• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Guter Sound im Duster?!


GE-Duster

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
#1
Hallo, bekomme meinen Duster erst im Mai. Wie gut oder schlecht ist der Klang der Lautsprecher im neuen duster? Habe meinen mit navi bestellt und in meinen bisherigen Autos immer recht großen Wert auf guten Sound gelegt....wenn er nicht so gut ist, was ich befürchte, wie könnte man das aufpeppen? Bessere Lautsprecher, welche größe ist verbaut? Aktiver subwoofer? Was habt ihr denn so an car hifi verbaut? Danke
 

r3bbit88

Mitglied Bronze
Fahrzeug
interresent
#3
ich fahre derzeit leider noch einen VW. Der hat aber die VW-Sound-Anlage drin mit Woofer etc.

ich konnte bei ner Probefahrt im Duster, im Vergleich keine extremen Unterschiede feststellen, der Sound ist gut auch ohne Woofer etc.
Muss man selber austesten und wenn kann man ja immer noch nachrüsten.
 

GE-Duster

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
#4
Ok danke. Habe in meinem Mercedes w210 eine bose Anlage, die is schon recht gut. Aber immer noch nicht so gut wie die Anlage, die in memein geklauten Alhambra drin war.... Clarion headunit, infinity reference kompo und coax System, 2 Endstufen und ne Helix subwoofer ..
 

r3bbit88

Mitglied Bronze
Fahrzeug
interresent
#5
ich weiß ja nicht was du vorhast, aber bei der Auflistung wird dir nen Duster zu wenig "Gedämmt" sein und aus soner Anlage das beste rauszuholen.

Ich verstehe auch nicht wofür man sowas braucht, früher vielleicht um "anzugeben". Aber nun ist das meiner Meinung nach vollkommen daneben und nen Auto bekommt man in dieser Preisklasse eh nicht dahin, wie sich bsp. ne Heimkinoanlage im Keller anhört :p:rolleyes:

mit sowas was du aufzählst, kannste dann eher auf Messen ne Gute figur machen und dann am besten nen Golf nehmen :lolat::D:badgrin::rotate:
 

GE-Duster

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
#6
Lege nun mal Wert auf guten Klang, da ich gute 30 tausend Kilometer im Jahr ab spule. Dämmtechnisch kann man recht einfach mit selbst klebenden Bitumen matten nachhelfen. Das ganze hat nichts mit angeben zu tun, sondern danit das beste raus zu holen und nich irgendwelche quäkenden Lautsprecher tröten im auto zu hören. Zu Hause brauvhe ich hingegen nicht so Eine gute Anlage
 
B

Byebye 36846

#7
Bevor ich mir ein Urteil über die verbaute Soundanlage mache und darüber nachdenke diese zu ersetzen muss ich erstmal schauen wie den mein Ausgangsmaterial aussieht bzw in dem Fall sich anhört. 128kBit Mp3 hören sich auch auf der Besten Anlage wie Dünnpfiff an. Höre ich nur den Radioempfang lohnt es sich nicht aufzurüsten. Und mal ganz ehrlich, alles neue was als Musik hingerotzt wird mit Loudness Filter und Totkomprimiert hat rein garnix mehr mit Musikhören zu tun.
 

Cassie

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Camo-Dokker TCe
Baujahr
2014
#8
Moin
Je nach Anspruch würde ich von "nur Dämmen" über "Dämmen und vernünftige Compo Lautsprecher" bis "Dämmen und Vollaktiv Einbau" sagen.
Wenn der Bose Klang reicht, dann kommst du mit Punkt 1 evtl., und Punkt 2 ganz bestimmt ans Ergebnis.
Solls aber wirklich sehr gut werden, nimm noch einen DSP und ein paar Endstufenkanäle, vllt. auch einen Subwoofer mit dabei. Alternativ ein Vernünftiges Radio mit DSP, die gibt es, ohne Navi, schon für 120€. Dann kannst du auch von Stereo Wiedergabe sprechen (allerdings dann nur für den Fahrer).

