1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Logan Heute auf der A61 bei Koblenz gesehen

Dieses Thema im Forum "Produktankündigungen & Hersteller-Informationen" wurde erstellt von compwrite, 24. August 2015.

  1. compwrite Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    2

    kein Dacia
    Ich habe heute 24.08. einen Bulgarischen Autotransporter auf der A61 bei Koblenz gesehen, der 2 Renault Logan Stufenheck + einen Renault Duster transportiert hat. Auf einer Seite vom Logan stand Automatik. Gibt´s die doch in Deutschland zu kaufen? Auf der Russischen Seite von Renault werden Euro 5 Motoren angeboten für Logan, Duster, Sandero II.
     
  2. compwrite Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    2

    kein Dacia
    Automatik bald

    Easy R heißt das Zauberwort, ab September auf der IAA, werde ich mir ansehen. Vieleicht wird mein senlichster Wunsch in Erfüllung gehen, für einen Sandero mit Easy R, Automatik.
     
    Wien Hernals bedankt sich.
  3. Dagi

    Dagi Mitglied Silber

    Beiträge:
    360

    Dacia Sandero Stepway II Tce 90
    Prestige
    Dazu:

    Dacia enthüllt auf der IAA 2015 zwei Weltpremieren
    :)
     
    NinnJou, GrandOldMan und Wien Hernals bedanken sich.
  4. GrandOldMan

    GrandOldMan Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.787

    Lodgy-Stepway dCi 110 Euro 6
    NinnJou bedankt sich.
  5. tweetyone

    tweetyone Mitglied Gold

    Beiträge:
    939

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Celebration
    Aber bitte nur in der zuschaltbaren Version :)

    Permanentes Allrad würde mir weniger gefallen.
     
  6. Charly77

    Charly77 Mitglied Gold

    Beiträge:
    513

    Dacia Logan MCV, 1.6 16V 105Ps 5 Gang verlängert mit 47x31 übersetzung.
    Lauréate
    :( nix neues für den Dokker :(
     
  7. John-Doe1111

    John-Doe1111 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    9.937

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    klar, lodgy mit allrad.

    und deswegen wird die komplette bodengruppe geändert, oder wo soll die kardanwelle hin?
     
    Pitz bedankt sich.
  8. GrandOldMan

    GrandOldMan Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.787

    Lodgy-Stepway dCi 110 Euro 6

    Ich kenne nur Dauerwelle!-_-,du siehst wenig Ahnung habe ich viel.
    Aber deshalb bilde ich mich ja hier weiter:blink:
     
    Decoybird bedankt sich.
  9. John-Doe1111

    John-Doe1111 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    9.937

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    mit der dauerwelle bekommst du ganz schlecht die hinterachse angetrieben:D
     
  10. tweetyone

    tweetyone Mitglied Gold

    Beiträge:
    939

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Celebration
    Nicht ?

    Dann nehmen wir eben eine Fönwelle :D
     
  11. John-Doe1111

    John-Doe1111 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    9.937

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    funktioniert ebenso wenig wie eine donauwelle:lol:
     
  12. tweetyone

    tweetyone Mitglied Gold

    Beiträge:
    939

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Celebration
    Och menno :huh:

    Du bist ein Spielverderber, weißt Du das ??

    :cool: :rolleyes:
     
  13. Stoertebeker Grünschnabel

    Beiträge:
    9

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    Warum Kardan?

    Da kommen 2 E-Motoren rein.
    Dacia wieder Vorreiter in der Preisklasse :D
     
  14. Decoybird Mitglied Gold

    Beiträge:
    744

    Logan MCV II TCe 90 Start + Stop Easy-R.
    Prestige
    Last......

    .....uns doch einfach eine Seelenwelle ;););) für den Antrieb der Hinterachse nehmen, die benötigt den wenigsten Platz.
     
  15. Silberrücken

    Silberrücken Mitglied Gold

    Beiträge:
    663

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Prestige
    In den Innenraum. Schließlich bietet der Lodgy dort soviel Platz, wie kein anderer Dacia. :D
     
  16. founder Mitglied Silber

    Beiträge:
    474

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Lauréate
    Machte ja schon Studien, wie man den Lodgy am einfachsten zum Plug-in Hybrid macht.

    Akku und Motorsteuerung wo das Reserverad ist,
    für jedes Hinterrad ein E-Motor.
     
  17. Omnivor

    Omnivor Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.222

    Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P - K7M A812 - JR5 361 mit 5.Gang 45/31)
    Ambiance 2014
    Darauf warte ich ja schon lange, daß die E-Autos grundsätzlich endlich alle Radnabenmotoren bekommen.
    Für mich ist es erst dann ein echtes und vernünftiges E-Auto, wenn das ganze Getriebe/Gelenkwellen/Kardan/Differenzial-Geraffel endlich rausfliegt.
    Für möglich halte ich es, daß die bisherige Autoindustrie da nicht so sehr "Handlungsbedarf" sieht, weil da ein weiteres lukratives Tortenstück vom Gewinn-Tortenteller verschwindet:o;)
     
    chefkoch_muc bedankt sich.
  18. lelletz

    lelletz Mitglied Silber

    Beiträge:
    282

    Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Prestige
    Radnabenmotoren sind echt interessant, aber die ungefederten Massen der Räder steigen damit erheblich.
    Eine komfortable und sichere Fahrwerksabstimmung wird dadurch schon recht schwierig.
     
    HudeMCV bedankt sich.
  19. HudeMCV

    HudeMCV Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.276

    Dacia Logan MCV, 1.6 16V
    Lauréate PLUS
    Liegt eher daran, dass ein Radnabenmotor eben die ungefederten Massen EXTREM erhöht. Was zu unangenehmen Nebenwirkungen führt, die man lieber in Kauf nimmt.
    Radnahe Motoren reichen doch alle mal. Direkt auf Höhe der Achse eingebaut mit kurzen Antriebswellen und gut.
    Wie zum Beispiel bei einem Tesla und schon hast du mehr Platz im Auto, für allerhand Zeugs.
    Bei normalen Autos müssen es ja auch keine 300-700 PS sein. ;)
     
  20. founder Mitglied Silber

    Beiträge:
    474

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Lauréate
    Da gibt es so eine Studenten Elektroauto Rennserie,
    mit Autos die wie in der Formel 1 alle Räder frei stehend haben.
    Die Treffe ich immer wieder auf Messen, eCarTec und
    Hannover Industriemesse.

    4 Motore ist dabei zum Standard geworden.

    Die meisten haben je 2 Motoren in der Mitte und leiten die Kraft über einen Stab an das jeweilige Rad weiter.

    Einer hatte aber Radnabenmotoren.

    Ich fragte auf diesen Messestand, ob nich die ungefederte Masse, gerade bei einem Rennauto, nicht Nachteile brächte. Diese Entwickler meinten Nein.

    Ich selbst bin 35000 km Elektroroller mit Radnabenmotor gefahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen