• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

falsches Motoröl eingefüllt?

Fahrzeug
Sandero Stepway II Dies. 2014
#1
Hallo -
mein Stepway II Diesel (Kennziffern zu 2.1: 8212 zu 2.2: ADB00039X), Erstzulassung 04/2014 hat die Tage in einer Fachwerkstatt neues Motoröl bekommen.

Es wurde zwar das passende Voll-Synthetik-Öl zugesichert, eingefüllt wurde jedoch Liekwieh-Mohli Top Tec 4300 SAE 5W-30. Dabei handelt es sich lediglich um ein Hydrocrack HC-Synth.Öl (kein! Voll-Synthetik), welches nur ACEA C2 bzw. Röhnooh RN 0700 erfüllt.

Ist es richtig, Mindestanforderung für den Sandero Stepw.II Diesel: ACEA C3 bzw. Röhnooh RN 0720 ?
Habe gelesen: wenn einmal Voll-Synthet.Öl verwendet wurde, sollte man unbedingt bei Voll-Synth. bleiben(?)

Ist das verwendete RN 0700 - ACEA C3 falsch und schadet dem Motor bzw. dem Partikelfilter?


Wie seht Ihr das? - Vielen Dank schon mal im Voraus.
 
Anzeige

camelffm

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#2
Scheint ein gutes Motoroel zu sein.
Lese dir das mal durch: Liqui Moly Top Tec 4200 5W-30 im Test: Liqui Moly Motoröl Top Tec 4200 Testbericht (http://www.motoroel-test.de/liqui-moly-top-tec-4200-5w-30-testbericht/)
Da steht im übrigen das es ein Vollsynthese Oel ist.

Edit: hab noch mal ne Tabelle angehängt

Oel Quali.JPG

Demnach passt das Oel nicht.
Es ist ja nicht ACEA C3 oder RN0720. Es ist soweit ich gelesen habe aber auch ''Low Ash Oil''.
Wenn es eine Fachwerksattt war, also ein Renault / Dacia Betrieb, dann würde ich diese Tabell mal ausdrucken und die fragen ob das OK mit dem Liqui Moly ACEA C2.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Sandero Stepway II Dies. 2014
#3

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2017
#5
Hat sich die Werkstatt vielleicht nur verschrieben beim Rechnung schreiben?
Was sagen die denn dazu?
 

mambo63

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#6
Der selbe Thread läuft auch bei MT:D Fachwerkstatt= ATU:rolleyes:
 

logi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
#8
Wenn der Sandero Diesel ACEA C3; Renault 0720 benötigt und das verwendete Öl diese Norm eben nicht erfüllt, dann würde ich einen Austausch des Öls fordern - auf Kosten der Werkstatt. Ist ja schon ärgerlich genug, da noch einmal antanzen zu müssen.
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#9
Eingefüllt wurde nicht das obige Öl sondern Top Tec 4300 HC-Synthese
Bei dieser Firma hatten wir das schon mal, daß Dacia einen Garantiefall ablehnte, weil ATU ein anderes Öl eingefüllt hatte.

Hinterher erbrachte allerdings ATU anhand interner Tabellen den Nachweis, daß dieses Öl den Daciavorgaben des "ELF-Motoröles" entsprach und die Garantiesperre wurde von Dacia aufgehoben.

Ich würde daher erstmal mit ATU Kontakt aufnehmen um Licht ins Dunkel zu bringen, bevor es hier gleich wieder mit wilden Spekulationen losgeht und Rundumschläge auf Verdacht mit dem Dreschflegel fabriziert werden.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#11
bei seinem fahrzeug aus 04/2014 ist die reguläre fahrzeuggarantie sowieso bereits abgelaufen.
 

logi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
#12
bei seinem fahrzeug aus 04/2014 ist die reguläre fahrzeuggarantie sowieso bereits abgelaufen.
Das ist korrekt, allerdings wissen wir noch nicht ob der TE eine Garantieverlängerungen hat.
Und außerdem finde ich es vom Grundsatz nicht okay, wenn einem die richtige Ölnorm versprochen, in der Praxis aber dann nicht eingehalten wird. Auch wenn der Motor keinen Schaden erleiden wird.
 

