• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kabeldurchführung in den Motorraum gesucht!

Usko

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
#1
Hallo Leute.

Ich hab grad ne ganze Weile an meinem neuen Dokker 1,2TCe Stepway versucht ne halbwegs erreichbare Möglichkeit zu finden zwei 1,0er-Kabel für meinen Marderschreck vom Innenraum in den Motorraum zu führen.
Ich hatte eigentlich die Hoffnung irgendeine Gummimuffe o.ä. in der Spritzwand zu finden um die Kabel nach vorne zu bekommen - aber leider hab ich nichts gesehen.

Hat vielleicht jemand einen Tipp wo ne Möglichkeit sein könnte???????


Viele Grüße, Usko.
 

Usko

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
#2
Danke Dir!:yes:

Aber eigentlich wollte ich den Sicherungskasten und den dicken Kabelstrang im Motorraum unangetastet lassen.
Ne ganz einfache Gummimuffe oder so in der Spritzwand wäre optimal!
Gibs denn sowas im Dokker?

Viele Grüße, Usko.
 

Usko

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
#3
Viiiehlen Dank!

Ja, diese riesen Muffe hab ich gesehen. Ich konnte mir aber nicht vorstellen das man da einfach durchstechen kann ohne irgendetwas auf der anderen Seite zu treffen!

Ich werd mir das nachher gleich mal genauer anschauen. Wenn das klappt wäre da ja wirklich genug Potential (Fläche) um ggf. noch mehr Kabel durchzuführen!

Viele Grüße, Usko.
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#4
Das hier ist die genannte Membrane durch die der Hauptkabelbaum geht.
Ich habe hier ein Steuerkabel durchgezogen für den Temperaturfühler.
Bestimmt geht das auch mit zwei so dünnen gleichzeitig.
Mir war es einfach unsympatisch die Membran zu durchstechen.

meine Vorgehensweise:
Einen dicken Schweißdraht am Ende umbiegen, so das die Kabel gerade so hindurchpassen.
-diesen Draht dann gut einölen,
- die Gummitülle mit einem Fön erwärmen
- den Draht vorsichtig entlang des Kabelbaumes durchfädeln
- die Kabel durch die Öse (Innen im Auto) einfädeln, Enden nicht zu kurz lassen
- die Öse FEST zuzammenpressen (Zange)
- das durchzuziehende Kabel auch einölen
- nun den Draht von innen nach außen (Fahrgastraum zum Motorraum) vorsichtig durchziehen.

Kabeldurchführung.jpg

p.s.
noch ein wichtiger Hinweis:
Nur erwärmen, nicht erhitzen.
Sonst wird dieses Isolierband klebrig.

(ja, die Taste klemmt tatsächlich manchmal :shifty:)
 
Zuletzt bearbeitet:

MadGyver

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Express 1.5 dCi (90 PS)
#5
Einen dicken Scheißdraht am Ende umbiegen
Jaja, der berühmte "Scheißdraht".

Offensichtlich hat deine Tastatur einen Wackelkontakt. Ich geb dir mal einige "w" zum Kopieren und Einfügen für die nächsten Beschreibungen und eventuelle Nachfragen.

w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w

So, die sollten erstmal für eine Woche reichen. Wenn du mehr brauchst, sag Bescheid.


Gruß
MadGyver
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
#6
Oder man benützt sowas: (Von der Elektroabteilung Baumarkt);)
einfädler.jpg
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 234 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 332 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 237 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 247 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 100 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!