Mein Einbau (zugegebenermaßen extrem) kannst du dir über den link in meiner Signatur ansehen, oder wenn du mal in Oberhausen bist, auch anhören.

lg
Cassie
 

mkkvideo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2017
#10
Also ich muss sagen, die Boxen im Duster 2 sind echt ok. Ich hatte auch schlimmeres erwartet. Zum Hören auf normaler Lautstärke absolut ausreichend. Bissl basslastig vielleicht, aber wenn man die Lautstärke nicht übertrieben hochzieht, ist der Sound echt gut.
 

bono71

Mitglied Silber
Fahrzeug
zum Verkauf: Renault Megane 1,5dci
Baujahr
2005
#11
Also ich muss sagen, die Boxen im Duster 2 sind echt ok. Ich hatte auch schlimmeres erwartet. Zum Hören auf normaler Lautstärke absolut ausreichend. Bissl basslastig vielleicht, aber wenn man die Lautstärke nicht übertrieben hochzieht, ist der Sound echt gut.
hmm was positives von mkkvideo? ^_^ Da stimmt was ned!?:badgrin:
 

mkkvideo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2017
#12
Haha, witzig. Das liegt daran, dass die Boxen in meinem alten Auto kaputt waren und fast nur noch ein Krächzen aus denen rauskam. Dagegen ist alles eine Verbesserung. Nein, mal im Ernst, ich finde den Klang für meine Ansprüche mehr als ausreichend. Evtl. werde ich in Zukunft mal mit dem Soundkit von LZParts aufrüsten, aber nur wenn ich ne Eimbauwerkstatt hier finde. Das liegt aber noch in den Sternen, da ich momentan rh nicht weiss, ob ich die Kiste behalten werde.
 

colonian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
#13
Kleiner Tip: Bevor du dir Gedanken machst was du einbauen (lassen)möchtest, denk erst drüber nach wieviel du ausgeben möchtest. Erst ab 2000 Euro wird es so richtig gut, ab 5000 Euro erreichst du langsam die Königsklasse, mehr als 10000 Euro lohnt sich nur, wenn du noch extrem gute Ohren hast, mit dem Wagen beerdigt werden und Preise abräumen möchtest. Ob man hingegen 500 Euro für Carhifi ausgibt oder 1000 ist relativ egal, weil bei dem Bugdet kaum ein DSP mit vollaktivem System realisierbar ist. Am Wichtigsten ist aber der Einbau, eine gute Technik schlecht verbaut klingt wie eingeschlafene Füße. Eine Dacia Autotüre hält meiner Schätzung nach 3 Kilo Alubutyl und Lautsprecher aus und die sollten auch rein. Und, wie ein Vorredner zurecht den audiophilen Zeitgeist bemängelt hat, ist der wiedergegebene Soundfile wichtig. UKW Radio bah, Digitalradio OK, CD oder Lossless Player top. Ach ja, und entgegen allen Gerüchten ist ein Subwoofer Pflicht.
 

Cassie

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Camo-Dokker TCe
Baujahr
2014
#14
Moin
Auch für 500€ ist ein Gutes System zu bekommen, sogar Vollaktiv, wenn man nicht unbedingt neue Endstufen nehmen muss. Ein DSP gibt's ab 99€ (MiniDSP), Gute Lautsprecher für 200€. Für eine gute Wiedergabe braucht es nur Vorne Lautsprecher, hinten zerstört nur die Bühne. Dazu ein paar Gebrauchte Endstufen (100-150€) und Dämmung und fertig ist schon eine gute Basis. Ein Sub bekommt man schon für 50€ im Selbstbau hin. Bei mir werkelt ein 35€ Sub, bisher immer sehr gut bewertet worden beim Wettbewerb.
Wenn man allerdings einen DSP hat, dann sollte man allerdings über kurz oder lang zu einem guten Einmesser gehen, um alles einstellen zu lassen.
Mit der ersten Ausbaustufe (etwa 500€) bin ich bei der AYA auch nicht letzter geworden

