• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Erfahrungen Dokker nach 10.000 km

jabama

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
#1
Hallo,
ich bin jetzt seit Juni 2018 mit meinem neuen Dokker 10.000 km gefahren. Probleme hatte ich keine und ich bin sehr zufrieden. Es macht Spaß, mit dem Auto zu fahren. Der Spritverbrauch (Super) ist etwas hoch und liegt zwischen 7 und 8 Liter (eco modud). Aber das wußte man ja schon vorher. Anfängliche Vibrationen des Motors im Leerlauf sind verschwunden.
Nervig ist, das kein Beifahrer (man auch manchmal selbst), es schafft die Schiebetüren mit den notwendigen Schwung auf Anhieb zu schliessen. Das merkt man dann erst bei voller Fahrt, da dann erst der Piepton ertönt. Muss man damit leben oder kann die Werkstatt da noch etwas einstellen?
Die Druckpunkte der Fernbedienung des Schlüssels sind zu leichtgängig. In der Hosen,- oder Jackentasche wird der Schlüssel leicht betätigt. Oftmals merkt man es nicht und das Auto ist unbeabsichtigt offen. Ganz blöd ist es, wenn man das Auto versehentlich schließt, wenn die Heckttür offen ist. Die kann man dann nicht mehr so einfach schließen, da dann die Tür Mechanismus verriegelt ist. Da fummelt man dann ewig rum, um irgendeinen Hebel umzulegen und durch Zufall geht es irgendwie.
Ist das schon mal jemand passiert und kann man den Schlüssel umbauen (vieleicht Klappschlüssel)?
Grüße Mathias
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#2
Ich kann deine Ausführungen nach 7600 km voll bestätigen.
Vor allem im Bezug auf die Schiebetüren und die Fernbedienung habe ich die selben Probleme.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem Dokker.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#3
Muss man damit leben oder kann die Werkstatt da noch etwas einstellen?
Ich denke damit musst du leben...
...ist so ein Dauerthema beim Dokker.

Die Druckpunkte der Fernbedienung des Schlüssels sind zu leichtgängig. In der Hosen,- oder Jackentasche wird der Schlüssel leicht betätigt.
Geht mir auch so.

Ganz blöd ist es, wenn man das Auto versehentlich schließt, wenn die Heckttür offen ist. Die kann man dann nicht mehr so einfach schließen, da dann die Tür Mechanismus verriegelt ist. Da fummelt man dann ewig rum, um irgendeinen Hebel umzulegen und durch Zufall geht es irgendwie.
Ist mir noch nie passiert, daher weiß ich nicht genau wo das Problem liegt. Ich dachte das geht gar nicht.
 

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#4
Also bei meinem Dokker verriegelt die ZV nicht wenn eine Tür nicht korrekt geschlossen ist, dann darf ich einmal um den Wagen laufen um die offene Tür zu suchen und schließen.
Nachdem das Fahrzeug verschlossen war und dann der Funkschlüssel versehentlich betätigt wurde, dann verriegelt sich der Wagen selbstständig wieder wenn nicht innerhalb von ~ 2 min. keine Tür geöffnet wurde (bin nicht 100% sicher ob das beim Dokker auch so ist, aber bei allen anderen meiner Fahrzeuge und ich denke beim Dokker auch).
 

jabama

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
#6
Oh, vielen Dank! Das wußte ich gar nicht. Werde es nachher mal probieren.
 

Emmo

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#7
ok .... hab meinen Dokker Stepway TCe 115 seit März 2018 und letzte Woche Montag meine 40.000er Inspektion .... beim Verbrauch (da sehr viel Autobahn) liege ich knapp unter 7 Litern
... also bisher 2x bei der ATU und dort keine besonderen Vorkommnisse (Ölwechsel + Nachschauen sonst nix ) auch wenn ich einen Marder schon zu Besuch hatte (der hat aber nur die Dämmwolle zerfleddert, an den Kabeln ist er nicht dran gewesen)
.... jedoch Neue Reifen mussten her (AllwetterReifen) auch wenn die anderen noch nicht abgefahren waren .... hab halt gute Erfahrungen mit AllwetterReifen ... leider sind ja bei der Neuauslieferung grundsätzlich nur Sommerreifen drauf ....
.... das Problem mit dem Schlüssel, in der beschriebenen Form, ist bei mir noch nicht so störend aufgetreten, das mit den Schiebetüren und suchen welche nun offen ist jedoch schon ... das kenn ich aber auch vom Renault Kangoo ( den hat meine Frau früher gefahren 270.000km ) ... liegt wohl an der Dichtigkeit des Fahrzeugs .... denn, ist beim Schließen einer Schiebetür eine Vordertür auf geht die Schiebetür 1a zu.

.... eines allerdings finde ich voll blöd, im Gegensatz zum alten Kangoo ist beim Dokker die Aufteilung der umklappbaren Rückbank umgekehrt also links die 2/3 und rechts nur das 1/3 .... das war beim Kangoo umgekehrt, und somit m.E. wesentlich besser gelöst (vor allem wenn man lange Teile transportieren will und noch den Sitz hinter dem Fahrersitz benötigt.
 

urpes

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
#8
das war beim Kangoo umgekehrt, und somit m.E. wesentlich besser gelöst
Was mir beim Dokker aber besser gefällt ist, dass ich die Teile einzeln hochklappen kann, wenn ich mich gerade richtig erinner (Es ist mir gerade zu kalt, um ans Auto zu gehen). Das ging im Kangoo nicht.
 

hierpk

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
#9
Hallo,
ich bin jetzt seit Juni 2018 mit meinem neuen Dokker 10.000 km gefahren. Probleme hatte ich keine und ich bin sehr zufrieden. Es macht Spaß, mit dem Auto zu fahren. Der Spritverbrauch (Super) ist etwas hoch und liegt zwischen 7 und 8 Liter (eco modud). Aber das wußte man ja schon vorher. Anfängliche Vibrationen des Motors im Leerlauf sind verschwunden.
Nervig ist, das kein Beifahrer (man auch manchmal selbst), es schafft die Schiebetüren mit den notwendigen Schwung auf Anhieb zu schliessen. Das merkt man dann erst bei voller Fahrt, da dann erst der Piepton ertönt. Muss man damit leben oder kann die Werkstatt da noch etwas einstellen?
Die Druckpunkte der Fernbedienung des Schlüssels sind zu leichtgängig. In der Hosen,- oder Jackentasche wird der Schlüssel leicht betätigt. Oftmals merkt man es nicht und das Auto ist unbeabsichtigt offen. Ganz blöd ist es, wenn man das Auto versehentlich schließt, wenn die Heckttür offen ist. Die kann man dann nicht mehr so einfach schließen, da dann die Tür Mechanismus verriegelt ist. Da fummelt man dann ewig rum, um irgendeinen Hebel umzulegen und durch Zufall geht es irgendwie.
Ist das schon mal jemand passiert und kann man den Schlüssel umbauen (vieleicht Klappschlüssel)?
Grüße Mathias
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo, mein Dokker ist zwar nur in der Standardausführung, aber deine Probleme kenne ich nicht.
Die Führungsschienen der Schiebetür kann man sehr gut mit einem Pinsel und Schmierfett gängig halten.
Mein Dokker läuft jetzt immer noch problemlos und das schon über 97.000 km.
 

rocla52

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#10
Das mit der Schiebetür hatte ich bei meinem Chrysler Voyager genauso!!
Das liegt am Überdruck im Auto!
Seitdem ich erst die Schiebetür und dann die Fahrertür schließe, gibt es keine Probleme!
Die Zentralverriegelung schließt nicht, wenn nich alle Türen ordnungsgemäß geschlossen sind und das finde ich auch gut so!
 

Konvektor

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dci 90
Baujahr
2017
#11
Servus, bei unserem ersten und zweiten Dokker hatten wir die gleichen Tücken. Das mit den Türen war nervig, hat sich aber nach reichlich Benutzung gelegt. Die Gummis gehen straff laut Händler. So war es dann auch. Die Tasten gebe ich dir Recht, aber die Hecktür offen - macht er nicht zu. Grüße
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
#12
Wegen den Schiebetüren.. Man muss dem "Betätiger" nur sagen, dass man sie mit Schmackes zumachen soll..
Frei nach dem Motto: Du hast Muckis, benütz sie auch!:lol:
Wegen der Fernbedienung.. Dieses Problem hatte ich auch. Ich hab es mir angewöhnt, den Schlüssel nicht mehr in die Hosentasche, sondern in die Jackentasche zu versorgen.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#13
Schiebetüren kann man zwar einstellen lassen, nach kurzer Zeit machen sie aber wieder dieselben Probleme (bei mir Klappergeräusche).
 

sponti68

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#14
Nach einem Jahr und rund 20.000 km haben wir keine Schiebetür Problem.
Kein Klappern, Die Führungsschiene ist sauber und wenn die Fahrertür als letztes geschlossen wird (oder die Beifahrertür, oder sonst eine "Lufteinlass Öffnung") dann schließen die Schiebetüren 100% immer ohne großen Kraftaufwand.

Den Schlüssel habe ich selten in der Hosentasche. Da kann ich nicht mitreden, ob man da leicht auf die Tasten kommt.
Es ist mir jedenfalls so noch nie bewusst passiert.

Das sind zumindest unsere Erfahrungen.
 

simple_worker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#15
Unser Dokker hat jetzt gut 50.000 drauf, und die Schiebetüre (wir haben nur eine rechts) ist die beste die wir je bei einem Auto hatten. Mag durchaus ein Zufall sein, kann auch an der Werkstätte liegen, da nach diesem Rückruf wegen einer zweiten Verriegelung die Tür noch schöner schließt.
Das mit dem fest schließen haben sich mittlerweile die meisten Beifahrer (sind eh zum Großteil immer dieselben, meist halbwüchsige Kids) angewöhnt, wenn Neulinge mitfahren mach ich meist das Fenster ein kleines Stück auf, dann flutscht die Tür sauber ins Schloss.

Mit dem Schlüssel hatten wir noch keine Probleme, aber bei einem anderen Hosentaschen-Gerät wo der Druckknopf zu leichtgängig war hab ich ein Stückerl Fahrradschlauch drübergestülpt, das hat genau die richtige Knackigkeit jetzt.
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#16
Ich habe alle beweglichen Teile, die Schienen und die Schließmechanik mit reichlich Ballistrol behandelt.
Die Türen gleiten nun ganz leicht, aber der Schließmechanismus macht es immer noch nötig, die Schiebetüren mit Schmackes zu schließen. Nicht mehr so heftig wie vorher, aber immerhin.
Das liegt am Überdruck im Auto!
Ich würde sagen: auch.
Die Schiebentüren schließen wirklich leichter, wenn ein Fenster leicht geöffnet ist.
 

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#17
altes Sprichwort: wer gut schmiert, der gut fährt ;)
meine Version: wer gut pflegt, der lange fährt :D
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#18
Die Schiebentüren schließen wirklich leichter, wenn ein Fenster leicht geöffnet ist.
Es geht aber auch ohne übermäßige Kraft, bzw. ohne viel Schwung und man braucht dazu auch kein Fenster zu öffnen, oder eine Türe noch offen zu haben.

Die Eigenart einer Schiebetüre ist, daß sie kurz vor dem schließen den linearen Schwung umwandelt und die Türe in der Laufschiene an das Fahrzeug HINgezogen wird.
Deswegen nehmen auch manche zu viel Schwung und donnern die Türe ohrenbetäubend laut zu.
1554069262718.png

  • Mit der rechten Hand am Türgriff die Türe sachte zuschieben
  • gleichzeitig mit der linken Hand (2 Finger genügen auch) im rot umkringelten Bereich leicht drücken 1-2kg

und die Türe fällt fast von alleine und vor allem leise ins Schloß, weil die Druckrichtung in Richtung Fahrzeug die gleiche ist, wie die Kurve der Führungsschiene, die sich auf der selben Höhe befindet.

Niemals aber aus Versehen mit den Fingern der linken Hand das Blechende der Türe umklammern und dort drücken. :teacher:
Das macht dann höchstens den Zuschauern Spaß. :wacko:
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#19
Ich hatte geschrieben, das die Tür leichter leichter schließt, wenn ein Fenster geöffnet ist und nicht, wenn man dafür ein Fenster öffnet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

franto

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker Sce 110, LPG
Baujahr
2019
#20
wir hatten anfangs auch Probleme, dass immer irgendwo ne Tür nicht richtig geschlossen war. Jetzt "hauen" wir sie richtig zu und gut ist. Hatte vor 20 Jahren nen Renault Rapid Kastenwagen, da war es nicht anders. Er hat trotzdem lange gehalten.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 234 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 332 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 236 19,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 247 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 100 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!