• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Erfahrungen und Eindrücke Duster SCE 115

Geju

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#1
Hallo Leute,
ich will mal einen ersten Bericht zu meinem Duster SCE 115 abgeben.

Meiner ist Cosmos Blau, mit Leder und Ersatzrad.
Die Farbe finde ich absolut Klasse für das Auto.
Vom äusseren Erscheinungsbild war ich sowieso begeistert, schon als der Duster auf den Markt kam.

Ich habe den Wagen seit Donnerstag Abend und bin seitdem ca. 150 km gefahren.
Die richtige Einstellung für Sitz und Lenkrad war schnell gefunden. Die Sitze, obwohl viel bemängelt, finde ich ausreichend bequem. Meine Körpergrösse von 1,75 stellt da aber auch keine besonderen Ansprüche. Das Lenkrad könnte etwas dicker sein, aber man kommt gut damit zurecht. Ich habe den Eindruck, das man etwas weiter Einschlagen muss als bei manch anderem Fahrzeug, das kann aber auch täuschen. Im Stand muss man schon kräftig zupacken, beim Lenken. Das kann aber ein Attribut an die 215er Reifen sein.
Der Motor läuft ruhig und leise. Der erste Gang ist sehr kurz, das kenne ich aber von anderen SUV auch. Also schnell hochschalten. Beim Hochdrehen klingt der Motor etwas "kernig" aber nicht aufdringlich laut. Die Beschleunigung und Elastizität scheint der Motorgrösse und der Leistung angemessen. Das der Duster kein Rennwagen ist, war sowieso klar. Bislang bin ich nur knapp über 100 gefahren, da war die Lautstärke im Innenraum noch angenehm. Tempomat und S+S sind gewöhnungsbedürftig (wenn mans vorher nicht hatte), machen aber richtig genutzt Sinn.
Zum Verbrauch lässt sich natürlich jetzt noch nichts sagen.

Im Innenraum ist natürlich das vielbescholtene "Hartplastik" verbaut. Mich störts nicht.
Sieht pflegeleicht aus und könnte von der Beständigkeit her manch anderen Materialien überlegen sein (die Zeit wirds zeigen). Der Bodenbelag ist ein recht hartes, rauhes Material, kein richtiger Teppich. Da ich immer Fussmatten im Auto habe, ist mir das aber egal. Einzig die Stelle im Fussraum links unten, wo man den linken Fuss abstellt, könnte eine Gummipolsterung o.ä. vertragen. Vielleicht kann ich da was improvisieren.
Die Verarbeitung ist gut. Mir ist bislang nichts negatives aufgefallen.
Ein paar Ablagefächer mehr, insbesondere hinten und im Kofferraum würden nicht schaden. Aber Überlebensnotwendig ist das nicht wirklich.

Die wichtigsten Schalter sind gut erreichbar. Der Bediensatellit für Radio und Telefon hinter dem Lenkrad ist für mich neu. Ist aber gut durchdacht und leicht bedienbar.
Das Handy konnte sofort ohne Probleme über BT mit dem Radio kommunizieren.

Die Steckdosen, die vorne und hinten in der Mittelkonsole sitzen, sind ideal für den Einbau meines Schwanenhalses für Handy oder Navi.
Die Mittelarmlehne stört etwas beim An- bzw. Abgurten. Aber man kann sie nach oben klappen.

An den äusseren Seitenleisten kann man sich schnell mal die Hosenbeine abwischen.
Da muss man halt etwas aufpassen.

Mein Fazit bis jetzt:

Ein schönes Auto mit ausreichender Ausstattung das richtig Spass macht.
Ich denke für den Preis (bei mir warens fertig zugelassen 15.600€) ist nirgendwo mehr SUV zu bekommen.

Gruß
Geju
 

Onkel wolli

Mitglied Gold
Fahrzeug
Renault Scenic TCe 140 EDC
Baujahr
2018
#3
Hallo Geju, vielen Dank für den schönen Bericht

und viel Glück mit dem neuen Dusti

Wir müssen leider noch länger warten

und unser Wohnwagen kann es schon nicht mehr erwarten

Gruessle Onkel Wolli:D
 

Step two

Mitglied Bronze
Fahrzeug
DUSTER Phase II SCe 115
Baujahr
2016
#4
HI!

Ich hab meinen SCe115 zwar auch erst seit Dienstag... aber wisst ihr was mir vom Steppi II am meisten fehlt???
Die vielgescholtenen Fensterheberschalter in der Mitte vom Armaturenbrett :huh:
Weil...
...die rechte Hand is halt. wenn nicht grad mit schalten beschäftigt, meist unnütz auf der Mittelarmlehne abgelegt :cool:

Ja... und dass sich das (inzwischen recht bunte) MediaNav immer aufs Grundbild zurückstellt.
Die Seitenschweller sind eh schon angesprochen worden... is sicher nur a Übungssache: Abermillionen Dusterfahrer habens schliesslich auch erlernt ein/auszusteigen ohne sich völlig einzusauen :lol:

Also, im Grossen und Ganzen nix gravierendes. Hoffentlich bleibts so :dance:

gruss Harri
 
Zuletzt bearbeitet:

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#5
... aber wisst ihr was mir vom Steppi II am meisten fehlt???
Die vielgescholtenen Fensterheberschalter in der Mitte vom Armaturenbrett :huh:
Weil...
...die rechte Hand is halt. wenn nicht grad mit schalten beschäftigt, meist unnütz auf der Mittelarmlehne abgelegt :cool:
Dafür gibt es eine ganz simple Lösung.
 

Geju

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#6
So, ich hab jetzt mal vollgetankt (das zweite mal, erstes Tanken war beim Abholen). :D
Mindestens 3 Liter/100km weniger als mit dem alten:p

Tankanzeige war noch einen Balken über der Reserve.
BC Verbrauch 7,9 L/100km.
Errechneter Verbrauch 7,88 L/100km.
Ich habe aber erst 680 km runter. Vielleicht senkt sich der Verbrauch noch etwas.

Getankt habe 42,7 Liter und ich meine die Liter Verbrauchsanzeige im Dusty stand bei 43 Liter. Würde ja auch passen. :D

Das ganze bei vorrausschauender Fahrweise und weil noch im Einfahrmodus auch nicht schneller als 130.
Wobei die 130 bei meiner täglichen Fahrt zur Arbeit eh kaum zu überschreiten ist.

Fazit Stand heute:
Sehr zufrieden.

PS: hat jemand einen Tip?
Ich würde an den hinteren "Angstgriffen" gerne so einen Haken machen, um die Jacke aufzuhängen (da ist Serienmässig nix verbaut).
Was könnte ich denn da nehmen? Ein kompletter Kleiderbügel soll es nicht sein.

Gruß
Gerd
 
B

Byebye 10031

#8
PS: hat jemand einen Tip?
Ich würde an den hinteren "Angstgriffen" gerne so einen Haken machen, um die Jacke aufzuhängen (da ist Serienmässig nix verbaut).
Was könnte ich denn da nehmen? Ein kompletter Kleiderbügel soll es nicht sein.

Gruß
Gerd
Hallo Gerd,

die original Renault-Kleiderhaken gibt es nicht mehr und wird es lt. Renault auch nicht mehr geben.
Vielleicht beim Autoverwerter, aber nicht mehr neu.

Suche hier im Forum, über die Suchfunktion, das Forenmitglied Mekkes und schreiben ihn an. Der hat vielleicht noch ein paar Kleiderhaken. Ich habe meine auch von ihm.
 

dokkerchen

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100 LPG Ambiance (irgendwann in 2016:))
#9
So, ich hab jetzt mal vollgetankt
...
BC Verbrauch 7,9 L/100km.
Errechneter Verbrauch 7,88 L/100km.
Ich habe aber erst 680 km runter. Vielleicht senkt sich der Verbrauch noch etwas.
...
Das ganze bei vorrausschauender Fahrweise und weil noch im Einfahrmodus auch nicht schneller als 130.
Wobei die 130 bei meiner täglichen Fahrt zur Arbeit eh kaum zu überschreiten ist.
Also innert 15 Tagen, also bei wohl so 25-30 km einfacher Arbeitsweg, oder ?
Wie hoch ist dabei der Autobahnanteil, wenn ich mal fragen darf ?
 

Geju

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#10
Also innert 15 Tagen, also bei wohl so 25-30 km einfacher Arbeitsweg, oder ?
Wie hoch ist dabei der Autobahnanteil, wenn ich mal fragen darf ?
Hallo,
einfacher Weg 25 km.
Ich habe zwei Alternativen:
1. (bevorzugte Srecke) Aus der Garage ca. 2 km Ortschaft, dann 17-18 km Landstrasse, die restliche Strecke Stadt.
2. Aus der Garage ca. 2 km Ortschaft, dann 5 km Landstrasse, 15km BAB, der Rest Stadt.


Gruß
Gerd
 

Decoybird

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Automatik Xtronic
Baujahr
2015
#11
So, ich hab jetzt mal vollgetankt (das zweite mal, erstes Tanken war beim Abholen). :D
Mindestens 3 Liter/100km weniger als mit dem alten:p

Tankanzeige war noch einen Balken über der Reserve.
BC Verbrauch 7,9 L/100km.
Errechneter Verbrauch 7,88 L/100km.
Ich habe aber erst 680 km runter. Vielleicht senkt sich der Verbrauch noch etwas.

Getankt habe 42,7 Liter und ich meine die Liter Verbrauchsanzeige im Dusty stand bei 43 Liter. Würde ja auch passen. :D

Das ganze bei vorrausschauender Fahrweise und weil noch im Einfahrmodus auch nicht schneller als 130.
Wobei die 130 bei meiner täglichen Fahrt zur Arbeit eh kaum zu überschreiten ist.

Fazit Stand heute:
Sehr zufrieden.

PS: hat jemand einen Tip?
Ich würde an den hinteren "Angstgriffen" gerne so einen Haken machen, um die Jacke aufzuhängen (da ist Serienmässig nix verbaut).
Was könnte ich denn da nehmen? Ein kompletter Kleiderbügel soll es nicht sein.

Gruß
Gerd
Moin Moin
Erst vor ein paar Tagen gab es hier im Forum eine ähnliche Anfrage, dort wurde auf Ebay hingewiesen. Im Zubehör gab es dort einige verschiedene Modell zu erwerben! Es waren nette kleine aber auch hässliche groß Dinger darunter.

Gruß DECO
 
Fahrzeug
Dacia Duster SCe 115 Ice 4x2
#12
Gratuliere zum Nachwuchs !
Auch ich bin seit wenigen Stunden stolzer Papa eines SCe 155, in perlmutt schwarz.,
Was ich in den ersten Stunden sagen kann ist, dass die vielfach bemängelten Fahrgeräusche meines erachtens nach nicht auftreten, bis 150km/h (schneller ging nicht). Als verwöhnter Mercedes Fahrer muss ich sagen dass der Dusty bei 150 leiser ist als mein (noch) Mercedes Vaneo bei 120 !
Kuntstoff, Interieur, Spaltmass der Türen ? KLASSE !
Meine Meinung ?
WIR ALLE haben einen verdammt guten Griff gemacht.
Willkommen in der Familie !
 

der sachse

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2 1.2 16V
#13
Hallo,

ich kann zwar nicht für den Düster sprechen aber ähnliche Erfahrungen nach einem

halben Jahr habe ich auch gemacht. Das ist natürlich auch immer ein persönliches

Empfinden. Aber ich denke im Bezug auf auf Schalldämmung und Heizleistu g gibt es

schon gewaltige Unterschiede zwischen Modellen von z.B. 2012 und 2015 .

Mein Auto, ein Logan MCV von 2015 heizt mit über OBD 2 gemessenen 87 Grad bestens

und ist bei 130 Kmh ca 71 DB laut. Also alles im Rahmen denke ich
 

Geju

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#14
Gratuliere zum Nachwuchs !
Auch ich bin seit wenigen Stunden stolzer Papa eines SCe 155, in perlmutt schwarz.,
Was ich in den ersten Stunden sagen kann ist, dass die vielfach bemängelten Fahrgeräusche meines erachtens nach nicht auftreten, bis 150km/h (schneller ging nicht). Als verwöhnter Mercedes Fahrer muss ich sagen dass der Dusty bei 150 leiser ist als mein (noch) Mercedes Vaneo bei 120 !
Kuntstoff, Interieur, Spaltmass der Türen ? KLASSE !
Meine Meinung ?
WIR ALLE haben einen verdammt guten Griff gemacht.
Willkommen in der Familie !
Hallo,
ich sehe du hast dich für den Ice entscheiden. Gute Wahl. Das war auch mein Favorit. Aber meine Frau bestand auf Ledersitzen. Dadurch musste ich auf die Laureate Version umschwenken. :D
Seltsame Fahrgeräusche hab ich auch nicht. Einzig auf holprigem Kopfsteinpflaster rappelt es auf der linken Seite mal. Das kann aber auch irgendwas sein, was in der Seitenablage oder im Handschuhfach liegt.

Der SCE 115 ist offenbar nicht so beliebt. Freut mich, hier ein paar gleichgesinnte zu finden, zwecks Erfahrungsaustausch.

Gruß
Gerd

----------

Hallo,

ich kann zwar nicht für den Düster sprechen aber ähnliche Erfahrungen nach einem

halben Jahr habe ich auch gemacht. Das ist natürlich auch immer ein persönliches

Empfinden. Aber ich denke im Bezug auf auf Schalldämmung und Heizleistu g gibt es

schon gewaltige Unterschiede zwischen Modellen von z.B. 2012 und 2015 .

Mein Auto, ein Logan MCV von 2015 heizt mit über OBD 2 gemessenen 87 Grad bestens

und ist bei 130 Kmh ca 71 DB laut. Also alles im Rahmen denke ich
Hallo der Sachse,
da bin ich deiner Meinung, obwohl ich die Vorgängermodelle nie gefahren bin.
Da wurde ganz sicher kontinuierlich Verbessert.
Heizungsmässig habe ich auch keine Probleme. Der nagelneue Corsa, den ich zwei Monate gefahren habe, war da wesentlich schlechter.
Was nutzt du denn am OBD? Torque? Das hatte ich längere zeit bei meinem
Hyundai im Einsatz, weil ich ständig den Fehlerspeicher löschen musste :huh:

Gruß
Gerd
 

dokkerchen

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100 LPG Ambiance (irgendwann in 2016:))
#15
Der SCE 115 ist offenbar nicht so beliebt. Freut mich, hier ein paar gleichgesinnte zu finden, zwecks Erfahrungsaustausch.
Sagen wir mal so: Diverse Turbofans waren hier im Forum recht eifrig, dem Motor "Vorschusszitronen" als lahmen Säufer zu verleihen, ohne ihn überhaupt zu kennen.

Dabei ist der SCe ( alias HR16DE, es ist ja ein NIssan-Motor ) wohl mit das modernste an Saugmotor, was es zur Zeit auf dem Planeten gibt.
Mit deinem Verbrauch von 7,88 Litern liegst du ja auch ziemlich genau auf dem Schnitt der TCe-Dusters : Benzinverbrauch: Dacia - Duster - Spritmonitor.de

Mich würde mal interessieren - wenn du es nicht wg. Einfahrvorsichtigkeiten z.Z. vermeidest - wie sich für dich der Motor im niedrigtourigen Bereich bis auch unter 1500 rpm so "anfühlt" und ob das dort nominell schon ordentliche Drehmoment deinem Gefühl nach auch sinnvoll nutzbar ist...
 

Geju

Themenstarter
Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#16
Na ja,
ich fahre ja generell etwas schaltfaul.
In den unteren Gängen z.B. in Ortschaften oder auf der Landstrasse habe ich aber durchaus nicht das Gefühl eine Bremse zu sein.
Den ersten nutze ich rein zum Anfahren. Schnell in den zweiten und da steht ab 1500 UpM schon genug Kraft zur Verfügung. Normal schalte ich dann ab 2500 in den dritten. Wenn der Verkehr schön fliesst und absehbar ist, dass ich cruisen kann, ist bei 50-55 auch der vierte eingelegt. Klar gibts auch Ausnahmen, wo es mal etwas schneller gehen muss. Fahr ich auf Kreuzungen oder rote Ampeln zu nutze ich gerne den Schubbetrieb. Morgens z.B. hab ich eine mehrere Km lange Gerade mit Begrenzung auf 70. Also Tempomat rein und auf 74 gestellt. Der eine oder andere überholt zwar. Aber was solls.
Natürlich werde ich den Dusty wenn demnächst die 1000km geknackt sind auch ab und zu mehr fordern, aber generell wird sich an meiner Fahrweise nichts ändern. ^_^

Ich brauch nichts mehr zu beweisen. Dafür komme ich entspannt ans Ziel.

Gruß
Gerd
 

0D9oicR

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2014
#17
Sagen wir mal so: Diverse Turbofans waren hier im Forum recht eifrig, dem Motor "Vorschusszitronen" als lahmen Säufer zu verleihen, ohne ihn überhaupt zu kennen.
Mein TCe 125 mit 9,2-10,5 Liter auf 100km meint da ganz klar, dass wer den Turbo unter 8 Liter fährt auch von Fahrrädern überholt wird und auf der Autobahn im Windschatten eines LKW tuckert.

Wie man den TCe im Duster sparsam fahren soll, ohne den Verkehr zu behindern, ist mir echt unklar. Der Mini-Motor hat bevor der Turbo einsetzt einfach kein Drehmoment, entsprechend schlecht fährt er im Drehzahl-Keller.

(Aber: Wer auf den Sprit achtet und dann Duster fährt ist selbst schuld)
 

airbus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Renault Capture TCe90
Baujahr
2018
#18
Ich möchte hier wiedersprechen, mein Duster benötigt im Schnitt 7,5-8 Ltr auf 100km im Stadtverkehr, wir werden nicht vn Fahrrädern und sonstiges überholt. wir sind nicht die, die mit quitschenden Reifen als erster von der Ampel losfahren um als erster an der nächsten Ampel wieder zu stehen.
 

Eisbär

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 1.5 blue dCi 4x2 (95 PS)
Baujahr
2018
#19
Mein TCe 125 mit 9,2-10,5 Liter auf 100km meint da ganz klar, dass wer den Turbo unter 8 Liter fährt auch von Fahrrädern überholt wird und auf der Autobahn im Windschatten eines LKW tuckert.

Wie man den TCe im Duster sparsam fahren soll, ohne den Verkehr zu behindern, ist mir echt unklar. Der Mini-Motor hat bevor der Turbo einsetzt einfach kein Drehmoment, entsprechend schlecht fährt er im Drehzahl-Keller.

(Aber: Wer auf den Sprit achtet und dann Duster fährt ist selbst schuld)
Ich vermute etwas anderes: Wer auf den Spritverbrauch achten will, einen Benzin-Duster fährt und ihn ordentlich treten will, ist selber schuld.:p

Ich schaffe es mit meinem Diesel-Duster kaum, über 6 Liter/100km zu kommen.
Ersten, weil ich weiß, dass es kein Rennauto ist und ich im halbwegs ökonomischen Bereich bis ca. 130 km/h bleibe, und zweitens, weil es der sparsamste Duster ist. Normal sind bei mir Werte zwischen 5 und 6 Liter/ 100km. Ich bin dabei für keinen, der annähernd korrekt unterwegs ist, ein Verkehrshindernis.
 

rennsemmele

Mitglied Platin
Fahrzeug
Kinderwagen
#20
Ich möchte hier wiedersprechen, mein Duster benötigt im Schnitt 7,5-8 Ltr auf 100km im Stadtverkehr, wir werden nicht vn Fahrrädern und sonstiges überholt. wir sind nicht die, die mit quitschenden Reifen als erster von der Ampel losfahren um als erster an der nächsten Ampel wieder zu stehen.
mir scheint, dir macht das Fahrzeug Spaß, bringt dich vernünftig von hier nach dort und sonstwohin.
Wunderbar.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 19 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 93 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 145 29,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 85 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 101 20,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!