Randbereiche in denen sich der Klarlack gelöst hat) und es ist deutlich weniger Zeitaufwand beim abschleifen der losen Lackteile erforderlich.

Bei einer normalen unstrukturierten Folie, oder einer Lackierung würde man die Lackunebenheiten schonungslos sehen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 58 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 231 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 328 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 235 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 245 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 97 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!