Lg
Cassie
 

colonian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
#15
OK, gebraucht eröffnet neue Möglichkeiten. Mein Radio hat mal 600 Euro gekostet ist heute aber technisch veraltet (außer dem Klang natürlich). Bei der Klasseneinteilung bei der AYA wird auch der Neupreis der Teile als Maßstab genommen und nicht, was man für das Gebrauchtgerät bezahlt hat. Eine gute Dämmung kostet auch schnell 100 Euro. Und wer als CarHifi Freund bleibt bei der ersten Ausbaustufe? Es kommt wohl immer auf den Maßstab an, den man ansetzt. Als Student hab ich mir eine Stereoanlage für 8.000 Mark abgespart und nachdem alles episch Probegehört wurde den größten Fehler begangen......mir zum abschluß eine anlage für 30.000 Mark angehört.
 

Cassie

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Camo-Dokker TCe
Baujahr
2014
#16
Moin
Besenke, das hier ist das Dacia Forum, nicht das Klangfuzzi Hier wird man schon schäl angeguckt wenn man nicht das LZ-Parts Standard Paket nimmt.
Das Teuer=Gut ist, ist ein Irrglaube. Ich war mal bei Hifi-Eins in Köln (Severinsstraße) und habe nach einem Workshop die Vollaktive Linn Heimkino Ablage im Keller gehört. War gut.
Danach zum Saturn am Hansaring (wer Musik mag wird den lieben), da Standen Spendor S5e an Cayin Röhre, Quelle ein Transrotor Fat Bob S. Das war absolut genial. Und keine 10% vom Preis von der Linn.
Im Carhifi hab ich schon sehr m ähnliche Erfahrung gemacht.

lg
Cassie
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#17
Seit Freitag beschallt mich das Renault Focal Music Premium Version 4.1 IFR A165-4.1 (https://www.focal.com/en/car-audio/car-audio-kits-solutions/integration/focal-inside-renault/focal-music-premium-version-4-1-ifr-a165-4-1)

Neben dem Einbau des Systems wurden die vorderen Türen mit Alubytol und Akkustikschaummatten gedämmt.
Beratung und fachmännischer Umbau durch DerBaum.

Ich bin schwer begeistert(meine liebste Beifahrerin auch). Auch wenn die Originallautsprecher keine Katastrophe waren, nach dem Umbau will ich sie nie wieder haben.
Die Kombination aus Türlautsprechern, Hochtöner an der A-Säule und Subwoofer unter dem Sitz zaubert ein wirklich schönes Klangbild. Sicher mag es noch bessere Lösungen geben, aber für mich passt es so.

GE-duster, das wäre bestimmt auch für deinen Duster eine feine Sache.
 

J-Zuchi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster TCe125 4x4
Baujahr
2018
#19
Da jeder Mensch ein anderes Hörempfinden und andere Ansprüche an den Klang hat wird Dir niemand sagen können ob die Anlage im neuen Duster ausreichend ist. Und wie willst Du gut oder schlecht messen?
Wer zu Hause eine Highend HiFi Anlage hat dem kannst Du, egal in welches Auto, die teuerste Anlage einbauen, sie wird immer Schrott sein. Sogar mittelpreisige Kopfhörer um 250,- Euro bieten dann ein besseres Klangerlebnis.
Und was kann eine hochpreisige Anlage bei 170 Km/h im Duster besser als eine preiswerte. Nur die Fahrgeräusche übertönen, aber Hörgenuss kommt da bestimmt nicht auf. Ausser das Fahrzeug steht und der Motor läuft nicht.
Also am besten bei einer Probefahrt mal selber reinlauschen ob die Anlage brauchbar ist und ihren Zweck erfüllt. Für mich reicht sie obwohl ich eine einigermaßen gute HiFi Anlage zu Hause habe.

Stellt ihr auch immer das Radio leiser damit ihr besser rückwärts einparken könnt?
 

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 565 60,8%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 353 38,0%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 11 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik