1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Heute wars ihm wohl zu kalt..

Dieses Thema im Forum "Dacia Logan II-Forum" wurde erstellt von Hexentanz, 14. November 2017 um 08:54 Uhr.

  1. Hexentanz Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 Celebration
    Hallo Liebe Dacia Freunde.

    Habe einen 1.5L Diesel Logan II. Bisher gut 47'000 km gefahren und bin einfach nur begeistert.
    Das Auto passt zu mir und ich bin froh hab ich mich vor 2 Jahren dafür entschieden.

    Heute morgen ist mir aber was komisches passiert:
    Ich bin zum Auto gelaufen, hab gesehen dass die Scheibe vorne vereist ist...
    OK, erstmal die Heizung angeschalten auf Heissluft (Motor war ab) und Eis gekratzt.

    (Mache das eigentlich sonst nicht, erst die Heizung aufdrehen bevor der Motor läuft..)

    Wollte ihn dann Anlassen. Leider nur Stocken. Habs dann nochmals Probiert und das Stocken
    wurde bereits schneller. Aber leider nicht schnell genug.

    Als dann die Multifunktionslampe wegen wohl zu langem Zündversuch noch Rot wurde, hab ichs gelassen und den Bus genommen.

    Mein Media Nav hat dann auch noch angefangen zu Blinken und wollte eine Sercive PIN oder sowas.
    Und irgendwas hat dann (wohl im Zusammenhang mit der roten Multifunktionsleuchte) gepipst.

    Hoffe es geht heute Nachmittag wenns etwas wärmer ist. Wäre sehr sehr ungünstig wenns nicht geht,
    da ich am Abend zur Zeit Zügelfahrten mach :o

    Hab heute im Handbuch noch nachgeschaut (Kapitel 2.2 Starten/Abstellen des Motors).
    Da steht ja sogar, man solle auf Position "Einschalten" M gehen und warten bis die Kontrollampe der Dieseleinspritzung bzw. Vorglühens erlischt.
    Bin ich mir gar nicht gewohnt, da mein baby sonst immer sofort zündet.

    Hat jemand von euch auch schon mal sowas gehabt und gings danach wieder / Einzelfall?
    Oder sollte ich mir sorgen machen?

    Ich weiss, ich könnte einfach Warten bis am Abend und es einfach nochmals probieren,
    aber ich dachte, ich schreibe euch hier mal, da das Forum doch sehr Aktiv zu sein scheint :)

    Grüsse
    Pascal aus der CH (Basel)


    PS: Mache mit dem Wagen ca. 100-200km pro Woche, letztens am Montag morgen 60km und am Montag Abend 5km. Dann heute morgen oben genannter
    PSS: Er war vor 1 Monat im Service
     
  2. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Heizung an und Motor war aus? Dann kommt dann ja nur kalte Luft. Da verbraucht dann das Gebläse nutzlos Strom. Ansonsten würde ich mal sagen das der Akku geladen werden muss.
     
    Decoybird, Hexentanz und RayD1985 bedanken sich.
  3. Hexentanz Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 Celebration
    Ja ich weiss, das war doof. Mach ich sonst eigentlich nicht, aber habs heute gemacht und wollte das erwähnen, da es ja sein könnte, dass die Spannung deshalb zusammengebrochen ist und nicht gereicht hat für den Zündvorgang. Bin aber Elektroplaner und nicht Kfz Mech, deshalb keine Ahnung ob sowas den "Ausschlag" geben kann.

    Danke für deinen Tipp. Es ist bereits so geplant.. falls er nicht Angeht heute Abend, dann kommt ein Kumpel kurz zum überbrücken.
     
  4. RayD1985

    RayD1985 Mitglied Bronze

    Beiträge:
    215
    Ort:
    Budapest

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
    Arctic (Lauréate)
    Wenn man auf Zündung geht gehen ja viele Leuchten an die dann fast alle nach ein Paar Sekunden erlischen. Man hört aber auch von hinten die Spritpumpe oder was auch immer. Ich warte das oft ab und dann noch mal eine Stellung zurück und wieder auf Zündung (damit wieder kurz vorgeglüht wird) und dann Motor an und noch ca. 1 Minute warten und schonend losfahren. Das zweite Vorglühen ist nötig weil wenn ich 30 Sekunden die Pumpe laufen hatte und dann direkt Motor starten wollte es oft stotternd anging, so als ob es wieder abgekühlt wäre. Könnte bei Dir auch daran liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 09:14 Uhr
  5. pippo9

    pippo9 Mitglied Gold

    Beiträge:
    597
    Ort:
    Schweiz

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Stepway
    Wenn es nochmals passiert, würde ich mal die Batterie durchchecken lassen. Falls sie faul ist, tauschen. Man muss ja nicht die Teure vom Garagisten kaufen. Auf die Batteriewerte achten! Jumbo oder Coop bau und Hobby haben auch gute. Gewechselt ist sie innerhalb 5 Min. wenn man einen "Rätschesatz" hat.
    Gruss!
     
    Wiedor bedankt sich.
  6. Hexentanz Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 Celebration

    Also soll ich auf Position "Eischalten - M" (Handbuch: Diesel: Motor wird vorgeglüht)
    Die Akustik der Spritpumpe Abwarten und das ausgehen der Vorglüh-Kontrollampe abwarten
    Danach nochmals kurz über Position "St Stopp/Verriegelung" und dann direkt hoch zu Position "Starten - D"

    ja?

    Hoffe ich krieg ihn wenn die Sonne bisschen geschienen hat (aktuell der Fall) noch an selbstständig, wäre super.

    Ja Pippo, ich weiss, danke! Würde dann eine Varta geben. Hatte ich schonmal im alten Auto.
    Aber ich hab ja eigentlich Garantie noch nen Jahr - wäre das nicht Garantie oder zählt die Batterie als Verschleissteil? Aber klar.. Jumbo wäre nicht weit. Dass ich dann auf die Ampere und 12V Achten muss ist mir bewusst.

    Danke für die Tipps euch drei.
    Ich Update das hier heute Abend natürlich.
     
  7. pippo9

    pippo9 Mitglied Gold

    Beiträge:
    597
    Ort:
    Schweiz

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Stepway
    Basel hat jetzt schon Sonne? Wenn ich bei mir rausschaue.. Grau in grau bei -2 Grad. Da bin ich grad neidisch.:(
     
  8. Hexentanz Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 Celebration
    Ja Sonne scheint mir im Büro direkt ins Gesicht. Laut Wetterstation 2.5 Grad, aber fühlt sich an der Sonne viel wärmer an.

    Schönen Tag :prost:
     
    pippo9 bedankt sich.
  9. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Mal davon ab schalte ich den Motor an und kratze dann die Scheiben. Das dient der Sicherheit das anschließend beim Fahren nicht gleich alles innen beschlägt.
     
    oredans bedankt sich.
  10. waldfrieden

    waldfrieden Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Sehmatal-Neudorf

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Lauréate
    Frage: Hat den der Logan II auch den elektrischen Zuheizer? Und läuft der auch ohne Zündung, wenn das Gebläse auf der 4 steht?

    Wenn ja, dürfte die Batterie schnell an ihre Grenze kommen!
     
  11. oredans Mitglied Bronze

    Beiträge:
    192
    Ort:
    NRW

    Dacia Sandero Stepway TCe 90 Start & Stop Easy-R
    Oje, das hättest du nicht schreiben dürfen, grab dir schonmal ein erdloch um deckung zu suchen :whistle:
     
  12. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Ich sitze im Winter in der Mittagspause auch oft im Auto und lass den Motor laufen. Wir arbeiten dann oft draußen oder in Wohnungen wo die Heizung nicht geht. Da ist das Auto dann oft die einzige Möglichkeit sich mal aufzuwärmen. Da hat auch noch nie die Polizei was zu gesagt. Die verstehen das auch das bei minus 10 Grad und kälter die Uhren anders laufen. Ein Bürohengst kann das vielleicht nicht nachvollziehen wenn der sich darüber aufregt.
     
  13. Silvercork Mitglied

    Beiträge:
    60

    Demnächst - Dacia Sandero 1.5 dCi 90
    ah, auch Laternenparker. :rolleyes:
    Meine, langjährige Methode bei gefrorener Scheibe...
    Ich nehme einfach eine Flasche warmes Wasser und kippe se drüber. (warm ~40-50°)
    Nebeneffekt, innen beschlägt dann auch nichts.

    ps.
    Falls jetzt jemand sagen will, "Da kann aber die Scheibe platzen", möge er sich den Quatsch verkneifen. :blink:
    Das ist nicht nur meine Erfahrung, sondern auch die meines Bruders, Vaters... über 140 Winter Praxis^^
     
  14. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Ich hab mir letztes Jahr nen Karton caramba scheibenenteiser gekauft. Hab von 6 Dosen nur 1,5 im letzten laschen Winter gebraucht. Von daher ist kratzen bei mir sowieso nicht angesagt.
     
  15. mike

    mike Mitglied Silber

    Beiträge:
    292

    Dacia Logan MCV II, TCe 90
    Prestige, H4B, JH3, 52K
    Nur ein Wort zur Lösung aller hier beschriebenen Probleme:

    Standheizung. :D

    Nix Kratzen, nix beschlagene Scheiben, nix Kaltstartschwierigkeiten, immer warmes und trockenes Auto.
     
  16. Silvercork Mitglied

    Beiträge:
    60

    Demnächst - Dacia Sandero 1.5 dCi 90
    jup...
    genau das hab ich auch schon auf der Wunschliste, für den 'Neuen'.
    Allerdings die 1300-1500 Euronen müssen erst mal her. :think:
     
  17. Firestone Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    2.630

    Kia Rio und Honda CRV
    Ich nehme eine leere Sprühflasche, kaufe den (bis -60 Grad) Scheibenfrostschutz bei Aldi für 4.99 Euro (5 Liter), verdünne mit 5 Liter Wasser und habe so 10 Liter Scheibenenteiser. Billiger geht es wohl nicht.
     
    Decoybird, pippo9, Geju und eine weitere Person bedanken sich.
  18. Intrepid

    Intrepid Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    Bottrop

    Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
    MNE, AHK, RFK, Heizungskanäle, Reserverad
    Ich habe gelernt, unmittelbar nach dem Vorglühen den Motor zu starten.
     
    Decoybird und RayD1985 bedanken sich.
  19. mike

    mike Mitglied Silber

    Beiträge:
    292

    Dacia Logan MCV II, TCe 90
    Prestige, H4B, JH3, 52K
    Sicher ist das erstmal ein nicht unerheblicher "Bissen" zu kauen.
    Auch ich hatte nach dem Neukauf meines rumänischen Leichenwagens (siehe Avatar ;)) nicht die Kohle auch noch dafür übrig und habe dann einen Teil der Lohnsteuerrückerstattung im Frühjahr darauf investiert.

    Aber es geht bei der Bestellung eines Neuen ja zumindest etwas billiger - wenn man auf die Komfortfernbedienung(en) erstmal verzichtet - bis auf nen glatten Tausender. Das Nachrüsten in der Folgezeit ist dann ein Klacks.

    Sollte der Wagen dann "bis zum bitteren Ende" gefahren werden, fließt in die Kostenkalkulation nicht unerheblich die Motorschonung ein, da es ja keine Kaltstarts mehr gibt. Gerade bei den technisch mehr oder weniger am Limit unter Kosteneffizienz konstruierten Hightech-Motörchen war das bei mir mitunter der Hauptgrund für eine Entscheidung zur Standheizung.

    Klar, wenn man nur vorhat, den Wagen bis maximal Garantieende zu fahren, da kümmert es einen weniger, in welchem (Motor)zustand man die Karre an den Nächsten abgibt.

    Vom Sicherheitsaspekt und Komfortgewinn wollen wir garnicht erst reden. - Rundrum freie Scheiben ohne Arbeit und Zeitverlust. Ich finde, man kann sein Geld in sinnlosere Upgrades investieren.

    Der erste Winter mit meinem 3-Coladosen-MCV ohne Standheizung hat mich diesbezüglich geheilt.
    Ich vermisse das nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 11:25 Uhr
  20. Sven

    Sven Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Wolfenbüttel

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
    Lauréate
    Das Caramba Zeug war im Angebot, sonst hätte ich es auch nicht gekauft. Allerdings ist das so gut das auch nichts zufriert wenn man es abends schon auf die Scheibe sprüht. Den scheibenfrostschutz bis 60 Grad gibt es für 4,99€ auch bei Netto. Auch für Facherdüsen geeignet. Das hab ich verdünnt auf minus 20 Grad in der Waschanlage
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen aus diesem Bereich - Heute wars wohl
  1. luetten30
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.920
  2. Skrollan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    673

Diese Seite empfehlen