• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

DUSTER: Anhängelast auf 1200 kg verringert / neue Preise ab 1.4.22


wuselpietsch

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Die Anhängelast für den Duster ist auf 1200 kg verringert worden (ausser 1.5 Diesel), die Preise wurden dafür erhöht.
Wollte im Februar bestellen, hab dann wieder aufgeschoben. Nun ist es teurer und ich kann den Hänger nicht mehr ziehen.
 

Anhänge

  • Duster002.pdf
    546,3 KB · Aufrufe: 92
  • Duster003.pdf
    555,1 KB · Aufrufe: 75

smalltalk

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Nö, 1200kg bei Frontantrieb und 1500kg bei Allrad. Das hat nichts mit dem Diesel zu tun.
 

Joe_User

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Und "kann nicht mehr den Anhänger ziehen" stimmt auch nicht immer. Das trifft bei zum Beispiel Wohnwagen zu, oder anderen Anhängern, bei denen das Leergewicht schon fast dem zulässigen Gesamtgewicht entspricht, aber nicht bei normalen Anhängern. Da ist das tatsächliche Gesamtgewicht ausschlaggebend. Ich ziehe auch einen 1,5t Kipper und muss da lediglich bei der Beladung drauf achten, dass es im Rahmen der zulässigen Anhängelast bleibt.
 

wuselpietsch

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Nö, 1200kg bei Frontantrieb und 1500kg bei Allrad. Das hat nichts mit dem Diesel zu tun.
Stimmt. Aber bis Februar waren 1500 kg Zuggewicht bei den Fronttrieblern eingetragen, jetzt nur noch 1200 kg.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und "kann nicht mehr den Anhänger ziehen" stimmt auch nicht immer. Das trifft bei zum Beispiel Wohnwagen zu, oder anderen Anhängern, bei denen das Leergewicht schon fast dem zulässigen Gesamtgewicht entspricht, aber nicht bei normalen Anhängern. Da ist das tatsächliche Gesamtgewicht ausschlaggebend. Ich ziehe auch einen 1,5t Kipper und muss da lediglich bei der Beladung drauf achten, dass es im Rahmen der zulässigen Anhängelast bleibt.
Die meisten Dacianer werden schon verstanden haben, was ich meine. Den Wohnwagen mit 1300 kg darf ich jetzt nicht mehr ziehen.
 

Xellion

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 150 4WD
Baujahr
2019
Ich vermute es wurde Reduziert da die 2WD voll beladen diese 1500Kg gar nicht ziehen durften, weil das Zuggesamtgewicht dafür zu wenig war.
 

Joe_User

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Die meisten Dacianer werden schon verstanden haben, was ich meine. Den Wohnwagen mit 1300 kg darf ich jetzt nicht mehr ziehen.
Du hast halt nicht Wohnwagen geschrieben ;)

Du kannst den aber problemlos unter Berücksichtigung der 8%-Regel wieder auf 1,5t auflasten. Ist dann aber nur noch Urlaub in Norddeutschland, Holland und Dänemark angesagt :D
 

Guido-NRW

Mitglied
Fahrzeug
Logan stepway 95dci
Hallo,

1200Kg Anhängelast + 75 Kg Stützlast (habe ich jetzt mal so angenommen) =1275 Kg zulässige Masse des Anhängers.
Vielleicht reicht das ja.
 

Habli1981

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCE 130 2WD
Baujahr
2019
Soweit mir bekannt, ist die Stützlast nicht mehr addierbar.
Das ist so richtig! Denn die stützlast wir dann den Zugfahrzeug gutgeschrieben.

Aber das mit dem Auflasten hab ich auch gemacht. Hat zwar kurz 600€ gekostet aber dafür darf ich Duster voll beladen noch 1700kg ziehen eben bei 8% Steigung. Mein Wohnwagen hat ca 1350-1400kg.
 

Guido-NRW

Mitglied
Fahrzeug
Logan stepway 95dci
Das ist so richtig! Denn die stützlast wir dann den Zugfahrzeug gutgeschrieben.

Aber das mit dem Auflasten hab ich auch gemacht. Hat zwar kurz 600€ gekostet aber dafür darf ich Duster voll beladen noch 1700kg ziehen eben bei 8% Steigung. Mein Wohnwagen hat ca 1350-1400kg.
Das ist schon richtig, aber es geht doch darum den Anhänger ziehen zu dürfen.
Die Stützlast verringert die Zuladung des Zugfahrzeugs entsprechend auch dann, wenn die Anhängelast höher wäre.
 

mcv balu

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Was mir auffällt, die zul. Anhängelast ist exakt zul. Gesamtzuggewicht minus zul. Gesamtgewicht des Duster.
Ich denke, früher war die zul. Anhängelast mal grösser, da konnte man mit geringerer Beladung der Zugmaschine was Ausgleichen,
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und "kann nicht mehr den Anhänger ziehen" stimmt auch nicht immer. Das trifft bei zum Beispiel Wohnwagen zu, oder anderen Anhängern, bei denen das Leergewicht schon fast dem zulässigen Gesamtgewicht entspricht, aber nicht bei normalen Anhängern. Da ist das tatsächliche Gesamtgewicht ausschlaggebend. Ich ziehe auch einen 1,5t Kipper und muss da lediglich bei der Beladung drauf achten, dass es im Rahmen der zulässigen Anhängelast bleibt.
Du verwechselst da was. Hier gehts darum, was der Duster am Haken haben darf und nicht was Du auf den Hänger laden dürftest.
 
Zuletzt bearbeitet:

mcv balu

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Das ist so richtig! Denn die stützlast wir dann den Zugfahrzeug gutgeschrieben.

Aber das mit dem Auflasten hab ich auch gemacht. Hat zwar kurz 600€ gekostet aber dafür darf ich Duster voll beladen noch 1700kg ziehen eben bei 8% Steigung. Mein Wohnwagen hat ca 1350-1400kg.
Wurde bei Dir die zul. Gesamtzugmasse auch erhöht? Bei mir nämlich nicht.
 

Andreas HH

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Prestige TCe 150 4WD
Baujahr
2022
Ich vermute, die Ablastung der zulässigen Anhängelast bei den 2WD Fahrzeugen hängt mit dem (geringen) Zuggesamtgewicht zusammen, was bei voller Ausnutzung der Anhängelast nur noch eine sehr geringe Zuladung beim Zugfahrzeug erlaubte. 2934 KG -3055 KG Zuggesamtgewicht, abzüglich 1500 KG Anhängelast abzüglich 1264 KG -1425 KG Leergewicht bleiben nur noch 130 KG -170 KG Zuladung beim Zugfahrzeug. Das funktioniert bei einer 4 köpfigen Familie bzw. mehreren Koffern nicht. Das war für mich der Grund, einen 4WD zu nehmen, beim TCe150 4WD habe ich bei 1500 KG Anhängelast nun immerhin noch 450 KG Zuladung beim Zugfahrzeug.
Ob das eine freiwillige Ablastung war oder ob es neue Zulassungkritieren gibt oder ob es zu viele Beschwerden nach Kontrollen gab, entzieht sich allerding meiner Kenntnis.
 

Joe_User

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Du verwechselst da was. Hier gehts darum, was der Duster am Haken haben darf und nicht was Du auf den Hänger laden dürftest.
Habe ja auch nichts anderes behauptet! Gibt nur hin und wieder Leute, denen irgendwann mal erzählt wurde, das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf nicht größer als die zulässige Zuglast sein. Die also denken, sie dürften einen auf 1,5t zugelassenen Anhänger mit ihrem 1,2t Haken nicht ziehen. Auf diesen Irrtum wollte ich lediglich hinweisen, weil die Aussage von TE für mich so klang. Das hat sich inzwischen aber ja eh als unbegründet heraus gestellt ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ach ja, puncto Begründung, weshalb das geändert wurde, gehe ich einfach von einem Fehler in der Zulassung aus. Mein Phase 1 darf nämlich auch nur 1,2t ziehen und ich habe nie verstanden, weshalb der Phase 2 mit der gleichen Motorisierung und auch nur 2WD, auf einmal 1,5t ziehen darf.

Vermutlich wurde das jetzt korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
37.035
Beiträge
907.972
Mitglieder
62.527
Neuestes Mitglied
Suncezz