• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Geht ihr regelmäßig mit euren Dacias zum Kundendienst?

Geht ihr regelmäßig mit euren Dacias zum Kundendienst? [Mehrfachauswahl möglich]

  • ja, in eine Vertragswerktstatt

    Stimmen: 264 45,0%
  • ja, in eine freie Werkstatt

    Stimmen: 49 8,3%
  • ja, in eine Vertragswerktstatt bis zum Garantieende

    Stimmen: 177 30,2%
  • ja, in eine freie Werkstatt nach dem Garantieende

    Stimmen: 82 14,0%
  • ja, nach dem Garantieende schraube ich selbst

    Stimmen: 70 11,9%
  • nein, ich übernehme die Wartung selbst

    Stimmen: 74 12,6%
  • nein, ich gehe unregelmäßig in eine Werkstatt

    Stimmen: 34 5,8%
  • [Zusatz] ich gebe selbst gekauftes Öl mit zur Werkstatt

    Stimmen: 35 6,0%
  • [Zusatz] ich informiere mich vor der Wartung über die Kosten

    Stimmen: 132 22,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    587

mister ed

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
nun da ich seit meinem 14ten lebensjahr am schrauben bin werde ich das auch weiterhin tun solange es in meinem können bleibt aber man kommt auch mal an seine grenzen falls das der fall ist hab ich immer noch nen kfz meister an der hand der mir mit rat und tat zur seite steht kommt aber eher selten vor :lol:
 

ronko

Gesperrt
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 1.5 dCi 90eco Prestige (Rucksack Sandero)
Ich werde meinen Logan stets meiner Rönno Werkstatt überlassen, da ich, ausser der Pflege und Anbringung von Kleinigkeiten, keine Zeit habe und den Wagen ständig brauche.

Meine langjährige Erfahrung besagt, dass man sein Fahrzeug, regelmäßig der Vertragswerkstatt des Vertrauens unterziehen soll, dies spart Folgekosten, Zeit und Nerven und man hat Garantie auf die durchgeführten Arbeiten.

Wenn man natürlich selbst ein begnadeter Schrauber ist und genug Zeit aufbringen kann, dann spricht nichts gegen die Schrauberei.

Ich schraube lediglich an meinem Krad, das kann dann schon mal ein paar Tage stehenbleiben. :)
 

Flammenrot

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan II 1.2 16V (75 PS)
Ich schliesse mich Ronko an, bis auf das Krad, das haben wir, als der Nachwuchs kam, aufgegeben. Aus Sicherheitsgründen.

Ich habe zu wenig Ahnung, um selbst zu schrauben, wobei ich früher schon mal eine Batterie tauschen konnte. Aber jetzt lasse ich solche Sachen lieber vom Fachmann machen. Der freut sich, das er was zu tun hat, und es schont meine, und die Nerven meines Mannes. Mein Mann kann es auch nicht. Der ist eher für die Unterhaltungselektronik zuständig. ;)
 

schliessdruide

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
Auch wenn man selber schraubt, gerade die professionelle Kontrolle der sicherheitsrelevanten Teile finde ich wichtig - egal ob Marken- oder Freie Werkstatt
 

juristerix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
Ja sicher, solange ich noch Garantie habe werde ich auf jeden Fall zum Service gehen. Derzeit rund zweimal jährlich. Ich will ja auch was vom Händler, wenn ich mal nen Garantie/Gewährleistungsfall habe. Zudem glaube ich nicht, dass ich bei den Preisen noch riesige Einsparungen realisieren kann, da ich mein Öl ja schon selber mitbringe und das bei der ATU-Aktion sehr güngstig erstanden habe. Leben und leben lassen. Unter 300 Euro für nen großen Service ist sehr günstig finde ich.
 

Drifter

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Meine Erfahrung ist, dass es in allen Berufen und Branchen immer nur sehr wenige sind, die gute Arbeit machen, Leute mit einem hohen Anspruch an sich selbst, Leute, die ihre Zufriedenheit auch aus ihrer Arbeit und Leistung ziehen, Leute die das, was sie machen, mit Liebe und Hingabe tun. Der ganze große Rest arbeitet nur, weil man ja irgendwie an Geld kommen muss, und tut dafür so wenig wie möglich. Das Ergebnis ist oft haarsträubend, und das, was ich selbst mache, wird meist besser - auch wenn es dreimal so lange dauert, aber ich weiß, wie es gemacht ist. Und wenn ich sehe, mit welcher inneren Haltung die Leute in Geschäften und Betrieben oft zu Werke gehen, dann fehlt mit gerade bei sicherheitsrelevanten Tätigkeiten oft jegliches Vertrauen. Gerade solche Arbeiten mache ich selbst, oder ich stehe daneben und schaue den Leuten auf die Finger.

Wartungen, Inspektionen, Kundendienst habe ich in 43 Jahren noch nie machen lassen, auch bei neuen Autos nicht, und ich bin damit immer gut gefahren. Und in diesen 43 Jahren habe ich genau eine Werkstatt kennengelernt, zu der ich volles Vertrauen hatte, und in die ich mein Auto jederzeit hingebracht hätte mit der Ansage: Schau mal alles durch, und mach, was nötig ist. Eine in 43 Jahren. Naturgemäß kann das immer nur eine Werkstatt sein, die so klein ist, dass der Werkstattleiter jederzeit auf alles den Zugriff hat.

Vor 2 Wochen, als ich meinen Dokker abgeholt habe, hab ich dem Werkstattleiter ein paar Testfragen gestellt. Er hat einen genervt/gestresst/lustlosen Eindruck gemacht, hat sichtlich mit seinem Schicksal gehadert und nur Blödsinn erzählt, um mich möglichst schnell wieder loszuwerden. Da soll ich regelmäßig mein Geld hinbringen? Paarhundert Euro jedesmal für bisschen Routinearbeiten, zu denen ich nicht das geringste Vertrauen habe? Fällt mir im Traum nicht ein. Da achte ich lieber selbst darauf, wie's meinem Dokker geht - und verzichte auf die Garantie im 2. und 3. Jahr. Ist bis jetzt noch immer gut gegangen.
 

Moin83

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2010
Also ich mache immer alles (Bis auf ganz wenige ausnahmen z.B: Frontscheibe tauschen) selber! Aber ich bin auch gelernter Kfz-Mechaniker..
Ein Dacia bietet sich einfach auch an alles selber zu machen (wenn man einen schrauber freundlichen Motor hat)

Übrigens war ich nur bei der allerersten Durchsicht (Die ohne Ölwechsel.. für ca. 90 Euro) Und bei mir wurde trotzdem immer alles ohne Probleme repariert wenn etwas auf Garantiegründen getauscht werden musste. :) (Ich Arbeite übrigens schon lange nicht mehr als Kfz-Mechaniker, nicht das jemand denkt das ich deswegen keine Probleme hatte.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fox

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway dci 90
Ich werde auch immer zu den Inspektionen gehen und nach der Garantie eventuell einen neuen Dacia kaufen. Der Wiederverkaufswert ist ja top bei den Dacia's. Bis dahin ist bestimmt ein neues Model da. Mal schauen was die Zukunft bringt.:D
 

Lord Byron

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway 1,2 TCe und Dacia Duster Celebration
Kundendienst ja oder nein...

Ich habe mich heute erst hier angemeldet und möchte gleich mal was dazu sagen: meine Frau und ich fahren beide Dacia. Sie einen Duster der ersten Generation, ich einen Sandero Stepway II. Beides Benziner. Wir haben uns entschlossen, von Anfang an den Kundendienst nach "Scheckheft" machen zu lassen. Das Gute bei unserem Autohaus ist eine Service-Flatrate, die auch die Reifeneinlagerung und den Wechsel beinhaltet. Somit haben wir alles in einer Hand. Früher haben wir den Reifenwechsel selbst in der Tiefgarage gemacht, mittlerweile ist es aber einfacher, das machen zu lassen. Ist ja in der Flatrate mit drin. Man muss einfach das Pro und Kontra abwägen, wir haben für uns die günstigste und beste Variante dafür gewählt. wir sagen JA zum regelmäßigen Kundendienst. :)
 

Buri

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.5 dCi 66 kW (90 PS)
Bis zum Ablauf des dritten Jahres war ich mit meinem Logan bei dem Händler, bei dem ich ihn auch gekauft hatte, obschon ich an dessen fachlicher Qualifikation von allem Anfang an Zweifel hegte.

Zufällig empfahl mir ein Freund und Renault-Fahrer seine Werkstätte und zwar das Autohaus Pliemitscher in Eberstein (Kärnten, Österreich). Eberstein ist von meinem Wohnort gut 35 km entfernt und trotzdem würde ich um nichts in der Welt wieder wechseln wollen. Was mir dort an Fachkompetenz, Freundlichkeit (inzwischen besser: Freundschaft), Beratung und Zuvorkommen geboten wird ist einzigartig. SO muss ein Autohaus sein!

Ich bin inzwischen 60 und mag mich nicht mehr unters Auto legen. Bei meinem 28-jährigen Suzuki SJ 413 tu ich's ja trotzdem noch und bei meinen Motorrädern auch. Aber mein Dacia hat einfach einen Pliemitscher verdient.

Liebe Grüße vom Wörthersee

Buri
 

Pathfinder

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Ich war bis zum Garatie ende in der "Fachwerkstatt", aber seitdem haben die mich nicht mehr gesehen. Ich lasse alle Wartungen und Inspektionen in einer Freien Werkstatt meines vertrauens machen, auch wenn die "Fachwerkstatt" meint das eine Freie Werkstatt keine "Fachwerkstatt" ist, bin ich überzeugt dass das keine Metzgerei ist in der Metzger arbeiten sondern eine Werkstatt in der Kfz-Mechaniker arbeiten die vom Fach sind.:lol: angenehmer Nebeneffekt: man spart Geld.

Wer meint das die Garantie in einer Freien Werkstatt erlischt: http://www.auto.de/magazin/showArti...ie-auch-nach-Wartung-bei-Freier-Autowerkstatt
 

Brasialemao

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 2 Prestige, flammenrotmetallic
Inspektion

Wie sind Eure Erfahrungen, bzw. Euer Wissen zum Thema Inspektionen !!!
Bitte keien Antworten wie : ICH MEINE DAS IST SO........ !

Muss ich bei Renault/Dacia machen lassen oder geht auch z.B. ATU ( nach Herstellervorgabe ) - Hintergrund, ich möchte die Garantiebedingungen nicht gefährden .

HIer bei mir in Hannover möchte ATU 190 Euronen und Renault/Dacia 240 Euronen haben, für die gleiche Arbeit incl. CASTROL MAGNATEC 5 W - 30 A3/B4

Es geht um die erste Inspektion eines Dacia Sandero Stepways TCe 90, Baujahr 2013, Erstzulassung Juli 2013 , gelaufen 7000 km !
 
S

str

Du kannst alle Arbeiten in einer Werkstatt deiner Wahl machen lassen.

ABER: Im Falle eines Garantieanspruches wird es mit Sicherheit schwer, diesen gegenüber Dacia durchzusetzen. Möglich ist es aber.


Da ich schon sehr viele Jahre in einer freien Werkstatt warten und reparieren lasse, bin ich mit denen so verblieben: Alles, was nichts mit Garantie zu tun hat, macht die freie Werkstatt, alles was Garantieansprüche auslösen könnte geht zum Vertragshändler.
Keine Garantie sind z.B. Verschleißteile. Die Reifen kannst du also woanders machen lassen, den Glühbirnenwechsel auch und wenn der Auspuff wackelt, kann auch jemand anders nachsehen.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
fremdinspektion wird im garantiefall immer für probleme sorgen.

mein tip:
bring dein öl selbst mit und lass die inspektion im dacia-autohaus machen.
 

Stepway2013

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 1,5dci 4x4 D-Temp
Baujahr
2018
Hallo, du solltest die Preise mal gut vergleichen.Habe auch bei mehreren Reault/Dacia Händler nachgefragt.Zwischen 190,- bis 290-320,-Euro.Der teuerste war auch dann noch der wo wir gekauft haben. Habe dann incl. allen in Wernigerode 201,- Euro bezahlt-Kaffee und Probefahrt im neuen Duster incl,;)
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
du hast also für den schlechten kaffee schmerzensgeld bekommen:badgrin:
 

BigBurger

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II 1.2 16V (75 PS)
Kann es sein, dass diese Inspektion jedes Autohaus anders macht ? Meine erste Inspektion war nur eine Serviceinspektion und kostete mich etwa 75€
 

dicker61

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2017
Darum der Preisnachlaß - schlechter Kaffee.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
Kann es sein, dass diese Inspektion jedes Autohaus anders macht ? Meine erste Inspektion war nur eine Serviceinspektion und kostete mich etwa 75€
stell doch mal einen scan von deiner rechnung hier ein, dann klärt es sich vielleicht auf.

alleine das öl kostet schon mehr als 75€
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 96 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 377 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 561 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 427 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 393 19,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 162 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 31 1,5%