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#13
Bei den günstigen Ölwechselpreisen von ATU gibt es jeweils nur eine Ölsorte vom Fass. Ansonsten muss man das entsprechende Öl im Laden kaufen und zahlt dann für den reinen Ölwechsel und Ölfilter extra.
Ich hatte mit meinem Mazda nie Probleme mit dem günstigsten Ölwechsel (15 W 40) incl. Filter und Öl bei ATU. Hat früher komplett zwischen 20.- und 25.- Euro gekostet.
 

logi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
#14
Bei den günstigen Ölwechselpreisen von ATU gibt es jeweils nur eine Ölsorte vom Fass. Ansonsten muss man das entsprechende Öl im Laden kaufen und zahlt dann für den reinen Ölwechsel und Ölfilter extra.
ich war letzten Samstag erst mit meinem Getz bei denen. Da gab es Castrol 5-W30 C3 (wegen DPF) vom Fass für 89,99 Brutto inkl. Filter. Leichtlauföle bekommt man halt nicht für 20 Euro. Literpreis war 14,29 Netto, finde das jetzt nicht so viel.

Habe bei einem früheren Ölwechsel aber auch schon einen Kanister bei denen im Laden kaufen müssen, weil es das Öl gerade nicht im Fass gab. Die haben trotzdem den gleichen Preis wie oben berechnet. Der 5-Liter Kanister geht bei dem Wagen auch fast komlett rein (4,8 Liter Füllmenge).
Aber 19,99 Euro rein für die Arbeit + Entsorgung und dann Filter und Wunschöl dazu finde ich günstig.

Für 20 Euro lege ich meinen alten Kadaver nicht mehr bei 0°C draußen unter das Auto und fahre dann auch noch das Altöl zur Sammelstelle.
 

Silvercork

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
#15
Scheint ein gutes Motoroel zu sein.
Lese dir das mal durch: Liqui Moly Top Tec 4200 5W-30 im Test: Liqui Moly Motoröl Top Tec 4200 Testbericht (http://www.motoroel-test.de/liqui-moly-top-tec-4200-5w-30-testbericht/)
Da steht im übrigen das es ein Vollsynthese Oel ist.

Edit: hab noch mal ne Tabelle angehängt

Anhang anzeigen 51171

Demnach passt das Oel nicht.
Es ist ja nicht ACEA C3 oder RN0720. Es ist soweit ich gelesen habe aber auch ''Low Ash Oil''.
Wenn es eine Fachwerksattt war, also ein Renault / Dacia Betrieb, dann würde ich diese Tabell mal ausdrucken und die fragen ob das OK mit dem Liqui Moly ACEA C2.
ö... würde doch passen.
Das 4200 hat die ACEA C3 freigabe, guckst du hier. Da vertraue ich eher der Herstellersteite.
Allerdings das im ersten Beitrag aufgeführte Oel 4300 hat nur die Freigaber RN700.
Also nicht geeignet lt. Renault Vorgabe.
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#16
Ging es nicht um einen Ölfilter? Oder haben wir hier sogar schon mehrere Fälle von ATUismus?
Du hast recht, da ging es um die zunächst bemängelte Porengröße des Ölfilters die sich dann doch als passend erwies - sorry, mein Alzmeier. -_-

Auf jeden Fall bin ich schon neugierig wie sich auf Rückfrage ATU dazu stellt.
 
Fahrzeug
Sandero Stepway II Dies. 2014
#18
Wie kann ich denn sicher dagegen halten, falls Ahteeuh behaupten würde, das ACEA C2 bzw. RN 0700 wäre ausreichend?
 

AGFA

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan dCi90 66KW90PS
#20
Wie kann ich denn sicher dagegen halten, falls Ahteeuh behaupten würde, das ACEA C2 bzw. RN 0700 wäre ausreichend?
Da das Datenblatt des Oeles von Liqui Moly nicht die RN720-Voergabe von Dacia erfüllt kannst Du doch alles belegen, oder steht das verwendete Oel nicht auf der Rechnung ?!
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 221 65,0%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 99 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,9%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige