• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Fehlender Beifahrerairbag, Schramme an der Stoßstange und klappern.

  • Themenstarter Fleximan1969
  • Beginndatum

F

Fleximan1969

#1
Guten Tag erstmal.
Seit Montag bin ich, ja eigentlich stolzer Besitzer, eines Dokker Express 1.6 SCe 100 Benziner in Silber metallic.
6 Monate hat's gedauert. EU Neufahrzeug aus Slowenien. Beim deutschen Händler gekauft.
Ich habe meinen Dokker vollgestopft mit Extras. Leider fehlt aber der Beifahrerairbag. Sehr Schade, vor allem für meinen Beifahrer. Nachrüsten erzeugt Großbaustelle. Auf dem Parkplatz des AH hat mir so'n Honk die Stoßstange hinten angefahren. Zum Glück nur Lack schrott. Der Händler bezahlt aber Lackierung.
Jetzt fahr ich mit dem Dokker vom Händler nach Hause (270 Km) und plötzlich ein lautes Poltern.
In jeder Kurve poltert etwas hin und her. Haben die Wüstensöhne oder Vampire etwas im Zwischenboden vergessen? Ein Werkzeug oder ein Montageteil / Montagehilfe? Das Teil muss schon etwas größer sein als zB eine Mutter oder etwas ähnliches. Jetzt habe ich für die Ladefläche einen Kunststoffboden einbauen lassen und kann nicht sehen was darunter ist. Das Poltern kommt aus dem hinteren Bereich auf der Fahrerseite. Kann mir jemand sagen, ob es vielleicht Luken oder Löcher im Bodenblech unter dem Kunststoffboden gibt, in dem man nach dem Teil suchen kann. Vielleicht mit einer Schlüssellochkamera? Wenn es nämlich Öffnungen geben würde, würde ich es lieber selber machen als zum Händler oder Werkstatt zu fahren. Wenn ich alle aufgetretenen Gemeinheiten vergesse, dann bekomme ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Ich habe vorher Autos besessen die um ein vielfaches teurer waren als der Dokker. Aber der Dokker ist es, da kann mir jeder den Dacia schlecht reden wie er will, wir werden zusammen bleiben bis der TÜV uns scheidet. Basta.
Wenn von Euch Schraubern einer weiss wie ich den Hohlraum besichtigen kann, dann gebt mir doch bitte eine Antwort.
Danke vom Fleximan.
 
Anzeige

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#2
Schau mal, ob der Wagenheber ordentlich fixiert ist. Der verursachte bei mir im Dokker Klappergeräusche.
 
F

Fleximan1969

#6
Die Überschrift ist schon wieder Spitze gewählt :(

Was nicht verbaut wird, kann wohl nicht fehlen, das wusste man ja vorher bereits!

Dazu finde ich es arg zweifelhaft, wie hier wieder Einwohner aus Marokko beleidigt werden, ohne diese überhaupt zu kennen!
Und ich dachte wenn man etwas bestellt und auch bezahlt, dann bekommt man es auch. Wenn das in Marokko aber zum guten Ton gehört, dann fahr ich eben wieder an die Ostsee. Sorry.
 

Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
#7
Und ich dachte wenn man etwas bestellt und auch bezahlt, dann bekommt man es auch. Wenn das in Marokko aber zum guten Ton gehört, dann fahr ich eben wieder an die Ostsee. Sorry.
Warst du etwa böse und man hat deinen Post zensiert?
Also da hätte ein Airbag rein sollen.kam aber keiner rein?
 
F

Fleximan1969

#9
Warst du etwa böse und man hat deinen Post zensiert?
Also da hätte ein Airbag rein sollen.kam aber keiner rein?
Ja genau, mir wurde für 205,95€ ein Beifahrerairbag angeboten. Nennt sich aber "Sicherheitspaket". Und da ich ein ganz netter Kerl bin und auch für meinen Beifahrer etwas mehr Sicherheit haben wollte, habe ich eben zugegriffen.
Oder eben ins Klo gegriffen.
 

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#11
Beifahrer-Airbag und Easy Seat System schliessen sich gegenseitig aus, das sieht man aber bereits bei der Bestellung ;)
Man muß eben bei der Konfiguration Kompromisse eingehen, ohne Sitz fahren bedeutet dass das Airbag-System keine Kontrolle über den Beifahrersitz hat und würde Fehler ausgeben, daher wird kein Airbag angeboten...
Aber sei doch froh: es gibt ein schönes und praktisches Ablagefach mehr :yes:
 
Fahrzeug
Dacia Duster 1,5 dCi 4x4 (109 PS) Phase I FL Bj 11/2013
Baujahr
12.2013
#12
Ja genau, mir wurde für 205,95€ ein Beifahrerairbag angeboten. Nennt sich aber "Sicherheitspaket". Und da ich ein ganz netter Kerl bin und auch für meinen Beifahrer etwas mehr Sicherheit haben wollte, habe ich eben zugegriffen.
Oder eben ins Klo gegriffen.
Da bleibt dir nichts anderes übrig als deine Rechnung zu kontrollieren ob das Sicherheitspaket berechnet wird/wurde, und gegebenenfalls zu beanstanden wenn es mit dem Easy Seat System nicht verbaut werden darf.

Gruss Holger
 

gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#13
Es sei mir mal meine persönliche Meinung erlaubt, dass mich inzwischen Posts in Autoforen nerven, von Leuten, die
nur für ein paar hundert Eurochen gespart, sich ein sogenanntes "EU Import Fahrzeug" zulegen und hinterher die PKW Foren mit
Threads wie diesen hier überflüssig vollmüllen :
Bla Bal...Was alles nicht geht, was sie alles nachrüsten müssten , wo x nicht wie y aussieht,
wo der böse Hersteller das und das nicht korrekt wie erwartet für sein Slowenien Fzg. produziert hat...bla. bla.

Leute...kauft Euch die DEUTSCHE Variante ... und bei Dacia möglichst mit Vollversion (Stepway) mit allem was an Ausstattung geht und seid ruhig !
Für meinen deutschen Dokker bezahle ich knapp maximal 15KEuronen für ALLES !
Da gibt's bei VW nur nen feuchten Händedruck und keinen Caddy !
Was brauch ich da ne amputierte Slowenen Datsche für Drei Mark fuffich weniger...aber eben auch ganz anders und amputiert !

Wenn dann mit meinem deutschen Dokker hier nach Kauf FEHLER auftreten...dann ist dieses Forum richtig, das zu klären und zu diskutieren !

Aber wenn Ihr erst Re- und Im- und Drüber-Drunter -porte mit abgeknapsten Varianten macht, seid Ihr selber Schuld, wenn es nicht so läuft wie es bei
einem regulären deutschen Dacia läuft.

Das musste mal gesagt werden.

Sorry

G.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#14
Nur in der EU gibt es ein einheitliches Kaufrecht, daran muß man sich überall halten und er hat ja bei einem deutschen Verkäufer gekauft.
Das ist nun einmal heute ein Geschäftsmodel.

Dazu:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...searchId=43559385-2508-77e3-7f23-0a0a43645c20

Wer also Zeit hat, bekommt sicher auch einen Caddy ganz gut geschossen und hat nach 5 Jahren noch gute Chancen den zu einem enstprechenden Preis los zu bekommen.
 

loganrider

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
#16
Aber wenn Ihr erst Re- und Im- und Drüber-Drunter -porte mit abgeknapsten Varianten macht, seid Ihr selber Schuld, wenn es nicht so läuft wie es bei
einem regulären deutschen Dacia läuft
Kann ich nur zustimmen.
Zumindest gilt das für die, die nur auf den Preis schauen und dann vor lauter "Ersparnis" nicht mehr die Ausstattungsliste vergleichen.
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
#18
Aha....

Dann kaufen wir uns also alle brav einen "Deutschen" Dacia, überlassen die Vorteile der EU allein den Konzernen und unterhalten uns hier nur über Verdunklungsalternativen für die Seitenscheiben <_<

Nun, ob der Threaderhöffner nun nicht richtig seine Bestellung angeschaut und unterschrieben oder der Händler gepennt hat, ist fürs Thema wichtig, für mich aber erstmal zweitrangig.

Fehler/Pannen/Erfahrungen hier auszutauschen, anderen die Möglichkeiten vor dem eigenen EU-Import von dem Geschreibsel hier partizipieren zu lassen, dass ist doch das was ein Auto-Forum ausmacht, oder? :think:

Wenn ich z.B. Wischwasser ins Motoröl gekippt hab, die "Hose" runterlasse und hier um Rat frage, welche Antworten erhoffe ich zu lesen und welche nicht? :unsure: Leute, ein bisschen mehr Persektivenwechsel wäre wünschenswert -_-

Ich persönlich war "vor" dem Forum eher ein Gegner des EU-Kaufes. Nach dem ganzen (sinnvollen) Beiträgen hier, würde ich mir den nächsten Karren bei einem solchen Händler holen. Durch das hier niedergeschriebene Schwarmwissen" weiß ich nun die Punkte, auf die zu achten sind....

Hier sind Experten, Auto-Affine und aber auch die reinen Pragmatiker, die nur von A nach B fahren, die mal eine recht "einfache" Fragen haben. Jede Frage sollte hier ohne Scham und Häme vorgetragen werden können.....

Gruß Idefix (der auf eine menschliche Komponente hier wert legt.... :mellow:)
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#19
Man muß eben bei der Konfiguration Kompromisse eingehen, ohne Sitz fahren bedeutet dass das Airbag-System keine Kontrolle über den Beifahrersitz hat und würde Fehler ausgeben, daher wird kein Airbag angeboten...
Ich dachte auch, das ich so etwas gelesen hätte. Aber die Suche gestern nach Fußnoten in den Preislisten hatte nur nur ergeben, das das Easy Seat System nicht mit den Seitenairbags harmoniert.
 

loganrider

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
#20
Ich persönlich war "vor" dem Forum eher ein Gegner des EU-Kaufes. Nach dem ganzen (sinnvollen) Beiträgen hier, würde ich mir den nächsten Karren bei einem solchen Händler holen. Durch das hier niedergeschriebene Schwarmwissen" weiß ich nun die Punkte, auf die zu achten sind
Genau das ist der Punkt, den in meine: Die Information soll man sich vor dem Kauf holen.
 
Von Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
dermike Dacia Dokker 17
WilMert Dacia Dokker 13

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 243 53,5%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 159 35,0%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 26 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 16 3,5%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 10 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige