• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Duster II Automatikgetriebe EDC - Erfahrungen gesucht


choppertriker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#1
Hallo
Waren gestern im Autohaus, uns den neuen Duster 2 anschauen .
Waren sofort verliebt .

Jetzt ist unsere Frage - Wie ist die Automatik beim Duster ?
Autohaus hat leider keinen mit EDC da . Werde mal die umliegenden Anrufen .

Finde da kein Testbericht in Deutsch zu, also in Video form das man es auch hört .

Und wie sind die Automatik in Langzeit Tests ?

Habt ihr Erfahrungen ?

Danke !!!!
 
Anzeige

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#2
Es gibt noch keinen dacia mit diesem Getriebe woher sollen dann Langzeit Erfahrungen hier geben?
Frag bei Renault fahrern nach.
 

choppertriker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#3
Wie gibt es nicht ?
Gibt es doch schon länger im Duster das Doppelkopplungs Getriebe .
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#4
Das wurde letztes Frühjahr angekündigt. Wie viel Kilometern soll man den in einem Jahr gefahren haben? Und 100tkm in einem Jahr sind was anderes wie in 8-10 Jahre.
D.h. von den Duster Fahrern wird keiner dir ne Langzeiterfahrung liefern können. Dazu ist es zu neu. Wenn sind das Renault Fahrer wo es das schon länger gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

choppertriker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#6
ok mir ging es ja auch nicht zu 100% um einen langzeit test .
eher allgemein wie zufrieden die duster fahrer damit sind .

ja langzeittest hast recht - ist noch zu neu ... mein fehler .

hoffe das ich den mal probe fahren kann mit automatik bevor ich bestelle ;-)
 
T

tomrv

#7
Moin,

für Langzeiterfahrungen findet sich bestimmt etwas im Scenic und/oder Mégane Forum.
Beide gibt es ja seit etwa 201 mit diesem Getriebe.

Viel negatives war dort nicht zu lesen.
Hie und da mußte die Software neu aufgespielt werden weil das Getriebe nicht richtig schaltete.
Und im Scenic Forum war eine wo das Getriebe bei einer höheren 5-stelligen Laufleistung defekt war und es ausgetauscht werden mußte.
 

OzFfm

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
#9
Hallo Zusammen,

ich bin ende 2017 den Duster PH2 dCi 110 4x2 EDC probe gefahren. Mein Händler sagte mir das es seither zwei Automatikvarianten beim Duster gab. Ein älteres aus dem PH1 welches sehr ruckellig geschaltet haben soll und das Doppelkupplungsgetriebe aus dem PH2. Wie erwähnt bin ich den PH2 EDC Probe gefahren: Hat super geschaltet, kein ruckeln, kein überdrehen oder zu frühes schalten. Die Automatik hat sich immer meinem Fahrverhalten gut angepasst. Soweit ich weis ist auch im neunen 2018 Duster dieses Getriebe verbaut da sie damit gute Erfahrungen gemacht haben.
 

Sassija

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 2 WD EDC
Baujahr
2018
#10
Ist hier schon jemand, der den neuen Duster mit Automatikgetriebe Probe gefahren ist? Leider hat unser Händler nur einen mit Schaltgetriebe zum Probe fahren. Am Montag lasse ich meinen fast 3 Jahre alten Duster dort zum Wert checken, hoffe das ich noch was für meinen sehr gepflegten Wagen was bekomme:D Hätte schon gerne wieder einen Allrad, den gibt es aber nur als Schalter. 20151013_122013.jpg
 

Sassija

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 2 WD EDC
Baujahr
2018
#12
Hallo John, möchte schon gerne den neuen Duster haben, noch bekomme ich was für meinen Wagen:)
 

GE-Duster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
#13
Hallo, mein Händler hat mir vom der doppel kupplung automatik in Verbindung mit einem schweren Anhänger ab geraten.
 
T

tomrv

#14
Hallo, mein Händler hat mir vom der doppel kupplung automatik in Verbindung mit einem schweren Anhänger ab geraten.
Moin,

das "Warum" hat er aber nicht genannt, oder??

Im Scenic Forum sind einige wenige die mit dem EDC Getriebe auch Anhänger ziehen, bei vollständig genutzter Anhängelast.
Das sind dann frühe Ausgaben des EDC so ab 2010/2011 herum.
Klagen gab es keine. Außer der Einschränkung dass wohl exzessives rangieren rückwärts (bergauf) irgendwann zu einer Fehlermeldung führt weil die Kupplung zu heiß wird. Das kann man ja nur mit einer Automatik mit Drehmomentwandler umgehen (wahrscheinlich aber auch nicht grenzenlos).

Berichtet wurde von einem defekten EDC, auch aus der Anfangszeit, welches bei 80.000km hinüber war und von Renault bezahlt wurde. Der Nutzer hat keine Anhänger geschleppt.
Berichtet wurde auch von einzelnen Ausfällen in der Anfangszeit. Man konnte nicht mehr anfahren oder ein Teil der Gänge fehlte (die geraden oder ungeraden) sowie ruppige Schaltvorgänge. Das wurde scheinbar alle mit einer Neuprogrammierung gelöst.
 

Frostbeule

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 2 Prestige 4x4 110 dCi
#16
Ich konnnte letzte Woche den 110 Diesel mit dem Automatikgetriebe fahren. Fühlt sich ganz gut an, schaltet nur manchmal etwas seltsam. Da es das aber nicht mit dem 4x4 zusammen gibt käme es für mich eh nicht in Frage. Hänger würde ich bei der Schaltweise auch nicht damit ziehen wollen. Oft zu hektisch und im falschem Gang.
 

Steppie

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, 4x2, 1.5 dCi 110 EDC
Baujahr
2018
#17
Ich fahre seit 3400km den dCi 110 EDC.
Das Getriebe schaltet sehr gut, lediglich bei zu zaghafter Beschleunigung ruppelt es ein wenig, das fühlt sich dann an, als führe man untertourig. Bei etwas robusterem Gasfuss schaltet es sauber durch die Gänge.
Macht richtig Spaß, eine Wandlerautomatik ersetzt es natürlich nicht.
 
T

tomrv

#18
Moin,

wir haben zwar erst knapp 700km zusammen.

Das EDC fährt sich wirklich ganz toll und schaltet recht sinnvoll.
Solange man den Gasfuß einigermaßen im Griff hat sind die Gangwechsel weich, ruhig und bei geringen Drehzahlen. Es wird oftmals bei weniger als 2000U/min geschaltet, d.h. man landet dann auch schon mal bei 1300U/min. Da ist der Motor kurzzeitig etwas brummig, zieht aber weiter durch (das klappte beim Lodgy nicht).

Den Vergleich mit einer Wandlerautomatik braucht das Ding ganz sicher nicht zu scheuen.
Vor allem weil es besser bremst. Nimmt man zeitig genug Gas zurück schaltet das EDC nach und nach zurück, spätetes ab Gang 3 bremst es auch kräftig.
Offenbar kommt wohl auch kein Mehrverbrauch/hoher Verbrauch zustande, laut BC (wir haben bisher nicht tanken müssen) sind es 5,7L/100km bei hauptsächlich Autobahn mit 120km/h.
 

lelletz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
#19
Nur mal so interessehalber.
Vor Jahren hatte ich mal einen Dienstwagen VW Touran mit Doppelkupplungsgetriebe .

Den konnte man ja auch im manuelle Modus bewegen, was ich manchmal als viel sinnvoller empfand.
Einmal vergaß ich, daß ich auf manuell unterwegs war. Beim Beschleunigen schaltete die Automatik trotz manuellem Modus bei Erreichen der Maximaldrehzahl in den nächst höheren Gang.
Klasse Sache!
Macht die EDC Automatic das auch?
 

manfredfellinger

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 109 EDC
Baujahr
2018
#20
Nur mal so interessehalber.
Vor Jahren hatte ich mal einen Dienstwagen VW Touran mit Doppelkupplungsgetriebe .

Den konnte man ja auch im manuelle Modus bewegen, was ich manchmal als viel sinnvoller empfand.
Einmal vergaß ich, daß ich auf manuell unterwegs war. Beim Beschleunigen schaltete die Automatik trotz manuellem Modus bei Erreichen der Maximaldrehzahl in den nächst höheren Gang.
Klasse Sache!
Macht die EDC Automatic das auch?
Ja, das tut sie.

lG M
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 80 53,0%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 67 44,4%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 4 2,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige