• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Einbau zweier Relais in den Stromkreis der beiden Scheinwerfer (Teil 1 von 2)

Einbau zweier Relais in den Stromkreis der beiden Scheinwerfer (Teil 1 von 2)

B

Byebye 45101

Themenstarter
DIN 51622 hat eine neue Anleitung eingereicht:

Einbau zweier Relais in den Stromkreis der beiden Scheinwerfer (Teil 1 von 2) - Schritt für Schritt.

Hier ein Erfahrungsbericht über den Einbau zweier Relais in den Stromkreis der beiden Scheinwerfer. Dadurch wird die Last vom originalen Schalter genommen. Er wird folglich auch nicht ausfallen. @Texas hat fertige Einbausätze hier aufgelistet. Mein Fahrzeug hat H4-Glühlampen. Der Booster ist vor ca. 2...
Diese Anleitung lesen ...
 

BerndFfm

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster
Baujahr
2014
Danke für die Anleitung.

Mein Duster Phase 2 hat H7 Glühlampen, da passen die Stecker leider nicht.

Reicht nicht 1 Relais für beide Lampen ?

Die Abdeckkappe ist ja durch den Schlitz nicht mehr dicht. Stört es nicht wenn da Feuchtigkeit reinkommt ?

Grüße Bernd


PS.: Ich warte noch ob es eine Rückrufaktion geben, wird, dann baut mir die Werkstatt ein Relais ein, hoffe ich.
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
m...
man müsste direkt nach dem Lenkstockschalter das Relais dazwischen schalten.
Aber ich kenne jetzt nicht das Schaltbild, ka ob das geht.
 
B

Byebye 45101

Themenstarter
Mein Duster Phase 2 hat H7 Glühlampen, da passen die Stecker leider nicht.
Die Anleitung habe ich soeben etwas modifiziert: "@Texas hat fertige Einbausätze für Glühlampen H1 + H7 bzw. H4 hier aufgelistet".

Die Abdeckkappe ist ja durch den Schlitz nicht mehr dicht. Stört es nicht wenn da Feuchtigkeit reinkommt ?
Bislang konnten noch keine Probleme festgestellt werden. Allerdings besteht die Undichtigkeit erst seit ca. 4 Wochen.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Es treffen hier verschiedene Philosophien aufeinander.

Ich selbst tendiere eher dazu zusätzliche Kabelwege so kurz und auch so übersichtlich wie möglich zu halten, so daß in diesem Fall das Abgreifen im Sicherungskasten ausscheiden würde.

Lieber direkt nach dem nachträglich geschaffenen Batterieabgriff 2 fliegende Sicherungen die den Stromfluß zu den beiden neuen Relais absichern.

Man sollte auch im eigenen Interesse berücksichtigen, daß so eine nachträgliche Installation im Falle eines Falles für einen Mechatroniker der nur die Standardverkabelung aus dem ff kennt, schnell und simpel nachvollziehbar sein sollte.

Sonst steht der arme Teufel vor einer unübersichtlichen Schaltung, muß sich da erstmal durchmessen, braucht dafür 20 Minuten bis er durchblickt und ............. die 30.-€ für die zusätzliichen 20 Minuten Arbeitszeit zahle ich letztendlich selbst.

Ggf. bin ich auch nur zuviel "old School" und ich deswegen auch aus o.g. Gründen wenig von einem nachträglich eingeschleiften Steckrelais in einem Kabelbaum halte. - Es ist zu unaffällig und kann bei schnellem Blick gerne übersehen und für den Originalstecker gehalten werden.

Da würde ich zumindest einem klassischen Relais den Vorzug geben, das 1x links und 1x rechts direkt neben dem jeweiligen Scheinwerfer im Motorraum befestigt wird.
1544105512036.png
Schnell, simpel und selbsterklärend ist so auch der Stromfluß für einen Außerseiter erkennbar und man kann auch ohne Demontage an den zugänglichen Kontakten messen.

Aber viele Wege führen nach Rom und ich erhebe mit meiner Einzelmeinung keinen Anspruch auf Akzeptanz. -_-

Ausdrücklich möchte ich aber noch betonen, daß das keine Mißachtung der Arbeit von @DIN 51622 sein soll!
Ganz im Gegenteil. :)

Ich bedanke mich für seine Arbeit und Mühe die er sich mit dieser gut gemachten und plausiblen Anleitung gemacht hat und die auch handwerklich sehr sauber ausgeführt ist. :yes: :prost:
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
also ich kann auf dem schaltbild keine verbindung zum sicherungskasten im motorraum erkennen.

da ist mir mein, als gelernter energieelektroniker, "laienhaftes gebastel" im innenraum lieber, als ungeschütze relais im motorraum oder dort irgenwelche kabel (die nicht im plan ersichtlich sind) zu durchtrennen und dann herumzubasten.

Abblendlicht.jpg
 

ostsee

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.2 16V
Baujahr
2016
Ich habe mir so einen "Booster" besorgt und werde das Teil - sobald ich Zeit habe - einbauen. Und das findet alles im Motorraum statt. Sollte ich aus irgend einem Grund wieder zurückbauen wollen, ist das mit drei Handgriffen getan und die Originalverkabelung ist wieder hergestellt. Was das für ein Gefrickel ist, vom Motor- in den Innenraum zu kommen, habe ich schon bei der Elektrik für die AHK gemerkt. Muss ich nicht nochmal haben.

-ostsee-
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Und wie sieht das mit dem Fernlicht aus. Brauchts da kein Relais mehr ?

dermike
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Das kannst du bei deinem MCV I selbst überprüfen, dort geht das Kabel auch auf direktem Weg von der Sicherung zum Scheinwerfer.
 

Polster

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 50 kW (68 PS)

DD0419

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2018 Prestige TCe 130 2WD
Baujahr
2019
Ich hab mein Duster zwar noch nicht aber die Relais für die Scheinwerfer sind Pflicht, ganz klar! Hatte ich früher an meinem Golf 1 schon gemacht weil da die gleiche Problematik war. Ich glaub am Golf 2 war das auch noch das der komplette Strom über den Lichtschalter ging. Wunderte mich wieso das Licht immer schlechter wurde! Hatte dann an der Scheinwerferbirne noch 10 Volt anliegen weil die Kontakte im Lichtschalter hinüber waren...

Allerdings möchte ich jetzt nicht an den Abdeckkappen (wegen Feuchtigkeit) rumbohren, sondern alles möglichst steckbar und ohne große Beschädigungen machen. Schließlich muß ich ihn in spätestens 5 Jahren ja wieder abgeben.
Ich wollte im Motorraum oder in der Nähe des vorhandenen Sicherungskasten im Innenraum so was in der Art montieren:

https://www.amazon.de/MicTuning-12-Stecker-Relaishalter-Sicherungen-Metallic/dp/B075L5VPKM/ref=sr_1_10?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=sicherungskasten+auto&qid=1555743612&s=gateway&sr=8-10&th=1

Da sind genug Anschlüsse dran. Kann dann sogar noch die NSW drüber laufen lassen!

Das entscheide ich aber noch wenn der Duster da ist. Muß mir dann erst mal ein Bild von der hanzen Sache machen, wie ich wo Platz für was habe etc!

Dann wollte ich mir noch Adapter basteln für die Scheinwerfer. An den Adapter soll das Anschlusskabel des Scheinwerfers dran und vom Adapter will ich dann jeweils die Strippe vom Abblend- und Fernlicht abgreifen.

Somit wäre dann alles steckbar und nichts müsste geschliffen oder gebohrt oder sonst wie bearbeitet werden. Die originale Verkabelung bleibt auch heile und alles ist wieder rückstandslos rückbaubar.

Frage: Gibt es den originalen Schweinwerfer-Anschlußstecker und die passende Steckerbuchse irgendwo einzeln zu kaufen damit ich mir einen entsprechenden Adapter bauen kann?

Gruß Markus
 

snoopy_505

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, SCe 115 (Polska)
Baujahr
2018
Ich hab mein Duster
beim Duster II gibt es keinen Grund, zu basteln. Der hat eine Elektronische Lichtsteuerung und über die Lichtschalter fließen nur Milliampere ;)
Ich hoffe , du bist nun nicht allzu traurig , weil deine Bastelpläne unnötig sind, aber es gibt bestimmte viele andere Bastelmöglichkeiten am D2 :)
 

DD0419

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2018 Prestige TCe 130 2WD
Baujahr
2019
Ja das ist ja nett! Ich dachte den betrifft das auch! Da hab ich wohl was falsch verstanden. Dann brauch ich ja gar nix machen! Juhu!!! Danke Dir!

Gruß Markus
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich hoffe , du bist nun nicht allzu traurig , weil deine Bastelpläne unnötig sind, aber es gibt bestimmte viele andere Bastelmöglichkeiten am D2
Also losheulen tue ich deswegen sicher nicht! Aber wenn es was sinnvolles gibt, also kein Tuning, sondern ausschließlich Verbesserungen... nur her damit!

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
beim Duster II gibt es keinen Grund, zu basteln. Der hat eine Elektronische Lichtsteuerung und über die Lichtschalter fließen nur Milliampere
Alle? Oder nur die mit automatischer Lichtsteuerung (Auto Schalter)?

Da muss ja die Steuerung anders sein weil da ja der Kontakt im Schalter dafür nicht genutzt wird.
Spannend wäre zu wissen ob auch die Versionen ohne "Auto Licht" über ein elektronisches "Relais" oder traditionell im Lichtschalter selber geschaltet werden.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
Worüber schalten denn die neueren "Auto" Modelle die Last wenn es nicht mehr der Lichtschalter selber ist? Der Strom wird ja wohl nicht direkt aus der ECU zu den Scheinwerfern laufen.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 78 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 294 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 437 27,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 317 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 316 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 131 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!